W168 Elch-Neuling: Rußpartikelfilter....

Diskutiere Elch-Neuling: Rußpartikelfilter.... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi! da ich aufs auto umsteigen muss (S21 verdoppelt meine zugfahrzeit) suche ich ein schönes zuverlässiges sparsames günstiges auto.... meine...

  1. #1 derbasti007, 24.10.2010
    derbasti007

    derbasti007 Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    da ich aufs auto umsteigen muss (S21 verdoppelt meine zugfahrzeit) suche ich ein schönes zuverlässiges sparsames günstiges auto....

    meine wahl: die a-klasse CDI ;)

    mein problem: STUTTGART!!!!
    ich muss nach S vaihingen, da ist leider umweltzone (son quatsch), heisst also ich brauch ne grüne plakette für meinen elchi....

    die bei mobile sind aber alle klasse 3.... daher: Rußpartikelfilter nachrüsten....

    ich blick das nur nicht so ganz...
    da die a-klasse auf jeden fall älter als 5 jahre ist und mehr als 80Tkm hat muss ich ja glaube ich auch den KAT austauschen, oder??

    Also ein Kumpel hat ne autowerkstatt, selbermachen also kein ding....
    kann ich einfach das hier ersteigern:http://cgi.ebay.de/Partikelfilter-Ruspartikelfilter-Mercedes-A-Klasse-/120635016223?pt=Autoteile_Zubeh%C3%B6r&hash=item1c1668441f

    und ich bin raus? also hat das praktische alles was ich machen muss in einem für die 510€???? das würde ja noch gehen....

    oder fehlt da noch was?

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 24.10.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    so wie ich die Anzeige lese ist da alles dabei und die Kosten mit netto 180 Euro ist auch i. O. Das mit dem Geld vom Staat zurück ist so ne Sache, da unser Staat ja offiziell bankrott ist.
     
  4. #3 manfred180161, 24.10.2010
    manfred180161

    manfred180161 Elchfan

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Echterdingen
    Marke/Modell:
    W169 A180 CDI 2006
    Tach auch!

    Stehe vor der gleichen Entscheidung, weil auch Stuttgart und Umweltzone usw.
    Wenn wirklich alles dabei ist, könnte sich das rechnen *daumen*, zumal es für den alten Kat wohl noch zusätzlich 50€ zurückgibt, somit nur 130€ Kosten zzgl. Einbau, aaaaber..... *kratz* *kratz*

    -der Einbau muss meines Wissens von einer Meisterwerkstatt bestätigt werden (das hast Du wohl im Zugriff) und
    -die 330€ gibts nicht zurück, sondern werden bei der nächsten Kfz-Steuerfälligkeit gutgeschrieben. Das ist also kein kurzfristiges Rückgeld, sondern eher langfristiger angelegt. *mecker*
    -allerdings steht bei HJS bei der Teilebeschreibung
    "Der Hauptkatalysator wird durch den Einbau des HJS City-Filter® Kombisystems ersetzt.
    Beim Einbau muss darauf geachtet werden, dass die vorgeschalteten Katalysatoren nicht älter als 5 Jahre sind, nicht länger als 80.000 km im Fahrzeug verbaut waren, sowie keine sichtbaren äußerlichen Mängel aufweisen. Wenn die genannten Bedingungen nicht erfüllt werden, ist der Oxi-Kat zu erneuern."

    Dann stellt sich schon die Frage, ob sich das noch rechnet, denn der kostet obendrauf nochmal um die knapp unter 400€ (auf auspuff.de).

    Obwohl, auf der anderen Seite, wer soll das denn nachprüfen? Oder wird das bei der nächsten HU bemängelt, weiß dazu jemand was genaueres?


    Und @ allgäublitz, dass unser Staat pleite ist, möchte ich bezweifeln. So lange es Deppen wie mich (und vielleicht auch Dich) gibt, die sich deftig melken lassen, was soll da schon schief gehen..... *heul* *heul* *heul*


    Gruß
    Manfred
     
  5. #4 derbasti007, 24.10.2010
    derbasti007

    derbasti007 Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    diese frage stelle ich mir auch!!!!

    will irgendjemand wissen ob man den KAT vorne wirklich ausgetauscht hat?
    wenn ich eine Bescheinigung vom Meister vorlege, der mir attestiert dass alles iO ist trägt doch die zulassungstelle das ein und die grüne plakette ist mein, oder?????

    wer hat da erfahrungen?

    Messen kann man das doch eh nicht... oder?

    wär cool wenn sich jmd vom fach mal äußert :)
     
  6. Tobias

    Tobias Guest

    habe in meinen Elch vor ca.2 Wochen in einer Meisterwekstatt in Stuttgart einen RPF einbauen lassen Kostenpunkt 610€ Filter und 40€ Einbaukosten, hinzu kommen nochmal die Eintragungsgebühr. Elch ist 7 Jahre alt und 79500km auf dem Buckel.

    Mein Dad vor 6Wochen einbauen lassen und den Zuschuss erhalten, ich warte bei mir noch drauf.
     
  7. #6 cryonix, 24.10.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Der im Ebay-Link beschriebene Filter (RPF) ist der von HJS. Hab ich auch vor ca. 2 Monaten verbaut.

    In dem Paket liegt auch die bei der Umschreibung beim Strassenverkehrsamt notwendige Bescheinigung als Trennsatz bei. Die einbauende Werkstatt bestätigt u.a. den Austausch des Vorkats bei Alter > 5Jahren oder Laufleistung > 80.000km - je nachdem was früher eintritt. Die AU-Zulassungsnummer des Betriebes ist ebenfalls einzutragen! Alle Seiten sind einzeln mit Werkstattstempel und Unterschrift zu versehen.

    Alternativ kann man den Einbau auch selber vornehmen und sich das z.B. vom TÜV mittels dieses Papieres bestätigen lassen. Nach meiner Anfrage sind allein dafür (NRW) EUR 39,- zzgl. MwSt zu berappen. Alter des Fzg oder km-Stand sind hier wohl kaum zu verbergen, sodass der Vorkattausch unweigerlich anfällt.

    Ist das Fzg auf der Bühne, ist der Einbau des RPF in ca. 10 Min erledigt. Der Tausch des Vorkats kann allerdings 2-3 Stunden in Anspruch nehmen, da der komplette Vorderwagen bis hinter Kühler freigelegt und anschliessend wieder komplettiert werden muss, da man den Vorkat sonst nicht herausziehen kann.

    Die Eintragung verläuft problemlos - man erhält direkt einen neuen Brief und Schein. Kosten ca. 22,- EUR

    Die Förderung wird online beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BafA beantragt. Das online erstellte Papier wird zusammen mit einer Kopie des Scheins dorthin gesendet. Geld kann innerhalb 3 Wochen gutgeschrieben sein.

    Achtung: Mit der Eintragung beim Strassenverkehrsamt erhält das Fzg einen neuen Steuerschlüssel. Die Weiterleitung an das zuständige Finanzamt erfolgt automatisch. Bei der Neuberechnug beginnt für das Fzg ab Umrüstdatum ein neues Steuerjahr! Guthaben aus der alten Veranlagung wird gegengerechnet, aber die neue Forderung wird sofort fällig! Kann also bedeuten, kurz nach der Umrüstung eine Vorauszahlung von ca. 200,- EUR leisten zu dürfen - je nachdem, wann das Fzg zuvor zugelassen war.

    Hoffe, ein wenig zur Erhellung beigetragen zu haben.
     
  8. #7 derbasti007, 24.10.2010
    derbasti007

    derbasti007 Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    7 jahre heisst ja austausch des vorkats, oder?????
    macht doch keine sau... das ding reinbauen in 15min und stempel drauf und fertig... who cares....
    oder?
    prüft doch keiner mit dem vorkat?!
    oder?

     
  9. #8 Mr. Bean, 24.10.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  10. #9 Elchfan577, 24.10.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Da habe ich aber andere Informationen:

    Mein Dad hat vor ner guten Woche in seinen W638 einen HJS-City-Filter einbauen lassen. Wenige Tage danach auch die 330 € beantragt.
    Am Samstag kam der Bescheid, dass diese genehmigt sind und innerhalb der nächsten 2 Wochen auf sein Konto überwiesen werden.

    Pressemitteilung vom BMU zur Nachrüstung der Partikelfilter incl. Link zum Antrag der Förderung.
     
  11. #10 Mr. Bean, 24.10.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  12. #11 cryonix, 24.10.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Wenn Deine Werkstatt das riskiert und bescheinigt, steht der Umrüstung ohne Vorkat wohl nix im Wege. Meine hat den Sinn zwar auch stark angezweifelt - insbesondere wegen der enormen Mehrarbeit - aber sich dennoch nicht dazu verleiten lassen, etwas Wahrheitswidriges zu testieren.
     
  13. #12 derbasti007, 25.10.2010
    derbasti007

    derbasti007 Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    wo kein kläger da kein richter ist hier die devise denke ich mal.... die maßnahme ist sowas von sinnlos....
    kontrolliert das nun irgendwer?
     
  14. Tobias

    Tobias Guest

    also in Stuttgart ned, kam sogar schonmal in der Zeitung
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kontrolle wovon?

    Da gibt es durchaus Unterschiede.
    Mit gelber Plakette irgendwo reinfahren, wo nur die Grüne erlaubt ist, ist vergleichsweise harmlos.
    Urkundenfälschung ist dies eher nicht. Das führt schnell zu einer Vorstrafe, auch wenn das Risiko erwischt zu werden eher gering ist.
    Ich würde mir das genau überlegen ... kann einem viel verbauen im Leben.

    gruss
     
  16. #15 cryonix, 26.10.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Mit der Einreichung des BAfA Antrages auf Förderung musst Du mit 2-facher Unterschrift die wahrheitsgemässen Voraussetzungen zur Erlangung der staatlichen Förderung bestätigen - andernfalls wird ein Subventionsbetrug daraus. Die dazu passende Rechtsbelehrung findet sich genau auf diesem Papier.

    Der Hersteller (HJS) liefert 2 Aufkleber mit, die im Motorraum und an der B-Säule anzubringen sind. Es wird lediglich das Vorhandensein eines Partikelreduktionssystems bescheinigt, aber darauf verwiesen, dass die Betriebs- und Behandlungsvorschriften einzuhalten sind. Ich messe dem keine Bedeutung bei, kann aber sein, dass der Hinweis dem Prüfer bei der nächsten AU gilt.

    Vielleicht ist hier ein anderer Messzyklus bei der Trübungsmessung vorgesehen. Bei unplausiblen Werten wird sich der garantiert das System anschauen. Und womöglich bemerken, dass der vorhandene Vorkat nicht zum Alter des Fahrzeuges und der Fahrleistung passt.

    Genaues dazu kann ich erst in 03/2011 beisteuern.
     
  17. #16 derbasti007, 26.10.2010
    derbasti007

    derbasti007 Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ok dann mach ich lieber alles so wie es sein soll...
    dann kostet der filter bekanntlich die 510€, was kostet denn der vorkat, also nur das Teil????

    wie gesagt der einbau kostet mich nix...

    danke!
     
  18. #17 manfred180161, 26.10.2010
    manfred180161

    manfred180161 Elchfan

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Echterdingen
    Marke/Modell:
    W169 A180 CDI 2006
    Hab ich schon weiter oben geschrieben:

    Gefunden bei auspuff.de knapp unter 400€.
     
  19. #18 derbasti007, 26.10.2010
    derbasti007

    derbasti007 Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    eine staatliche förderung will ich gar nicht, da ich das erst 2011 angehen werden...da gibts die eh nimmer....
    ich wette das fast keiner den vorkat tauscht.... ist doch auch ein witz, wenn das ding noch absolut top funktioniert....
    son quatsch...

    und die frage ist, ob bei einer AU überhaupt das erkennbar ist, ob der vorkat getauscht wurde, da die werte am ende des rohres doch die gleichen sind... klar wenn der vorkat am arsch ist, aber wenn der funktioniert... absolute ressourcen-verschwendung....



     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 26.10.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich könnte mir vorstellen, das man den Filter auf der Bühne begutachtet. *kratz* Dann sieht man auch, ob es andere neue Teile gibt.

    Aber evtl. gibt es ja jemanden , der die Prozedur der Abnahme genau kennt
     
  22. #20 derbasti007, 26.10.2010
    derbasti007

    derbasti007 Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja würd mich auch mal interessieren, das genaue prozedere... den vorkat erkennt man doch gar nicht, ob der neu ist oder???? der ist doch in ner hülle bzw. nicht optisch sichtbar, oder?
     
Thema:

Elch-Neuling: Rußpartikelfilter....

Die Seite wird geladen...

Elch-Neuling: Rußpartikelfilter.... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...
  2. 20. Geburtstag des Elchs!

    20. Geburtstag des Elchs!: Am 30. März 1997, also genau vor 20 Jahren wurde der W168 auf dem Genfer Salon präsentiert. Insgesamt wurden über 8 Jahre lang ca. 1,2 Millionen...
  3. Elch hat gebrannt

    Elch hat gebrannt: Hallo gestern abend hat mein Elch gebrannt , im Motorraum links Etwa so eine halbe Stunde nach dem Abstellen fing er wohl Feuer Jetzt ist der...
  4. Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung

    Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung: Hallo liebe Elchfreunde, ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen - ich bin Daniel, 28 Jahre alt und fahre seit kurzem einen A...
  5. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...