Elch und Strassenbahnschienen

Diskutiere Elch und Strassenbahnschienen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit: Bei Regen und mit ca. 50 - 55 km/h auf gerader Strecke den Strassenbahnschienen folgend, machte Elchi...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit:
    Bei Regen und mit ca. 50 - 55 km/h auf gerader Strecke den Strassenbahnschienen folgend, machte Elchi plötzlich einen Haken nach links in die Gegenspur, die zum Glück frei war.Ohne Voranzeichen, ohne daß irgendwas Auffälliges war.Durch Gegenlenken war der Elch schnell wieder in der Spur, aber solch einen Haken hab ich in 30 Jahren noch nicht erlebt.
    Fahre die Strecke seit Jahren täglich, früher mit Käfer, Golf, Seat-Ibiza und seit über 3 Jahren mit dem Elch - aber das war heute Premiere.
    Reifenprofil, Luftdruck und Achslager sind m.E. in Ordnung.
    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht und bestimmte Ursachen ausgemacht.Oder hatte ich bisher nur das Glück, den Schmierseifeneffekt nach Regen und Strassenbahnschienen erst jetzt zu erleben? Was mich so verblüfft ist die Tatsache, daß dieser Haken bei Geradeausfahrt stattfand und nicht beim Bremsen und / oder Lenken.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tsunami, 18.09.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    eventuell zu der mischung noch alte reifen drauf?
    schon bisschen proös, da ist profiltiefe dann egal?!
     
  4. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Hatte ich früher immer mit meinem Twingo,
    weil ich jeden morgen zur Arbeit Straßenbahnschienen überqueren muß.
    Mit dem Elch bis jetzt noch nie, kommt aber bestimmt. Ist mir da schon mit allen möglichen Autos passiert,
    Corsa, Golf, Meriva - passiert, wenn die Dinger nass werden, bei uns in HD zumindest ;)
     
  5. #4 BlackNight, 18.09.2006
    BlackNight

    BlackNight Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Was heißt "den Straßenbahnschienen folgend". Du bist sicher das du nicht auf eine Schiene geraden bist. Wie breit sind deine Reifen? Das kann viele Ursachen haben. Ölfleck ? Hatte vor Jahren mit meinem 1er Golf mal ne 180 Grad Drehung hingelegt. Nur weil ich am Ortseingang, beim Anbremsen genau ne Öllage eines zuvor geparkten PKW's getroffen habe. Ich denke nicht das es sich um einen technischen Deffekt handelt. Eher äußere Einflüsse.
    Gruß Durin
     
  6. #5 Besolder, 19.09.2006
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Das Problem ist wohl eher, dass die linken Räder auf den Schienen waren und keine Traktion mehr hatten. Die rechte Seite dann nicht mehr auf den Schienen mit mehr Traktion. Bis die elektonischen Helferlein dann eingreifen fährt man halt ein wenig zur Seite.

    Sollte aber nicht so problematisch sein, dass man gleich in der Gegenspur landet. Ist mir auch noch nie so heftig passiert.

    Ferner ist nicht direkt die Schiene schuld, sondern eher die Teereinfassung die rechts und links der Schiene meist vergossen sind. Und wenn dann noch Faktoren wie Nässe, ältere/alte Reifen und Unebenheiten dazukommen, da geht es ab.
     
  7. #6 Mr. Bonk, 19.09.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also mit den alten "Werksreifen" Pirelli P6000 (die beim VorMOPF W168 ja gerne verbaut wurden) konnte ich auch nicht ruhigen Gewissens auf einer nassen Fahrspur mit Straßenbahnschienen fahren. Einige Ausbrecher durfte ich da auch schon abfangen (wenn auch nur leichte) Liegt auch vor allem an der MO-Version der Reifen, die ja bei Nässe ein doch recht schlechtes Fahrverhalten an den Tag legen (lt. ADAC Testbericht).

    Mit den neuen Pirelli Zero Nero (und ohne MO) fährt es sich nun an denselben Stellen deutlich "sicherer" und entspannter.
     
  8. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    Erstmal besten Dank für eure Beiträge.
    Strassenbahnschienen folgend hieß, daß die Schienen mitten in der Fahrbahn verlegt sind und man keine andere Möglichkeit hat, als mehr oder weniger mit allen vier Reifen auf den Schienen zu fahren.Die Reifen sind wirklich schon älter - serienmäßige 195er von Conti-, nach längerer Trockenheit der erste Regen, da hat' s dann nach all den Jahren wohl mal auch mich erwischt.Der Schreck war schon heftig.
    Bald kommen die Winterräder an den Elch (nicht so alt) und im nächsten Frühjahr dann neue Sommerreifen.
     
  9. #8 King Kong, 20.09.2006
    King Kong

    King Kong Guest

    Du hast Glück gehabt. Hättest auch auf dem Dach landen können *LOL*
     
  10. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Na Du Geisteskranker ;D
    Müssen wir jetzte Mitleid mit Dir und Deine Unqualifizierten
    Äußerungen haben ?
    Du bist Krank und merkst es nicht !
    Dein Umfeld kann nur einem Leid tun !
    *thumbdown*
     
  11. #10 Mr. Bonk, 20.09.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Wem denn?! ;D *SCNR*

    Ach so, Caessy. Von was ein Troll lebt, ist Dir bekannt?! Wenn jeder den Troll so füttern würde wie Du (also auf jedes (!) Troll-Posting eine eigene Antwort schreiben), dann bekäme der Troll immer mehr Hunger und man wird ihn nie mehr los. Komplett links liegen gelassen suchen sich Trolle meist sehr schnell neue Opfer.

    Daher: DFTT - Don't feed the troll (also nicht wie auf diesem Bild) ;)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Nunja, hast ja recht, am besten solche Postings immer nur mit
    so einem Bildniss beantworten oder es gleich beliben lassen !

    [​IMG]
     
  14. #12 Monarch, 20.09.2006
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Das ist aber ein hässlicher Troll *yes*
     
Thema:

Elch und Strassenbahnschienen

Die Seite wird geladen...

Elch und Strassenbahnschienen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...
  2. 20. Geburtstag des Elchs!

    20. Geburtstag des Elchs!: Am 30. März 1997, also genau vor 20 Jahren wurde der W168 auf dem Genfer Salon präsentiert. Insgesamt wurden über 8 Jahre lang ca. 1,2 Millionen...
  3. Elch hat gebrannt

    Elch hat gebrannt: Hallo gestern abend hat mein Elch gebrannt , im Motorraum links Etwa so eine halbe Stunde nach dem Abstellen fing er wohl Feuer Jetzt ist der...
  4. Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung

    Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung: Hallo liebe Elchfreunde, ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen - ich bin Daniel, 28 Jahre alt und fahre seit kurzem einen A...
  5. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.