Elch springt nicht mehr an - CVT Lager defekt?

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von stuermi, 13.08.2016.

  1. #1 stuermi, 13.08.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Hallo Leute,

    könnte ein defektes Lager im CVT Getriebe dafür sorgen, daß der Elch nicht mehr anspringt?

    Hintergrund: Als ich gestern nach Hause fuhr, hat der Elch plötzlich kurz vor Ende der Fahrt ein ratterndes Geräusch von sich gegeben, aus dem Innenraum heraus hätte ich es mal in Richtung vorne rechts lokalisieren wollen. Vor einigen Jahren hatte ich mal ein defektes Getriebelager der Autotronic und das klang ähnlich.

    Nun heute morgen eingestiegen und gestartet. Dabei gab es schon ein leicht mechanisches Geräusch als der Zündschlüssel noch auf Stufe 2 war. Auf 3 sprang der Motor dann an und erstarb nach rund 2 Sekunden einfach wieder. Keine Fehlermeldung im Display. Bei einem neuen Startversuch will er nicht mehr anspringen und der Motor/Anlasser dreht sich auch nur noch ganz langsam. Ich lade jetzt mal sicherheitshalber die Batterie frisch auf, aber ich habe wenig Hoffnung, daß die der Übeltäter sein soll.

    Hat jemand ein besonders gute Glaskugel in die er mal schauen könnte für mich?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 13.08.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Oha, das hört sich nicht so gut an. Aber warum vom Getriebe ? Liest mich so, das ich eher im Bereich der Steuerkette nachschauen würde. Grad im zusammenhang, weil der Motor nicht mehr startet. Ein OBD Diagnoseausleser haste nicht ?
     
    stuermi gefällt das.
  4. #3 stuermi, 13.08.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Nein, mit so modernem Zeugs kann ich nicht dienen, hab früher nur an englischen Autos geschraubt, da gab es keine Elektronik ;-)

    Hat ein Diesel überhaupt eine Steuerkette und kann die tatsächlich reißen?
    Edit: Gerade mal Google befragt, Steuerkette hat das Ding wohl wirklich. Diesel ist für mich nach wie vor ein unerschlossenes Gebiet^^
     
  5. #4 ihringer, 13.08.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Naja, zum Auslesen ist das "moderne Zeugs" billig zu haben....

    Kette ! Das die reißen kann, fast unmöglich, aber die kann sich Längen ! Der Kettenspanner soll dafür sorgen das da die Kette immer stramm auf die Kettenräder sitzt. Und defekte Kettenspanner, darüber wurde schon einige male berichtet. Gelängte Kette springt dann Zahn um Zahn über, bis hin zum Motor Exitus.
    Das der Motor nur noch schwer startet (als wenn Batterie fast leer wäre) oder nach dem Start sofort wieder aus geht ist für mich bedenklich ! Du solltest auch deswegen den Motor nicht mehr starten, bis Du oder Werkstatt möglichen Fehler diagnostisch eingegrenzt hat.
    Eben, daher Fehler auslesen, auslesen lassen ! Kann überings auch der ADAC, oder andere Versicherungen und Vereine die Verkehrsschutzbriefe anbieten.
     
    Schrott-Gott und stuermi gefällt das.
  6. #5 stuermi, 13.08.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    okay danke schon mal für Deine Einschätzung. Werde dann am Montag mal mit der Werkstatt sprechen, wie wir das am Besten machen... ist nur paar hundert Meter weg, vielleicht kann der mal vorbeischauen mit so einem mobilen Tester. Oder der sagt was wegen ADAC. Elch steht natürlich in der Garage, da müssen wir den ja auch erst mal rausbringen...
     
  7. #6 ihringer, 13.08.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Also wenn Du eh im ADAC bist, dann lass den Pannendienst antreten, auch heute ! Der kann Dir zumindest schonmal ne zweite Meinung dazu schildern, selbst wenn es nicht vor Ort reparabel ist. Und am kommenden Montag kannste ob nun zuvor von ADAC gesichtet oder nicht, die Werkstatt ran lassen. Was der Pannenhelfer Dir heute berichtet, mußte ja nicht unbedingt dem KFZ Meister in der Werkstatt auf der Nase binden.
    Sehe es einfach so, Du hast Dich zuvor informiert, das hat für in der Regel nur Vorteile.
     
    stuermi gefällt das.
  8. #7 stuermi, 13.08.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Naja heute wäre doof, weil die das Auto heute nicht zur Werkstatt bringen können, da müssten die ja 2x antreten. Insofern warte ich über das Wochenende (und den Feiertag am Montag) ab.
     
  9. #8 ihringer, 13.08.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Ich dacht halt, weil Du schreibst, die Werkstatt sei nur ein paar hundert Meters wech von Dir. Und da kann jemand von der Werkstatt Dein Wagen abschleppen.
    Ne, letzlich tät es mir um eine unabhängige Diagnose gehen, eben das was der Mann von ADAC dazu sagt.
    Solche art des Herangehen hat schon manchen vor Horror Rechnungen bewahrt, eben weil der Besitzer zuvor wußte was Sache ist.
    Du mußt ja nicht, war nur ein Vorschlag !
     
    Schrott-Gott und stuermi gefällt das.
  10. #9 stuermi, 13.08.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Ob die von der Werkstatt abschleppen können, weiß ich gar nicht... deswegen werd ich den ADAC wohl so oder so brauchen. Wegen Abzocke habe ich bei meiner Werkstatt keine Bange, der macht wirklich Kampfpreise und ist eine Bereicherung für seine Zunft. Glühkerzenwechsel hat bei dem ca. die Hälfte vom Mercedes-Preis gekostet. Deswegen kann ich den ADAC-Menschen ja trotzdem mal vorher den Fehlerspeicher auslesen lassen :)

    Horror wird das Thema ohnehin werden befürchte ich 8|
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #10 ihringer, 13.08.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Na wenigsten ein Trost ! Bei mir in Südbaden sieht es düster aus....was gute Werkstätten betrifft und Kunden nicht nur die €uros aus der Tasche ziehen....
    Dann ist klar, lass den ADAC Mann am Montag früh komme, Diagnose erstellen und dann ggf. abschleppen zur Werkstatt.
    Wieviel Kilometers hat Dein Elch inzwischen runter ?
     
  12. #11 stuermi, 13.08.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Montag ist Feiertag habe ich inzwischen gelernt *aha*

    Mein Elch hat inzwischen rund 98.000 km auf der Uhr - sollte für einen Mercedes mit Ölmotor eigentlich kein Ding sein.

    Was mich bei der kleinen Werkstatt ebenfalls hoffnungsfroh stimmt: Der bekommt in 2 Wochen die S-Klasse von meinem Stiefvater um für rund 2.000 Euro die Bremse komplett zu machen (alle 4 Scheiben inkl. Klötze, und vorne beide Sättel im Arsch) und da ich ihm diesen Kunden angeschleppt habe, darf er bei mir dann gerne wieder etwas kulanter sein B-)
     
  13. #12 ihringer, 13.08.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Aber nur in Bayern und das noch nich mal überall. Die Franken müssen schaffe....
    Na, dann am Dienstag, bin mal gespannt was bei raus kommt.
     
  14. #13 stuermi, 13.08.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    ähm, ich BIN aus Franken :D
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  15. #14 ihringer, 13.08.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
  16. #15 stuermi, 13.08.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Wir verteidigen hier die bayerische Grenze gegen die bösen Hessen *aufsmaul* und selbstverständlich sind die meisten hier katholisch (außer mir altem Heiden)
     
  17. #16 stuermi, 16.08.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    So, heute früh war der ADAC da (war sogar ein echt netter und kompetenter Mensch) und wir haben den Elch auch gleich in die Werkstatt geschleppt.

    Erste vorläufige Diagnose: Turboladerschaden. Zudem hat es wohl per reinem Zufall gleichzeitig meine hyperteure Mercedes Vliesbatterie erwischt, denn trotz Aufladung übers Wochenende, war sie heute morgen bereits wieder fast tot. Gerade mal 5 Jahre hat die nur gehalten. *mecker* Die nächste wird eine von Banner werden, die kostet mich nur ein Drittel.

    Was genau beim Turbolader los ist, erfahre ich erst gegen Ende der Woche, denn durch die Urlaubszeit hat meine Werkstatt gerade massiv Rückstand.

    Tja, positiv bisher: Es ist nicht das Getriebe (puh) und auch kein Motorschaden wegen gelängter Kette.
    Negativ: Das mit dem Turbo ist jetzt erstmal ne Wundertüte. Vielleicht nur ein Schlauch ab, vielleicht was am Krümmer undicht, vielleicht aber auch ein Stück vom Turbinenrad flöten gegangen (womit die Geräusche am Freitag erklärbar wären). Das Konto wird es auf jeden Fall massiv zu spüren bekommen :o
     
  18. #17 Tellursilber, 16.08.2016
    Tellursilber

    Tellursilber Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Fächerstadt
    Ausstattung:
    Handschalter, 580 Klimaanlage, 880 Schließanlage mit Funkfernbedienung, 759 MB Audio 5 (Ersetzt worden), 441 Lenksäule mech. höhenverstellbar, 723 Gepäckraumabdeckung, 570 Armlehne vorn
    Marke/Modell:
    A 160 Classic, Mopf
    Unabhängig was da nun raus kommt und für Kosten dich belasten, finde ich Schreiweise hier sehr angenehm. Da wird nicht gleich über den Hersteller hergezogen und alles madig gemacht, sondern recht neutral an das Thema rangegangen. Ärgerlich bleibt es so oder so, aber teurer ungemach kann einem ja unabhängig vom Hersteller bei jedem passieren.

    Hoffe mal das finanziell Beste für Dich.
     
    Mooserunner23 gefällt das.
  19. #18 ihringer, 16.08.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Der Turbolader ? Nicht unmöglich, aber meist sind die Dinger wegen häufiger Kurzstrecke eher total verrußt.
    Das da was abbricht, lese ich das erste mal.
    Was mich stutzig macht dabei, das der Motor gar nimmer anspringt. Ob da ne art Schutzsperre in der Ansteuerung abgelegt zum Schutz vor weiteren Schäden ?

    Nach 5 Jahren und Batterie hat keine Kapazität mehr ist schon ungewöhnlich.
    Wobei Batterien im W169 eine Saublöde Eigenart haben ! Bei zu geringer Spannung werden plötzlich "Geisterfehler" im Steuergerät abgelegt ! Fehler die tatsächlich nicht vorhanden sind ! Die Werkstätten hats gefreut haben dann immer angeblich nach Protokoll alles repariert, wo es nichts zu reparieren gab. Dem Kunden das Protokoll dann unter der Nase gehalten "Schauen Sie, das mußte gemacht werden" ......
     
    Schrott-Gott, T3-Fred und stuermi gefällt das.
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 stuermi, 16.08.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Ja ein verrußter Turbo würde mich keineswegs wundern, denn ich fahre etrem viel Kurzstrecke, aber als wir den Elch laufen hatten heute früh, hat es wie verrückt aus Richtung Turbo gequalmt und gerattert. Da muss ich jetzt einfach abwarten, was bei der Zerlegung rauskommt.

    Bei der Batterie vermute ich mal einen Zellentod, der kommt ja dann überraschend. Hatte also gar nichts mit dem eigentlichen Fehler zu tun, sondern war eben einfach völlig zufällig zum gleichen Zeitpunkt. Dabei hatte ich in letzter Zeit sogar den Eindruck, daß der Elch besser startet 8|
    Was allerdings komisch ist (und darauf hat mich der ADAC Mann aufmerksam gemacht): Die Batterie hat einen Stempel von 2003 - gekauft habe ich die aber 2011 bei Mercedes *kratz* Sollten die mir damals eine 8 Jahre ate Batterie angedreht haben? Kann ich mir gar nicht vorstellen irgendwie. Getauscht wurde die übrigens 2011 wegen Unterspannungsfehlern in diversen Steuergeräten, eines wurde sogar damals über die Garantieverlängerung getauscht.

    @Tellursilber: Ich mag meinen Elch und finde, daß er ein wirklich gelungenes Fahrzeugkonzept darstellt. Habe auch schon viel Scheiße mit der Technik erleben müssen, wobei die größten Brocken geich zu Beginn von der Gebrauchtwagengarantie gedeckt wurden (Autotronic, Wandler, Klima), dazu dann noch 5 neue Türen wegen der berühmten Rostgeschichte... der Wagen war danach fast neu *biggrin*

    Was man so im Bekanntenkreis hört ist es bei anderen Marken wesentlich schlechter um die Qualität der Autos bestellt, gerade über BMW habe ich schon oft Horrorgeschichten vernommen. Selbst wenn ich Mercedes jetzt hier madig machen würde: Es nutzt mir ja doch nix *dipl*
     
    Tellursilber gefällt das.
  22. #20 Passauf02, 17.08.2016
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Bei mir ist vor ca einem Jahr die Wasserpumpe fest gewesen, mit der Folge eines gerissenen Keilrippenriemens. Daraufhin sprang der Motor auch nicht mehr an. Irgendwie hat die Elektronik erkannt, dass die Pumpe nicht mehr mitläuft. Wie, weiß ich leider auch nicht. Evlt über die Welligkeit der Batteriespannung.
    An diesen Schaden dachte ich zuerst, als ich Deine Beschreibung gelesen habe.
    Lass mal hören, was draus geworden ist.
     
    stuermi gefällt das.
Thema:

Elch springt nicht mehr an - CVT Lager defekt?

Die Seite wird geladen...

Elch springt nicht mehr an - CVT Lager defekt? - Ähnliche Themen

  1. MB100 Garantie bei Thermostat defekt

    MB100 Garantie bei Thermostat defekt: Hallo zusammen, bei meiner B Klasse leuchtet seit Mittwoch abend die Motorleuchte. Daher bin ich Donnerstag umgehend zur MB Werkstatt. Nach...
  2. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  3. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  4. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  5. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...