W169 einzelner Lautsprecher fällt ab und an aus

Diskutiere einzelner Lautsprecher fällt ab und an aus im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo liebe Kollegen, seit einigen Tagen habe ich das Phänomen, dass sich der Ton aus meinem linken (vorderen) Tief/Mitteltöner häufig...

  1. #1 stuermi, 03.01.2011
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    90
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Hallo liebe Kollegen,

    seit einigen Tagen habe ich das Phänomen, dass sich der Ton aus meinem linken (vorderen) Tief/Mitteltöner häufig verabschiedet. Zunächst dachte ich, dass in der Werkstatt (als neulich das Steuegerät ESP getauscht wurde) vielleicht jemand ein Kabel aus der Frequenzweiche gelöst hat (versehentlich versteht sich). Aber nach Inspektion der selben waren alle Kabel fest und an ihrem Platz. Dann habe ich mal den Tieftöner selbst rausgebaut und direkt an "Musik" gehängt - der funktioniert. Als nächstes hatte ich das Kabel von der Weiche in die Tür im Verdacht - aber auch hier ist alles in Ordnung. Beim Zusammenbauen ging er plötzlich wieder und ich habe mich schon freudig ans Wiedereinbauen gemacht, als plötzlich wieder der Ton weg war *mecker*
    Nun die Frage an die Experten in die Runde: Was könnte das denn sein? Kann die Frequenzweiche nen Schuß haben? Der Lautsprecher selbst? Achja, beim Durchmessen der Weiche hatte ich lustigerweiße am Ausgang Tief/Mittel ca. 14 Ohm und am Hochton (der ohne Probleme läuft) nur knapp 1 Ohm - kann das hinkommen? Habe leider noch nicht auf der rechten Seite nachgemessen, weil die Weiche dort so gut versteckt verbaut ist. Irgendwie bin ich hier völlig planlos... ich schraube seit gut 30 Jahren an HiFi und Autoanlagen rum, aber so nen Fehler hatte ich noch nicht.

    Sternengruß
    stuermi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 03.01.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Parallel zum Hochtöner liegt bei einer 12dB/okt. Weich eeine Spule. Die hast du wohl gemessen!

    Der Tiefmitteltöner hat 4Ohm.

    [​IMG]
     
  4. #3 stuermi, 03.01.2011
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    90
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    naja 4 Ohm hätte ich ja auch erwartet... aber 14 kam mir etwas hoch vor.
    übrigens: als ich vorhin gefahren bin war wieder alles in Ordnung - fragt sich nur wie lange^^^^
     
  5. #4 umberto, 03.01.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Ich würde mal die Lautsprecher links und rechts tauschen. Das ist die schnellste Möglichkeit, um einen häßlichen Wackler am LS zu bestätigen/falsifizeren.

    Gruss
    Umbi
     
  6. #5 Mr. Bean, 03.01.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  7. #6 umberto, 03.01.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Türlautsprecher ein Rechts/Links-Teil ist (viel zu teuer!)

    Gruss
    Umbi

    P.S. Deine Pfeile haben nichts mit der Frage zu tun, oder?
     
  8. #7 Mr. Bean, 03.01.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Beim W168 sind die nicht kompatibel!


    Wenn du nicht einen Messfehler hattest ist der Lautsprecher defekt.
     
  9. #8 Elchfan577, 03.01.2011
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Beim W169 sind laut EPC vorne rechts und vorne links die gleichen LS verbaut (gleiche Teilenummer).
    Beim W168 ist dies, wie Mr. Bean schon schrieb, anders.
     
  10. #9 umberto, 03.01.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Danke, das hätte ich nicht gedacht. Kein Wunder haben die an der Karre kein Geld verdient... *klugscheiss*

    Kopfschüttelnden Gruss
    Umbi
     
  11. #10 stuermi, 04.01.2011
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    90
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    @ Mr. Bean: Ich habe die Weiche ohne angeschlossenen Lautsprecher gemessen.

    Und da ich es leider vergessen habe zu erwähnen (mea culpa): Es handelt sich nicht um die serienmäßigen Lautsprecher, sondern um Hifonics Teile. Hatte gedacht es sei durch die Beschreibung mit der Weiche klar geworden, aber da hätte ich Euch wohl besser mehr Info geben müssen - sorry.

    Bezgl. des Wacklers: Meint Ihr, es könne im LS selbst einen Wackler geben? Die Anschlüsse am LS habe ich zusätzlich etwas mit Lötzinn befestigt um eben ein Abgehen der Kabel zu verhindern. Habe es gestern auch bereits nachgelötet, sollte also an dieser Stelle bombenfest sein.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Mr. Bean, 04.01.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich hatte mich schon gewundert ...


    Denn der W169 hat wie der W168 nur ein 6dB Filter vor dem Hochtöner und der Baßmitteltöner wird ohne Weiche angesteuert.

    Infos zum Thema Einbau & Hifi im Elch/Auto


    Aber so kannst du ja problemlos die Lautsprecher mal vertauschen ...


    Der Lautsprecher kann einen Wako haben. Genauso wie die Weiche selber. Das kannst du aber herausfinden, in dem du erst einmal die Weiche oder den Lautsprecher tauschtst. Womit du anfängst ist egal. Das Ergebnis ist 50/50 ...
     
  14. #12 stuermi, 05.01.2011
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    90
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Und ich dachte immer Lautsprecher und Weiche sind entweder in Ordnung oder defekt... aber Wackler bei denen kannte ich noch nicht.
    Danke für Eure Antworten jedenfalls. Momentan läuft es, aber wenn es wieder ausfällt, werde ich mal so eine Tauschaktion durchführen wie vorgeschlagen von Mr. Bean.

    Gruß
    stuermi
     
Thema:

einzelner Lautsprecher fällt ab und an aus

Die Seite wird geladen...

einzelner Lautsprecher fällt ab und an aus - Ähnliche Themen

  1. A 150 Bj 2007 Motorkontrollleuchte Orange leuchtet ab und zu

    A 150 Bj 2007 Motorkontrollleuchte Orange leuchtet ab und zu: Hallo Leute ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem kleinen A 150 Bj 2007 mit knapp 105000km also keine Laufleistung !!Seit kurzem geht die...
  2. Heckklappe schließt nicht ab

    Heckklappe schließt nicht ab: Guten Morgen, Gestern musste ich bei meinem A160 Bj. 99 feststellen das die Heckklappe leider nicht mehr abschließt. Den Schlüssel bekomme ich...
  3. Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang

    Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang: Hi, Elchfans. Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines W169 (180 cdi) BJ. 2007 mit dem Audio 20 Radiosystem Der Klang der hinteren Lautsprecher ist...
  4. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
  5. Multifunktionsdisplay dunkelt ab

    Multifunktionsdisplay dunkelt ab: Hallo und guten Tag, an meinem A 180 CDI Bj. 2005 wird das Multifunktionsdisplay nach ca 30-50 km dunkel und fast nichtmehr lesbar. In einer...