Eigentlich komplett OffTopic

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Taxidriver, 05.08.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Taxidriver, 05.08.2003
    Taxidriver

    Taxidriver Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    sorry aber ich möchte heute mal ein bisschen Dampf ab lassen.
    Wir haben einen A170 L CDI, eigentlich bin ich mit dem Auto
    super zufrieden doch Mercedes an Sich ko... mich so langsam an.

    Wir haben ein kleines Transportunternehmen und haben ausschließlich
    Fahrzeuge von MB, hier mal eine kleine Auswahl:

    V 220 CDI, A170 CDI,A170L CDI, Vaneo 1,7, Atego, 250 TD….

    Also unser Atego und der alte W124 laufen super und sind in meinen Augen
    Autos die man Mercedes nennen darf. Der Rest ist eigentlich das was ich mir
    unter einen Japaner vorstelle (obwohl die Heute ja alles andere wie schlecht sind).

    Aber zu meinem Dampf ablas.

    Mein A170L CDI mit Automatik hat am Wochenende einige Zicken gemacht.
    Auf der Autobahn von 190 runter auf 75 km/h ohne ersichtlichen Grund. Nach
    einem Neustart auf dem Parkplatz war alles wieder in Ordnung (dachte ich mal).
    Samstag stand in der Fahrstufenanzeige ein „F“ und er sprang nicht mehr an. Nach
    ein paar versuchen ging es doch weiter ohne weiter Zwischenfälle. Am gleichen Tag
    noch einen Termin für die Werkstatt ausgemacht. Auf die Frage was ich tun soll: „Scheint
    ein Elektronikproblem zu sein. Sie können fahren wenn er nicht dicht macht...“.
    Nun gut, am Samstag Mittag und den Sonntag habe ich trotzdem das Auto meiner Schwester
    genommen...
    Am Montag hab ich ihn gleich in die Werkstatt gebracht. Ab hier wurde
    ich dann etwas enttäuscht. Der defekt liegt beim Steuergerät und zwei Signalgebern.
    Kulanzantrag hat ergeben das wir 75% des Steuergerätes bekommen aber den Rest der
    Teile und die Arbeitszeit voll bezahlen müssen. Zitat: Der ist halt schon aus der Garantie.

    Ja das ist er. Und das schon 10 Tage !

    Wegen was kauft unsere Firma eigentlich immer noch MB ?
    Früher waren zwei Argumente hier für folgende:

    Langlebigkeit – Sorry aber unsere V-Klasse kommt mit 93 tkm daher wie ein
    Maultier das die gleiche Strecke rennen musste.

    Zuverlässigkeit- da ich die defekten Fahrzeuge immer in die Werkstatt bringe
    kenne ich in der zwischen Zeit die Azubis näher und mit denn meisten Meister
    bin ich per Du.

    Ich bin nicht wirklich mehr von dem Überzeugt was ich sonst immer Erzähle.
    Bis jetzt konnte ich die meisten Menschen von den Vorteilen eines Mercedes überzeugen...

    aber wie bereits gesagt... überzeugt bin ich nicht MEHR wirklich.

    Ach ja, noch was. Bei uns in der Stadt gibt es irgendwo einen Sender der relativ stark ist.
    Des wegen kann ich meinen Elch dort nicht mit der Fernbedienung abschließen.
    Nun habe ich die Frage an den obigen Meister gestellt ob es nicht eine Lösung gibt
    das sich meine Auto komplett abschließt wenn ich an der Fahrertür abschließe (dachte ich eigentlich das wäre in der Zwischenzeit eh normal bei neuen Autos). Es nervt einfach ein bisschen erst bei allen Türen das Knöpfchen zu drücken und dann die Fahrertür ab zu schließen....

    Heute kam der Anruf:“ Ja es geht! Materialkosten 350 Euro Einbaukosten 300 Euro“.
    ...
    ...
    Wie bitte ? Ich dachte er meint ich will Keyless Go, aber nein, das war sein ernst.
    Man muss 650 Euro bzw. ca. 1300 DM bezahlen das ich mein Auto „normal“ abschließen kann ??? :o

    Ich hoffe mich kann jemand verstehen. Ich entschuldige mich auch für die vielen Fehler im Text aber ich hab keine Lust mehr noch mal alles zu lesen.

    So long

    Marc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 05.08.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hi Marc,

    ich kann dich verstehen. Wir haben das gleiche "Schließproblem". Allerdings hat man mir damals, als ich die Werkstatt darauf angesprochen habe gesagt, das da wohl ein Fehler vorliegt. Na ja, da man die Funktion, durch die Funkfernbedienung nicht benötigt, habe ich es dann dabei gelassen.

    Das diese Funktion aber normal ist, und man für Dinge, die sonst normal sind, bei dem teuersten Kompaktwagen den man kaufen kann, extra zahlen soll, ist eine Unverschämtheit !

    Dies bestätigt dann doch wieder meinen Eindruck von den heutigen Qualitätsprodukten ...

    Aber nun sag ich lieber nichts mehr, denn sonst gibt es wieder *mecker*
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke einfach mal die Marke wechseln und schaun obs besser wird. Ich denke persönlich woanders hat man die gleichen Probleme. Ich weiss nicht wie alt dein Auto ist, aber ich wüsste nicht wo du sonst für einen solchen Defekt 75% Kulanz bekommen hättest. Bei den japanern zumindest bekommst du einen Tag nach Garantieablauf keinen einzigen Cent mehr. Auch das Schließproblem erledigt sich nicht bei einem anderen Auto. Ich will damit keinesfalls sagen, dass ich alles gut und toll bei DC finde, ganz im Gegenteil. Aber ich glaube auch nicht, dass es woanders besser läuft.

    gruß
     
  5. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    kann dich sehr gut verstehen. mache denen mal ein bisschen dampf, da muss mehr gehen! jede ndl hat einen pott, um auch solche probleme für den kunden zu 100% zu beheben.

    beispiel 1
    ford fiesta bj 97 (nicht meiner). rostgarantie 6 jahre.
    das auto war einige male im letzten jahr in der ford werkstatt (stabis *g*, stoßdämpfer, ...) und hatte schon ne ganze zeit lang rost vor dem hinteren kotflügel, an der türe, einige stellen. habe mich da nie drum gekümmert. nur dieses jahr, nach einem kleinen auffahrrempler an der hinteren stoßstange wollten meine freundin alles reparieren lassen. die rostgarantie war knapp eine woche abgelaufen und da ging gar nix mehr. 0% kulanz!
    und die antwort: wären sie eine woche früher gekommen! anstelle, dass die hampelmänner mal im vorjahr ihren mund aufgemacht hätten...

    beispiel 2
    meine a-klasse bj 08/01
    war in der werkstand bei meinem kundendienstberater und wollte das fensterknacksen beseitigen lassen. daraufhin hat er mich darauf aufmerksam gemacht, dass wir alles was leicht im argen ist noch vor dem 2ten geburtstag machen lassen sollten, da sich mb innerhalb der ersten 2 jahre fast immer zu 100% kulant zeigt...
    das ist service!

    kommt halt immer drauf an, wen du erwischst und ob er gerade lust hat, sich mit seinem pc und den eingabefeldern etwas zu bemühen!
     
  6. #5 Joe Cool, 05.08.2003
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Hallo Gustav

    zum Thema Ford möchte ich auch gleich noch etwas anmerken.

    Meine Frau fährt jetzt den 3. Ford (Fiesta, Ka, Mondeo). Bei allen Fahrzeugen haben wir den 3 Jahres Garantieschutzbrief abgeschlossen und es gab nie Probleme mit der Abwicklung bei auftretenden Problemen. Desweiteren wurden wir immer schriftlich bzw. auch telefonisch vor Ablauf der Garantie aufgefordert das Auto durchchecken zu lassen (kostenlos!!).

    Auch wurde beim Fiesta nach Ablauf der Garantie (über 6 Monate) eine undichte Wasserpumpe kostenlos ersetzt.

    Ich würde sagen, dass viele Autohäuser (egal welche Marke) erheblichen Nachholbedarf in sachen Marketing und Kundenbetreuung haben.
    So gehört es für mich zum guten Service, dass bei einer Inspektion dem Kunden ein Leihfahrzeug angeboten wird, egal ob er es braucht oder nicht. Darum bin ich bei unserm Fordhändler mit dem Kundenservice mehr als zufrieden. Da können sich andere eine dicke Scheibe abschneiden.
     
  7. #6 Taxidriver, 07.08.2003
    Taxidriver

    Taxidriver Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Aufregen hat sich mal gelohnt.

    Bin gestern zu meinem Verkäufer hin und habe um ein Angebot für alle Fahrzeuge gebeten. Auf die Frage warum hab ich ihm meinen momentanen Unzufriedenheitsfaktor beschrieben und das ich es nicht einsehe einen so hohen Preis zu Zahlen wenn ich keinen „Mehrwert“ habe. Mit dem Angebot von VW über 7 neue Fahrzeuge und Iveco für zwei neue 7,5t in der Hand (die habe ich so offensichtlich auf den Schreibtisch gelegt das Er sie sehen musste) habe ich mich verabschiedet.

    Die Reaktion: Ein Anruf heute das die Kosten zu 100 % übernommen werden und alle Fahrzeuge mal kostenlos durchgecheckt werden. Das nenne ich Service.


    :D
     
  8. #7 Mr. Bean, 07.08.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn die Herren Mercedes mal ein bischen wachgerüttelt werden, werden sie feststellen, das ihre hochgelobten Premiumwagen momentan gar nicht mehr so Premium sind. Und somit zu teuer. Und dafür mindestens genauso gut oder mehr schlecht wie andere auch.

    Und das es da mitlerweile 'ne Menge Alternativen gibt ....
     
  9. Georg

    Georg Guest

    Genau Mr.Bean,man muß ja nicht Mercedes kaufen. *thumbdown*
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ulrikus99, 07.08.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Da zeigt es sich mal wieder :
    Manchmal braucht es einen gewissen Druck, damit sich etwas bewegt. 8)
    Ist zwar schade, aber heutzutage leider eine Tatsache.
     
  12. #10 Aragorn, 07.08.2003
    Aragorn

    Aragorn Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbefachmann
    Ort:
    Neuhausen / Fildern
    Marke/Modell:
    Smart Roadster Coupe
    Ich muss auch noch kurz meinen Senf ablassen; 1. Ist es wirklich hauptsächlich davon abhängig, mit welchem Mitarbeiter man sich unterhält / sich anvertraut. Da kann ne "Billigmarke" dann auch mal viel besseren Service bieten als ein Großer der Branche.
    2. Obwohl mein Fraule beim Stern arbeitet und wir eigentlich noch nie Probleme mit Mercedes hatten (wir fahren seit 14 oder mehr Jahren Mercedes, meine Eltern schon länger) ist beim Stern nicht mehr alles Chrom was glänzt. Dort gibt es viele arogante Wichte - sowohl in der Firma als auch unter den Händlern - die denken, alleine der Ruf lässt Wunder geschehen.
    3. Wenn man diese beiden Punkte betrachtet landet man bei einer Feststellung (die sich natürlich auf fast alle anderen Marken übertragen lässt): Die Stammfirma sollte sich verstärkt darum bemühen, nicht nur den Ruf der Marke sondern auch die Kundenfreundlichkeit zu verbessern. Sonst gibt es eines schönen Tages ein böses Erwachen und die selben Menschen, die iihre Kunden vorher sch... behandelt hatten wundern sich, warum keiner mehr die eigenen Produkte kaufen will.
    Alright. Das waren Gedanken, die ich mit mir rumtrage und eigentlich nie vom Stapel lasse - hat sich eben so ergeben.

    Lang leben unsere Elche!
     
Thema:

Eigentlich komplett OffTopic

Die Seite wird geladen...

Eigentlich komplett OffTopic - Ähnliche Themen

  1. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  2. Schreck: komplett abgelöste Bremsbeläge

    Schreck: komplett abgelöste Bremsbeläge: kurz vor einer Urlaubsfahrt wollte ich noch rein vorsorglich bei etwa 53 000 km die vorderen Bremsbeläge an meinem A150 ersetzen lassen. Meine...
  3. W168 Bodykit komplett Expression Motorsport

    W168 Bodykit komplett Expression Motorsport: Hallo, da ich vor einiger Zeit mal von Expression Motorsport teile für meine A-Klasse geordert hatte, habe ich heute eine Mail erhalten ob ich...
  4. W168 W168 MOPF: Vorderachse komplett, Schlossträger, Kotflügel links silber, Spiegel links elektr. mit Bl

    W168 MOPF: Vorderachse komplett, Schlossträger, Kotflügel links silber, Spiegel links elektr. mit Bl: Ich SUCHE jemand der Schlachtfest veranstaltet. Benötigt werden: W168 MOPF: Vorderachse komplett, Schlossträger, Kotflügel links silber, Spiegel...
  5. KOmplette Hinderachse neu Lagern

    KOmplette Hinderachse neu Lagern: Hallo und Guten Tag Ich habe vor meine Hinterachse komplett neu zu Lagern und habe volgende Frage: Im internet finde ich keinen koplette...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.