Elch verliert Kühlflüssigkeit

Diskutiere Elch verliert Kühlflüssigkeit im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Guten morgen zusammen, mein Elch macht mir Probleme, er ist jetzt gut 5 Jahre alt und hat gute 180000 km auf dem Buckel. Bis jetzt hat er nur...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andy81

    Andy81 Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemielaborant
    Ort:
    Hassenroth/Odenwald
    Ausstattung:
    Sport-Paket
    Marke/Modell:
    B-Klasse 180CDI BlueEfficiency (W246)
    Guten morgen zusammen,

    mein Elch macht mir Probleme, er ist jetzt gut 5 Jahre alt und hat gute 180000 km auf dem Buckel. Bis jetzt hat er nur einen neuen Luftmengenregler, eine Lichtmaschine und eine neue Batterie gebraucht, ansonsten ist mit ihm immer alles in Ordung gewesen. *daumen*

    Doch jetzt verliert er Kühlflüssigkeit. Das ganze macht sich wie folgt bemerkbar, die Kontrollleuchte leutet auf, dann hab ich nachgeschaut und das Kühlwasser aufgefüllt. Hab ihn im Leerlauf laufen lassen und das ganze beobachtet. Aus der unteren Leitung stiegen Luftblasen auf und blubbern mir den ganzen Vorratsbehälter leer, :-/ kann ihn also nie komplett füllen, außerdem qualmt er Wasserdampf aus dem Auspuff, wobei das auch vom stehen über nacht sein könnte. *kratz*

    Aber meine Befürchtung ist, das die Kopfdichtung im Eimer ist. Wenn dem wirklich so sein sollte, kann mir jemand sagen was das kosten würde? Bin am überlegen ob sich das noch für meinen Elch lohnen wird.... :o
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xThw880x, 29.08.2005
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hallo

    Wasserblasen im Behälter und weißer Dampf aus dem Auspuff sind ein Zeichen für einen Kopfdichtungsschaden.
    Hast du auch Öl im Wasser oder ölt der Kopf irgendwo?
    Wie schnell ist denn das Wasser weg? Bei nem Kopfdichtungsschaden dauert es schon ne Weile bis es weg ist, vielleicht läuft es auch wo anders weg? Halt mal Ausschau nach ner Pfütze unterm Auto.
    Ob es sich noch lohnt musst du wissen, 5 Jahre sind kein Alter für so ein Auto.Lass dir ein Angebot von einer freien Werkstatt machen, Kopfdichtungsschaden heißt noch lange nicht Todesurteil für den Elch.

    Grüße Thomas
     
  4. #3 Mr. Bean, 29.08.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Könnte natürlich auch ein Motorblockriß sein :-/


    Auf jeden Fall solltest du den Motor nicht weiter laufen lassen. Es könnte dann sein, das Wasser in den Brennraum läuft. es einen Wasserschlag gibt. Allerdings muß dann mehr Wasser einfließen, als verdampft wird.

    Im Moment blubbert es ja wohl erst aus dem Kühlsystem.

    Wenn du einen Zylinderkompressionstest machen läßt, kannst du feststellen, welcher Zylinder Probleme macht.



    ... es wird aber bestimmt nicht billig werden :-/
     
  5. Andy81

    Andy81 Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemielaborant
    Ort:
    Hassenroth/Odenwald
    Ausstattung:
    Sport-Paket
    Marke/Modell:
    B-Klasse 180CDI BlueEfficiency (W246)
    Bis jetzt hab ich noch nicht feststellen können das Wasser im Öl ist und ne Pfütze unterm Auto ist mir bis jetzt auch noch nicht aufgefallen!

    Musste bis jetzt so immer nach ca. 150 km knapp 300 ml Wasser nachfüllen.

    Hab heut mittag einen Termin in der Werkstatt, die sollen sich das mal genau anschauen....

    Werd ihn nicht so schnell aufgeben, muss irgendwie wieder werden...
     
  6. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo,

    ja klingt sehr stark nach Kopfdichtung oder Riss im Kopf. Lass es schnell machen denn wenn du den Motor abstellt und dir drueckt es das Wasser in den Zylinder kann es beim naechsten anlassen einen Wasser-Schlag geben.

    Gruss Joerg
     
  7. #6 Basti-85, 30.08.2005
    Basti-85

    Basti-85 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager :-)
    Ort:
    Brensbach(Odenwald)
    Marke/Modell:
    W168,W169,W203,AP1
    Hy Andy,

    erst mal mein Beileid...

    Willst du es denn bei Mercedes machen lassen? Oder kann es auch eine freie Werkstatt sein? Ich hätte da nämlich jemanden. Der hat meinen Elch auch schon gemacht und ich bin sehr zufrieden.

    Wenn dein Elch zu DC kommt wirds unter 1000€ nicht abgehen. Dein Elch hat zwar noch nicht viel km, aber er ist erst 5 Jahre alt, es würde sich wohl noch lohnen. bzw. ich würde ihn nicht wegschmeißen...

    Du kannst nämlich froh sein das deiner so wenig Probleme bis jetzt gemacht hat, wenn du dir einen anderen kaufst kanns sein das du genauso viele Probleme hast, wie ich momentan mit meinem *ulk*
     
  8. #7 Robiwan, 30.08.2005
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    1000€ fürs ZKD-Wechseln bei DC?????
     
  9. #8 Basti-85, 30.08.2005
    Basti-85

    Basti-85 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager :-)
    Ort:
    Brensbach(Odenwald)
    Marke/Modell:
    W168,W169,W203,AP1
    Ich denke schon das es so teuer ist, schließlich kommt man ja nirgends ran. Bei einem Opel muss man ja auch alles auseinander nehmen. Und bis DC das gemacht hat,sind bestimmt 1000 € weg.
     
  10. Andy81

    Andy81 Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemielaborant
    Ort:
    Hassenroth/Odenwald
    Ausstattung:
    Sport-Paket
    Marke/Modell:
    B-Klasse 180CDI BlueEfficiency (W246)
    Ich hab mich gerstern bei der NL Da erkundigt, das ist mit 1000 eus lang nicht getan... Tausch Zylinderkopfdichtung plus alle AW´s ca. 2500 - 3000 eus und ein Tauschmotor ca. 6000 eus...
     
  11. #10 Flitzpieper, 30.08.2005
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Lass Dir nen Tauschmotor mal ganz genau ausrechnen ;).
    Meine Erfahrung ist die das Du mit 3500 bis 4000 Euro auskommen müsstest (ist zwar immer noch ne ganze Menge aber nen vergleichbares Auto bekommst Du dafür immer noch nicht).
    Hatte vor ziemlich genau einem Jahr einen neuen Motor bekommen (allerdings nen 140 er) und MB hat sich auch auf nen Festpreis eingelassen. Die ersten aussagen lagen bei mir auch so um die 6000 bis 7000 Euro *mecker*
     
  12. Andy81

    Andy81 Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemielaborant
    Ort:
    Hassenroth/Odenwald
    Ausstattung:
    Sport-Paket
    Marke/Modell:
    B-Klasse 180CDI BlueEfficiency (W246)
    Werde wegen den Preisen noch mal genau nachfragen müssen, die die mir genannt wurden liegen ja jenseits von gut und böse, hab jetzt auch mal einen Anhaltspunkt....
     
  13. #12 xThw880x, 31.08.2005
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hallo

    mir scheinen die Preise alle sehr hoch, bei Ebay werden von zeit zu zeit Zylinderköpfe um die 550euro angeboten und der Tausch sollte in einer freien Werkstatt auch maximal 700 euro kosten, da ja der Motor raus muss.(vor 2 Jahren hat meine Schwester für eine Kopfdichtung beim Escort ca 500 Euro bezahlt)
    Man kann auch im Netz nach regenerierten Teilen oder Austauschteilen schauen.
    Wegen einer defekten Kopfdichtung oder einem gerissenem Kopf muss doch kein neuer Motor ran, außer dem Kopf ist doch alles wieder verwendbar.

    MfG Thomas
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also die Preise sind ja wohl mehr als nur heftig. Oder ist der neue Kopf da mit drin oder nur ZKD wechsel ?

    Gruss Joerg
     
  16. Andy81

    Andy81 Elchfan

    Dabei seit:
    29.08.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemielaborant
    Ort:
    Hassenroth/Odenwald
    Ausstattung:
    Sport-Paket
    Marke/Modell:
    B-Klasse 180CDI BlueEfficiency (W246)
    Bei der Kilometerlaufleistung haben die erst einmal alles mit einberechnet, das heißt also im schlimmsten fall, es kann mir halt keiner sagen wie es aussieht, wenn er es nicht auseinander gehabt hat...
     
Thema:

Elch verliert Kühlflüssigkeit

Die Seite wird geladen...

Elch verliert Kühlflüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch

    Hilfe, verkehrte Radioaleitung bei meinem Elch: Guten Morgen, ich bin neu hier, und seit Freitag stolze Besitzerin einer A169 edition 10 A Klasse von 10/2008. Beim Durchschauen der...
  2. 20. Geburtstag des Elchs!

    20. Geburtstag des Elchs!: Am 30. März 1997, also genau vor 20 Jahren wurde der W168 auf dem Genfer Salon präsentiert. Insgesamt wurden über 8 Jahre lang ca. 1,2 Millionen...
  3. Elch hat gebrannt

    Elch hat gebrannt: Hallo gestern abend hat mein Elch gebrannt , im Motorraum links Etwa so eine halbe Stunde nach dem Abstellen fing er wohl Feuer Jetzt ist der...
  4. Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung

    Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung: Hallo liebe Elchfreunde, ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen - ich bin Daniel, 28 Jahre alt und fahre seit kurzem einen A...
  5. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.