Elch räuspert sich... Merkwürdige Motorengeräusche

Diskutiere Elch räuspert sich... Merkwürdige Motorengeräusche im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Zusammen, mein Elch (A140 BJ 2004) macht seit einiger Zeit beim Starten sowie beim Beschleunigen merkwürdige Geräusche. Hört sich zeitweise...

  1. #1 tobixx1, 09.11.2017
    tobixx1

    tobixx1 Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    mein Elch (A140 BJ 2004) macht seit einiger Zeit beim Starten sowie beim Beschleunigen merkwürdige Geräusche. Hört sich zeitweise wie ein Diesel oder Rasenmähertraktor an.

    Kann mir jemand sagen, was das ist?!

    Habe das Geräusch beim Starten sowie Leerlauf und beim Beschleunigen aufgezeichnet, hier der Link:

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    570
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A190 + S202 + CL203 Sportcoupe + Suzuki GSXF 600 als Hobby
    Hallo,

    das Klackern sind die Hydrostößel. Es ist regelmäßig und wird bei höherer Drehzahl schneller.

    Das Heulen ist der Riemenantrieb. Hört sich meiner Meinung nach noch normal an. Wenn man sicher gehen will könnte man die Spann- und Führungsrollen auf Spiel überprüfen. Es kann ohne weiteres sein, das ein Lager im Innern der Rollen mal Geräusche macht.

    Klaus
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 tobixx1, 09.11.2017
    tobixx1

    tobixx1 Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ist das eine Reparatur wert? Wenn ja, wie viel €?
     
  5. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    570
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A190 + S202 + CL203 Sportcoupe + Suzuki GSXF 600 als Hobby
    Hallo,

    die Hydrostößel kann man machen lassen ( aufwändig = teuer, langfristige Erfolgsaussichten zweifelhaft ). Ich habe schon A-Klassen hier gehabt, die liefen deutlich lauten und laufen heute noch. Ohne Reparatur.
    Was manchmal hilft ist ein Motorölwechsel. Ist aber bißchen eine Glaubensfrage. Wenn sowieso ein Wechsel ansteht wäre jetzt ein guter Zeitpunkt.

    Der Riemenantrieb läuft etwas lauter als normnal. Da würde ich erstmal beobachten, ob sich das Geräusch mit der Zeit ändert. Dann müßte man etwas unternehmen.

    Klaus
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 DoubleDutch, 12.11.2017
    DoubleDutch

    DoubleDutch Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ich musste mal den Spanner von dem Riemenantrieb austauschen lassen, Ca €375. Das kann man selber schwierig beseitigen (ohne Hebebühne).
     
  7. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    180
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Uih, das ist viel Geld für den Spanner. Ich hatte mal rund 100 € für Spanner, eine neue Rolle und das Wechseln des Keilrippenriemens bezahlt - in einer Fachwerkstatt, die sich auf Mercedes spezialisiert hat. Die hatten einen Mechaniker mit ganz schmalen Händen und selbstgebastelten Werkzeugen, der das im Blindflug gemacht hat.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schrott-Gott, 13.11.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    1.145
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  10. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    180
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Danke für die Erinnerung. Ich habe seit 3 Jahren keinen Ölwechsel mehr gemacht, nur den Filter getauscht. Sollte ich es doch mal wieder machen? Ich habe von diversen Mercedes-Fahrern gelesen, dass die seit 10 Jahren kein Öl wechseln, sondern nur den Filter und ggf. etwas Öl auffüllen. Da meiner aber kein Öl verliert, brauchte ich nicht auffüllen. Ahhh, ich merke schon, ich werde wieder schwach...

    Noch was: Ich lasse jeden Motor - ob Diesel oder Benziner - erstmal 30 Sekunden bis 1 Minute warm laufen, damit sich das Öl gut verteilt. Dann fahre ich ganz entspannt los. (Alter Alfa Romeo Trick). Mein Elch hat jetzt fast 200.000 auf der Uhr und läuft wie Samt und Seide. Soll heissen: Nicht einfach starten und 500 Meter weiter auf der Autobahn den Gashahn aufdrehen - das Leben auf der Überholspur ist echt teuer ;-)
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Elch räuspert sich... Merkwürdige Motorengeräusche

Die Seite wird geladen...

Elch räuspert sich... Merkwürdige Motorengeräusche - Ähnliche Themen

  1. Elch pfeift, surrt, heult

    Elch pfeift, surrt, heult: hallo könnt ihr mir ein Rat geben. unser Elch bj 2001 w168 automatik heult / surrt beim beschleunigen. Das Getriebe kann es nicht sein, denn...
  2. MKL bei meinem Elch

    MKL bei meinem Elch: Hallo liebe Elch Fans, seit einem längeren Zeitraum fahre ich nun mit aktiver MKL meine A klasse w169 spazieren. Allerdings bisher ohne...
  3. Elch piebt hochfrequent

    Elch piebt hochfrequent: Hi, was mir seit der ersten fahrt nach dem Kauf aufgefallen ist, ist dass ca 15-90 sek. nach Start und fahrt des Autos ein sehr hohes...
  4. Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...

    Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...: Moin Leute Nach einer Probefahrt mit einem 2009er A170 bin ich begeistert von der alten A-Klasse. Ich bin jetzt am gucken und folgende Dinge...
  5. vom Elch zum Elch :)

    vom Elch zum Elch :): hey liebe Leute, ich habe das Lager gewechselt, vom 169er zum 176er. Am Mittwoch haben wir in Rastatt unseren A180 Peak abgeholt. Recht komplett...