W168 Elche heult...

Diskutiere Elche heult... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin.... das liebe Lastentier macht mal wieder ein paar Sorgen :-/ Er "heult", gefühlt vorne links. Was genaueres dazu finden konnte ich noch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    Moin....

    das liebe Lastentier macht mal wieder ein paar Sorgen :-/

    Er "heult", gefühlt vorne links. Was genaueres dazu finden konnte ich noch nicht, alles was bisher bei Suchen rausgekommen ist waren die hässlichen Umlenk- und Spannrollen, aber den Tausch hab ich schon hinter mir und die Symptome passen auch nicht ganz:
    Er heult nicht synchron zum Gas und auch nicht von rechts wo besagte Sorgenkinder wären, sondern nur unter Last. Klingt so ein bisschen wie wenn ein LKW neber einem fährt. Sobald ich auf die Kupplung trete ist das Geräusch weg, nur noch Reifenrollgeräusche. Gas geben ohne Gang bringt auch nur Motorgeräusch. Wieder Einkuppeln -> heult. Am deutlichsten trtt das ganze so im Bereich zwischen 70 und 80 auf, bei langsamerer Fahrt ist es deutlich leiser, bei allem ab 100 aufwärts wird es gefühlt auch wieder leiser (kann auch daran liegen dass der Elch lauter wird, aber bei 100 ist er ja noch keine Krawallschachtel ;D)

    Es ist nicht besonders laut, aber es ist definitiv kein Geräusch dass da hingehört, und nach dem letzten Schlag der mich mit den Rollen getroffen hat mache ich mir ein wenig Sorgen welch Unsummen er diesmal verschlingen will. So günstig der kleine ja im Unterhalt ist, wenn mal was dran ist verschlingt er alles was man vorher gespart hat für die Instandsetzung....

    Nach der Tankfüllung und dann 116tkm steht ohnehin ein Assyst A an, da könnte man die Werkzeugdompteure ja mal danach schauen lassen, aber die erzählen einem ja viel wenn der Tag lang ist und wollen bei ner rostenden Schraube ja gleich das ganze Fahrzeug austauschen....

    Was kann das sein was mein kleines Arbeitstier da ausbrütet?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vision A, 12.01.2010
    Vision A

    Vision A Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168 - A170 Vision-A
    Hi,

    also wenn du keinen "Kraftschluss" hast, ist der Wagen ruhig ?

    Mein erster Gedanke war das Getriebe, möchte Dich jetzt aber nicht beunruhigen. Klingt es anders bei verschiedenen Gängen ?

    Auch im Schubbetrieb ? Also Im Gang rollen lassen ?

    *kratz*

    bb
     
  4. #3 Mr. Bean, 12.01.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Turbolader *kratz* Der läuft auch nicht unbedingt immer Geräuschsynchron zum Motor. Aber Lastabhängig.

    Also tritt das Geräusch auch ohne ohne Gasgeben auf *kratz* Das spricht aber gegen der Turbolader *kratz*
     
  5. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    Geräusch ist da wenn eingekuppelt und eben in besagtem Geschwindigkeitsbereich, auch wenn er nur rollt ohne ein bisschen Gas.
    Geräusch bleibt auch konstant, macht keinen unterschied ob vierter oder fünfter Gang.
    Und ja, ohne Kraftschluss ist schlagartig still (naja, so still wie es im Dieselelch halt werden kann ;D).
     
  6. #5 Mr. Bean, 14.01.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn du die Kupplung trittst und dann das Geräusch weg ist, bedeutet das als Erstes, das es entweder im Getriebe nur unter Last auftritt, oder doch im Motor, da du dann ja sehr wahrscheinlich vom Gas gehst. Allerdings ändert alles was ein sein könnte die Frequenz und damit das Geräusch synchron zur Drehzahl.

    Was passiert denn, wenn du während der Fahrt in den Leerlauf schaltest und dabei eingekuppelt lässt.

    Mit fällt nichts ein, das seine Frequenz nicht verändert, obwohl du die Geschwindigkeit änderst … Alles außer dem Turbolader. Der ändert seine Drehfrequenz mit dem Gasstrom.

    Mit Geräuschen ist es aber so eine Sache. Die zu Beurteilen bedarf es sie zu hören und dann zu Analysieren und zu Orten …
     
  7. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    Heute morgen war es ein wenig besser zu höhren als sonst, rauschte fast wie das Geräusch an meinem alten Passat als die Radlager den Geist aufgegeben hatten.
    Es ist definitiv nicht abhängig von der Drehzahl, vierter oder fünfter Gang genau gleich, das Geräusch ändert sich nur mit der Geschwindigkeit. Und es verschwindet nach wie vor komplett in dem Moment in dem ich auf die Kupplung trete.
    Nur an den Leerlauf hab ich nicht gedacht, mal schaun ob das im gemütlichen Feierabendverkehr noch hinhaut.
     
  8. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    @2501,
    also laut "Spritmonitor" hast du über 33Monate und 80 000km ein äußerst sparsames und wartungsarmes Auto gehabt. Glückwunsch!
    Von "letztem Schlag" und "Unsummen" kann da ja wohl nicht die Rede sein.
    Aber ohne Tonaufnahme wird dir da wohl niemand helfen können.

    Gruß RENE
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    Die Wartungen stehen da nur nicht alle mit drin, da schleicht sich im Laufe der Zeit der Schlendrian mit ein. Die komischen Rollen am Riementrieb haben mich fast umgehaun... Zwei Lager mit einem Materialwert von vielleicht 5€ inklusive Arbeit und die netten Menschen mit dem Stern auf dem Overall erzählen mir was von 800€+...

    Naja, dann werd ich mal die mit dem Schraubenschlüssel danach schauen lassen.
    Finale Beobachtung:

    Es tritt nur bei Kraftschluss auf
    Es ist drehzahlunabhängig
    Es ist geschwindigkeitabhängig
    Es tritt nicht mehr auf wenn Kupplung getreten
    Es tritt nicht mehr auf wenn eingekuppelt im Leerlauf
    Es bleibt auch ohne Gas zu geben, nur im Rollen
    Beim Beschleunigen ändert sich die Lautstärke des Geräusches, nicht aber die Frequenz
    Ohne Gang Gas geben erzeugt auch keine besonderen Geräusche
    Es klingt irgendwie entfernt wie ein kaputt gehendes Lager

    Mal schaun was die in der Werkstatt damit anfangen können, Inspektion ist eh nach dem Wochenende dran (und ich hatte mich schon gefreut dass es nur ne günstige A wird...).
     
  11. #9 Mr. Bean, 20.01.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Elch als Auto für Leute, die ein günstiges Auto fahren möchten, ist leider nicht für diese gebaut worden. Bei einem Porsche regt sich niemand auf, wenn der Motor zu Rep-Zwecken ausgebaut werden muß. Beim Elch schon ;)

    Die Folgekosten wurden wohl nicht mit einbezogen, als dier Wagen auf die, meist ahnungslose, Menschheit losgelassen wurde. Wer ein halbwegs günstiges Auto sucht, der sucht auch güntige Unterhaltskosten ...
     
Thema: Elche heult...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 heulen

    ,
  2. nissan navara heulen

Die Seite wird geladen...

Elche heult... - Ähnliche Themen

  1. MKL bei meinem Elch

    MKL bei meinem Elch: Hallo liebe Elch Fans, seit einem längeren Zeitraum fahre ich nun mit aktiver MKL meine A klasse w169 spazieren. Allerdings bisher ohne...
  2. Elch piebt hochfrequent

    Elch piebt hochfrequent: Hi, was mir seit der ersten fahrt nach dem Kauf aufgefallen ist, ist dass ca 15-90 sek. nach Start und fahrt des Autos ein sehr hohes...
  3. Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...

    Erster Elch, jetzt wird es ernst! Fragen über Fragen...: Moin Leute Nach einer Probefahrt mit einem 2009er A170 bin ich begeistert von der alten A-Klasse. Ich bin jetzt am gucken und folgende Dinge...
  4. vom Elch zum Elch :)

    vom Elch zum Elch :): hey liebe Leute, ich habe das Lager gewechselt, vom 169er zum 176er. Am Mittwoch haben wir in Rastatt unseren A180 Peak abgeholt. Recht komplett...
  5. Hilfe, Elch klappert und rasselt...

    Hilfe, Elch klappert und rasselt...: Hallo Zusammen Vor nicht einmal einem Jahr für 2100 Euro gekauft, nun rasselt und klappert unsere A Klasse... Bei youtube fand ich folgendes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.