W168 Einbaubericht A2DP Bluetooth-Adapter

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von Peter W., 26.06.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Peter W., 26.06.2009
    Peter W.

    Peter W. Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Irgendwas mit Medien
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Moin,

    für mein nachgerüstetes Becker Online Pro hatte ich bisher ein normales Line-In Kabel am AUX-Eingang. Das war aber alles suboptimal, weil das iPhone leider keinen Line-Out besitzt und gute (kompatible) Dockadapter mit Line-Out so gut wie nicht zu bekommen sind. Außerdem lief das bisher ohne Halterung und alles, das iPhone hab ich einfach im Ablagefach liegen gehabt - was natürlich Krampf ist, wenn man mal einen Titel weiterschalten möchte. Geht während der Fahrt eigentlich gar nicht, weil man viel zu sehr abgelenkt ist.

    Also hab ich Nägel mit Köpfen gemacht und Halterung, A2DP-Adapter und diverses Kleinzeug besorgt. Der Adapter ist von Lintech (einfach mal googeln) und die Halterung von THB Bury. Da hab ich mich für das System 9 entschieden, weil es eine superstabile Halterung bietet. Die machen auch die ganzen FSEs für VW und liefern die Halterungen, das sind echt gute Teile - im Gegensatz zu dem Billigkrempel, der da teilweise verkauft wird. Die Ladeschalen gibts auch quasi für jedes Handy und das Ganze kann auch zu einer kompletten Bluetooth-Freisprechanlage erweitert werden. War bei mir jetzt unnötig, weil das Online Pro ja schon ein Telefon intergriert hat.

    Also, zum Einbau. Zuerst hab ich mal den Aschenbecher ausgebaut, denn der Zigarettenanzünder sollte den Strom liefern. Außerdem brauchte ich eine Verbindung von der Halterung am Dom der Mittelkonsole zum Zigarettenanzünder, deshalb kam das Ablagefach vom Radio raus sowie das Radio selbst und die Blende der Mittelkonsole. Die Schalterleiste oben und die Klimabedienung habe ich ausgeclipst bzw. dringelassen, die störten weiter nicht:

    [​IMG]

    Der A2DP Adapter ist ein kleiner Kasten, der an Zündungsplus und Masse angeschlossen wird. Er verschwindet anschließend in der Handykonsole, so dass man im Notfall drankommt:

    [​IMG]

    Zum Verkabeln musste ich einen kleinen Kabelsatz bauen, weil die Ladeschale für das Handy auch an Zündungsplus und Masse kommt und das Ganze noch abgesichert werden soll. Also erstmal die beiden Plus- und Masseleitungen miteinander verkabelt, eine Stecksicherung eingefügt und das ganze ordentlich isoliert. Anschließend per Stromdieb an die Zuleitungen vom Zigarettenanzünder angeschlossen. Hier ein Bild des isolierten Kabelsatzes, der wurde mit einem Kabelbinder an einen vorhandenen Kabelstrang hinter dem Ablagefach befestigt:

    [​IMG]

    Dann alles wieder einbauen und die Halterung an der Konsole festschrauben:

    [​IMG]

    So sieht das Ganze dann fertig aus:

    [​IMG]

    Noch etwas zu dem Bluetooth-Adapter: Ich hätte das Ganze auch ohne den Adapter einbauen können. Die Ladeschale besitzt einen Line-Out Ausgang, der auch ganz normal funktioniert hätte. Die Bluetooth-Variante hat aber einige entscheidende Vorteile. Erstens kann ich jedes BT-fähige Gerät anschließen. Wenn ich also mal mit nem Kollegen irgendwo hinfahre, kann er auch mal was von seinem Handy abspielen. Zweitens kann ich das Handy rausnehmen und den Hinterbänklern geben, so dass die sich die Mukke aussuchen können. Man kann auch den Ton jeder anderen Quelle übertragen, wenn es irgendwann mal Spielekonsolen mit A2DP gibt, kann man deren Ton über das Auto wiedergeben. Ist also insgesamt eine runde Lösung.

    Viele Grüße,
    Peter.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 27.06.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
Thema:

Einbaubericht A2DP Bluetooth-Adapter

Die Seite wird geladen...

Einbaubericht A2DP Bluetooth-Adapter - Ähnliche Themen

  1. Mercedes me Adapter

    Mercedes me Adapter: Hallo Heute vom MB Händler einen Brief bekommen. Wer bis Jahresende einen Inspektion macht bei MB, bekommt das Teil kostenlos. Wer keine...
  2. W168 Comand 2.0 und Can Bus Adapter

    Comand 2.0 und Can Bus Adapter: Hallo zusammen, Ich habe mir ein Comand 2.0 besorgt um es in meinen Elch einzubauen. Eigentlich wollte ich ein A163-Comand, jedoch bot sich dann...
  3. W169 (VERKAUFT) Mercedes-Benz HFP Bluetooth Adapter B 6 787 5877 UHI

    (VERKAUFT) Mercedes-Benz HFP Bluetooth Adapter B 6 787 5877 UHI: Original MERCEDES - Bluetooth Telefon Modul - HFP Profil mit Anleitung Für Fahrzeuge mit Vorrüstung ( Code 386 / 388 ) UHI Original Mercedes -...
  4. W168-MSM-Diagnose mit China-Bluetooth-Scanner und Handy !?

    W168-MSM-Diagnose mit China-Bluetooth-Scanner und Handy !?: Unsere Mitstreiter in den USA sind auch durchaus nicht untätig:...
  5. Audio 5 gegen Audio 20 Bluetooth tauschen

    Audio 5 gegen Audio 20 Bluetooth tauschen: Hallo zusammen, ich habe seit August 2015 einen A170 Bj 4/2008, gerade noch so ein Pre-MOPF (gefällt mir von optisch wesentlich besser). Es ist...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.