W168 Elch ging aus, springt nicht mehr an (A140, EZ '98)

Diskutiere Elch ging aus, springt nicht mehr an (A140, EZ '98) im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Folgendes war auszulesen: P0170 Fuel Trim Fehlfunktion (Bank 1)) zu überprüfen Vakuumlecks ersten oder P0200 Injektor Fehlfunktion Stromkreis...

  1. Freddi

    Freddi Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Handwerker, Elektriker, Hobbyschrauber
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    W168, W414 LPG
    Folgendes war auszulesen:

    P0170 Fuel Trim Fehlfunktion (Bank 1)) zu überprüfen Vakuumlecks ersten oder
    P0200 Injektor Fehlfunktion Stromkreis
    P0203 Injektor Fehlfunktion Stromkreis - Zylinder 3
    P0303 Zylinder 3 Fehlzündung erkannt
    P0335 Kurbelwellenpositionssensor A Fehlfunktion Stromkreis (L5)
    P0443 Verdunstungsemissionen Control System Spülsteuerventil Fehlfunktion Stromkreis
    P0600 serielle Kommunikationsverbindung Fehlfunktion
    P1681-003 crash signal error
    P1813 clutch switch (S40/3) discontinuity,short circuit to ground

    Womit soll ich anfangen, damit er zumindest wieder fährt?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 03.11.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    13.181
    Zustimmungen:
    18.276
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Batterie aufladen und diese Testen.
     
  4. Freddi

    Freddi Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Handwerker, Elektriker, Hobbyschrauber
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    W168, W414 LPG
    Ging während der Fahrt aus, abgeschleppt, nun zu Haus.
    U.Batt Kl. 15: 12,8V
    Anlasser dreht normal.

    Zum Benzindruck messen fehlt mir leider der Adapter, mit Einsatz, der das Testventil öffnet.
     
    Hans14468 gefällt das.
  5. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    4.692
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,
    wie viele Kilometer hat der Wagen überhaupt gelaufen?

    Ob es an der Kraftstoffversorgung liegt kann man ganz einfach testen: Den oberen Deckel vom Luftfilter abschrauben, den Filter raus nehmen und etwas Bremsenreiniger in der Ansaugkanal sprühen. Wenn er dann anspringt liegt es am Benzin.

    Klaus
     
    Freddi und Hans14468 gefällt das.
  6. Freddi

    Freddi Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Handwerker, Elektriker, Hobbyschrauber
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    W168, W414 LPG
    Bremsenreiniger, super, wichtiger Tipp, leider nicht dran gedacht.
    Kurbelwellenpositionssensor, 2-polig, koaxial -> induktiv, 651Ω.
    Laufleistung ~280.000km.
     
  7. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    4.692
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    die Werte vom Kurbelwellensensor sind ok.
    Bei 280 tkm wäre eine defekte Benzinpumpe und / oder eine defekte Lichtmaschine zumindest nicht ungewöhnlich.
    Der Tip von @Heisenberg das du die Batterie laden sollst ist gut, damit kann man die elektrischen Fehler durch Unterspannung ausschließen..

    Viel Erfolg.

    Klaus
     
    Freddi und Hans14468 gefällt das.
  8. #7 Freddi, 04.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2022
    Freddi

    Freddi Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Handwerker, Elektriker, Hobbyschrauber
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    W168, W414 LPG
    vor 7 Jahren, bzw. 30.000km gabs schon eine andere Pumpe, gebraucht, hat wohl nun schlapp gemacht:
    Bremsenreiniger rein, und: kam zügig und drehte sauber kurz hoch.
    Vielen Dank für den Tipp mit Bremsenreiniger, wo ich doch extra zur Starthilfe ein paar Dosen da habe.
    Hatte einen Knoten im Kopf, da es gefühlt was anderes ist, wenn ein Auto während der Fahrt aus geht, als wenn ein kaltes Auto nicht anspringen will.

    ps
    Wartungsöffnung im Bodenblech ist ja schon drin :)
     
    Christian Martens und Hans14468 gefällt das.
  9. #8 Hans14468, 04.11.2022
    Hans14468

    Hans14468 Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Kraftfahrzeugschlosser - Nach HI - Bitte PN !
    Ort:
    Bei S am Neggarknie
    Ausstattung:
    1,6 l Benziner, Schaltgetriebe, Ladeboden
    Marke/Modell:
    Vaneo W414 (12/2005)
    Kannst Du davon ein paar Bilder machen ?
     
  10. Freddi

    Freddi Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Handwerker, Elektriker, Hobbyschrauber
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    W168, W414 LPG
    Bilder bei Gelegenheit, muss erst die neue Pumpe haben, könnte Mittwoch werden.
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Freddi

    Freddi Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Handwerker, Elektriker, Hobbyschrauber
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    W168, W414 LPG
    Alte Bilder eingestellt, Thema:
    Benzinpumpe ausbauen / Wartungsöffnung / Bodenblech
    (weiß leider nicht, wie ich verlinken kann)
     
  13. #11 Hans14468, 05.11.2022
    Hans14468

    Hans14468 Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    378
    Beruf:
    Kraftfahrzeugschlosser - Nach HI - Bitte PN !
    Ort:
    Bei S am Neggarknie
    Ausstattung:
    1,6 l Benziner, Schaltgetriebe, Ladeboden
    Marke/Modell:
    Vaneo W414 (12/2005)
Thema:

Elch ging aus, springt nicht mehr an (A140, EZ '98)

Die Seite wird geladen...

Elch ging aus, springt nicht mehr an (A140, EZ '98) - Ähnliche Themen

  1. W168 Elch springt nicht an (A140, EZ '98, 280000km)

    Elch springt nicht an (A140, EZ '98, 280000km): springt an mit Startpilot Benzindruck am Testanschluss 3bar alle Düsen spritzen bei anlegen von 12V LED parallel an Düse 4: blitz sinvoll auf,...
  2. W169 Unfall :Elch vs Wildschwein

    Unfall :Elch vs Wildschwein: Moin, ich war letztens Jagen. Irgendwie bin ich zum gejagten geworden. Auf der Heimfahrt wollte sich wohl ne Wildsau rächen und ist mir so hart...
  3. W168 mein Elch springt schlecht an

    mein Elch springt schlecht an: Mein A140 springt schlecht an
  4. W168 Elch ging während der fahrt aus seitdem EPC

    Elch ging während der fahrt aus seitdem EPC: Huhu, habe wiedermal ne frage -.- Bin heute etwas zügig angefahren, als es vorne im Motorraum ein komisches Geräusch gab ( hatte es schon mal als...
  5. W168 HILFE! Plötzlich ging ein ruck durch den Elch und das Symbol für die Batterie war an

    HILFE! Plötzlich ging ein ruck durch den Elch und das Symbol für die Batterie war an: Ich fuhr gemütlich mit 90-100 über eine Bundesstrasse. Es ging ein Ruck durchs Auto und das Symbol für die Batterie ging an. Dann bin ich...