W168 Einbau Lautsprecher Hecktüren

Diskutiere Einbau Lautsprecher Hecktüren im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo miteinander ;) Ich bin seit ein paar Monaten stolzer Besitzer einer A-Klasse und bin auf der Suche nach Informationen über dieses Forum...

  1. #1 Moodyzwen, 25.03.2012
    Moodyzwen

    Moodyzwen Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander ;)

    Ich bin seit ein paar Monaten stolzer Besitzer einer A-Klasse und bin auf der Suche nach Informationen über dieses Forum "gestolpert".
    Habe hier zum Thema Car-Hifi schon viele Tipps gefunden und konnte das letzten Samstag endlich in die Tat umsetzen.

    Der Plan war wie folgt:

    Türen dämmen vorne + hinten.
    Austausch der Lautsprecher vorne
    Einbau der Lautsprecher hinten.

    Das hat auch alles prima geklappt - bis auf eine Kleinigkeit:

    In den Hecktüren waren noch keine Lautsprecher verbaut.
    Deswegen habe ich mir passende Adapterringe für die Türen bestellt.
    http://www.just-sound.de/kfz-spezif...radapter-mercedes-a-klasse-w168-130mm/a-5983/


    Als Lautsprecher habe ich folgendes Modell gewählt:
    http://www.just-sound.de/lautsprecher/esx-qx-52-quantum-13cm-koax-system/a-588/


    Nachdem ich die Türen gedämmt habe, die Adapterringe angeschraubt wurden, habe ich festgestellt das die Lautsprecher
    vom Durchmesser leider ca. 1-3mm umlaufend zu groß sind für eben diese Adapter.
    Außerdem habe ich das Problem das die Metallösen am Rand der Lautsprecher (da wo dann die Schrauben zur Befestigung der Lautsprecher durch sollen)
    über den Rand der Adapter ragen, so das ich die Lautsprecher, selbst wenn diese vom Durchmesser passen würden, gar nicht an diese Adapter geschraubt bekomme.

    Ich weiß jetzt irgendwie nicht wo der Fehler liegt.
    Passen 130mm Lautsprecher gar nicht für hinten?
    Oder ist das nur bei dieser Modellreihe so?

    Ich habe auch noch mal nach alternativen geschaut.
    Bei den meisten (wenn nicht allen) sind die Metallösen auch ausserhalb des Randes der Lautsprecher.
    Würden ja dann wieder nicht passen, oder?

    Oder spare ich mir die Adapterringe und schraube die Lautsprecher direkt ins Blech von der Tür?
    Dann brauche ich aber trotzdem passende Lautsprecher.
    Das gewählte Modell passt vom Durchmesser nämlich auch nicht.

    Hoffe das war halbwegs verständlich?
    Freue mich auf Ratschläge und bedanke mich schon mal im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr@gonXP, 25.03.2012
    Dr@gonXP

    Dr@gonXP Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Essen / Germany
    Marke/Modell:
    W168, A160, Bj.1999
  4. #3 Moodyzwen, 25.03.2012
    Moodyzwen

    Moodyzwen Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das ist einer der Threads die mir beim Einbau geholfen haben ;)
    Hast Du die Schrauben der Lautsprecher dann in die Tür geschraubt?
    Oder sind davorgefertigte wo ich dann so Kunststoffdinger reinstecke damit die Schrauben greifen?

    Hatte das glaube ich gestern probiert und das passte nicht hundertprozentig übereinander.

    Meine Adapterringe stehen ja auch einiges von der Tür ab, so das ich die gar nicht nutzen kann.
    Es sein den ich nehm ziemlich lange Schrauben und schraub die in die Tür.

    Jetzt habe ich mir soviel Mühe gegeben mit den Türen und das ist irgendwie nix halbes und nix ganzes...
     
  5. #4 Mr. Bean, 25.03.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Liegt daran, das man mal wieder keine Normteile verbaut hat. Die hinteren Lautsprecher sind keine 13er, sondern sind etwas kleiner ... !


    Solche Infos findet man natürlich hier im Forum: Allgemeines Infos zum Thema Einbau & Hifi im Elch/Auto V2

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41184&pageNo=2


    Schau mal hier im Bereich des Forums ganz oben, wenn du diesen Bereich öffnest ...
     
  6. #5 Dr@gonXP, 25.03.2012
    Dr@gonXP

    Dr@gonXP Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Essen / Germany
    Marke/Modell:
    W168, A160, Bj.1999
    Es war keine 100% Passgenauigkeit, von daher habe ich etwas nachgeholfen.
    Habe die Kunststoffaufnahmen verwendet.

    MfG
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mr. Bean, 25.03.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf


    Du könntest auch Aufnahmen aus Holz sägen!


    Oder eben die Lautsprecher wie LaXs einkleben und evtl die Ohren absägen.
     
  9. #7 Moodyzwen, 25.03.2012
    Moodyzwen

    Moodyzwen Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmm - ok ;)
    Ich werde mir mal was einfallen lassen.

    Gestern, nach 7 Stunden Einbauarbeit, hatte ich irgendwie keine Lust mehr zu improvisieren.
    Mal noch eine Nacht drüber schlafen und für nächstes Wochenende ein neuen Plan schmieden.

    Ich danke Euch schon einmal!
     
Thema: Einbau Lautsprecher Hecktüren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 boxen hinten

    ,
  2. w168 lautsprecher hinten

    ,
  3. w168 lautsprecher größe

Die Seite wird geladen...

Einbau Lautsprecher Hecktüren - Ähnliche Themen

  1. Anlasserrelais nachträglich einbauen / Umrüsten

    Anlasserrelais nachträglich einbauen / Umrüsten: Hallo! Ich habe wie viele andere hier das Anlasserproblem. Weil ich einen Mopf (02er) habe, habe ich auch kein Starterrelais mehr, das übernimmt...
  2. Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang

    Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang: Hi, Elchfans. Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines W169 (180 cdi) BJ. 2007 mit dem Audio 20 Radiosystem Der Klang der hinteren Lautsprecher ist...
  3. Motorprobleme nach Einbau Tuningbox

    Motorprobleme nach Einbau Tuningbox: Morgens, habe mit einem anderen Fahrzeug (VW TDI) gute Erfahrung mit Tuningboxen gemacht. Da ich mir (meiner Frau...) zu Weihnachten einen 180 er...
  4. Einbau original Anbhängerkupplung

    Einbau original Anbhängerkupplung: Hallo zusammen, ich habe mir je eine neue originale abnehmbare Anhängerkupplung und den zugehörigen E-Satz gekauft. Der E-Satz hat die ID: Nr....
  5. W168 Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter)

    Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter): Hallo Gemeinde, Ich komme grade verzweifelt aus der Garage...wollte eine Mittelarmlehne einbauen, die ich günstig bekommen hatte. Nur leider ist...