W169 Elch ohne Radio: Wie Radio verkabeln?

Diskutiere Elch ohne Radio: Wie Radio verkabeln? im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo Zusammen, seit diesem Wochenende bin ich stolzer Besitzer einer A-Klasse BJ 09, und bin so auf das Forum gestoßen :) Zum Hintergrund: Das...

  1. #1 Andale_Andale, 19.02.2011
    Andale_Andale

    Andale_Andale Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    seit diesem Wochenende bin ich stolzer Besitzer einer A-Klasse BJ 09, und bin so auf das Forum gestoßen :)

    Zum Hintergrund: Das Auto habe ich von meinem Opa vererbt bekommen ( *heul* ). Dieser sah ein Radio wohl als unnötigen Luxus, sprich es ist keines verbaut. Dieses will ich jetzt nachrüsten, allerdings wenn ich die Abdeckung vom Radiofach empferne fehlt das ISO Kabel. Sämtliche Kabel die verbaut sind gehen direkt in die Konsole. Kann es sein das wenn man kein Radio mitbestellt gar keine entsprechende Verkabelung verbaut wird?

    Sorry wenn es das Thema schon gibt, dann einfach closen mit link.

    Schon mal Danke,

    Andal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 19.02.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich meine, so eine Fragen hatten wir hier noch nicht ...


    Das ist schon denkbar ... :-/



    Wennn dem so ist, so würde ich ein Nachrüstradio einbauen. Ist billiger und kann wesentlich mehr als die Originalen ;)


    Das sieht dann z.B. so aus:

    Infos zum Thema Einbau & Hifi im Elch/Auto

    [​IMG]
     
  4. #3 THHOFMA, 19.02.2011
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Das müsste auch so sein, denn es gibt auch den Code 533 Radiovorrüstung mit 6 Lautsprechern und Antenne, Kabelsatz. Somit sollte wirklich ohne Radio oder Radiovorrüstung nichts vorhanden sein.
     
  5. #4 Andale_Andale, 19.02.2011
    Andale_Andale

    Andale_Andale Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Ok schon mal danke für die Antworten. "nichts vorhandne sein" Heißt das auch das gar keine Boxen verbaut wurden?
     
  6. #5 Mr. Bean, 19.02.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nimm eine Taschenlampe und leuchte durch die Lautsprechergitter. Hast du Lautsprecher, so müßtest du die Membran erkennen!
     
  7. #6 Andale_Andale, 19.02.2011
    Andale_Andale

    Andale_Andale Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ouk also gerade nachgeschaut...keine Lautsprecher verbaut, das kann ja dann teuer werden...

    Weiß eventuell jemand wie viel da auf einen zukommt mit Einbau?
     
  8. #7 umberto, 19.02.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Machen lassen ist da fast unwirtschaftlich.

    Ich habe mal für nen Freund nen Polo von Null aufgerüstet...das waren so 6-8h Arbeit (und damals gab's wenig Verkleidungen, nur 2 Boxen im Armaturenbrett und die Antenne saß vorne im Kotflügel), d.h. da mußt Du für Deinen Elch alleine 500-700 Euro Einbau ohne Teile rechnen.

    Hat Dein Auto überhaupt ne Dachantenne? Wenn dann noch der Himmel runter muß...

    Hast Du mal über ein Mobiltelefon mit UKW-Radio nachgedacht, ggf. noch ein paar PC-Boxen irgendwo strategisch verteilt..oder ist Dir das zu sehr "gebastelt"

    Gruss
    Umbi
     
  9. #8 Mr. Bean, 20.02.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Was hast du denn in Sachen Selbereinbau drauf? Der kostet dich nämlich außer Spaß oder etwas Frust nichts an Arbeitszeit ;)


    Ne: Eher günstig. Denn dann kannst du gleich ordentliche Lautsprecher berbauen und dein Opa hat nicht für viel Geld den Originalschrott mitbezahlt ;)

    Lautsprecherempfehlungen findest du hier: Geräte-Empfehlungen

    Du mußt jetzt natürlich erst einmal alles kaufen. Ok: Kostet natülich auch mal meisten :-/
     
  10. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Ich hätte eine DIN Blende für w169 noch hier ;)

    Ich sehe hier Potential für einen DoItYourself-Beitrag. *thumbup*
     
  11. #10 Bytemaster, 20.02.2011
    Bytemaster

    Bytemaster Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Amstetten
    Marke/Modell:
    W169 A170 Autotronic
    Gibts das in der heutigen Zeit wirklich noch, das ein Auto nichtmal Strom- und Lautsprecher-Kabel drin hat?

    Wenn dem so ist und Du das selber nicht machen kannst / willst, dann musst Du für einen ordentlichen Einbau beim Fachmann schon mit über 1000.- Euro rechnen. An Material brauchst neben dem Radio dann ja noch die Lautsprecher, sämtliche Kabel und Stecker sowie die Antenne. Und der Einbau wird nicht gerade in 2 Stunden erledigt sein, denn es müssen ja die Türverkleidungen runter, der Dachhimmel muss runter (wenn keine Antenne drin sein sollte) und ein Fachmann verlangt da schonmal 60.- und mehr pro Stunde.
     
  12. #11 Peter Hartmann, 20.02.2011
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hallo,

    die Lautsprecher und -kabel sind das kleinste Übel, das kann man nämlich auch (vielleicht mit Hilfe?) selbst erledigen. Die Antenne ist der Mist... Für die Originallösung musst Du ans Dachblech. Als Alternative bleibt nur eine Scheibenantenne oder sonstige Integrallösungen. In jedem Falle brauchst Du aber auch noch einen Antennenverstärker - der ist nämlich auch nicht vorhanden.

    Leider hast Du keinen Wohnort angegeben, sonst könnte man Dir eventl. sogar mit Empfehlungen für einen guten CarHifi-Händler helfen.

    Viele Grüße
    Peter
     
  13. #12 Mr. Bean, 20.02.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Einen Antennenverstärker benötigt man für UKW nicht. Wofür? Um die 0,5dB Pegelverlust auf dem Kabel auszugleichen?

    Ganz im Gegenteil. Ein Verstärker kann, wenn er nicht Pegelfest genug ist, erhebliche Störungen im Empfang verursachen!



    [​IMG]


    http://www.extremeaudio.de/index.ph...o&cPath=2063_2090_3304_2212&products_id=37956




    Wenn es denn unbedingt mit Verstärker ein muss:

    [​IMG]

    http://www.extremeaudio.de/index.ph...o&cPath=2063_2090_3304_2212&products_id=34989

    Stablänge: 40 cm
    Bohrloch: Ø 13 mm
    Kabellänge: 500 cm
    Stabmaterial: Fiberglas



    Scheiben & Innenraum Antennen: http://www.extremeaudio.de/index.php?main_page=index&cPath=2063_2090_3304_3296
     
  14. #13 Peter Hartmann, 20.02.2011
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Das sagst Du bitte denjenigen, die serienmäßig mit Audio20 unterwegs sind und durch Einsparmaßnahmen von MB im Gegensatz zu früheren Modellen keinen solchen Verstärker mehr an Bord haben ;) Der Empfang ist bei gleichem Radio frappierend schlechter.

    Viele Grüße
    Peter
     
  15. #14 Mr. Bean, 20.02.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    So schlecht sind die Empfangstufen des Tuners der Originalradios?


    Hier ist dann der Verstärker Teil des Autoradios.

    Ordenlich konstruierte Radios benötigen jedenfalls keinen Verstärker. Die machen damit ordentlich Kreuzmodulation weil ihre empfindlichen Eingangsstufen übersteuert werden.
     
  16. #15 Andale_Andale, 21.02.2011
    Andale_Andale

    Andale_Andale Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal danke für die vielen Antworten.
    Die Sache mit dem Radio stellt stellt sich nur in so fern wie man Sound ins Auto bringt. Ich höre eigentlich kein Radio...soll alles über mein Iphone laufen, über das man auch mit UMTS auf Internetradios zugreifen könnte, ansonsten MP3s. (im Radio kommt doch meistens eh nur mist ;-)

    Zum selber einbauen muss ich mir mal Gedanken machen: hab eigentlich am meisten bammel davor die Plastikverkleidungen weg zu machen, ob man des danach wieder ordentlich hin kriegt.... *kratz*

    @Peter: Wohnort münchen, hast du da einen Tipp?
     
  17. #16 Mr. Bean, 22.02.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  18. #17 Peter Hartmann, 22.02.2011
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    wie Mr. Bean schon richtig auf meinen DIY verlinkt hat: Die ganze Verkabelei ist primär zeitaufwändig und fuddelig, aber kein großes Problem. Es kostet nur beim ersten Mal Überwindung, die Verkleidungen zu entfernen, und sicherlich den ein oder anderen Clip...

    In München habe ich leider keinen CarHifi-Spezi, den ich aus Erfahrung empfehlen könnte :-/

    Viele Grüße
    Peter
     
  19. #18 Andale_Andale, 18.04.2011
    Andale_Andale

    Andale_Andale Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    wollte euch ein kleines Update geben was jetzt aus meinem Radiolosen Elch geworden ist.

    Zur Antenne: Anruf bei Mercedes: Auch die haben mir erzählt das für die Dachantenne der Dachhimmel runter muss, und haben mir zu einer Fensterantenne geraten.

    Bin dann in München zu einem Car-Hifi Händler gefahren der es bisher auch noch nicht gesehen hat, das nicht ein Radio Kabel in einem Auto verlegt ist. Habe mich dann entschieden den Einbau vom Spezialisten machen zu lassen. Gute Nachricht: Er hat es geschafft die Dachantenne zu verlegen, trotz anderer Aussage von Mercedes selbst (!!!). Alles in Allem hat mich der Spaß 900€ gekostet bin dafür jetzt sehr zufrieden: Freisprecheinrichtung, Maestro Boxen, Dachantenne, Kenwood Radio und Modul zur Koppelung mit der Lenkradfernsteuerung. Was mich bei der Lenkradfernsteuerung ein wenig nervt ist das hier der Bordcomputer von Mercedes selbst noch mal geflasht werden muss, was jetzt kein Drama ist da der Kundendienst eh überfällig ist. Kostenpunkt dennoch 40€.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Black Bull, 19.04.2011
    Black Bull

    Black Bull Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Sandoz
    Ort:
    Baden Württemberg - Kroatien
    Marke/Modell:
    W169 Lorinser
  22. #20 Mr. Bean, 19.04.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Draht einer Scheibenantenne muß mit einem bestimmten Abstand zum Rahmen auf die Scheibe geklebt werden. Ich bezweifle das deine gezeigte Antenne in diesem Fall zu begeistern weiss ;)
     
Thema:

Elch ohne Radio: Wie Radio verkabeln?

Die Seite wird geladen...

Elch ohne Radio: Wie Radio verkabeln? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...
  2. 20. Geburtstag des Elchs!

    20. Geburtstag des Elchs!: Am 30. März 1997, also genau vor 20 Jahren wurde der W168 auf dem Genfer Salon präsentiert. Insgesamt wurden über 8 Jahre lang ca. 1,2 Millionen...
  3. Radio beim A 160 nach unten versetzen

    Radio beim A 160 nach unten versetzen: Hallo Ich habe mir für mein A 160 ein 1 Din Autoradio mit allen möglichen Funktionen gekauft. Es hat einen ausfahrbaren Monitor. Und das ist...
  4. Elch hat gebrannt

    Elch hat gebrannt: Hallo gestern abend hat mein Elch gebrannt , im Motorraum links Etwa so eine halbe Stunde nach dem Abstellen fing er wohl Feuer Jetzt ist der...
  5. Navi Radio-Antenne?

    Navi Radio-Antenne?: Hallo,brauche ich wenn ich mir ein Navi Radio einbaue eine extra Antenne? Auto W 169 Bj.2006.Vielen Dank im vorraus. westharzer.