Elch läuft nur mit Gas Geben

Diskutiere Elch läuft nur mit Gas Geben im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; heute abend vom Laptop aus :-) Ja Bitte! Dein Profil ist so lang , da kommt man mit dem "Scrollen" nicht mehr hinterher! Das wichtigste ist von...

  1. #121 Heisenberg, 09.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.758
    Zustimmungen:
    7.539
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Ja Bitte!

    Dein Profil ist so lang , da kommt man mit dem "Scrollen" nicht mehr hinterher!
    Das wichtigste ist von Bedeutung, und nicht deine ganze Datenkarte!

    Nehme dir ein Beispiel an meinem Profil.
     
    sturmtiger, Obi, Rudi_56... und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Elch läuft nur mit Gas Geben. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 sturmtiger, 09.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    661
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, PTS (Vega), AHK (Westfalia) Standheizung, Schaltwagen
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI
    Eins fehlt ganz, das andere is fritte...

    Willste den Satz haben, den ich ausgebaut hab weil ich dachte der wäre hinüber?

    Hab die ja getauscht, weil ich dachte die Fachfirma bei meinem wäre zu blöd gewesen und hätte es auch geschafft den 2. Satz Plättchen zu zerstören, nachdem die den ersten schon gekillt haben...

    Edit:
    Bild hochgeladen... Die "Flecken" auf dem oberen Plättchen sind Abdrücke von meinem befeuchteten Lederstäbchen womit ich das Teil bewegt hab, weil ich das mit meinen grobstolligen Flossen nicht antatschen wollte :D
     

    Anhänge:

    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  4. #123 Blauer_Flitzer, 09.01.2020
    Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    Heißt, du dachtest zu Anfang auch: Fachfirma hat nicht ordentlich repariert, du tauscht die Sensoren selber und was war dann das Ergebnis?
    Meine Vermutung ist auch, dass das Steuergerät bzw LMM die Glas Sensoren frittiert....
     
  5. #124 sturmtiger, 09.01.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    661
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, PTS (Vega), AHK (Westfalia) Standheizung, Schaltwagen
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI
    Die "Fach"firma, wo das MSG repariert wurde, hat den ersten angelieferten Satz Plättchen zerstört und den zweiten (den auf dem Bild) schief eingelötet.

    Daher dachte ich damals, der wär vielleicht auch kaputt. Hab dann direkt nen neuen Satz Plättchen eingelötet, aber die Werte haben sich nicht verändert - und sind ja mittlerweile auch nahezu identisch zu unserem funktionierenden Elch (da ist der LMM definitiv in Ordnung). Deswegen geh ich davon aus, dass die in Ordnung sind.

    Hatte mir diesen Satz aufgehoben, um die bei Bedarf im anderen Elch benutzen zu können.
     
    Obi, Rudi_56... und Schrott-Gott gefällt das.
  6. #125 Blauer_Flitzer, 10.01.2020
    Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    Wirft er bei dir eigentlich einen Fehler in den Fehlerspeicher? Das war ja für mich ein Indiz weiter am LMM festzuhalten
     
    Obi gefällt das.
  7. #126 sturmtiger, 10.01.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    661
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, PTS (Vega), AHK (Westfalia) Standheizung, Schaltwagen
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI
    Anfangs, wo der quasi garnicht lief, ja. Mittlerweile nurnoch andere Fehler...
     
    Obi gefällt das.
  8. Torben

    Torben Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    selbstständiger Unternehmer
    Ort:
    Flensburg
    Ausstattung:
    W168 A140, EZ 04/99 / Lamellendach
    Moin aus dem ganz hohen Norden (Flensburg)!
    Ich habe hier ganz intensiv mitgelesen und mir viele hilfreiche Tipps erschlossen - nur richtig laufen tut mein Patient immer noch nicht....
    Vielleicht habt ihr ja einen guten Rat?!

    Patient: W168- A140 Schalter, EZ04/99.
    Die Krankengeschichte:
    Ruckte beim losfahren - Motor stotterte, wenn kalt. Hochtourig ging - wenn er warm wurde, alles super.
    Nach ein paar Tagen: startete und lief nur noch mit Gas geben.

    Was bisher geschah:
    0. Luftfilter und Ansaugluftleitung erneuert/ überprüft
    1. Fehler ausgelesen (mit einfachem Handheld) - ergebnislos
    2. Drosselklappe ausgebaut, gereinigt (warleicht verschmutzt) und wieder eingebaut - läuft besser, aber stottert. Zeigt keinerlei Leistung. Wenn ganz kalt, geht er ohne Gas geben aus.
    3. Fehler erneut ausgelesen (mit einfachem Handheld) - ergebnislos
    4. LMM/ MSG ausgebaut, Kanal und Sensor mit Bremsenreiniger gereinigt, eingebaut - keine Veränderung
    5. Fehler nochmal ausgelesen (mit einfachem Handheld) - ergebnislos
    6. Zündkerzen und Zündspulen gewechselt - läuft jetzt viel runder, wenn warm - solange kalt, immer noch keine Veränderung
    7. Fehler wieder ausgelesen (mit einfachem Handheld) - ergebnislos
    8. Ventil Einspritzdruckleitung bei Laufendem Motor eingedrückt - augenscheinlich guter Druck / gleiches bei stehendem Motor
    9. Mit Bremsenreiniger als Starthilfe gestartet - läuft gut und wird nach ein paar Sprühern schnell warm - dann läuft er...... mit Bremsenreiniger an Schläuchen nach Undichtigkeiten gesucht...ergebnislos
    10. Stecker vom Kühlwassertemeratursensor bei laufendem Motor kurz nach Start abgezogen - Srüher Bremsenreiciger in die Ansaugung - dann wieder draufgesteckt -
    Ventilator schaltet ein und Motor läuft rund, sobalfd er warm ist.
    11.Fehler erneut ausgelesen (mit einfachem Handheld) - ergebnislos
    12. Kühlwassertemperatursensor erneuert - läuft marginal besser, aber immer noch nicht, wie er soll...

    Was kann ich jetzt noch tun?

    Torben
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  9. #128 Schrott-Gott, 14.01.2020
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.004
    Zustimmungen:
    2.538
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    Von vorne anfangen - nach alter Tradition:

    1. Verdichtung messen.
    -
    Bei Auffälligkeiten: Druckverlust testen.
    -
    Steuerzeiten messen bzw. Kettenlängung prüfen.

    2. Zündung am Oszi angucken.

    3. Benzindruck (beim START und IM LAUF) MESSEN.

    4. Auslesen mit besserem Tester - am besten MB (meist teuer).
     
    Obi gefällt das.
  10. Torben

    Torben Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    selbstständiger Unternehmer
    Ort:
    Flensburg
    Ausstattung:
    W168 A140, EZ 04/99 / Lamellendach


    Danke für die Antwort!

    Hatte ihn heute morgen ohne "Starthilfe" (Bremsenreiniger) angelassen und siehe da: er benötigte nur ein kleines bisschen ("Stand")Gas. Nach kurzer Zwit war er warm und lief einwandfrei...
    Ich denken, die Punkte 3 & 4 machen hier dennoch Sinn, denn (3) wenn die Pumpe nicht richtig läuft (oder der Filter dicht ist, oder das Einwegeventil...) wäre er zu Beginn zu mager mit gesehenem "Erfolg". - und richtige Daten helfen sowieso immer weiter...
    Oder liege ich falsch?
    "Lernt" das MSG noch "neu" den getauschten Sensor?!?
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    906
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Guten Morgen,
    ich gebe da auch einmal meinen Senf dazu.
    Diese Vermutung entspricht auch meiner Beobachtung. Wenn das im Luftstrom erste, hochohmige Plättchen keinen Kontakt hat oder ganz fehlt, grillt Dir der LMM das weiter hinten liegende niederohmige Plättchen.
    Wenn die Zeit noch reicht, suche ich den Beitrag, mit dem ich mich mit dieser Erkenntnis hier verewigt habe.

    Ich habe mir noch Baujahr 1999 gemerkt.
    Der in meinem Profil angegebene 1998er A160 hatte alles mögliche im Fehlerspeicher, aber auch nie den LMM.
    Möglicherweise - und das ist meine persönliche nicht repräsentative Meinung - ist dieser Fehler bei den Fahrzeugen bis Modelljahr 1999 wirklich noch nicht hinterlegt und man sucht sich mit dem Diagnosegerät dumm und deppert.

    Hier gilt es also, dss Schwarmwissen und auch das eigene Hirn zu bemühen.
    Alternativ haben dann Leute, die die Problematik kennen, unter Umständen bis auf den LMM kernsanierte Elche für billigstes Geld...

    Querverweis zum Thema über den LMM und sein komisches Verhalten gibt's gleich hinterher.

    Gruß,
    Obi
     
  12. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    906
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    KielerElch, sturmtiger und Schrott-Gott gefällt das.
  13. Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    Hi, schön dass du hier jetzt auch mitmischst. Ich hatte deine Beiträge in den anderen Threads schon gesehen und mich bzw. meinen Vater zum Löten motivieren lassen. Wir haben jetzt probeweise einen 10Ohm Widerstand (erst 0,25W, jetzt 0,5W) eingelötet, leider sind beide durchgebrannt. Das hochohmige Plättchen sieht bei mir aber noch gut aus. Jetzt sind wir uns unsicher, ob wir mit den Glassensoren ins Rennen gehen sollen und die einzulöten mit dem Risiko, dass die auch durchbrennen.... Oder aber man legt sich eine neue Kombi aus Msg, Lmm, Wfs und Schlüssel zu und baut die ein. Fragen über Fragen....
     
    Schrott-Gott und sturmtiger gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Blauer_Flitzer

    Blauer_Flitzer Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168, '98, preMopf, A140 Classic, 75tkm, Schalter
    Update die 99te: Heute in einem letzten Versuch und aus Mangel an Widerständen die neuen Glassensoren in das Steuergerät/LMM eingelötet und laufen lassen. Überraschung, diese sind wieder durchgebrannt (niederohmiges Plättchen) und kein Motorlauf möglich. Jetzt ist der Elch komplett zerlegt und wartet auf sein neues Steuergerät, Wfs und Schlüssel...
    Hoffentlich klappts dann
     
    Obi gefällt das.
  16. Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.004
    Zustimmungen:
    2.538
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    Blauer_Flitzer gefällt das.
Thema:

Elch läuft nur mit Gas Geben

Die Seite wird geladen...

Elch läuft nur mit Gas Geben - Ähnliche Themen

  1. Sauglüfter (Kühler- Ventilator) läuft ständig

    Sauglüfter (Kühler- Ventilator) läuft ständig: Habe seit 3 Tagen folgendes Problem: Der Sauglüfter läuft ständig wenn die Zündung an ist, er geht erst wieder aus, wenn man die Zündung...
  2. Elch zeigt der Welt seinen Kilometerstand, wenn abgeschlossen.

    Elch zeigt der Welt seinen Kilometerstand, wenn abgeschlossen.: Hi, ich bin zum W169 aufgestiegen und habe gleich ein Problemchen. Und zwar bleibt im KI die Kilometeranzeige an, wenn man den Wagen abschließt....
  3. Beim Starten geht MKL an - Fehler P0100 - Motor läuft aber geschmeidig

    Beim Starten geht MKL an - Fehler P0100 - Motor läuft aber geschmeidig: Moin und hallo liebe Community. Ich fahre einen 09/2001er A140 Automatik mit inzwischen (echten) beinahe 90.000 Kilometern. Bislang konnte ich...
  4. How-To: SO wird der (Groß-)Elch zum Warmduscher! (SA: beheiztes Wischwasser)

    How-To: SO wird der (Groß-)Elch zum Warmduscher! (SA: beheiztes Wischwasser): Nabend! Hier nochmal ein bisschen was für die SA-Süchtigen am Beispiel meines Vaneo Diesels - sollte aber auch bei den kleinen Elchen und den...
  5. Elch tot?

    Elch tot?: Moin, ich habe einen W169 180CDI BJ 2007 - 140tkm - soweit so gut :) Schönes Auto, leider haben sich jetzt Fehler eingeschlichen, die ich nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden