Elch (ein wenig) eingedellt

Diskutiere Elch (ein wenig) eingedellt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, es geht weiter. Mit List und Tücke das verformte Blech in den Sollzustand zurück überführt. Naja, so zu 90 %. Es ging ohne Schweißen,...

  1. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    es geht weiter.

    Mit List und Tücke das verformte Blech in den Sollzustand zurück überführt.
    Naja, so zu 90 %.
    Es ging ohne Schweißen, ohne Gleithammer, und ohne Warmmachen.
    Nun passt der Innenkotflügel.
    O.K. die Form ist noch etwas "ondoliert", aber wenn der Innenkotflügel passt,
    und der Scheinwerfer passt, ist mir der Rest egal.
    Sehen kann es hinterher auch keiner, weil die Stelle ja zwischen Innenkotflügel und Scheinwerfer sitzt.
    Da war das blaue Muster ganz hilfreich.

    Nun haben bei der Aktion aber 3 Kabelbefestigungen das Leben verloren.

    Wie heissen die Kleinteile ?

    Ich würde gerne bei MB per Telefon eine Bestellung aufgeben.


    ...

    .
    A170_Kabelbefestigung.jpg
     
    Obi, Rudi_56... und Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Elch (ein wenig) eingedellt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 Heisenberg, 24.04.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    9.475
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Wo genau hast du die Zerstört? Dann könnte ich mal die Teileliste Raussuchen und du hast gleich die ricchtige Nummer.
     
    Obi und Rudi_56... gefällt das.
  4. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    in der Sicke vom linken Domblech.

    ...
    .
    A170_Blech_krumm.jpg
     
    Obi und Heisenberg gefällt das.
  5. #124 Heisenberg, 24.04.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    9.475
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Das ist was MB so im Angebot hat für Elche .... lass dich nicht von der VIN in der Teileliste beeinflussen, die war gerade am Start :rolleyes:
     

    Anhänge:

    Obi gefällt das.
  6. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    danke,
    Die Teile habe ich gefunden.
    Eigendlich müsste das doch Lagerware sein ?
    Für solche Pfennigartikel kann man doch keinen Versand vom Zentrallager erwarten.

    ...
     
  7. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1.047
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    168033/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch 168008/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Moin @KDOW ,
    Wenn der Kabelhalter oder wie man das Bauteil auch immer nennt in den jetzt aktuellen Baureihen nicht mehr verwendet wird, liegen eben noch vorhandene Restbestände im Zentrallager, die dann auf Anfrage verschickt und abverkauft werden.

    Vor grob 20 Jahren ging bei der Wolfsburger Konkurrenz die Seuche namens "Entfallteil" um. Bei Mercedes-Benz heißt das meines Wissens "fiktiver Preis".
    Den Entfallteilen konnte man eigentlich nur durch hamstern noch vorhandener und funktionierender Gebrauchtteile begegnen. Wen wundert's, daß mein Haus voll bis unter's Dach ist mit lauter altem Zeug aus der VW-251er-Famile?

    (Beim Tochterunternehmen, das die Ersatzteile für die Wolsburger und auch in Emden und Hannover produziertren Klassiker nachproduziert, hatte ich auch schon den Fall, daß ich die Gasfeder, die beim Turbodiesel-Pritschenwagen die Motorklappe offen hält, nach abgelesener Teilenummer bestellt habe und die Teilenummer korrekt auf der Tüte stand, aber ein völlig falsches Teil geliefert wurde. Die Gasfeder war gut doppelt so lang wie dort benötigt.

    Ein Kumpel kam wegen eines Ersatzteils für sein UNIversalMOtorGerät zurück und sagte, daß er es zu einem "fiktiven Preis" von xyz € angeboten bekommen hat.
    Das heißt nichts anderes, als daß dieses Ersatzteil derzeit nicht mehr verfügbar ist (weil restlos abverkauft) und bei entsprechend großer Zahl an Anfragen neu aufgelegt wird, was dann den Abnehmer voraussichtlich den "fiktiven Preis" kosten wird.)

    Der langen Rede kurzer Sinn: leider ist so etwas nicht aus der Welt.
    Freuen wir uns darüber, daß wir unsere Wägelchen noch ohne nennenswerte Engpässe am Leben halten können.

    Gruß,
    Obi
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  8. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    nun inzwischen mal um die Reifen gekümmert.

    Den vo.li. habe ich mal sicherheitshalber beiseite gelegt.
    (Obwohl dicht.)

    Der vo.re. fährt jetzt im Elch 2 als Ersatzrad.
    (Da war vorher nur Pannenspray.)

    2 gebrauchte 185er Winterreifen besorgt.
    Vo.re. den einen mit der alten Felge von vo.li. montiert.
    Jetzt warte ich noch auf eine Felge aus Bayern.
    Dann wird vo.li. das neue Rad fertig.

    Vielleicht gabele ich noch irgendwo einen brauchbaren 185er oder 195er mit Stahlfelge ET54 auf.
    Der wird dann zum Ersatzrad.
    (Auch in dem Elch war nur Pannenspray.)

    Vielleicht sollte ich mit einer analogen Sturzwaage den Sturz mal behelfsmäßig einstellen ?
    Dazu vorne zwei Wagenheber, die beiden Vorderräder ab, und mal messen.

    Jetzt suche ich noch einen originalen Wagenheber.
    Der müsste ja irgendwo auf dem Schrott zu finden sein.
    (Wegen dem Pannenspray war da kein Wagenheber drin.)

    Heute alles hübsch mit Zinkstaubfarbe lackiert.
    Morgen dann Rot-Metallic-Basis.
    Alles mit Pinsel - das muß reichen.
    Ist ja außen nicht zu sehen.
    Die Woche dann 2K-Decklack klar.

    ...
     
    Obi, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  9. #128 KDOW, 28.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2020
    KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    heute vo.li. den vorderen Innenkotflügel eingeschraubt.
    Der passt.
    Dann den hinteren Innenkotflügel versucht einzubauen.
    Das hat noch nicht geklappt.
    Es gibt mindestens 3 Passflächen.
    Einmal ca.10 cm zum Draufstöpseln auf das vordere Teil.
    Darüber ca. 10 cm zum Gegenlegen auf das vordere Teil,
    und oben die zwei Schrauben.
    Gibt es irgendeinen Trick, den hinteren Teil um das Federbein herum zu fädeln ?
    Ich habe wirklich keine Lust das Federbein wieder auszubauen.
    Im unteren Bereich muß es noch eine Abdeckung geben.
    Ca. DIN-A5 groß.
    Die drei weißen Kunststoffdübel zeigen es an.
    Die würde ich zum Schluss einbauen wollen.

    ...

    . A170-Querlenker_drin_a.jpg

    .
    A170_Innenkotflügel.jpg
     
  10. #129 Rudi_56..., 29.04.2020
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    389
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Ja, gibt es!!
    Die hättest du auch von mir haben können.
    Diese wird auch zum Schluss eingebaut.
     
  11. #130 KDOW, 02.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2020
    KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    nu ist fast alles dran.

    3 Stück Innenkotflügel, 1 Stück Außenkotflügel, 1 Stück Scheinwerfer, 4 Stück Kabelbinder.

    ABER

    Wie kommt man an die zwei Schrauben vom Außenkotflügel an der Tür (gelbe Pfeile) ?

    Dann gibt es eine Längendifferenz zwischen (neuer) Haube, und (neuem) Außenkotflügel (gelber Kreis).
    Man sieht, oben passt das Spaltmaß, aber unten gibt es eine Längendifferenz.

    Das Spaltmaß an der Tür ist (über die ganze Länge) etwa 1 mm konisch.
    Das ist mir egal.
    Das obere Befestigungsloch vom Scheinwerfer passt nicht ganz.
    Da muß ich noch 2 mm Langloch von feilen,
    oder das Loch in der Karosserie (wo der Federclips aufgestöpselt ist) 2 mm nach außen erweitern.
    An der Stelle war mein Augenmaß zum Hindengeln nicht ganz korrekt.

    ...

    .
    A170_vo_li_neu.jpg
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  12. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    wenn ich es richtig verstanden habe, müssen die beiden Schrauben von der Seite vom Innenkotflügel her eingesetzt werden.

    Vielleicht sollte ich an der passenden Stelle mit einer Lochsäge 30mm-Löcher in den schwarzen Kunststoff bohren,
    und hinterher mit Druckklipsen wieder verschließen ?

    Das mit dem Wegbiegen vom Kotflügel kommt mir nicht ganz geheuer vor.


    ...
     
  13. #132 Heisenberg, 02.05.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    9.475
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Vor einem ähnlichen Problem stand ich auch mal ... hab es irgendwie gelöst ?(
    Bitte keine Frage wie! Finger waren danach auf jeden Fall Blutig :whistling:
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  14. #133 Schrott-Gott, 02.05.2020
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.251
    Zustimmungen:
    2.941
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    Heisenberg gefällt das.
  15. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    das sieht aber so aus, als wenn der hintere Innenkotflügel vorher ausgebaut wurde.

    Das würde sich auch decken mit der Anleitung aus dem Buch "Wie mache ich es mir selbst".

    Also Innenkotflügel wieder raus.

    ...
     
  16. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    inzwischen ist die analoge Sturzwaage aus Belgien angekommen.
    (ebay 18,- EUR)

    So kann ich den Sturz der VA mal so auf 90 % Genauigkeit einstellen.

    Zwei Wagenheber, das Auto vorne 'ins Wasser stellen',
    beide Vorderräder abschrauben,
    und die Sturzwaage per Magnet an die Bremsscheibe andocken.

    So müsste es doch gehen ?


    ...
     
    Heisenberg gefällt das.
  17. #136 Schrott-Gott, 22.05.2020
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.251
    Zustimmungen:
    2.941
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    -
    Ist da keine Anleitung dabei ?

    https://achsboxpro.jimdofree.com/grundlagen/
    -
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1jAq7r6kGwj6NXft06dMe1PzkXXH4MG3EbPfOHum9Uxw/edit#gid=0
    -
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1jAq7r6kGwj6NXft06dMe1PzkXXH4MG3EbPfOHum9Uxw/edit#gid=0
    -
    https://www.elchfans.de/threads/sturz-einstellen-nicht-moeglich.45378/
    -
    https://www.kfzteile24.de/magazin/werkstatt-service/achsvermessung
    -
    Laut meiner Erinnerung kann man den Sturz (und alles andere) nur bei genormter Belastung (Gewichte im Fzg.) des Fahrzeugs - AUF RÄDERN - sinnvoll einstellen.
     
  18. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    nun das Bild dazu:

    .
    Sturzwaage_a.JPG

    Das Federbein Links nach Vorgabe von Rechts einstellen.

    Fettich.


    ...
     
    Heisenberg gefällt das.
  19. #138 Heisenberg, 23.05.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.219
    Zustimmungen:
    9.475
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Das ist kein ELCH! der hat keine Stehbolzen :D

    Ford, Mazda, Opel ..... Die haben sowas ;-)
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1.047
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    168033/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch 168008/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Nabend beisammen,
    Und wenn - man kann ja die Bremsscheibe beim Elch mit den Radschrauben gegen die Nabe drücken.
    Wenn es wie beim Citroën CX bei zu weit eingeschraubten Schrauben Feindkontakt mit dem Radlager geben sollte, legt man zwischen Schraubenkopf und Bremsscheibe eine Hand voll Beilagscheiben bei (deswegen heißen die Dinger wohl auch so). Die einzelne Schraube, die die Bremsscheibe lediglich am Herunterfallen hindert, sorgt ja nicht für eine plan an der Nabe anliegende Bremsscheibe.

    Gruß,
    Obi
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  22. #140 KDOW, 09.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2020
    KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    282
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Hallo,

    wir sind auf der Zielgeraden.

    Sturz provisorisch eingestellt --> anderes Thema.

    Vordere Stoßstange wieder angebaut.
    O.K. die Ausschnitte für die Frontträgerverstärkung mussten aus dem Styropor geschnitten werden.
    Die beiden oberen Nieten zum Verbinden von Stoßstange zu Kotflügel in Schrauben M6 gebaut.
    (Dann kann man das mal wieder leichter demontieren..)

    Wenn der olle Proppen im Wischwasserbehälter nicht ausgeleiert gewesen wäre,
    (schon nach 21 Jahren rott), dann würde der Elch schon heute auf seinen Rädern stehen.

    Also noch warten bis zur Briefpost übermorgen.

    Heute die Batterie schon mal an die Ladung gehängt.

    Eigentlich müsste das Auto zum WE hin fahren.

    Noch die Scheinwerfer einstellen, und dann HU.
    Mal sehn, sprach der Blinde.


    ...
     
    Schrott-Gott, Obi und Heisenberg gefällt das.
Thema: Elch (ein wenig) eingedellt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Watermolen 18 6229 PM Maastricht mail

Die Seite wird geladen...

Elch (ein wenig) eingedellt - Ähnliche Themen

  1. Der Elch hat Startschwierigkeiten und sogut wie keine Leistung

    Der Elch hat Startschwierigkeiten und sogut wie keine Leistung: Hallo Liebe Leute Das Fahrzeug um das es geht hat mein Vater sich gekauft und ist ein W168, A160, Halbautomatik, Benziner, Baujahr 1998,...
  2. Der zweite Elch im Stall. :)

    Der zweite Elch im Stall. :): Hallo Elchgemeinde, ich trete in die Fußstapfen von @Heisenberg .:thumbsup: Nachdam der Langnasenelch nur noch mit kleinen Macken genervt hat,...
  3. Elch-Streik: Gasannahme mal mehr, mal weniger verweigert

    Elch-Streik: Gasannahme mal mehr, mal weniger verweigert: Hallo, von einem Tag auf den anderen "streikt" mein alter Elch. Losfahren ging noch, doch beim Beschleunigen merkte ich, dass mein Benziner die...
  4. Und wieder ein Elch weniger

    Und wieder ein Elch weniger: Soo, nachdem vor 2 Wochen beim A170CDI meines Vaters zuerst der eine Injektor sich auf der Autobahn verabschiedet hat (Haltebrücke auf beiden...
  5. Nu is der Elch ein wenig schöner

    Nu is der Elch ein wenig schöner: Gestern war es soweit.... unser Elch hat eeeendlich einen passenden Grill, Chromleiste am Heck und eine Auspuffblende bekommen... Finde, diese 3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden