Einbau einer Standheizung

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von tomi0815, 25.09.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 tomi0815, 25.09.2005
    tomi0815

    tomi0815 Elchfan

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Hallo

    Ich möchte mir eine Standheizung in meinen A160 / W168 einbauen und habe folgendes Problem.

    Standheizung habe ich aber keinerlei Anleitung über das Elektrische.
    Gibt es irgendwie/wo die möglichkeit eine Einbauanleitung zu erwerben oder
    einen Schaltplan wo mann den Lüfter anschließt ( kabelfarben, ort ).

    Der rest sollte kein Problem sein.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    normalerweise müsste dan eine mail an den Hersteller der Heizung reichen, die haben i.d.R. eine detalierte Anleitung für den Einbau Ihrer Heizungen bei jedem Fahrzeugtyp! - so isses zumindest bei Webasto!
     
  4. #3 Bundesratte, 25.09.2005
    Bundesratte

    Bundesratte Guest

    Hallo,

    was für Standheizung hast du denn??

    Gruß Andi
     
  5. Babe

    Babe Elchfan

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechnikerin
    Ort:
    Großraum Hamburg
    Marke/Modell:
    A170CDIL u Viano 2.2
    was kostet eine standheizung, wenn mann sie selbst einbaut? weil 1100 euro sind schon heftig:-/
     
  6. #5 Michael/Wien, 26.09.2005
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Tomi0815,
    ich habe eine Eberspächer B5W-SC eingebaut.
    Bilder dazu gibt es hier:
    http://members.aon.at/msemrad/A160/
    Ich empfehle die originalen Rohre vom Wärmetauscher zur SH und zum Anschluß an die Heizung die originalen Gummischläuche zu verwenden.
    Damit wird der Anschluß im Motorraum sicher einfacher.
    Ich habe von meinem Händler die Einbauanleitung als Kopie dazubekommen.
    Als Fernbedienung kommt für mich nur mehr die GSM-Lösung in Frage.
    Es gibt für Bastler auch eine Lösung bei Conrad.
    Grüße,
    Michael
     
  7. s.w.

    s.w. Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    ex. A160 10/97
    es gibt von dc eine detailierte anleitung zum standheizungseinbau.
    geh mal zum händler deines vertrauens, der erstellt dir bestimmt einen ausdruck.

    übrigens: meines wissens ist nur die webastoanlage von dc freigegeben, d.h. die standheizung muß nicht eingetragen werden.
     
  8. #7 tomi0815, 26.09.2005
    tomi0815

    tomi0815 Elchfan

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Erstmal Danke für die vielen Antworten.

    Bundesratte : es ist eine Thermo Top C / Z

    Babe : hat mich 150 Euro gekostet , sollte Defekt sein, funktioniert aber nach
    der Überhollung 1A (hab mir einen Teststand gebaut)

    Michael/Wien : Habe deine Anleitung ( 1A und absolut hilfreich ) genau
    sudiert und nun weis ich wie und
    wo man den Gebläselüfter anklemmt, was eins mein
    Hauptprobleme war.
    Die STH kommt aber bei mir nicht unters Auto sondern sie
    passt genau zwischen Servopumpe und Wischwasserbehälter.
    FB übers Handy habe ich mir selbt gebaut ( als alter Bastler und
    Atmel-Mikrokontroller-Fan).

    S.W : Wann muss man die STH nicht eintragen ? wäre mir neu, Bitte um
    Erklärung.

    Also nochmal Danke

    MfG Thomas
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Meiner Meinung nach muss sie auch immer eingetragen werden. Nur wenn der Zuheizer bei den CDI´s zur Standheizung aufgerüstet wird muss nichts eingetragen werden, da es um das Heizgerät an sich geht und das ist ja schon im Auto als es ausgeliefert wurde.

    gruss
     
  10. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Nur wenn Du eine Bestätigung über den ordnungsgemäßen Einbau hast, brauchst Du sie nicht eintragen zulassen.
    Diese Bestätigung ist mit den Fahrzeugpapieren immer mitzuführen.

    Gruß Kipper
     
  11. #10 Elchvater, 26.09.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wirdum
    Falsch, Ende 2000 Habe ich den Zuheizer umbauen lassen zur Standheizung, der TÜV hat die Heizung abgenommen, eine Einbaubestätigung ausgestellt und diese mußte ich mit den KFZ Papieren mitführen. Somit entfiel die Eintragung.

    Dietmar
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Dietmar
    Sehr komisch. Ich habe da auch schon eine kleine Leidensgeschichte in der Richtung.
    Als ich meinen habe aufrüsten lassen (beim Bosch-Dienst) wurde nichts abgenommen. Als ich dann irgendwann beim TÜV vergefahren bin (zur HU) erzählte mir der Kerl dort, dass es nicht ohne Abnahme ginge. Ich also anschließend beim Bosch-Dienst angerufen. Die meinten: So ein Quatsch! Daher hatte ich dann dort das Auto zum TÜV dagelassen und war auch kein Problem (also eingetragen ist bis heute nichts). Die selbe Problematik haben meine Eltern mit ihrem C220 CDI. Die hatten bislang 2x den TÜV seit dem Einbau und haben auch keinerlei Eintrag ???

    gruss
     
  13. #12 Elchvater, 26.09.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wirdum
    @ Jupp

    Die Heizung mußte damals abgenommen werden, und diese Bescheinigung ersetzte die Eintragung in den KFZ- Schein. Bescheinigung mitführen.


    Bescheinigung , Brief und schein mit zur Zulassungsstelle nehmen, das ganze eintragen lassen ( und viel Geld bezahlen ) dann kannste die Bescheinigung wegschmeißen und brauchst die nicht mitführen.

    Mache Prüfer schauen nicht so nach, denen fällt das nicht auf, das aus dem Zuheizer eine Standheizung geworden ist.
    So wie bei den Schwarzen Rückleuchten, Es gibt keine für die A - Klasse und trotzdem kommen manche mit den Dingern problemlos durch den TÜV.

    Dietmar
     
  14. #13 Bundesratte, 27.09.2005
    Bundesratte

    Bundesratte Guest

    Guten Morgen, *keks*

    ich habe mir in Sommer die Thermo Top C aus meinen geschrotteten Audi 100 *heul*eingebaut.
    Die Heizung ist Bj. 2004 und somit durch die EG- Typgenehmigung *daumen*eintragunsfrei.
    Es ist aber echt ratsam, die Heizung unter den Wagen zu schrauben (Platz).
    Man muß sich eben nur den Halter von DC für 16€ besorgen.

    Gruß Andi
     
  15. s.w.

    s.w. Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    ex. A160 10/97
    wie ich bereits schrieb, die webasto standheizung muß nicht eingetragen werden, so war es jedenfalls bei mir. die (benzin-)heizung wurde ´98 eingebaut, seitdem kein problem mit dem tüv.
     
  16. #15 Michael/Wien, 27.09.2005
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Thomas,
    Ich habe damals auch überlegt, die SH in den Motorraum einzubauen. Den Platz hätte es auch gegeben. Aber die Zugänglichkeit der anderen Aggregate hätte darunter stark gelitten und so habe ich mich für den Originaleinbauplatz entschieden.
    Zur Bedienung zwei Anmerkungen:
    - der Ventilator läuft in der Stufe, in der der Schalter steht. Stufe 1 und 2 sind für die SH ok, alles andere entleert die Batterie ziemlich zügig.
    - die Luftklappe zur Mischung Aussenluft/Heizungsluft bleibt in der Stellung stehen die sie hat, wenn man den Motor abstellt. Daher immer vor dem Abstellen auf maximale Temperatur stellen und 5 Sekunden warten. Dann gibt es die max. Heizleistung von der SH.
    Grüße,
    Michael
     
  17. #16 tomi0815, 27.09.2005
    tomi0815

    tomi0815 Elchfan

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Hallo alle

    werde mir das mit dem Einbauort nochmals überlegen, aber geht das ohne Hebebühne und wo genau wäre der Platz ?

    Reicht dann der orginal Wasserschlauch ( 2,20 m / 2 ) von Webasto und wo geht der Auspuff raus ?

    Ein Bild wäre gut, wird aber keiner haben.

    Werde mal zu DC fahren und nachfragen.

    Danke

    MfG Thomas
     
  18. #17 Bundesratte, 28.09.2005
    Bundesratte

    Bundesratte Guest

    Guten morgen,

    tomi0815 Du hast Post!

    Gruß Andi
     
  19. #18 tomi0815, 28.09.2005
    tomi0815

    tomi0815 Elchfan

    Dabei seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Danke für die Post

    War bei DC und die wissen nichts von einem Halter für Webasto Thermo Top für 16 Euronen, werd ich mir dann selber bauen.

    MfG Thomas
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Michael/Wien, 28.09.2005
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Tommi,
    der Auspuff geht durch die Plastikverkleidung neben der SH und mündet unter dem Auspuffrohr.
    Der Wasserschlauch des Einbausatzes reicht knapp, aber der Durchmesser ist ein bißchen zu klein und der Platz im Motorraum um das Ding anzuschliessen ist zu wenig. Elende Fummelei war das - mit dem letzten Wortschatz an Flüchen und der Kraft der Verzweiflung habe ich es damals geschafft. Darum empfehle ich die Originalrohre samt Gummiformteilen im Motorraum.
    Für den Platz neben der Batterie spricht auch die leichte Verkabelung. Im Batteriekasten bist du gleich drin und in die Mittelkonsole ist es auch nicht mehr weit.
    Ohne Hebebühne geht es nicht, denn die Plastikdeckel muss man 90° nach unten schwenken, um sie aushängen zu können. Ausserdem muß der Tank raus.
    Grüße,
    Michael
     
  22. ms610

    ms610 Elchfan

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Marke/Modell:
    A190
    Hallo,

    was habt ihr den so für eure Standheizungen so bezahlt ??
    Überlege mir auch ob ich eine einbaue, wenn es nicht allzu kostspielig ist.
    Mit was für Kosten muss ich rechnen incl. Einbau ??

    Ist eine Standheizung für einen Benziner eigentlich teurer ??
    Den bei den Benzinern sind die Standheizungen nicht so stark vertreten wie bei den Dieseln.
     
Thema:

Einbau einer Standheizung

Die Seite wird geladen...

Einbau einer Standheizung - Ähnliche Themen

  1. W168 Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter)

    Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter): Hallo Gemeinde, Ich komme grade verzweifelt aus der Garage...wollte eine Mittelarmlehne einbauen, die ich günstig bekommen hatte. Nur leider ist...
  2. Einbau neuer Kontaktplatte

    Einbau neuer Kontaktplatte: Hallo Ich benötige Hilfe beim Einbau einer neuen Kontakt-Platte bei meinem MB A140 W168 Bj. 2000 Wer kann mir ev. behilflich sein mit Tipps und...
  3. Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main

    Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main: Hallo liebes Forum, ich würde mir sehr gerne in meine Reserveradmulde einen kleinen aktiven Subwoofer von Pioneer einbauen, z.b. den Pioneer...
  4. Lichtwarnsummer, Lichtsummer,Licht-aus-warner einbauen

    Lichtwarnsummer, Lichtsummer,Licht-aus-warner einbauen: Hallo, bei meiner A-Klasse scheint der Warnsummer kaputt zu sein. Er gibt keine Meldung wenn die Handbremse gezogen ist, auch nicht wenn der Tank...
  5. Probleme mit einem defekten Motorsteuergerät. Nach Einbau eines neuen läuft er trotzdem nicht

    Probleme mit einem defekten Motorsteuergerät. Nach Einbau eines neuen läuft er trotzdem nicht: Hallo alle zusammen, Ich habe ein Problem mit meinem Elch. Es wurde ein defekter LMM von meiner Werkstatt diagnostiziert und das SG zur...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.