W168 Elch tot ?

Diskutiere Elch tot ? im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, mein Elch ist "schwer verletzt". Gestern abend an der Ampel: Elch steht ordentlich auf der Rechtsabbiegespur, der Fahrer eines...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 elchopa, 27.10.2004
    elchopa

    elchopa Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiberling
    Ort:
    Da wo der Wald am schwärzesten ist
    Marke/Modell:
    170CDILClassicstyle
    Hallo,

    mein Elch ist "schwer verletzt". Gestern abend an der Ampel: Elch steht ordentlich auf der Rechtsabbiegespur, der Fahrer eines Riesen-Silolastzuges pennt, übersieht bei Regen und Dunkelheit den schwarzen Elch und fährt gaaaanz langsam mit seinem Tonnengewicht in die hintere Beifahrertür, zerknautscht die B-Säule, drückt die Fahrertpür nach innen, knickt die A-Säule ein wenig, schiebt den Wagen noch rechts gegen den Bordstein und verkeilt sich dann im vorderen Kotflügel. Die linke Seite ist vollkommen im A...bend. LKW-Fahrer gibt seine Schuld gleich zu ("...hab# ich vollkommen übersehen...") und Elch steht jetzt auf dem Hof der MB-Niederlassung.

    Läst sich das überhaupt vernünftig reparieren oder muss ich damit rechnen, dass das Auto nach der Reparatur künftig die Spur nicht mehr hält, die Türen nicht mehr richtig schließen?

    Wer hat Erfahrungen mit derartigen Seitencrashs und Unfallreparaturen?
    Was kann/muss ich vom Sachverständigen und der Versicherung fordern (z.B. auch Ersatz für die vom Bordstein zerkratzten Alufelgen)?

    Das Positive am Ganzen: Wäre das Ganze nicht mit der A-Klasse sondern mit einem Renault oder Fiat passiert, könnte ich hier jetzt nicht schreiben.

    Greetz *heul*
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Elch tot ?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuette, 27.10.2004
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    Also wenn die A und B Säule so stark betroffen sind wie du sagst, hört sich das schon eher in Totalschaden Richtung an!
    Aber in Sachen Felgenkratzer,die zahlt die Versicherung natürlich, da ja der Unfallhergang von der Polizei dokumentiert wurde...oder :o
    Außerdem kann der Gutachter feststellen wie alt solche Felgenkratzer sind!
    Stell doch mal ein paar Bilder rein!
    Und sei echt froh, dass dir nichts passiert ist *thumbup*

    M.f.G.
    Schuette ;)
     
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo elchopa,

    hört sich echt nicht gu an. Wenn die B-Säule wirklich deformiert ist dann wirds wohl auf einen Totalschaden hinauslaufen.
    Aber kein Grund sich total zu ärgern, denn der Schaden wird in deinem Fall von der gegnerischen Versicherung getragen und du bist dir bewusst in einem sicheren Auto gesessen zu haben.
    Solange du oder andere Personen nicht verletzt wurden ist's nur halb so schlimm. Blech kann ersetzt werden.
    (Auch wenn ich nen üblen seelischen Schaden erleiden würde, wenn mein Elchi übern Jordan ginge.)

    Gruß
    Über
     
  5. #4 W169FAP, 27.10.2004
    W169FAP

    W169FAP Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Demnächst
    Hallo Greetz,
    schön das Dir nicht mehr passiert ist.
    Deine Bemerkung bez. RENAULT und Fiat hat mich ein bisschen gestört. Du weisst sicherlich, dass RENAULT z.B. fast alle aktuellen Modelle mit Euro NCAP5 zertifiziert hat. Da hast Du wohl die falschen zitiert!
    Ich denke auch im Hause DC gibt es Autos, die in Sachen Crash-Sicherheit katastrophal sind. Gab´s da nicht so´n grossen Van? Neulich habe ich ein Foto von einer S-Klasse nach einem sehr schweren Unfall gesehen. Es gibt schlimme Fälle. Gott sei Dank wollen fast alle eine höhere Sicherheit (bezahlen). Aus diesem Grund gibt es heute sicherere Fahrzeuge.
    Grüssle Micha
     
  6. Hilli

    Hilli Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    BOCHUM jetzt Lüttelforst - Schwalmtal
    Marke/Modell:
    A 160 (W168)
    Hallo Elchopa!
    Nur gut, das Du es unverletzt überstanden hast!!! *elchseidank*!!!! *thumbup*

    Schade um das schöne Auto - wenn es meiner wäre........bei der von Dir geschilderten Diagnostik......ich würde ihn einschläfern lassen......... *heul*

    Liebe Grüße aus Schwalmtal!!
     
  7. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Genau das kritisiere ich z.b. an Renault die einfach ihre Autos auf den achso tollen NCAP Chrashtest auslegen und wenn mal ein Crash ausserhalb der Norm kommt kann man beten...

    Und was war so schlimm an der S-Klasse?

    Das PKW-Programm ist jedenfalls auf höchstem Niveau...V-Klasse müßt ich mich erst schlaumachen...
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Deine A-Klasse dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden sein...hier im Forum waren ja schon einige Seitencrashs/Parkunfälle zu sehen wo es nicht mehr gelohnt hat zu reparieren...
     
  8. #7 Aragorn, 27.10.2004
    Aragorn

    Aragorn Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbefachmann
    Ort:
    Neuhausen / Fildern
    Marke/Modell:
    Smart Roadster Coupe
    Und überhaupt: Wäre der Crash nicht ein wunderbarer Vorwand, einen 169er zu kaufen?
     
  9. #8 W169FAP, 27.10.2004
    W169FAP

    W169FAP Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Demnächst
    @Head
    ok war ne E-Klasse. 270er CDI Crash ... im db-forum.de. Nur 20% Überdeckung. Schlimm genug.
    Meinte eigentlich einen Ami Van. Ich bin von Mercedes überzeugt, würde dennoch RENAULT nicht derartig abwerten. Im Mégane gibt´s 10 Airbags Serie. Lasst doch mal einen Hersteller den Vorreiterrang diesbezüglich. So hat jeder seine Schwerpunkte.
    Grüssle Micha
     
  10. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Das Bild war glaube ich hier auch zu sehen , haben da kurz drüber diskutiert für die Überdeckung war das ganze noch im Rahmen...kannst ja mal nach dem Thread gucken sollte nicht lange her sein...

    Chrysler würde ich nie zu DC/MB zählen...man hat ja viele Produkte fertig eingekauft...zur V-Klasse hab ich auch wenig bis garnix gefunden kann mir da kein Bild machen...

    Renault ist OK, aber ein stures abarbeiten von Crashtests kann in die Hose gehen...ich hatte zwei schwere Unfälle keiner der "Norm" entsprochen....
    (Renault testet auch anders)

    Die Airbag Schwemme macht auch Probleme bei Gehör etc...
     
  11. #10 Jessica, 27.10.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Meinst du den hier ? B-Säule eingeknickt
     
  12. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Kann mich Head nur anschließen.
    Grade Renauld legt die Wagen AUSSCHLIEßLICH auf die Ansprüche des NCAP-Tests aus.
    Unfälle die von diesen "nur" Normunfällen differieren sind für die Insassen meist katastrophal. Im ADAC Test z.B. gab es nur noch 2,5 von 5 Punkten.

    Das Argument mir den 10 Airbags bring ehrlich gesagt nicht viel. Wenn sich die Karosse zu weit in den Innenraum verformt, dann nutz ein Airbag nichts mehr.

    Sicherlich - wirklich schlechte Autos, was das Crashverhalten angeht, gibt es mittlerweile kaum noch. Dennoch ist ein Mercedes immernoch das "sicherste Auto" in dem du reisen kannst.
    (In der jeweiligen Fz-Klasse natürlich)

    Übrigens, die aktuelle E-Klasse iwrd als das z.Z. sicherste Auto gehandelt.


    gruß
    Über
     
  13. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Nein ich meine die E-Klasse die mit der knappen Überdeckung in den LKW geballert ist...
     
  14. #13 Jessica, 27.10.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Achso, sorry. Dann müsste es der Thread gewesen sein ;).
     
  15. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Jepp das isser...für mich ein guter Beweis das MB sichere Autos baut...
     
  16. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    schitte - bin doof *kloppe*
     
  17. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *daumen* *daumen*
    Habt Ihr mal die Rohkarossen der verschiedensten Autos gesehen!?!
    Es kommt nichts an die Fahrgastzelle von MB heran.
    Ich sage/ schreibe das nicht weil ich nen MB fahre - ich fahre deswegen nen MB.


    Gruß
    Über
     
  18. #17 Webking, 27.10.2004
    Webking

    Webking Guest

    Es ist nicht unüblich schnell noch einen Kurtpiepser nachzurüsten,
    um sich dann mit 5 Sternen schmücken zu können obwohl es immer
    noch das gleiche (eigentlich 4 Sterne) Auto ist.
     
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 elchopa, 27.10.2004
    elchopa

    elchopa Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiberling
    Ort:
    Da wo der Wald am schwärzesten ist
    Marke/Modell:
    170CDILClassicstyle
    Hallo,

    sobald ich sie hab, werde ich Bilder posten. Der seitenschaden-Elch, auf den in einem Link hier hingewiesen hat, sieht ja noch harmlos aus. Klar, ich bin froh, dass es "nur Blech" ist und außereinem Schreck sonst nichts war. Ärgerlich ist nur, dass ich der A-Klasse gerade erst alle Mucken ausgetrieben und mich mit dem Auto richtig angefreundet habe und "nu isser hin". Bin mal gespannt, was die so genannten Sachverständigen sagen und vor allem, was die gegnerische Versicherung zum Thema Wertverlust meint.
    Und danke für die zahlreichen trostreichen Worte. Find ich Klasse. *thumbup*

    Greetz
     
  21. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Wertverlust bekommst du ersetzt.

    Allerdings wird es bei Dir ein finanzieller Totalschaden sein.

    Weiterhin viel Glück!
    Sei froh dass Dir nichts passiert ist.
     
Thema:

Elch tot ?

Die Seite wird geladen...

Elch tot ? - Ähnliche Themen

  1. W169 Elch tot?

    Elch tot?: Moin, ich habe einen W169 180CDI BJ 2007 - 140tkm - soweit so gut :) Schönes Auto, leider haben sich jetzt Fehler eingeschlichen, die ich nicht...
  2. W168 Mein Elch ist Tot

    Mein Elch ist Tot: Liebe freunde, nun muss ich leider berichten das mein Elch meine Reise nach Italien leider nicht mitmachen wollte. Aber vielleicht war ich auch...
  3. W168 Mein Elch Tot??

    Mein Elch Tot??: Moin ich glaub mein Elch ist tot.... Oder vielleicht auch nicht....? Ich bin heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit, da leuchtete die Batterielampe...
  4. Mein Elch ist tot... (Automatikgetriebe)

    Mein Elch ist tot... (Automatikgetriebe): das Automatikgetriebe hat nun "den Löffel abgegeben", das ganze ist somit ein wirtschaftlicher Totalschaden. W168 A170 CDI L Elegance EZ 1/2002...
  5. Selbst tot sind Elche noch nützlich!!

    Selbst tot sind Elche noch nützlich!!: Auch toter Elch ist ißt sich guter Elch.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.