W169 Elch macht mich Wahnsinnig....

Diskutiere Elch macht mich Wahnsinnig.... im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Unser "neuer" Elch treibt mich in den Wahnsinn.. A 180 CDI aus Ende 2005 gekauft aus der Not heraus (Motorschaden 160) beim freundlichen......

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Riesenelch, 10.10.2008
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    Unser "neuer" Elch treibt mich in den Wahnsinn..
    A 180 CDI aus Ende 2005 gekauft aus der Not heraus (Motorschaden 160) beim freundlichen... Vorbesitzer älterer Herr 1930 geboren.. und Elch ist in tech.und optisch neuwertigem Zustand... Reifen von Conti... alle 8mm Profil.. wenn da nicht...

    Elch angemeldet... heim gefahren 40 Kilometer Autobahn... Lenkrad losgelassen... Elch zieht nach rechts... je schneller ich fahre.. desto schlimmer...

    Landstraße/Stadtverkehr... Lenkrag loslassen... Elch will nach rechts...

    Zum freundlichen hin... ja.. äh... morgen früh widerkommen und wir überprüfen die Spur... hingefahren... dabeigeblieben... erst Elch auf Bühne... Lenkung... Federn..Traggelenke... Vorderachse... Hinterachse... alles nachgesehen... gewackelt hier... geklopft dort... usw... dann Reifenluftdrücke kontrolliert... und Elch vermessen... und minimal eingestellt... Werte = optimal.

    vom freundlichen weg... Landstraße... Elch will nach rechts... keine Änderung... mal rechts geschaut.. keine Pommesbude...keine Elchraufe... nicht zu erklären...

    zurück zum freundlichen... Meister.. das gibts nicht... ich sag bitteschön... fahr selber... er kommt zurück.. ist doch alles okay was willst du denn??? ich sag hää... komm wir fahren zusammen... und... klar Elch läuft nach rechts weg... er sitzt da und kratzt sich am Kopf...

    neuer Termin... 2 Tage später... Elch abgegeben... Leihwagen bekommen... wir sehen den jetzt mal genau durch... komm heute Abend wieder... ich hole den Elch ab... Meister sagt.. ich bin eben nochmal Landstraße und Autobahn gefahren ... Monteur ist auch gefahren... alles okay... ich frag was habt ihr gemacht? na die eifen von vorne nach hinten *argh*... ich sag jede Wette ich bin gleich wieder da... fahre da weg.. Elch läuft nach rechts... ich mit Riesenhals zurück... Werkstattleiter/Niederlassungsleiter... hmm.. kann nicht sein usw... ich sag komm... wir fahren zusammen... Er sitzt daneben.. und staunt nicht schlecht... Elch läuft natürlich nach rechts weg...

    Heute hab ich nun beim freundlichen auf deren Kosten neue Reifen bekommen... auf dem Heimweg... klar was jetzt kommt oder?

    Wer weiss Rat?

    Gruß
    Elvira
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 10.10.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    bist du bei einem vertragshaendler oder bei einer niederlassung?

    mein rat: geh zu einer niederlassung. ist nicht immer besser als ein VH, aber meistens.
     
  4. #3 Riesenelch, 10.10.2008
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    mein Vertragshändler ist der Drittgrößte in Deutschland und die Werkstatt/Niederlassung der Gewinner des ADAC Werkstättentests *lächel*
     
  5. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    ....der elch geht weiter nach rechts.....hmm, komisch. nach dem allem was, schon gemacht wurde *kratz*
    ich würde mal tippen, die geometrie stimmt bei deinem elch immer noch nicht wirklich!
     
  6. #5 RavensRunner, 10.10.2008
    RavensRunner

    RavensRunner Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Augenoptiker
    Ort:
    Heidelberg/Karlsruhe
    Ausstattung:
    Tuning:
    Marke/Modell:
    W 168 BJ 99 Elegance
    wird jetzt bestimmt blöd kommen aber naja...man will ja nur helfen:

    zeiht er den wirklich nach rechts rüber oder hast du nur das gefühl?

    letztens war hier nen thread wo es missverständnisse waren und dies hat dazu geführt das man denjeningen "falsch" beraten hat.

    bei dem war das lenkrad nicht 100% mittig montiert gewesne deshalb dachte er(da das lenkrad immer nen ticken nach rechts gezeigt hat) der würde nach rechts ziehen...

    hat vll. deine lenksäule nen schlag ab? felge angefahrn? sonst sind ja alle fehlerquellen beseitigt worden...mhhh echt schwierig bei dir
     
  7. #6 Riesenelch, 10.10.2008
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    der läuft definitiv nach rechts... Lenkrad steht auch in der Mitte... und die Geometrie stimmt zu 100% ich hab beide Datenblätter hier und glaubt mir das mal.. der hat Werte wie ein Neuwagen.
     
  8. #7 RavensRunner, 10.10.2008
    RavensRunner

    RavensRunner Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Augenoptiker
    Ort:
    Heidelberg/Karlsruhe
    Ausstattung:
    Tuning:
    Marke/Modell:
    W 168 BJ 99 Elegance
    ok dna mal checkliste durchgehen:

    reifen/felgen ok, ---> evtl. falsch ausgewuchtet/gewichte verloren
    federn/stoßdämfper ok, evtl. knackt er-die stabilisatoren
    lenkung ok
    lenkrad/stellung ok,

    ahhhhh echt zum haare ausreißen bei dir *kloppe* *mecker* mhh woran kans noch liegen....*überleg*
     
  9. langer

    langer Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A 170 coupe
    Aber unfallfrei ist das Prachtstück????
    Grüße vom-langen-
     
  10. #9 Forthright, 11.10.2008
    Forthright

    Forthright Guest

    Der Gedanke ist mir auch gekommen ... könntest zuerst aber noch ne Spurvermessung bei ner freien Werkstatt, z.B. Euromaster o.ä. (nur net AT* :-X) machen, um eine zweite Meinung zum Vergleich zu bekommen ... ist schon etwas seltsam, dass alles i.O. sein soll und das Fahrzeug trotzdem nach rechts zieht ... wenn die auch auf "alles okay" kommen, dann bleibt nur noch der Rahmen selbst der nen Schuss weg hat ...

    Ist für das Fahrzeug bzgl. Vorschäden etwas bekannt? Hat der Elch ne AHK?
     
  11. #10 Scanner, 11.10.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Also ich komme noch mal mit dem lenkrad.

    das lenkrad kann verdreht aufgeschraubt sein, das wenn du das lenkrad waagerecht haelst, die raeder leicht einschlagen. wenn der elch geradeaus faehrt, das lenkrad nicht "im wasser" steht.

    als weiteres: mein elch zieht auch nach rechts. auf autobahn und landstrasse.
    das liegt aber an der strassengeometrie, da die strasse immer nach aussen gewoelbt ist damit das wasser ablaeuft. zwangslaeufig fuehrt die traegheit des fahrzeugs dazu, das der elch bei 100km/h nach 200m eine spur nach rechts gelenkt hat und immer staerker einlenkt.
     
  12. #11 jeanlucp, 11.10.2008
    jeanlucp

    jeanlucp Guest

    Hallo Elvira,

    ich hatte an einem meiner "Vor Elch Fahrzeuge" ein ähnliches Phänomen, bei mir zog der Wagen immer nach rechts, habe auch alles mögliche kontrollieren lassen, bis aufgefallen ist, das das rechte hintere Radlager defekt war und deshalb der Wagen immer nach rechts gezogen hat.

    Gruß jeanlucp;D
     
  13. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... er schreibt doch, wenn er das Lenkrad los lässt, fährt der Elch nach rechts. Also kann es kein schief aufgesetztes Lenkrad sein. Selbst wenn das Lenkrad schief aufgesetzt wäre, würde das Auto nach dem Loslassen geradeaus fahren und sich halt das Lenkrad etwas in eine Richtung verstellen. Mehr aber auch nicht.

    Es kann also nicht am Lenkrad liegen.

    Es muss irgend etwas mit dem Fahrwerk zu tun haben. Mein Kandidat Nr. 1 ist eine Feder, wo einfach ne halbe oder gar ganze Windung fehlt. Sowas wird schnell mal übersehen, wenn man nicht nachzählt. Es kann aber auch irgend was schleifen, Radlager, Antriebswelle, oder auch die Bremsen, sodass eben ein Rad abgebremst wird.

    Was noch interessant wäre: Lenkrad los lassen, stark abbremsen. Wohin will der Elch? Stärker nach rechts, bleibt er auf seinem leichten Rechtstripp, oder will er nach links? Dann gleich wieder stark beschleunigen, ohne das Lenkrad anzufassen -- was macht der Elch dann? Könnte Aufschluss geben, ob etwas schleift.

    Viele Grüße, Mirko
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 funkenmeister, 11.10.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Ich denke das das Lenkgetriebe defekt ist. Das Lenkgetriebe von w 169 ist ein elektronisch geregeltes. Wenn der vorbesitzer mal etwas heftiger vor den Bordstein geknallt ist kann es sein das der Drehsensor im Lenkgetriebe defekt ist . Eine Überprüfung ist die Vorderachse zu entlasten und dann den Motor zu starten. Wenn dann von allein die Lenkung langsam nach recht oder links sich bewegt ist das Lenkgetriebe defekt.
    Hast du das Gefühl das eine lenkerseite schwerer zu lenken ist ? ? ?


    Gruß Funki
     
  16. #14 Riesenelch, 11.10.2008
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    Hochachtung Mr.Funki.....

    Du scheinst auf dem richtigen Weg zu sein.... der Elch bekommt am Dienstag ein neues Lenkgetriebe... denn alle anderen Faktoren konnten heute beim freundlichen ausgeschlossen werden.
     
Thema:

Elch macht mich Wahnsinnig....

Die Seite wird geladen...

Elch macht mich Wahnsinnig.... - Ähnliche Themen

  1. Elch pfeift, surrt, heult

    Elch pfeift, surrt, heult: hallo könnt ihr mir ein Rat geben. unser Elch bj 2001 w168 automatik heult / surrt beim beschleunigen. Das Getriebe kann es nicht sein, denn...
  2. MKL bei meinem Elch

    MKL bei meinem Elch: Hallo liebe Elch Fans, seit einem längeren Zeitraum fahre ich nun mit aktiver MKL meine A klasse w169 spazieren. Allerdings bisher ohne...
  3. Elch piebt hochfrequent

    Elch piebt hochfrequent: Hi, was mir seit der ersten fahrt nach dem Kauf aufgefallen ist, ist dass ca 15-90 sek. nach Start und fahrt des Autos ein sehr hohes...
  4. Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...

    Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...: Moin Leute Nach einer Probefahrt mit einem 2009er A170 bin ich begeistert von der alten A-Klasse. Ich bin jetzt am gucken und folgende Dinge...
  5. vom Elch zum Elch :)

    vom Elch zum Elch :): hey liebe Leute, ich habe das Lager gewechselt, vom 169er zum 176er. Am Mittwoch haben wir in Rastatt unseren A180 Peak abgeholt. Recht komplett...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.