Einbauhilfe Nachrüst Funkfernbedienung in Elch mit serienmäßiger Funkfernbedienung

Diskutiere Einbauhilfe Nachrüst Funkfernbedienung in Elch mit serienmäßiger Funkfernbedienung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich hatte in den letzten Monaten einige Probleme mit meinem A140. Das Steuergerät der Wegfahrsperre (was glaube ich auch den Funkempfänger...

  1. #1 MatzeK., 04.01.2012
    MatzeK.

    MatzeK. Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte in den letzten Monaten einige Probleme mit meinem A140. Das Steuergerät der Wegfahrsperre (was glaube ich auch den Funkempfänger der Zentralverriegelung enthält???) hatte seinen Geist aufgegeben. Nachdem ich es zur Reparatur weggeschickt habe war der "start error" Fehler auch wieder behoben und das Auto sprang wieder an. Doch leider funktioniert meine Funkfernbedienung nicht mehr. Selbst Mercedes direkt kann nicht mehr auf mein Steuergerät der WFS zugreifen, um es wieder neu zu programmieren. Einzige Abhilfe wäre laut dem Händler ein neues Steuergerät was bei dem Wagen unrentabel wäre. Über den Schließknopf am Amaturenbrett lässt sich der Wagen normal zentral öffnen und schließen. Vom Grund auf funktioniert also die Zentralverriegelung noch. Daher verschließe ich das Auto nun immer über den Knopf (klettere durch hintere Türen und drücke vorne den Knopf).
    Auf ebay gibt es ja für schon so um die 20 Euro Nachrüstfernbedienungen. Glaubt ihr dass ich so eine einfach dazuschalten kann und damit in Zukunft auf- und zuschließe? Ich brauche keine, wo die Blinker mitblinken und man die Fenster etc. mitsteuern kann. Lediglich ganz einfach zu-und aufschließen. Kann mir jemand ein System empfehlen, was ganz einfach zu montieren ist? Direkt an der Vakuumpumpe der Zentralverriegelung wäre sicher am einfachsten. Geht das?
    Viele Dank für eure Antworten.
    Gruß
    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 04.01.2012
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Grober Unfug!

    Du kannst von mir einen Umsetzer bekommen, welcher die beiden Signale (AUF und ZU) der Nachrüst-FFB auf das Mercedes-Signal umsetzt.
    Damit gehst du an die Leitung vom Modul FBS zum KI .... und alles (incl. der Blinkeransteuerung) funktioniert so, wie mit der Original-FFB.
    (ausgenommen die Funktionalität der Teil-/Vollöffnung ... es wird grundsätzlich immer alles geöffnet)

    Kostet dich 23,80 incl. Versand
     
  4. #3 CarstenE, 06.01.2012
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Ohne es jetzt zu wissen.... ich kann mir schon gut vorstellen das die ZV-Steuerung komplett über den Bus abgewickelt wird
    Da wird man mit den NAchrüstdingern nichts mehr reissen können

    @ BlackElk

    Das Thema ist interessant. Gibt es zu dem Umsetzer was zum Lesen , Link, o.ä?

    Grüsse
    Carsten
     
  5. #4 BlackElk, 06.01.2012
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Ist eine Eigenentwicklung von mir, somit (noch) nichts zum Lesen im Netz.

    Ich bin allerdings dabei, eine Dokumentation zu erstellen, wie die 4-fach-EFH extern gesteuert werden können (u.a. per original-FFB) -> Stichwort Komfortschließung. Dabei werde ich auch das ZV-Signal des Elches erläutern. Ist aber noch nicht ganz fertig.

    Das Ganze wird in Englisch sein, weil es eigentlich dazu dienen soll, daß sich irgendwer auf der Insel finden sollte, der das dann vor Ort selbst bauen kann.
    Das Porto dorthin ist auch exorbitant (17€). (Habe schon die zweite Anfrage aus GB....)

    Ich selbst habe leider schon etwas mit altersbedingten Schwierigkeiten zu kämpfen, so daß ich mir das massenhafte Umbauen der EFH-Module nicht unbedingt selbst antun will.

    Wenn es dann fertig ist, können wir das gerne als DIY im Forum einstellen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einbauhilfe Nachrüst Funkfernbedienung in Elch mit serienmäßiger Funkfernbedienung

Die Seite wird geladen...

Einbauhilfe Nachrüst Funkfernbedienung in Elch mit serienmäßiger Funkfernbedienung - Ähnliche Themen

  1. Nachrüsten der Laufschiene für Abdeckrollo

    Nachrüsten der Laufschiene für Abdeckrollo: Hallo Ich habe von einem Bekannten ein Abdeckrollo für A-Klasse W168 bekommen. Es lag bei ihm nur rum und darum hat er es mir gegeben. Nun meine...
  2. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...
  3. 20. Geburtstag des Elchs!

    20. Geburtstag des Elchs!: Am 30. März 1997, also genau vor 20 Jahren wurde der W168 auf dem Genfer Salon präsentiert. Insgesamt wurden über 8 Jahre lang ca. 1,2 Millionen...
  4. Elch hat gebrannt

    Elch hat gebrannt: Hallo gestern abend hat mein Elch gebrannt , im Motorraum links Etwa so eine halbe Stunde nach dem Abstellen fing er wohl Feuer Jetzt ist der...
  5. Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung

    Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung: Hallo liebe Elchfreunde, ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen - ich bin Daniel, 28 Jahre alt und fahre seit kurzem einen A...