Einbauhilfe für die Bordsteinautomatik

Dieses Thema im Forum "W168 Interieur & Elektrik" wurde erstellt von Webking, 03.08.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Webking, 03.08.2005
    Webking

    Webking Guest

    Hi,

    ich wollte gerade die Bordsteinautomatik einbauen.
    Dazu soll ich die Verkleidung im Beifahrerfußraum entfernen.
    "Hierzu gilt es die Schraube in der Mitte unter der Plastikabdeckung zu lösen".

    Soweit so gut,
    aber die Abdeckung lässt sich so noch nicht entfernen.
    Sie geht unters Armaturenbrett und an der A-Säule nach oben
    bis auf die Höhe des rechten Außenspiegels.

    Wie bekomme ich diese Verkleidung entfernt?
    Wer was weiß, soll gleich posten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    die untere, vordere Ecke in Richtung Fahrzeugmitte "ziehen".
    Dann kannste das Stück, welches unter die Einstiegsleisten geht nach vorne hin herausziehen.
    Dort sitzt eine Metallklammer, die paralell zur Einstiegsleiste sitzt, beim Wiedereinbau einfach dort hineinschieben.
    Solch eine Klemme sitzt auch unter der Türdichtung, die du abziehen musst, dort "rutscht" die Verkleidung beim ersten Mal noch etwas schwergängig heraus, ruhig etwas fester versuchen.
    Wenn die Türdichtung runter ist, dann siehte das obereste Ende der Verkleidung, diesen kleinen "Steg" der bis Oben geht. Dieser ist auch geklipst.
    Wenn der Rest los ist und du die Verkleidung lt. obiger Beschreibung "rausgedreht" hast, dann kannste diesen oberen "Steg" einfach nach unten herausziehen. (Der "Nippel" sitzt am Steg, an der A-Säulenverkleidung sitzt die Nute, die nach unten offen ist)
    Vorsicht, der "Steg" bricht sehr leicht !!
    (Ist mir einmal gebrochen, kostet "nur" um die 15,- €)

    Hoffe die Beschreibung ist verständlich genug ausgedrückt, wenn du Schritt für Schritt vorgehst sollte sich der rest vonn allein klären.

    Gruß
    Über
     
  4. #3 Webking, 03.08.2005
    Webking

    Webking Guest

    Ok,
    Danke für die schnelle Hilfe.
    Werd's jetzt mal probieren.
    Wenn's nicht klappt, gibt es ja dieses Forum.
    Ihr seid spitze. *daumen*
     
  5. #4 Webking, 03.08.2005
    Webking

    Webking Guest

    Sodele, Verkleidung ab (Einstiegsleiste hat etwas gelitten aber ansonsten ;D,
    Kabel lokalierst, (Dank Familienmitgliedern - hab das graue Kabel nicht erkannt.
    Für mich sah es blau aus, naja, bin halt farbenblind.)

    Eine Frage habe ich aber noch:

    Das Kabel für das Rückfahrsignal:
    Gelb-Grau gestreift und soll unter dem Beifahrersitz verlaufen.

    Wie entferne ich die Plastikschalen an der Halterung des Sitzes am Boden?
    Dann kann ich nämlich den Teppich entfernen.
     
  6. Maruk

    Maruk Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ständig am Arbeiten
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    A170 CDI Avantgarde
    Wenn du diese Palstikschalen meinst in denen der Sitz"drinsteht",, dann mußt du den Sitz ausbauen sonst gehen die nicht raus.
     
  7. #6 Webking, 03.08.2005
    Webking

    Webking Guest

    Ja is klar.
    Der Sitz ist draußen, inzwischen aber wieder drin.
    Die Schalen sind unten in der Mulde in der Mitte befestigt.
    Es scheint eine Blende drauf zu sein.

    Ich habs am Mitteltunnel probiert aber das Kabel auch nicht gefunden.
    Jetzt ist allerdings das Kabel am Handbremshebel ausgehängt.
    Wenn ich fahre piepst es die ganze Zeit und das Handbremssymbol leuchtet
    im KI.
    Das selbe Problem bestand auch beim Bosch-Dienst nach dem Standheizungseinbau.
    Das Auto war einen Tag länger beim Bosch-Dienst bis die das hingekriegt haben.
    Wie bekomme ich das Kabel jetzt wieder angeschlossen?
     
  8. #7 Webking, 03.08.2005
    Webking

    Webking Guest

    hmm.... weiß keiner etwas!?

    Das gepiepste nervt ganz schön.
    Ich muss Morgen zur Arbeit fahren. Etwa 20 min. :-/
    Eine Freundin fährt auch noch mit.
    Das wird ein schlechtes Licht auf mich und die A-Klasse werfen. *heul*
     
  9. #8 Webking, 03.08.2005
    Webking

    Webking Guest

    Ha!
    Meine Ehre ist wieder hergestellt. ;D
    An den Schalter für die Handbremse kommt man ganz einfach dran.
    Und die haben ewig beim Bosch-Dienst gebraucht!
    Einfach den Getränkehalter rausschrauben und man ist direkt am
    Ort des Geschehens:
    [​IMG]
    Den Schalter hab ich jetzt umgekehrt eingebaut,
    da der obere metallene Stecker auf dem Lüftungsschaft gescheuert hat. ;)

    Ich hab auch noch ein Bild der Kabel am Türdurchgang gemacht:
    [​IMG]


    Jetzt muss ich nur noch das Kabel mit dem Rückfahrsignal finden *winkmitdemzaunpfahl*!
    Das muss hier ja jemand wissen. *kratz*
     
  10. #9 Webking, 04.08.2005
    Webking

    Webking Guest

    Hmm, also ich muss sagen,
    dass es schon etwas enttäuschend ist, wenn in über 24 h nur eine brauchbare Antwort kommt. *kratz*
    (Danke Über, ohne dich bräuchte ich wahrscheinlich eine neue Verkleidung *daumen* *daumen* ;D).

    Hab das ganze jetzt selbst hinbekommen. *aetsch*
    Zeitaufwand für den Einbau 1,5 h.
    Die Plastikmulden in denen der Sitz steht, hab ich auch entfernt bekommen.
    Ein Stift musste zwar daran glauben aber egal.
    So sieht das ganze aus:
    [​IMG].

    Wenn die Mulden draußen sind, kann der Teppich raus.
    Dann muss man nur die schwarze Abdeckung entfernen und ist am Kabelschacht!
    [​IMG]

    Dort verläuft auch das Gelb-Graue Kabel mit dem Rückwärtssignal (siehe Bild ^)

    So, hier nochmal das Ganze:
    [​IMG]

    So jetzt nur noch Saft drauf und fertig:
    [​IMG]

    Abschließend sei zu sagen, dass ein Multimeter bei dieser Arbeit unverzichtbare Dienste leistet. *dipl*
    Wenn man weiß wo die Kabel verlaufen und wie man dran kommt, kann das jeder einbauen.

    So wie es aussieht war ich einer der Ersten, der das Modul eingebaut hat oder es eingebaut hat und Hilfe benötigt hat.
    Falls jemand Probleme beim Einbau haben sollte, soll er sich bei mir melden.
    Ich helfe. ;)
     
  11. #10 Mr. Bean, 04.08.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    So wie es aussieht, warst du einer der Ersten, die ein Modul bekommen haben. Ich habe meines leider noch nicht erhalten :-/
     
  12. Eddy

    Eddy Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo Ambiente 1.6
    So ist es wohl,

    denn ich habe auch noch nichts gehört oder gesehen leider! *heul* Hoffe doch das das Teil bald mal hier eintrifft.
     
  13. #12 Der Pate 1, 05.08.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Ich habe bereits die Spiegelverstellung erhalten und erfolgreich in den Vaneo eingebaut. Hat ca. 15min gedauert.
     
  14. #13 ramin.ansari, 08.08.2005
    ramin.ansari

    ramin.ansari Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    noch Schüler
    Ort:
    Nähe von Köln
    Marke/Modell:
    A140
    hallo hallo!

    Bin soeben, vor ein paar Sekunden fertig geworden. Bordsteinautomatik funktioniert! Super *thumbup*!!!

    Zur Anleitung:

    Bitte bitte nicht den Beifahrersitz ausbauen! Hätte ich beinahe auch gemacht, aber braucht man garnicht!
    den Teppich an der Einstiegsleiste rausziehen und dort liegt der Kabelstrang. Dann die kabel"ummantelung" ein wenig abziehen, damit man das grau/gelbe kabel sieht. Dann ein Kabel mit dem grau/gelben durch den Kabel Verbinder zusammenführen.
    Klappt wunderbar!

    Werde aber noch nen neuen Tread starten, dmait allen geholfen ist;)

    Jedoch wird manchmal die flasche Position von der Automatik eingestellt..warum? Bitte antwort an: ransari@web.de


    Danke und viel spaß beim Einbau!!!!

    ramin
     
  15. Eddy

    Eddy Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo Ambiente 1.6
    @Der Pate 1

    Dann kannst Du mir ja sicherlich sagen welche Kabel ich beim Vaneo anzapfen muss oder? Dann brauch ich nicht lange messen und suchen.
     
  16. #15 Mr. Bean, 08.08.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hmmm...

    Beschreibe bitte einmal, was die Schaltung genau falsch macht!
     
  17. #16 trustkill, 08.08.2005
    trustkill

    trustkill Guest

    Wie war das nochmal..Ganz einfach "plug and play"... *keks*
     
  18. #17 Webking, 09.08.2005
    Webking

    Webking Guest

    Es kommt vor, dass der Spiegel zu weit oder nicht weit genung zurückgestellt wird!

    Falls er zu weit zurückgestellt wird, geschieht dies in der Regel bei laufendem Motor.
    Wenn er nicht weit genug zurückgestellt wird, geschieht dies i.d.R. bei abgestelltem Motor.

    Kann das mit der Bordspannung zusammenhängen?


    Das stimmt. Ich wusste es vorher nicht und jetzt im nachhinein bin ich froh
    dass ich es gemacht habe, jetzt ist das ganze nämlich sauber verlegt und eingebaut.
     
  19. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... ich hoffe nicht, dass es mit der Spannung zusammen hängt -- das würde ein ziemlich schräges Licht auf's Schaltungs-Design werfen. Wie stellt man denn die "unten"-Position bei der Schaltung ein? Einfach über ein Poti? Weil wenn da einfach eine "Treppenhauslicht"-Schaltung läuft, die halt dem Motor je nach Einstellung 2 oder 2,5 Sekunden Saft gibt, verstellt sich darüber fast zwangsläufig mit der Zeit der Spiegel -- die Bordspannung schwankt halt schon etwas, und wenn du den Elch aus machst, nachdem du eingeparkt hast, würde das bedeuten, dass er nicht wieder komplett nach oben läuft.

    Eigentlich hatte ich auch überlegt, mir so n Dingen einzubauen... aber ich glaube da bin ich mal lieber vorsichtig.

    Viele Grüße, Mirko
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Princeptor, 10.08.2005
    Princeptor

    Princeptor Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    B 200 Turbo
    Hi,

    ich stehe mit dem Ding in der Hand vorm Elch und überlege die beste Einbauart *kratz* Wäre es nicht auch möglich, das ganze Teil im Radioschacht zu verstauen? Zum einen läuft dort Strom und Rückfahrsignal (Navi), und zum anderen kann ich, wenn ich mein Comand rausziehe bzw. die Mittelverkleidung abschraube, doch die restlichen Kabel an der Serien-Spiegelverstellung abzweigen, oder mache ich da einen Denkfehler?? Wäre doch einfacher, als Verkleidungen im Fußraum abzubauen...

    Grüße
    Princeptor
     
  22. #20 Mr. Bean, 10.08.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja, na klar, natürlich hängt das damit zusammen. Diesen Punkt hatte ich vor der Bestellung ganz vergessen.


    Ich hatte ja gleich darauf hingewiesen, das solche Steuerungen ein Istsignalgeber benötigen, der die Position des Spiegels meldet. Nur so lassen sich die Positionen exakt wiederfinden.

    Wie stark ist denn die Abweichung vom Sollwert?
     
Thema: Einbauhilfe für die Bordsteinautomatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie sieht das handbremssymbol im tacho bei der mercedes a klasse aus

    ,
  2. w210 spiegelrückstellung

Die Seite wird geladen...

Einbauhilfe für die Bordsteinautomatik - Ähnliche Themen

  1. Kurbelwellensensor Einbauhilfe

    Kurbelwellensensor Einbauhilfe: Hallo, Mein A170 cdi, sprang heute morgen wie immer an, ich drehte an einen wendeplatz 100 m endfernt, fuhr zurück , und auf einmal ging der motor...
  2. Einbauhilfe Nachrüst Funkfernbedienung in Elch mit serienmäßiger Funkfernbedienung

    Einbauhilfe Nachrüst Funkfernbedienung in Elch mit serienmäßiger Funkfernbedienung: Hallo, ich hatte in den letzten Monaten einige Probleme mit meinem A140. Das Steuergerät der Wegfahrsperre (was glaube ich auch den Funkempfänger...
  3. W168 Bordsteinautomatik V5 - Erfahrungsbericht gesucht

    Bordsteinautomatik V5 - Erfahrungsbericht gesucht: Hallo ..möchte event die Bordsteinautomatik V5 von carmodule kaufen/einbauen. ..mit der SuFu hab`ich leider keine "Erfahrungswerte" bekommen,...
  4. Plasma Tacho Einbauhilfe??

    Plasma Tacho Einbauhilfe??: Hallo zusammen, ich benötige etwas Hilfe. Habe mir letztens eine Plasma-Tachoscheibe gekauft. ->hier Einbau war auch soweit kein Problem,...
  5. Bordsteinautomatik

    Bordsteinautomatik: Hallo Ich babe hier schon einiges darüber gelesen und bin an dieser Bordsteinautomatik interessiert...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.