W168 Elch läuft auf 3 Zylindern, seit heute Dauerhaft

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Elch3477, 01.07.2011.

  1. #1 Elch3477, 01.07.2011
    Elch3477

    Elch3477 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Marke/Modell:
    168
    Hallo ihr Profis,
    hatte seit letzter Woche bemerkt, dass ich beim Gas geben ein kurzes stottern hatte, hat sich aber immer gleich gegeben. Erster gedanke war schei.. E10! Also Tank voll mit Super Plus. Heute Früh wieder leichtes ruckeln, auf der Heimfahrt dann auf einmal Dauerzustand, hört sich an wie ein Traktor, aber es leuchtet keine Warnlampe, das Auto läßt sich fahren, wie ein Traktor halt. Schnell zur Hinterhofwerkstatt, kurz angehört, ein Zylinder läuft net. Etz hier geschaut, da kommt LMM oder Zündgeber. Was kann es sein? Es hat sich ja etwas angebahnt und ist etz von Dauer! Was meint Ihr?
    W168 A160 BJ 98

    Danke für Eure Ideen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schleicher, 01.07.2011
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfan
    Dein Werkstatt Profie hat vermutlich recht. Was es genau ist kann man aus der ferne natürlich nur erraten. Öfter`s bei solchen Fehlern hört man von defekten Zündmodulen. Wenns ganz glimpflich ausgeht ist nur eine Zündkerze hinüber.

    Viel Glück
    Gruß Klaus
     
  4. #3 Hupelmann, 01.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Nabend...

    Neues Zündmodul von Bosch kaufen .
    Bei Wessels und Müller mit KD.Nr. ca. 85 €

    Gruß
     
  5. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    Darf man fragen was mit Etz gemeint ist ?
     
  6. #5 Elch3477, 01.07.2011
    Elch3477

    Elch3477 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Marke/Modell:
    168
    Fragen darf man :) etz ist die fränkische Kurzform von jetzt :)
    Ich war vorhin noch bei der Vertragswerkstatt und hab den Fehlerspeicher auslesen lassen. Diagnose: Zyl. 1 Nockenwelle gibt keinen Impuls und blabla, die sagten das kann der Sensor sein der Nockenwelle oder auch das Motorsteuergerät, kosten von 450-1500€ je nachdem :( die hatten erst vor 4 Wochen genau dieselbe Diagnose und da wars das Motorsteuergerät. Hab in den Elch vor 4 Wochen erst 1000 Euro gesteckt, deswegen werde ich die Rep. etz nochmal machen lassen, ich hoffe der Elch ist es wert!!! Ich liebe das Auto, seine MAcken und Werkstattkosten eher net :( laut Comp. sind es die Kerzen nicht, auch das Zündmodul nicht!
    Ist er es Wert?

    Danke Euch, halt Euch auf dem laufenden!!!

    Schönes WE, meins ist im Arsc...
     
  7. #6 Hupelmann, 02.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Morgen @ all.

    Hmmm. Kommt mir aber alles irgendwie seltsam vor.
    Es kann doch nicht sein das bei diesem Auto nur "die teuren Sachen" immer kaputt gehen.
    Ich habe ja auch so einen 3 Zylinder A190 gekauft.
    Zu DC gehe ich nur um zu fragen. Der Onkel bei DC meinte
    das die Zündleiste in 89 % aller Fälle die Schwachstelle ist.

    So verhielt es sich auch bei meinem Focus und beim Galaxy.
    Der Ford Fuzzi meinte nur "Ohhh Gott, das wird Teuer", Steuergerät ect.
    Mittlerweile glaube ich nur noch den Foren und meinem Kumpel sowie mir selber.
    Aber wenn ich den DC Onkel frage und der gibt mir Auskunft " obwohl er nichts daran verdient" und zeigt mir noch an beispielen worauf ich zu achten habe, denke ich, kann ich bedenkenlos davon ausgehen das das auch so ist.

    Helfen konnte ich warscheinlich nicht aber dafür guten Senf dazu geben *thumbup*

    Gruß Hupi
     
  8. #7 Elfe12e, 02.07.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Es ist nicht das Ziel der Industrie, Produkte zu verkaufen die über viele Jahre fehlerfrei arbeiten.
    Wenn alle nur noch zur Werkstatt gehen um sich kostenlos beraten zu lassen und dann die Arbeiten selbst auszuführen hast du bald das Problem, wer dir deine Fragen beantwortet.....
     
  9. #8 Hupelmann, 02.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    @ Reinhard99

    Ganz so Blauäugig bin ich ja nun auch nicht.

    Ohne dumm Zeuchs quatschen zu wollen.... Forenuser.
    Denn wenn mir keiner mehr meine Fragen beantwortet, egal ob Ford VW oder DC gibt es auch irgendwann keine Foren mehr. usw usw usw
    Lange Rede kurzer Sinn... Danke das wir drüber gesprochen haben *thumbup* *wink2* ;)
     
  10. #9 Elch3477, 02.07.2011
    Elch3477

    Elch3477 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Marke/Modell:
    168
    Der senf gehört nun mal auch dazu :)
    Er hat mir den ausdruck ja mitgegeben, war sogar umsonst, wow! Er will nicht einfach drauf los tauschen, sondern der motoren spezi prüft alles durch um keine unnötigen teile zu tauschen, find ich lobenswert, hat er den fehler gefunden meldet er sich und mein geldbeutel wird wieder um einiges schmaler. Am mittwoch weis ich mehr.
    Schönes wochenende
     
  11. #10 Michael/Wien, 04.07.2011
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo,
    Fehlersuche mit System ist auch hier angesagt.
    Als erstes habe ich die Zündkerzen im Verdacht.
    Mit einem Temperaturmessgerät kann man leicht am Auspuffkrümmer feststellen, welcher Zylinder nicht läuft.
    Dann tauscht man die Kerze dieses Zylinders gegen eine von einem anderen und macht die Vergleichsmessung.
    Wenn der andere Zylinder jetzt nicht zündet, war es die Kerze.
    Kosten: ein wenig Arbeit...
    Bei meinem SLK war es die Kerze, aber
    bei unserem A war es aber leider doch das Zündmodul.
    Es ist allerdings aus dem Fehlerspeicher nicht herauslesbar. Diese Angaben sind
    Verwirrend und teilweise führen sie uf die falsche Spur.
    Vielleicht kannst du dir ein Modul von einem funktionierenden A ausborgen.
    Viel Erfolg,
    Michael
     
  12. A17089

    A17089 Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi gut dass ich dieses Thema hier finde ^^
    hab bei mir so ein ähnliches Problem und bis jetzt konnte mir keiner weiter helfen... :-(
    Beim anmachen ist noch alles in Ordnung. Selst bei standgas (so dass man gerade noch so von der stelle kommt) aber sobald ich mehr als halbgas fahre ruckelt es kurz und ich habe nur noch halbe leistung.anfahren ist dann gerade noch so möglich/ am berg wird es zu einem richtigen akt^^
    die oben genannten traktor geräuche sind auch vorhanden ;-)
    Motorleuchte ist durchgehend an. war bei Mercedes gewesen und die meinten zu mir dass das auslesegerät angezeigt habe ich hätte zu wenig getankt...(tank voll)^^
    ein arbeitskollege hat mir die zündkerzen gewechselt und dann war für ne woche ruhe aber jetzt ist es wieder da...
    kann mir einer weiter helfen?
     
  13. #12 Peter54, 30.10.2012
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Dann würde ich sagen, das war schon ganz dicht dran.
    Ich würde es jetzt mit dem Zündmodul versuchen.

    Gruß
    Peter
     
  14. thei

    thei Guest

    Hätte ich auch gesagt! Liegt zu 99% am Zündmodul, ist aber mit ~150€ nicht ganz billig.

    Welches BJ. hast du denn? Früher gab´s beim Zündmodul keine (Schutz)abdeckung und es ist leichter Feuchtigkeit eingedrungen.
     
  15. #14 tkdschlumpf, 30.10.2012
    tkdschlumpf

    tkdschlumpf Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    58513 Lüdenscheid
    Marke/Modell:
    Mercedes A Klasse W168 A140 Brabus
    Kann aber auch alles noch viel einfacher sein. Manche Benzinfilter kommen mit dem E10 nicht klar. Gerade die von der Firma MAN. Sind wohl nicht für E10 geeignet. Habe bei mir den gleichen Verdacht. Hatte erst gedacht es wäre der LMM. Nachdem ich diesen ausgebaut und gereinigt hatte lief der Wagen zunächst wieder aber leider nur 5 Tage. Dann habe ich bemerkt das es immer Probleme gibt sobald der Tank herunter auf 1/4 Füllung ging und es unheimlich laut am zischen war wenn ich den Tankverschluss geöffnet habe. Habe jetzt als Notlösung einfach mal ein 3mm Loch in den Tankdeckel gebohrt um das zu testen und muss sagen das der Wagen wieder optimal läuft. Also muss die Belüftung von Tank zu sein, inklusive des Filters. Werde mir das die Tage mal genau anschauen. Klar, wenn keine Luft in den Tank kommt entsteht irgendwann ein Vakum und die Benzinpumpe muß dagegen ankämpfen und somit kommt nicht genug Benzin am Motor an.
     
    TimeWalk und A17089 gefällt das.
  16. #15 Schrott-Gott, 31.10.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    773
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Ich hoffe, Du hattest den Deckel dabei abgeschraubt und dann gut gereinigt vor dem Aufsetzen.

    -
    Benzinpumpendruck messen im Motorraum am "Reifenventil" ist immer ein wichtiger Prüfpunkt!
    -
    Egal, was diese komische OBD sagt ...
     
  17. #16 tkdschlumpf, 31.10.2012
    tkdschlumpf

    tkdschlumpf Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    58513 Lüdenscheid
    Marke/Modell:
    Mercedes A Klasse W168 A140 Brabus
    Versteht sich natürlich von selbst das ich die Bohrung im ausgebauten Zustand vorgenommen habe und den Deckel danach auch gesäubert habe. Bin beruflich Werkzeugmacher und kenne mich in der Richtung schon aus.
     
  18. #17 aklasseinschwarz, 31.10.2012
    aklasseinschwarz

    aklasseinschwarz Elchfan

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    190er Avantgarde Bj.2000
    Bei meinem "little Hummer-Boy" war das auch ... laut Mercedes Werkstatt Kosten von LMM 1200 € + MWST und Einbau also 2000 € ca. bei nem neuen... oder 600 € für Reparatur des alten LMM aber dann wäre mein "little Hummer-Boy" bis zu 14 Tage ausser Gefecht gewesen. :cursing:

    Ich zu einer freien Werkstatt ... dort wurde Fehler ausgelesen und nichts festgestellt... Werkstattmeister tippte auf Zündspule ... neue Zündspule mit 4 Zündkerzen... 400 € und er brummt wieder ohne Probleme. :D


    Habe diese "Fehldiagnose" in letzter Zeit sehr oft von 168er Fahrer/innen gehört bei dem selben Problem, wenn diese bei einer MB-Werkstatt waren und die meisten haben diese Diagnose nicht angenommen sondern eine zweit-Diagnose bei einer freien Werksatt mit dem Ergebnis Zündspule/Zündkerzen bekommen .Da könnte man glatt denken MB-Werkstätten haben den Auftrag bekommen alle 168er aus dem Verkehr zu bekommen. :wacko:

    Wenn ich zu jemanden mit einem 10 Jahre und älterem Fahrzeug sage das kostet ca. 2000 € denkt der/die sicher nein Danke. Da investiere ich das Geld besser in einen anderen Wagen, vielleicht in eine ganz neue A-Klasse.... nur so ein Gedankengang von mir
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  19. A17089

    A17089 Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Genau das habe ich auch. Deshalb vill. auch die fehlermeldung ich hätte zu wenig getankt...
    werde das heute mal probieren und bericht geben ;-)
    hoffe mit dieser einfachen idee kanns dann weiter gehen. :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schrott-Gott, 31.10.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    773
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -

    Du kannst auch einfach den Tankdeckel nicht ganz festmachen und dann (fast) leer fahren.
    Solange Du nicht ganz voll hast oder wild um die Kurven bretterst, kommt da nichts raus.
    -
    Einfacher als ein Loch zu bohren ...
    Bitte nicht mit der Bohrmaschine an den eingebauten Deckel gehen !
    Nicht jeder ist Werkzeugmacher und denkt daran ...
     
  22. A17089

    A17089 Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sooooo loch is drin (vorher ausgebaut ;-) ) lief dann auch wieder erst mal. aber wie früher...sobald das auto mal ein tag nicht gefahren wird, springt es am zweiten tag wieder auf die 3 zylinder...
    wenn ich das auto sonst jeden tag fahre hat es kein problem ^^ aber kann ja nicht sein dass ich gezwungen bin mikndestens einmal am tag um den block zu fahren^^

    sobald dass auto auch mal warm gefahren ist und man dann neu startet kann man auch wieder normal fahren. kann ja dann nicht am steuergerät liegen oder???
     
Thema: Elch läuft auf 3 Zylindern, seit heute Dauerhaft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 läuft auf 3 zylinder

    ,
  2. w168 läuft nur auf 3 zylindern

    ,
  3. w168 laeft nur auf drei zylinder

    ,
  4. a190 mercedes läuft 3 zylinder,
  5. mercedes benz a klasse 2005 läuft 3 zylinder,
  6. mercedes a klasse läuft auf 3 zylinder,
  7. aklasse zylinder lauft nicht,
  8. a-klasse läuft auf 3 zylinder,
  9. w168 mit gasanlage nur auf 3 zylinder
Die Seite wird geladen...

Elch läuft auf 3 Zylindern, seit heute Dauerhaft - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Läuft nur auf ein Zylinder?

    Läuft nur auf ein Zylinder?: Hi und das mir also nach Steuerkettenwechsel läuft der Bock nur noch auf Zylinder 4 ich son Mist habe ich doch die Kette falsch aufgelegt? Ne...
  4. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  5. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...