Einbau Sportluftfilter

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von BlackOne, 21.02.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BlackOne, 21.02.2008
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Da ich leider im Forum kaum was über den Einabu eines Sportluftfilters gelesen habe, hab ich mal ne Frage:

    Ob es jetzt erlaubt ist hin oder her... habe mir schon diese Einbauanleitung angesehen http://www.elchfans.de/diy/w168/kundn.php?st=3&um=1
    aber ich frage mich geht das auch anders oder muss der Kasten unbedingt ab?

    Und wenn ja , dann bleibt ja dieses Resonanzrohr offen( wen ich das richtig verstanden habe ) womit kann man dieses verschließen, wenn man nicht so einen Stoppen hat?

    Lg BlackOne
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    ja der kasten (gesetzt der fall du meinst den vom lufi) muss runter weil der sportlufi nicht reinpasst.
    und das mit dem resonanzrohr...
    son stoppen müssteste zur not beim freundlichen bekommen, weil mein 140 hat keinen resonanzkörper und da is halt an dem was im diy resonantzrohransatz heißt en stopfen drin der nicht den anschein erweckt marke eigenbau vom vorbesitzer zu sein, dazu sieht er zu passend aus und sitzt auch richtig fest...
     
  4. #3 BlackOne, 21.02.2008
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Okay danke dir,
    Dann weiß ich wie der Einbau ablaufen soll.

    Weiter Vorschläge wo man diesen Propfen herbekommt, sind immer noch gewünscht :)
    Kann ja sein das es den vllt doch nich bei MB gibt.

    Lg BlackOne
     
  5. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    ich gugg mir den Stopfen morgen mal nochmal an, vllt findet sich was (Teilenummer, Emblem, irgendwas halt das auf Herkunft schließen lässt) aber so wie der ausschaut gehört der dorthin.
    Und das er schon immer dort war unterstelle ich einfach mal, da der Vorbesitzer von meinem *elch* ein älterer Herr (= Renter) war und ich bezweifele das er da was hat schrauben lassen (der Elch hat ne EZ von 1998, war ohne Unterbrechung angemeldet und lief bis ich ihn bekommen hab vor etwas über 2 Jahren gerade mal 40tkm).
    Sonst wüsst ich ehrlichgesagt auch nicht wo man das Teil herbekommen könnte. Der vom KN57i wird ja so drübergesteckt und festgeschnallt, der der bei mir drin ist ist reingesteckt so wie bei ner Dose Federbälle.
    So was zum drüberstülpen wie beim KN57i wirste wohl leicht finden bzw. improvisieren können mit nem Gummideckel und ner Schelle (großartig was andres ists beim KN ja nich), aber so einer zum reinstecken...
    Da fällt mir ein: ich glaube ich hätte noch so nen Stopfen vom KN57i irgendwo rumfliegen, sollte das stimmen könnt ich dir den schicken falls du nich fündig wirst. Brauch den ja logischerweise nich wenn ich die Stelle bei mir schon dicht is.
     
  6. lexes

    lexes Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160
    Hi bei meinem 57i Kit war einer dabei.

    mfg lexes
     
  7. #6 BlackOne, 22.02.2008
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Ja das weiß ich ;D

    Deswegen lautete meine Frage auch, wo ich einen SONST noch herbekommen kann ;)
     
  8. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    also das ist der der wo bei mir im elch schon immer drin ist:
    [​IMG]

    und das is der der wo beim kn57i dabei ist:
    [​IMG]

    hab jetzt mal den der bei mir im elch ist angesehn, da ist keine angabe drauf, weder en firmenlogo noch ne nummer noch sonstwas.
    unterscheidet sich aber ach nur durch die vertiefung von dem stopfen der beim kn57i dabei ist, von daher... eschal ;)
     
  9. lexes

    lexes Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160
    ups sorry,
    Probiers mal beim Baumarkt oder so was, Im Grunde ist es ja egal was es ist, hauptsache dicht, Theoretisch könntest du ja auch einen Korken hernehmen. Wenn du irgendwo ne Drehmaschine und ein bisschen Kunstoff oder Alu hast, kannst ihn dir auch selber drehen.

    mfg lexes
     
  10. #9 schosch, 24.02.2008
    schosch

    schosch Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleader
    Ort:
    Maintal
    Marke/Modell:
    A 140
    Du brauchst denn kasten NICHT abzunehmen ....
    ich habe nur den deckel abgemacht original filter raus und den 57 kit eingesetzt dabei musste ich das gummischlauch ende kürzen .....
    weil meiner war schon ein paar mal abgefallen weil das gummi ende kaputt war
    den deckel vom kasten habe ich weg gelassen
     
  11. #10 Mr. Bean, 24.02.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dann reicht ja die Deckelntnahme für den gleichen Krachzuwachs aus, oder?

    Am Filter wird es nicht liegen, das er anders klingt.
     
  12. #11 BlackOne, 24.02.2008
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160

    Also du meinst nur den Luftfilterkasten abmachen bzw den Deckel davon und dann reicht das?!

    Welchen Gummischlauch meinst du denn?

    Und wie Bean schon fragte- Der Krachzuwachs kommt oder nicht ?
     
  13. #12 Mr. Bean, 24.02.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  14. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Richtig erkannt.
    Einfach den Deckel vom Lufikasten runter, und schon haste den selben Klang wie mim KN57i.
    Meiner Meinung nach sogar etwas besser wegen dem entstehenden "Klangkörper"... kann aber auch subjektives Empfinden sein...
     
  15. #14 BlackOne, 24.02.2008
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Also ich hab dsa mal vorhin ausprobiert, nur den Deckel des Luftfilterkasten abgenommen, den Luftfilterkasten selbst und den Resonanzkasten ect alles unverändert gelassen.

    Und es klang genauso wie vorher?! *keks*
     
  16. #15 Flitzpieper, 25.02.2008
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Seltsam, bei mir habe ich es auch mal getestet und unter Last war schon ein sattes Brummen zu hören. Bei Drezahlen um 3000 am besten zu hören. Aber wie gesagt: unter Last, im Schubbetrieb natürlich auch nicht.

    Habe den Deckel aber auch wieder Montiert:
    1. bei Autobahnfahrten etwas lästig (laut) und,
    2. bei feuchten Straßenverhältnissen sammelt sich doch schon recht viel Feuchtigkeit im Kasten und am Filter. Bin mir nicht sicher ob das auf Dauer sooo vorteilhaft ist.
     
  17. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Seltsam... bei mir hat sich die Abnahme des Deckels vom Lufikasten akustisch genauso bemerkbar gemacht wie der Einabu vom KN57i...
    schönes brummen von 1k bis 2k, zwischen 2k und 3k dezent, 3k bis ca 3.8k klangs nach kraft und ab 3.8k wars nurnoch laut...
    EDIT: natürlich unter last, so ca ab 50% durchgetretenem Gaspedal, in der oberen hälfte der Drehzahlen lässt sich die lautstärke schön mim Gaspedal regulieren, voll durchgetreten bei 4000 touren ... diabolisch
     
  18. #17 Mr. Bean, 25.02.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Klingt das jetzt nicht toll?

    rooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo .....


    Muß grausam sein *ulk*
     
  19. lexes

    lexes Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160
    Hatte den Deckel herunten und zusätzlich den Kühlergrill herausten, hat man schon gut gehört. Hab mich sogar ein kleines Stück ohne Filter fahren getraut. War noch lauter.

    Finde aber die Lautstärke mit dem 57i-Kit ganz ok.

    mfg lexes
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlackOne, 25.02.2008
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Also ich bin nicht gefahren, ich habe nur den Motor angemacht und bin dann aufs Gaspedal gelatscht. Aber da müsste doch auch ein kräftiges brummen zu hören sein?! oder nicht?

    Lg BlackOne
     
  22. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    hatte ich auch ma gemacht, aber da hört ma kaum nen unterschied weil man das gaspedal generell deutlicher treten muss um nen unterschied zu hören, und dementsprechend im leerlauf die drehzahlen sehr schnell steigen...
    um wirklich den unterschied zu hören muss ma schon ma ne runde drehen :-X
     
Thema:

Einbau Sportluftfilter

Die Seite wird geladen...

Einbau Sportluftfilter - Ähnliche Themen

  1. W168 Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter)

    Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter): Hallo Gemeinde, Ich komme grade verzweifelt aus der Garage...wollte eine Mittelarmlehne einbauen, die ich günstig bekommen hatte. Nur leider ist...
  2. Einbau neuer Kontaktplatte

    Einbau neuer Kontaktplatte: Hallo Ich benötige Hilfe beim Einbau einer neuen Kontakt-Platte bei meinem MB A140 W168 Bj. 2000 Wer kann mir ev. behilflich sein mit Tipps und...
  3. Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main

    Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main: Hallo liebes Forum, ich würde mir sehr gerne in meine Reserveradmulde einen kleinen aktiven Subwoofer von Pioneer einbauen, z.b. den Pioneer...
  4. Lichtwarnsummer, Lichtsummer,Licht-aus-warner einbauen

    Lichtwarnsummer, Lichtsummer,Licht-aus-warner einbauen: Hallo, bei meiner A-Klasse scheint der Warnsummer kaputt zu sein. Er gibt keine Meldung wenn die Handbremse gezogen ist, auch nicht wenn der Tank...
  5. Probleme mit einem defekten Motorsteuergerät. Nach Einbau eines neuen läuft er trotzdem nicht

    Probleme mit einem defekten Motorsteuergerät. Nach Einbau eines neuen läuft er trotzdem nicht: Hallo alle zusammen, Ich habe ein Problem mit meinem Elch. Es wurde ein defekter LMM von meiner Werkstatt diagnostiziert und das SG zur...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.