W169 Elch quietscht beim Schieben

Diskutiere Elch quietscht beim Schieben im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Guten Morgen, bei unserem Elch haben wir folgendes Phänomen: Er verursacht ein recht hochfrequentes Quietschen, das offensichtlich aus dem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Elch150, 21.11.2007
    Elch150

    Elch150 Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A150 Coupé Avantg.
    Guten Morgen,

    bei unserem Elch haben wir folgendes Phänomen:
    Er verursacht ein recht hochfrequentes Quietschen, das offensichtlich aus dem hinteren linken Radbereich kommt. Man merkt es bspw., wenn man sich ins Auto setzt bzw. aus dem Auto steigt und sich dabei der Elch minimal bewegt. Auch beim langsamen Vor- und Zurückrollen ist es wahrnehmbar. Dabei wird übrigens nicht auf die Bremse getreten und die Handbremse ist auch nicht angezogen.

    Was kann das sein? *kratz*

    Danke für Antworten & Gruß
    Elch150
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 21.11.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    wenn du dir die zeit nimmst, nimm mal nen wagenheber und bock deinen *elch* hoch, drehe dabei das betreffende hinterrad. vergleiche mit dem rad auf der anderen seite.
    da fronttriebler, dreht sich das vorderrad schlechter.

    sollte sich das beim handdrehen bestaetigen, vermute ich das evt eine bremsscheibe quitscht bzw du evt einen lagerschaden haben _koenntest_.
    letzeren hab ich uebrigens gerade mit 18tkm...
     
  4. #3 Dobermann03, 21.11.2007
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Mach mal den Test und tritt beim Auftreten des Quietschens dezent auf die Bremse. Sollte das Geräusch dann weggehen hast du ein Problem mit der Rückstellung der Bremse. Die kann schon mal hängen. Evtl auch Bremsflüssigkeitsstand nachsehen.
    Hast du hinten Trommel- oder Scheibenbremsen ? Evtl. Verschleiss der Beläge prüfen.
     
  5. #4 Peter Hartmann, 21.11.2007
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    hatte ich bei meiner B-Klasse auch - verstärkt bei angezogener Handbremse, aber auch so. Abhilfe schaffte Mercedes (kostenfrei) durch Aufbringen einer Paste unter die hinteren Bremsbeläge. Nun ists bei nicht verwendeter Handbremse weg, und nur leicht noch bei angezogener Bremse zu hören.

    Beste Grüße
    Peter
     
  6. #5 Scanner, 21.11.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    unter die bremsscheibe? oder in das gelenk?
     
  7. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    die Paste (Kupferpaste) wird auf die Rückseite (!) der Bremsbeläge (dünn!!) aufgebracht und soll Bremsquietschen verhindern (diese Maßnahme wird durchgeführt, seit es Scheibenbremsen gibt).
     
  8. berg2

    berg2 Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L, Bj:2001
    Hi,
    ich hatte mal ein ähnlichen Phänomen, allerdings trat bei mir dieses hochfrequente und sehr unangenehme Quietschen beim Fahren auf. Bremsklötze hinten gewechselt -> Quietschen weg.
    Gruß
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    hab ich momentan auch, bei mir vorne rechts.
    werkstatt meinte der bremsbelag hätte sich irgendwie ein bisschen verkeilt oder sowas und dass es kein problem wäre, nur ein "schönheitsfehler" sozusagen.
    das quietschen verschwindet in dem moment in dem ich auf die bremse trete, bremsleistung insgesamt ist nicht davon beeinträchtigt.
    wäre mit nem wechsel der beläge wegzukriegen wurde mir gesagt, aber da die beläge noch n paar tausend kilometer halten ist mir das erstmal egal, drinnen hör ichs nicht solange das radio an ist und draussen störts mich nicht wenns n bisschen quietscht, solange ich weiß dass es kein größeres problem ist.
     
  11. #9 Peter Hartmann, 21.11.2007
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    die Problematik beim W168 ist eine etwas andere als die des W169/245! Erstere wurde hinreichend im Forum diskutiert, bitte einfach mal die Suche benutzen :)

    Beste Grüße
    Peter
     
Thema: Elch quietscht beim Schieben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 vorne rechts quietscht

Die Seite wird geladen...

Elch quietscht beim Schieben - Ähnliche Themen

  1. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  2. Mein Elch spring nicht an

    Mein Elch spring nicht an: Schon beim Vorgänger meines jetzigen Elchs gab es ein Problem, welches nicht behoben werden konnte. Den musste ich deshalb verschrotten. Der...
  3. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  4. Alter Elch

    Alter Elch: Mal etwas positives: bin neulich meinem alten W169 von 2002 begegnet. Der hat bald 280000 km drauf (A170-Benziner) Erste Kupplung, erster Auspuff,...
  5. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.