W168 Elch springt nicht mehr an.

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von ELCHBERND, 14.01.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 ELCHBERND, 14.01.2007
    ELCHBERND

    ELCHBERND Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Gera
    Marke/Modell:
    A160
    Nachdem mein Elch schon öfter im kalten Zustand schlecht angsprungen ist, geht jetzt garnichts mehr. Beim betätigen des Zündschlüssels kommt die Anzeige ERROR im Kombiinstrument. Die Meldelampen gehen aber nicht aus, was auf eine leere Batterie hindeuten würde. Ich habe die Batterie aber trotzdem erstmal an die Ladung gehängt. Könte es Vieleicht doch die Batterie sein? Mein Elch ist ein A 160 Bj. 1999.

    Dank im Voraus

    ELCHBERND
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bass-Elch, 14.01.2007
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Bist du dir sicher, dass da nur "ERROR" stand und nicht "Start ERROR"?
     
  4. #3 ELCHBERND, 14.01.2007
    ELCHBERND

    ELCHBERND Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Gera
    Marke/Modell:
    A160
    Da kann auch Start ERROR getsanden haben.
    Und was heißt das?

    Gruß ELCHBERND
     
  5. #4 Mr. Bonk, 14.01.2007
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Hatte ich auch... als meine Batterie endgültig den Geist aufgegeben hatte. Also Batterie wäre der erste Verdacht, der überprüft werden sollte. ;)
     
  6. #5 Bass-Elch, 14.01.2007
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Naja Start Error könnte auch etwas mit der Wegfahrsperre zu tun haben.

    Aber Batterie ist der erste Punkt auf der Checkliste. *yes*
     
  7. #6 Mr. Bonk, 14.01.2007
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Ansonsten kann man ja auch mal hier im Forum nach Start Error suchen. ;) Aber bevor man sich verrückt macht, erst mal Batterie prüfen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ELCHBERND, 14.01.2007
    ELCHBERND

    ELCHBERND Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Gera
    Marke/Modell:
    A160
    Erstmal vielen Dank für Eure Antworten.
    Nachdem ich die Batterie 4 Stunde geladen habe, springt mein Elch auch wieder an.
    Ich werde dann doch mal eine Neue kaufen müssen.
    Nach fast 8 Jahren hat sie ihr Geld ja auch verdient.

    Mfg. ELCHBERND
     
  10. #8 ELCHBERND, 21.01.2007
    ELCHBERND

    ELCHBERND Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Gera
    Marke/Modell:
    A160
    Ich habe gestern beim Boschdienst eine neue Batterie gekauft und eingebaut.Das war eine Sache von 10 Minuten, nachdem ich in mehreren Läden vergeblich nach einer passenden Batterie gesucht habe (Baumärkte, ATU...). Und siehe da mein Elch springt problemlos an. Die No-Namebatterie hat 59,13 Euro gekostet. Das geht ja noch. Da ich keinen Radiocode hatte bin ich gleich noch zum Freundlichen gefahren. Mit der Fahrgestellnummer war das eine Sache von 2 Minuten den Code zu ermitteln.

    MFG ELCHBERND
     
Thema:

Elch springt nicht mehr an.

Die Seite wird geladen...

Elch springt nicht mehr an. - Ähnliche Themen

  1. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  2. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  3. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  4. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  5. Wagen springt nicht an (Warm)

    Wagen springt nicht an (Warm): Hallo bei meiner A Klasse W169 Cdi 180 wenn der Motor warm ist sprint es nicht an will anspringen geht aber nicht wenn ich 5-10 min warte geht er...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.