Elch schneller machen und leichter machen

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von masterboom, 30.04.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 masterboom, 30.04.2008
    masterboom

    masterboom Elchfan

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler (noch)
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    W168, 82PS
    Servus Elchfans!


    ich hab nen A140 er Elchi, 82 PS, Benzin logischerweise.

    Welche Möglichkeiten habe ich, ihn leichter zu machen?
    Welche Möglichkeiten habe ich , ihn schneller zu machen?

    Sollte natürlich so günstig wie möglich sein, da ich Schüler bin und noch nicht soo viel verdiene.

    grüßle .... markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 30.04.2008
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Tenk leerfahren, alle Bänke raus und stehenlassen....

    Kostet nix, und ist leichter....und schont die Umwelt.

    SCNR
     
  4. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Naja, anfangs die hinteren Sitze und dann noch, falls du es nicht unbedingt brauchst, das Ersatzrad.

    Naja, Teppich und Türverkleidungen würden ja auch gehen, aber ein bisschen Komfort möchte man dann schon behalten, oder?

    mfg,
    moose
     
  5. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    - tank immer nur max 1/4 füllen
    - kleine leichte felgen. idealerweise 15" stahlfelgen ohne radkappen
    - hintere sitzbank raus, die wiegt ne menge.
    - leichtbausitze
    - verkleidungen rauswerfen (türen, armaturenbrett, dachhimmel, heckklappe)
    - fensterhebermotoren rauswerfen und kurbeln hinmontieren, wenns fenster unbedingt aufgehen muss
    - hintere scheiben raus und durch plexiglas ersetzen
    - autoradio und lautsprecher rauswerfen
    - setz dich selbst auf diät
    - scheibenwischwasserbehälter nur minimal füllen
    - scheibenwischer hinten demontieren inkl wischermotor
    - aerowischer sind evtl leichter als die standardwischer
    - vielleicht findest noch leichte batterie
    - gurte hinten ausbauen (brauchste eh nich mehr ohne rückbank)
    - deckel von reserveradmulde demontieren
    - bordwerkzeug bis auf abschlepphaken rauswerfen (auch tirefit und kompressor bzw notrad)
    - handschuhfach ausbauen


    so mehr fällt mir grad nich ein :)
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Mir aber: Nicht mehr Öl einfüllen als bis Minimum, lieber zwei mal die Wochen ein paar Tropfen nachschütten ;D

    Achja, Lamellenschiebedach einbauen (aber ohne Motor). Da aus Plastik, dürfte das leichter sein als das Blechdach.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 Scanner, 01.05.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    leichter machen:

    beifahrersitz ausbauen und nie jemanden mitnehmen.

    heckklappe vom w168 einbauen da aus kunststoff

    evt nen kunststoffformgeber ansprechen dir passende tueren aus kunststoff zu formen, plexiglas waere optisch genial, waere neuland und du waerst hier echt was einmaliges.
    vorteilhaft auch wegen der rostgeschichte.

    wischanlage ausbauen, allein wenn wasser drin ist wiegt die paar kilo.

    wasserkuehlung gegen luftkuehlung austauschen (evt vorher abtesten ob die wirklich leichter ist)

    lack am fahrzeug allgemein abschleifen und einen auf "gebuerstetes stahl" machen. neben den plexiglastueren waere das ein weiteres optisches must go.

    mehr power: super+ tanken, aber weil schueler nicht guenstig.


    btw... irgendwie nimmt niemand den armen kerl ernst... *g*
     
  8. #7 stroker, 01.05.2008
    stroker

    stroker Guest

    einen tipp habe ich da noch: wasserstoff od. helium in die reifen füllen, das bringt auftrieb !
     
  9. #8 Scanner, 01.05.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    hm. statt lamellendach evt ein stoffdach!
     
  10. Robbe

    Robbe Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rostock
    Ich muss auch mal einen dazugeben.

    - rechten Aussenspiegel abbauen, sofern keine Spiegelblinker vorhanden sind
     
  11. #10 chrichra, 01.05.2008
    chrichra

    chrichra Guest

    ich auch:

    alle Airbags, und die Pralldämpfer in den Stoßstangen rausschmeisen :D :D :D

    hab ich alles noch nie gebraucht *LOL* *LOL* *LOL*
     
  12. #11 masterboom, 01.05.2008
    masterboom

    masterboom Elchfan

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler (noch)
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    W168, 82PS
    ok jungs, hab jetzt mal alle teile rausgebaut und fahr nur noch mit der karosserie herum. ist zwar ein bisschen luftig aber jetzt geht das teil wenigstens.

    Nein mal im Ernst. Ich merks ja, dass ihr mich da nicht so ganz ernst meint.
    Jetzt sagt doch mal welche Möglichkeiten hab ich um das Teil ohne mglst. großen Aufwand schneller zu machen? Sportluffi, Kompressor (zu teuer) usw.....

    Was macht ihr,dass euer elch schneller läuft?
     
  13. #12 flopoth, 01.05.2008
    flopoth

    flopoth Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    also das mit den sitzen und dem reserverad war schon echt ein guter tipp, sprich alle sitze, außer fahrersitz, raußschmeißen. reserverad daheim lassen und den tank nur bis 1/4 voll tanken. was das schneller machen angeht...ich kann nur von mir reden (A160L 102PS und verdammt schwer, da viel ausstattung drin) der anzug ist top! die endgeschwindigkeit 180-190km/h reicht mir völlig aus, ab 160km/h ist das fahren eh nichtmehr so angenehm, da der elch allgemein sehr windanfällig ist. soviel von meiner seite aus. gruß flo
     
  14. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    ganz ehrlich: investier in die kleine möhre kein geld (sportluftfiltergedöns und son schwachsinn, erwartest du ernsthaft dass der da schneller ist *LOL*)

    spar das geld und kauf dir ein schnelles auto .. ganz einfach ..

    ..sorry kann ja auhc nix dafür aber is halt so. find dich damit ab ;)

    lg, Julian
     
  15. #14 AnYwHeRe79, 01.05.2008
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    kann julian da nur zustimmen. hatte früher auch nen a140......hab mir die zeit und arbeit und vor allem geld gespart und bin auf nen a210 umgesattelt.

    greetz
     
  16. #15 Mr. Bean, 01.05.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  17. #16 masterboom, 01.05.2008
    masterboom

    masterboom Elchfan

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler (noch)
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    W168, 82PS
    ok was haltet ihr von dieser idee (ist mein ernst):

    ich kauf mir nen A200 Motor. Das Geld dazu hätt ich. Geht das? Muss ich da bestimmte Dinge beachten?

    Bitte meldet euch ... Grüße aus Ulm.
     
  18. #17 Mr. Bean, 01.05.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Kupplung ändern, Gertriebe ändern, Bremsanlage ändern, Steuergerät ändern, u.U. Änderungen im Bereich Motorraum machen (platz, Aufhängung), Einzelabnahmen machen ...

    Das ist ein Neuwagen bestimmt biliger ;D




    Hää *kratz*
     
  19. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Zum Beispiel einen kompletten A200.

    Viele Grüße, Mirko
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Forthright, 04.05.2008
    Forthright

    Forthright Guest

    Die "Entrümpelungs"-Tipps kannst du gerne anwenden, alles was nicht mitfährt, ist kein Gewicht, frißt keine Leistung und macht den Elch leichter und minimal schneller.
    Merkst du sicher selbst, dass mit fast leerem Tank der Elch a bissl besser geht als vollgetankt.

    Ansonsten solltest du keine großen km/h-Sprünge erwarten, auch ein Sportlufi oder -tauschfilter bringen neben etwas lauteren Ansauggeräuschen nur margial etwas beim TopSpeed (<5km/h), was am etwas "leichteren" Durchströmen durch den Filter (beim Ansaugen) liegt ...

    Bevor du dir einen größeren Motor, oder besser einen neuen Antriebsstrang mit Getriebe, angepasster Bremsanlage usw. einbaust, warte lieber noch etwas und kauf dir dann einen komplett stärkeren Mercedes.

    Die großen Umbaugeschichten sind eher für die Fans, die die dafür notwendige Unterstützung in Personen, Wissen und Arbeitsfelder (Motor, Bremsen, Lack) usw. haben. Würdest du einen Umbau machen lassen, würde es dir den Kostenrahmen sprengen, oder das vorhandene Geld würde für ein entsprechendes Fahrezug mit mehr PS locker ausreichen..
     
  22. #20 Mr. Jiggy, 05.05.2008
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    Hab mal alles gewogen:

    - Rückbank komplett: 40kg
    - Fahrer/Beifahrersitz: jeweils 20kg
    - Ersatzrad + aller Kram unterm Kofferraum: 20kg

    - Stahlfelgen sind zu schwer.
    z.B. die O.Z. Chrono HT wiegt in 16" nur 5,69kg pro Stück!!!
    Dazu muss man sagen, dass jedes Kilo, dass an der Aufhängung ist, also ungefedert, sich 4-7fach so stark auswirkt wie dasselbe gewicht bei der gefederten Masse zu sparen. (Bsp.: Stahlfelge 5,5x15: 6,5kg -> O.Z. Chrono 7x16: 5,69kg -> das macht 0,81kg pro Felge: 3,24kg am Satz -> wirkt sich dann wie 13-23kg weniger Gewicht aus)

    - Wenn man noch ein Gewindefahrwerk nimmt, das leichter ist, als ein Serien- oder Sportfahrwerk, spart man wieder.

    - Kühlwasserbehälter fast leer halten (4.2l träges, schaukelndes Wasser)


    Leistung kannste dir leider vom 140er nicht erwarten, da der Motor doch etwas zu klein für Leistung ist. Mit Chip kommste vllt. auf 95PS. Ist aber genau wie Nockenwelle, Fächerkrümmer, Sportauspuff viel zu teuer für das bisschen Mehrleistung. Mit allem an Motortuning kämste auf max. 110PS, kostet aber bestimmt auch um die 2000€. Dann kommt ein 170cdi mit nem Chip von 400€ und lässt dich anner Ampel stehn. Konzentrier dich auf günstig Gewicht rausnehmen und weniger auf Leistung.
     
Thema:

Elch schneller machen und leichter machen

Die Seite wird geladen...

Elch schneller machen und leichter machen - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf

    Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier, aber das ist meine dritte Elch *thumbup* und hatte niemals die Pannenset benutzen aber ich brauche der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.