Ein paar Fragen zur A-Klasse (W169)

Diskutiere Ein paar Fragen zur A-Klasse (W169) im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Leute, gestern haben wir unsere neue A-Klasse A160 BE als Jahreswagen abgeholt. Das Wägelchen fährt sich richtig angenehm. Als ehem. Audi...

  1. #1 Sven Diesel, 24.11.2011
    Sven Diesel

    Sven Diesel Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maxdorf (Rhein-Pfalz-Kreis)
    Marke/Modell:
    BMW 320d touring (E91) und Mercedes-Benz A 160 BlueEFFICIENCY (W169)
    Hallo Leute,

    gestern haben wir unsere neue A-Klasse A160 BE als Jahreswagen abgeholt. Das Wägelchen fährt sich richtig angenehm. Als ehem. Audi A2 Fahrer ist das ein richtiger Unterschied. Beim Einräumen des Fahrzeuges ist mir aufgefallen, dass ein Wagenheber nicht an Bord ist. Ist das bei MB nun auch der Fall, dass dieses m.M.n. wichtige Zubehörteil nun fehlt?

    Dann ist mir aufgefallen, dass der Wagen ein Reifendruckwarnsystem hat. Wir haben einen originalen MB-Satz Stahlfelgen mit Sommerreifen, einen originalen MB-Satz mit Winterreifen und ich habe mir einen originalen MB-Satz Alufelgen mit Sommerreifen bei einem freien Händler gekauft. Frage nun: Wenn ich im Frühjahr die Sommerreifen auf Alus montiert, gibt es dann Probleme mit dem Reifenwarndrucksystem? Sind in originalen MB-Felgen Sensoren für das Warnsystem eingebaut? Die Sommerreifen mit Stahlfelgen werde ich demnächst versuchen, zu verkaufen.

    Wäre schön, wenn ich Antworten bekommen könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Der Wagenheber müsste normalerweise hinter der linken Abdeckung im Kofferraum vorhanden sein.
    (Ansonsten frag mal beim Händler nach)

    Die Reifendruckverlustwarnung funktioniert über das ESP Steuergerät.
    D.h. du kannst bedenkenlos andere Felgen verwenden.

    Eventuell musst du das System neu kalibrieren.
    Dies sollte auch in der Anleitung stehen.
     
  4. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Bleibt zu hoffen, dass du beim Reifenkauf auch die von MB für den Elch vorgeschrieben Felgen- & Reifengröße eingehalten hast?
    Mit Original MB Satz Alufelgen ist das nicht getan, da gibt es sehr viele.
     
  5. #4 Sven Diesel, 24.11.2011
    Sven Diesel

    Sven Diesel Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maxdorf (Rhein-Pfalz-Kreis)
    Marke/Modell:
    BMW 320d touring (E91) und Mercedes-Benz A 160 BlueEFFICIENCY (W169)
    Hallo Codo,

    klar habe ich. Es sind Original Felgen der Ausstattungslinie Avangarde der Grösse 195/55 R 16 auf 6J 16 ET 46 .
     
  6. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
  7. #6 Landgraf, 24.11.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    seit 1.2.2010 ist bei bei allen Mercedes Modellen das Radwechselwerkzeug (incl. Wagenheber) entfallen.
    Es wird nur noch automatisch zugesteuert wenn der Wagen ein Notrad hat.
    (bezogen auf Baureihe 169/245)

    Kann man aber alles gesondert bei Mercedes erwerben... oder aber bei eBay - wird dort neuerdings recht häufig angeboten... ;)

    Man kann einen Mercedes aber viel schneller und einfacher anheben (und auch billiger). Man kauft sich einfach einen kleinen hydraulischen Wagenheber (gibt es für um 20-25 EURO in jedem Baumarkt). Ein Mercedes hat am Schweller vorne und hinten dicke Gummitöpfe die als Aufnahmepunkte dienen...
    Das kennt man als Fremdfabrikatsfahrer natürlich nicht... ;)

    Die A-Klasse hat eine Reifendruckverlustwarnung (RDW) und keine Reifendruckkontrolle (RDK)...
    Bei der RDW werden die Reifenumfänge durch das ESP-Steuergerät (Raddrehzahlsensoren) erkannt und vom Fahrer gespeichert. Hat man nun einen plötzlichen Druckverlust, so wird man gewarnt.

    Du musst nur darauf achten dass die Rad/Reifenkombination auch von Mercedes freigegeben ist und dann nach jeder Reifendruckkontrolle die Verlustwarnung im Kombiinstrument neu starten... fertig... keine Probleme!

    Siehe auch hier: Rad/Reifenkombinationen für BR 169

    Sternengruß + gute Fahrt mit dem neuen Elch.
     
    Thomas gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Sven Diesel, 24.11.2011
    Sven Diesel

    Sven Diesel Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maxdorf (Rhein-Pfalz-Kreis)
    Marke/Modell:
    BMW 320d touring (E91) und Mercedes-Benz A 160 BlueEFFICIENCY (W169)
    Hallo,

    danke für Eure Mails.

    Das heißt nun, dass unsere A-Klasse ohne Wagenheber ausgeliefert wurde. Na ja, das ist dann wie bei meinem 3er BMW. Auch dort war kein Wagenheber dabei und ich musste mir einen separat besorgen.

    Als Alufelgen konnte ich recht günstig das original MB 5-Speichen-Rad (Art-Nr. B6 647 0820) 6 J x16 ET 46 mit 195/55 R16 87H Michelin Reifen erwerben. Räder und Reifen stimmen mit der Liste von MB überein.
     
  10. #8 Monarch, 26.11.2011
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Keine Sorge, das Rad passt ohne jegliche Probleme ;)
    Steht auch genau so im Zubehörkatalog vom W169...
     
Thema: Ein paar Fragen zur A-Klasse (W169)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse wagenheber fehlt

    ,
  2. wagenheber a klasse w169

    ,
  3. wagenheber f. a klasse

    ,
  4. mercedes blue w169 alufelgen,
  5. mercedes a klasse wagenheber wo,
  6. Bordwerkzeug Mercedes a 160,
  7. wo liegt der wagenheber beim a 160,
  8. wagenheber a klasse,
  9. Mercedes a Klasse wo Wagenheber ,
  10. wo ist wagenheber bei a klasse
Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen zur A-Klasse (W169) - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwischer ohne funktion W245 B Klasse

    Scheibenwischer ohne funktion W245 B Klasse: Hallo zusammen, ich hab ein Mercedes B klasse und leider funktionieren meine Scheibenwischer nicht mehr. Hab den Scheibenwischer Motor mit...
  2. W169 automatisches Licht

    W169 automatisches Licht: Hallo. Ich habe ein Problem mit dem auto Licht. Es geht nicht mehr aus. Mein erster Gedanke war der Sensor im Rückspiegel. Also hab ich den...
  3. Motorkontrollleuchte ist an - Fehlercode P0236 - Ladedrucksensor A

    Motorkontrollleuchte ist an - Fehlercode P0236 - Ladedrucksensor A: Guten Morgen, als wir gestern Abend heimgefahren sind, ging an unserem Elch urplötzlich die Motorkontrollleuchte an. Da ich einen OBD-Stecker mit...
  4. Passen die Fußmatten vom der B-Klasse T245 in eine A-Klasse W169 ?

    Passen die Fußmatten vom der B-Klasse T245 in eine A-Klasse W169 ?: Guten Abend, ist bekannt ob die Fußmatten vom T245 (B-Klasse) auch beim W169 (A-Klasse) passen? Grüße
  5. W169 Wegen Fahrzeugwechsel (w169-w246) diverse Teile zu verkaufen

    Wegen Fahrzeugwechsel (w169-w246) diverse Teile zu verkaufen: Hallo zusammen, wegen Umstieg vom W169 200CDI Bj. 2011(MOPF) auf B-Klasse biete ich einige Teile hier an: 1. Verkauft! 2. Kenwood DDX 5016...