Einstiegsleisten ein-/ausbauen

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Wabba, 19.05.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wabba

    Wabba Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Ehningen
    Marke/Modell:
    B 200 CDI
    Hallo,

    an meiner Einstiegsleiste auf der Beifahrerseite ist ein Teil abgebrochen. Kann mir jemand sagen, wie ich die Leiste aus- und die neue dann wieder einbaue?
    Ist eine schwarze Kunstoffleiste, die von vorne bis hinten durchgängig ist.

    Wabba


    P.S. Für okoetters Teileliste: A168 686 0574 / 7D88 - Preis: 8,75 Euro + MwSt.
    Wenn ich das im Computer vom Ersatzteilmenschen richtig erkannt habe, hat die Leiste der Fahrerseite A168 686 0674, Preis dürfte wohl der selbe sein.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 okoetter, 19.05.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    @ Wabba !!

    Danke schaue heute abend nochmals nach und werde die Nummern dann mit in ET-Liste aufnehmen !!
     
  4. #3 Spicy_on_Ice, 19.05.2003
    Spicy_on_Ice

    Spicy_on_Ice Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Daimler Chrysler Mitarbeiter
    Ort:
    Stuttgart-Untertürkheim
    Marke/Modell:
    A190 Avant
    Hi

    DIe Leiste ist nur duch kleine Hacken befestigt die halten die Leiste in der Schiene.Man muss beim ausbauen nur ein bisschen die leiste zusammendrücken und dann sollte sie leicht herauszunehmene sein.Beim Einbau einfach leicht draufklopfen oder die Leiste reindrücken bis sie einrastet.
     
  5. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    achtung bei wörtern wie 'leicht' :D
    wenn ich sowas höre, bereite ich mich auf das schlimmste vor...

    hatte die leiste auch erst vor kurezm draußen und das klippsgegenstück (der kabelkanal) musste ganz schön federn lassen ;( ist ja alles sooooo leicht *mecker* vielleicht wenns ausgeleiert ist... :o

    aaaalso. ziehe den teppich unter der leiste weg. dir werden dann pfeile auffallen. dort gehst du mit einem 5mm breiten (zb) schlitzschraubendreher rein und versucht vorsichtig die befestigungslasche in richtung wagenaußenseite zu drücken. meist ist die leiste so verspannt, dass sie wenn du richtig triffst, von alleine hochschnalzt - ansonsten etwas ziehen...

    und so verfährst du mit allen punkten...
     
  6. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Gustav hat das richtig beschrieben und immer schön vorsichitg sein. Die Plastikclipdinger sind schneller ab wie man denkt. Hab die Erfahrung auch schon gemacht. ;( ;( ;(
     
  7. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Ja genau mit nem Schraubendreher hab ich das auch gemacht, dann geht es einigermaßen, dafür ist der Einbau wirlich leicht, "einfach" einrasten und fertig. *thumbup*
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Michael, 20.05.2003
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Hi, man kann auch einen Zollstock nehmen. Dann kann man das Teppichwegziehen sparen. Einfach flach auf den Boden legen und richtung Tür auf die Klips drücken. Geht perfekt. ;D

    Grüsse,Michael. ;)
     
  10. #8 Moose2GetLoose, 20.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Der Grosché hat nen Fahrradreifenheber genommen, mein Bekannter hat's mal mit nem alten Löffel gemacht...
    Scheint wohl mehrere Möglichkeiten zu geben, die Teile abzubekommen! Muss allerdings mal Gustav recht geben, EINFACH geht da eigentlich nix ab...
     
Thema: Einstiegsleisten ein-/ausbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 teppich ausbauen

    ,
  2. A Klasse Einstiegleiste

Die Seite wird geladen...

Einstiegsleisten ein-/ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Rechte Getriebewelle ausbauen

    Rechte Getriebewelle ausbauen: Hallo! Ich habe gesucht, aber nichts passendes gefunden... Folgendes Problem: Vor ein paar Monaten habe ich das rechte Außengelenk gewechselt...
  2. Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999

    Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999: Hallo, da ich für den Einbau einer FFB mein Kombiinstrument ausbauen musste und ich leider nur die Version mit den Ausziehhaken hatte (selbst in...
  3. Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM

    Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM: Hallo liebes Forum, in meinem Vaneo 1.7 CDI Automatik 2002 ruckelt die Schaltung. Die Diagnose bei Mercedes ergab ein defektes...
  4. W169 Türe hinten ausbauen: wie den Elektroanschluß lösen?

    W169 Türe hinten ausbauen: wie den Elektroanschluß lösen?: hallo zusammen, um dem Kantenrost zu Leibe zu rücken, würde ich gerne die hinteren Türen ausbauen. Die 2 Schraubverbindungen zu lösen ist ja kein...
  5. Lenkgetriebe ausbauen beim B 200 Benziner

    Lenkgetriebe ausbauen beim B 200 Benziner: Hallo Bei meinem B 200 ist das Lenkgetriebe ausgeschlagen, also nicht die Verzahnung sondern vermutlich eine Führungshülse auf der linken...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.