Ein neuer Elch grüßt mit einem Problem: Warnleuche ASR Schalter

Diskutiere Ein neuer Elch grüßt mit einem Problem: Warnleuche ASR Schalter im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans *elch* Ich wollte mich und meinen kleinen neuen/gebrauchten Elch vorstellen. Erst mal zum kleinen Elch es ist ein A140 Classic...

  1. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Hallo Elchfans *elch*
    Ich wollte mich und meinen kleinen neuen/gebrauchten Elch vorstellen.
    Erst mal zum kleinen Elch es ist ein A140 Classic Halbautomatik aus dem Jahre 1998 in Rot er wurde damals als Jahreswagen gekauft und wurde bis heute 110068KM von einem älteren Herrn (heute 70 Jahre) gefahren und scheckheftgepflegt. Letztes Jahr wurden noch viele neue Teile eingebaut wie zb. derAuspuff, die Stabis, die Traggelenke der Radaufhängung, der Magnetschalter vom Klimakompressor und eine Klimaanlagenwartung, 4 neue Sommerreifen und der normale Sevice halt *thumbup*
    Doch eines Tages das war so vor ca. 14 Tagen wollte der kleine Elch nicht mehr fahren, der ADAC kam sah und sagte das könnte die Benzinpumpe sein doch der ältere Herr wollte nicht noch mehr Geld in das Auto stecken und entschloß sich es zu verkaufen was ihm nicht leicht fiel *heul* doch die kleine Rente wollte es so.
    Was soll ich sagen, jetzt gehört der kleine Elch zu mir. Ich selber bin von Bj.1970 und komme aus Oberhausen und dank dem Forum und einem Freund der eine Hebebühne hat, ist auch schon eine neue/gebrauchte Benzinpumpe für 50€ im Tank verbaut (Bilder habe ich bei dem Einbau gemacht) und der kleine Elch *elch* freut sich wieder daß er am Straßenverkehr teilnehmen darf *drive* . Die nächste HU ist fällig März 2013 mal sehen ob das gut geht *beten*


    Denn eine Sache hat der Elch noch mit dem ASR ich hoffe da könnt Ihr mir bei helfen?
    Wenn ich am ASR Schalter auf off drücke müßte doch eigendlich im Tacho eine Warnleuchte angehen dieses gelbe dreieck mit dem ! oder etwa nicht ?


    grüße Marc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    328
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Hi, bei meinem leuchtet die Lampe. Wenn nicht, liegt es im besten Fall einfach am Schalter.

    Grüße
     
    Dörni gefällt das.
  4. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Marke/Modell:
    Mercedes A140 W168
    Hallo tippex,
    Ich danke dir erst mal für die schnelle antwort.
    Nur wie mache ich das am besten ohne was abzubrechen? Die Benzinpumpe war ja nicht das Problem auszutauschen aber das Armaturenbrett zu zerlegen schon ?(

    Grüße Marc
     
  5. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    328
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Hi, nimm erst das Radio raus und sieh mit einem Spiegel nach, ob der Stecker lose ist, oder Du den Schalter einzeln so raus bekommst. Ansonsten ist hier eine Anleitung aus dem DIY zum Ausbau der Blende: http://www.elchfans.de/diy/w168/cockpit.php?st=3&um=1

    Und bitte demnächst für Fragen einen neuen Thread aufmachen. Da hat Mr. Bean schon recht.

    Grüße
     
  6. #5 Mr. Bean, 14.10.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  7. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    328
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    @ Dörni,

    Du drückst doch oben auf den Schalter (wo die Schrift ist), oder? Unten kann man auch drücken, damit kann man nur die ASR-off-Funktion (und damit die Lampe) wieder abschalten. Ein einfacher Kippschalter wäre logischer gewesen.

    Grüße
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ein neuer Elch grüßt mit einem Problem: Warnleuche ASR Schalter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asr beim elch

Die Seite wird geladen...

Ein neuer Elch grüßt mit einem Problem: Warnleuche ASR Schalter - Ähnliche Themen

  1. Zündschlüssel hakt beim Abziehen - Wählhebel Problem

    Zündschlüssel hakt beim Abziehen - Wählhebel Problem: Hallo, ich habe den W168 A 160 mit Automatikgetriebe. Beim Ausschalten (auf P stellen) und anschließenden Zündschlüssel abziehen hakt dieser...
  2. Neue Tür und geht nicht zu

    Neue Tür und geht nicht zu: Hallo ich habe heute eine neue Fahrertür verbauen müssen. Weitem bekomme ich die Fahrertür nicht verschlossen. Das äußert sich darin, dass beim...
  3. Hallo erstmal, bin neu hier und habe eine Frage bezüglich der Fensterheberschalter.

    Hallo erstmal, bin neu hier und habe eine Frage bezüglich der Fensterheberschalter.: Kann ich bei unserem w168 Classic die Fensterheberschalter gegen die vom Elegance tauschen? Hintergrund ist das bei den Jetzigen der Schalter für...
  4. Elch pfeift, surrt, heult

    Elch pfeift, surrt, heult: hallo könnt ihr mir ein Rat geben. unser Elch bj 2001 w168 automatik heult / surrt beim beschleunigen. Das Getriebe kann es nicht sein, denn...
  5. Problem mit A 160

    Problem mit A 160: Hallo, vielleicht weis hier jemand Rat. Meine A Klasse hat stets morgens beim ersten starten Probleme, er springt zwar an aber ich habe Mühe ihn...