W168 Elch kaufen

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von elchfan42, 16.09.2010.

  1. #1 elchfan42, 16.09.2010
    elchfan42

    elchfan42 Guest

    Hallo zusammen,
    wir möchten uns als Zweitwagen einen Elch W168 zulegen, da ich das Auto mittlerweile recht interessant finde.

    Wir haben nun ein Angebot für einen 170CDI und für einen A190, jeweils mit Automatik.
    Das Farhprofil wird hauptsächlich Kurzstrecke sein, das heisst ca. 2 KM zur Arbeit und zurück.
    (ja ich weiss, könnte man auch mit dem Fahrrad fahren ;) )

    Die Diesel/ Benziner Diskussionen kenne ich und weiss auch, dass das teilweise eine "Glaubensfrage" ist.

    Meine Frage nun, ist ein Diesel überhaupt für unser Fahrprofil geeignet oder mach ich den damit eher kaputt?

    Steuer habe ich mal geschaut, da liegt der A190 bei jährlich 128 Euro.
    und der 170 CDI jährlich 282 Euro bis 31.03.2011, danach jährlich 262 Euro.
    Versicherung habe ich noch nicht geschaut.

    Was würdet Ihr mir empfehlen?
    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alexleick, 16.09.2010
    alexleick

    alexleick Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chauffeur de Bus
    Ort:
    Luxembourg
    Marke/Modell:
    A 200
    Hallo

    Kurzstrecken sind für keinen Motor gut, aber für einen Diesel noch schlimmer, als für einen Benziner.
    Also dann lieber den A190 nehmen. Die wartungskosten sollten beim Benziner auch niedriger sein und es kann weniger kaputt gehen wie beim Diesel.

    Gruß Alex
     
  4. #3 Elfe12e, 16.09.2010
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Taxifahren oder laufen.
    Wenn das wirklich das Haupteinsatzgebiet ist, wird der Karren ja niemals warm.
    Und das erträgt dauerhaft kein Auto.
    (beim Benziner setzt sich der Kat zu usw.)
    Dieselmotoren sind eher auf der Langstrecke wirtschaftlich.
    Ohne Scherz, wenn du dir die Gesamtkosten für täglich 4km ausrechnest, ist das Taxi mit Sicherheit günstiger.
     
  5. #4 bingoman, 16.09.2010
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Zum Verbrauch bei Kurzstrecke meine Erfahrungen:

    Unser Zweitwagen A140 Automatik (mit 1,6l Motor) gönnt sich bei winterlichen Temperaturen im städtischen Kurzstreckenverkehr so meistens zwischen 2 bis 10 km gerne mal 12 liter auf 100km. Jetzt im Sommer liegen wir so um die 9 Liter in der Stadt. Bei längeren Strecken ist der Verbrauch natürlicher niedriger.

    Schätze mal, der anvisierte A190 Automatik wird sich bei gleichem Fahrprofil nochmal 1 Liter mehr genehmigen!

    Grüße
     
  6. #5 A200 Coupé, 16.09.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Aus den genannten Gründen einen Benziner...aber warum dann nicht den kleinsten? Für die Strecke als Zweitwagen wirste kaum 125 PS brauchen....

    .....davon abgesehen würde ich der eigenen Gesundheit zur Liebe und dem Geldbeutel so eine Strecke mitm Fahrrad fahren. Ich bin weiß Gott kein Öko aber wenn diese zwei Km Strecke nicht einen Steigung von über 18% aufweist dann ist man in der Regel mitm Fahrrad auch noch schneller.

    Also für die fiesen Wintertemperaturen nimm Dir wenn nen Benziner.....aber wehe wir lesen dann einen Mecker Thread von Dir mit Problemen des Motors etc....den das wird ihn über kurz oder lang kurz machen.

    Als Kompromiß würde ich einen Roller vorschlagen am besten gebraucht. Wenn das Teil die Grätsche macht haste wenigstens nicht sovie Geld versenkt.
     
  7. #6 elchfan42, 16.09.2010
    elchfan42

    elchfan42 Guest

    Das Auto wird natürlich auch noch anderweitig genutzt, die täglich Fahrt ist halt auf die Arbeit.
    Leider ist auf der Strecke wirklich ein sehr steiler Berg, sonst würde ich Rad fahren...

    Der 190er wäre interessant, da mir bei dem die Ausstattung sehr gut gefällt.
    Letztens habe ich auch einen A160 getestet, der würde natürlich auch reichen.

    Der Diesel wäre auch für längere fahrten >20 KM recht gut, die ich sonst immer mit dem "großen" fahre.

    Echt schwierig...
     
  8. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Bei der Strecke ist wohl ein Benziner die bessere Wahl..aber sicher kein A 190..hier würde sich eher ein A 140 oder A 160 anbieten...Verbrauch und Steuer sowie Unterhaltskosten sind hier günstiger..zb Reifen..usw.Wie wärs zb mit einen Smart um zur arbeit zu fahren:-)
     
  9. #8 elchfan42, 16.09.2010
    elchfan42

    elchfan42 Guest

    Wir brauchen einen 4 Sitzer
     
  10. #9 Elfe12e, 16.09.2010
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Nimm ein Elektrorad.
     
  11. #10 elchfan42, 16.09.2010
    elchfan42

    elchfan42 Guest

    Leuts ich will ein AUTO ;D
     
  12. #11 A200 Coupé, 16.09.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Dann kann man auch nichts machen ;) ;)

    Aber dann nimm irgendwas (Achtung Juristendeutsch) "Schadenswahrscheinlichkeitminimierendes". Sprich 140er oder 160er wenns geht ohne Klima ohne Lamellendach ohne AKS bzw. Halbautomatik.

    Versuch einfach nen gepflegten Langstreckler zu bekommen wenns das beim W168 Benziner überhaupt gibt.

    Viel Spass bei der Suche und vor allem Erfolg.

    Und wenn du später zum meckern nen Thread auf machst weil Wasser im Öl ist oder die Kupplung im Eimer dann kommen wir und ziehen Dir die Ohren lang ;D ;D ;D
     
  13. #12 elchfan42, 16.09.2010
    elchfan42

    elchfan42 Guest

    Wenn ich bei den 2 Fahrzeugen bleiben sollte, kann man da sagen, ab wie viel KM ein Diesel finanziell rentabel ist?

    Vom Kaufpreis liegen beide ähnlich, wobei der 190er aus 2002 Modell Avantgarde, PDC, Volleder, Schiebedach, Klima, Navi und der Diesel aus 2004 Modell Elegance ohne sonstiges ist.
     
  14. #13 A200 Coupé, 16.09.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Naja ich würde mal behaupten das der Diesel für eine Rechnung mal sowas von gar nicht in Frage kommt....

    Erstens höhere Steuer, zweitens kein DPF, drittens fährst du bei deinen Angaben reine Arbeitsstrecke nur 1340 KM im Jahr. Da musst du noch einiges nebenher fahren damit sich das ausgeht. Dann hast du bei deinem Fahrprofil das Problem der Kurzstrecke wie mehrfach erwähnt. Dem AGR tut das nicht besonders gut.

    Aber es kann Dir sicherlich ein W168er Spezi noch ne bessere Rechnung aufmachen.
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Den Diesel würde ich mir erst ab ca. 15.000km/Jahr zulegen.
    Rechnet man nur den Unterhalt, so kommt man sicher auch schon etwas früher auf einen finanziellen Vorteil für den Diesel. Aber wie schon angedeutet kann der Diesel so einige teure Reparaturen haben, die der Benziner nicht haben kann.

    Daher würde auch ich ganz klar zum Benziner greifen.
    (und wenn es geht darauf achten, dass das Auto min. alle 2 Wochen mal eine längere Strecke sieht)

    @ alle die hier weiter irgendetwas zweirädriges empfehlen:
    Setzt euch mal im Winter bei Schneeregen mit Anzug und Krawatte auf so etwas drauf. Da könnt ihr im Büro angekommen gleich wieder zurück fahren um euch umzuziehen. Es gibt Umstände, da kommt so etwas einfach nicht in Frage.

    gruss
     
  16. #15 A200 Coupé, 16.09.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Naja es gibt ja Regenhosen und Überzieher....es gibt den C1 Roller....ich würde halt bei 2km auch wenn es noch so steil ist kein Auto kaufen. Aber das ist alleine des TE's Sache.
     
  17. #16 A190-schwarz, 16.09.2010
    A190-schwarz

    A190-schwarz Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KA
    Marke/Modell:
    A190
    Warum keinen Smart ...
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Reicht das als Erklärung?

    Die Frage ist natürlich ob es nicht noch etwas älteres sein könnte oder z.B. ein neuer Fiat Panda für 6000€ nicht auch tun würde.
    Aber ich denke das hat der TE sich schon überlegt.

    gruss
     
  19. #18 elchfan42, 16.09.2010
    elchfan42

    elchfan42 Guest

    Eigentlich soll es eine A Klasse werden ;) ;D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bingoman, 16.09.2010
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    @elchfan42

    Was du bisher ziemlich verheimlichst, ist Preis, km und Bj der anvisierten Elche :-X

    Gibts da einen Grund?
     
  22. #20 alexleick, 16.09.2010
    alexleick

    alexleick Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chauffeur de Bus
    Ort:
    Luxembourg
    Marke/Modell:
    A 200
    Kauf dir den A190 und gut ist warum wird hier immer nen 140er oder 160er angepriesen, der TE wird sich schon nen 190er leisten können und wenn er ständig bergaufahren muss ist er mit 125PS besser bedient wie mit weniger.

    Gruß Alex
     
Thema:

Elch kaufen

Die Seite wird geladen...

Elch kaufen - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht

    Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht: Ich fahre seit 11/15 einen BMW X1 20d/A mit Vollausstattung für 30400 Euro gekauft. Der Wagen hat jetzt 31000km und noch nie eine Reparatur auch...