W168 Elchfan mit handwerklichem Geschick gesucht...

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Talla12V, 21.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Talla12V, 21.02.2007
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Gibt es in der Nähe von Würzburg einen Elchfan mit handwerklichem Geschick, der mir beim Bremsenwechsel an der Hinterachse "behilflich" sein könnte?

    Die Kostenvoranschläge der Werkstätten (nicht nur MB) haben mich geradezu aus den Socken gefegt...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 21.02.2007
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
  4. #3 xThw880x, 21.02.2007
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Die Frage ist Scheibe oder Trommel?
    *edit*
    ich seh gerade A170 cdi, der hat ja Scheibenbremse hinten, eigentlich ist das wie vorne, das Geld kann man sich sparen.
    Die Suche dürfte hier auch noch Hilfe geben.
    *edit*
    Bei Trommel, würde ich dir die Werkstatt empfehlen, da habe ich seiner Zeit auch die Segel gestrichen.
    1.die Trommel sitzt verdammt fest und ist nur mit Mühe und Abzieher sowie Gleitmitteln ab zu bekommen
    2.wenn du die Backen wechselst hast du ein Puzzle aus Federn die sich nicht so einfach wieder in die Bremse einsetzen lassen.

    Es wird ein ganz schönes Kraft- und Gedultsspiel wenn man es nicht regelmäßig macht.
    Bei den bekannten Problemen mit der hinteren Bremse ist es auch eine Garantie und Vertrauensfrage.

    btw ich habe meine Bremsbacken hinten bei 230TKM wechseln lassen und der Meister meinte die hätten noch für 30TKM gereicht. Mein Elch war ein Stadt/Land-Auto und 5Jahre fast im Dauerbetrieb.
     
  5. #4 Talla12V, 21.02.2007
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Ich bräuchte neuen Scheiben und Bremsklötze / Bremsbacken (?). Das Problem ist, dass ich selbst sowas überhaupt nicht kann. D. h. ich suche eigentlich jemanden, der das für mich machen würde (eine "Aufwandsentschädigung" wäre natürlich selbstverständlich).
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... sorry, ich bin auch kein Freiwilliger (allein wegen der Distanz). Mich wundert, dass das so fürchterlich teuer sein soll. ATU & Co oder auch PitStop haben da doch Pauschalen und immer mal wieder Angebote -- das ist zwar nicht unbedingt die allererste Wahl bei den Werkstätten (je nach Region), aber bei Bremsen & Co. können die eigentlich nicht wirklich was verkehrt machen -- sowas wechseln die schließlich täglich.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 Talla12V, 21.02.2007
    Talla12V

    Talla12V Guest

    ATU wollte z. B. über 300,- Euro und das ist mir dann doch ein bisschen viel. Wenn ich mich recht erinnere, war MB sogar ein bisschen billiger (269,-?). Aber selbst das sind ja mal locker 530,- Mark :o !
     
  8. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Das ist`s was mich immer wieder wundert und erstaunt! *kratz*
    Chiptunning, Alufelgen und sonstiger Schnickschnack (kann jeder halten wie er will), nichts ist zu teuer!!!!!! ;)
    Aber an den Bremsen und Reifen!!!! .. äh ….wird gespart…………!? *heul*


    Gruß Kipper
     
  9. #8 Mr. Bonk, 21.02.2007
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Von Sparen war ja nicht die Rede... eher vom Preis-/Leistungsverhältnis. :-X


    Als Rat würde ich empfehlen mal in eine "echte" freie Werkstatt zu fahren (wozu ich ATU nicht zähle :-X ). Also bevor man zu ATU fährt, kann man preismäßig auch gleich zu DC fahren... was das Preisbeispiel von Talla mal wieder glänzend belegt (ATU 300 zu DC 269 Euro). *heul* *kloppe*
     
  10. #9 sternchen69, 21.02.2007
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    @talla12V...nimm's mir bitte nicht übel....aber da kann ich mich kipper nur anschließen!
    schei :-X bei bremsen aufs geld...und selbermachen würde ich das auch nicht...wenn etwas passiert, kannst du keinen "freund" verantwortlich machen....aber eine werkstatt haftet immer für ihre einbaufehler!

    also....lieber auf was anderes verzichten und da einen richtigen fachmann ran lassen *thumbup*....glaub mir,...ich weiß sehr gut wieso....hätte damals fast einen schweren unfall gehabt und mein ungeborenes kind verloren,...nur weil ein netter *aufsmaul* mensch,...die bremsen aus geiz selbst gewechselt hatte! *mecker*
     
  11. #10 Talla12V, 21.02.2007
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Es geht hier nicht darum, ob ich mir das nicht leisten kann oder zu geizig dazu bin. Es ist mir einfach nicht so viel wert.
     
  12. #11 Robiwan, 21.02.2007
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Dein Leben ist unbezahlbar!
     
  13. #12 sternchen69, 21.02.2007
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    nun ja @talla12V,...es steht jedem menschen frei und jeder hat gottseidank eine andere einstellung zu bestimmten dingen.
    mehr ist zu diesem thema wohl auch nicht mehr zu schreiben...viel erfolg!

    *beppbepp*
     
  14. #13 Elchvater, 21.02.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wirdum
    ich schließe mich Kipper voll inhaltlich an.

    @ Talla12V

    Ein guter überlebt, ein schlechter verreckt.

    wenn du null Ahnung von den bremsen hast, lass die Finger davon, und lass auch Keinen daran, der meint Ahnung zu haben.


    Dietmar
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also so wie ich ihn verstanden habe sucht er jemand, der ihm dabei hilft und Ahnung davon hat.
    Ich weiss nicht was es gegen eine vernünftig abgelieferte Arbeit auf der eigenen Auffahrt spricht.
    Er sagt ja schließlich nicht, dass er es allein macht, wenn sich niemand findet der Ahnung davon hat.

    gruss
     
  16. #15 Talla12V, 21.02.2007
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Hatte nie vor, irgendwas selbst zu machen

    Es gibt genügend Leute, die Ahnung haben. Nach so einem habe ich ja gesucht. In Werkstätten arbeiten auch nur Menschen, die ihr Handwerk auch irgendwie erlernen mussten.


    EDIT:

    Danke. Jemand der verstanden hat, was ich meinte.

    Ich bin übrigens eine "Sie" ;-)
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ups.

    Ansonsten solltest du vielleicht auch noch dazu schreiben wo du eigentlich wohnst (auch Bayern ist groß).

    gruss
     
  18. #17 Talla12V, 21.02.2007
    Talla12V

    Talla12V Guest

    ;) ;D
     
  19. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    ca. 160 € Lohnkosten sind es Dir nicht Wert? Für eine BREMSENREPARATUR!
    Material mußt ja so oder so bezahlen, ob ......arbeit oder nicht!

    Was ist Dein Beruf? Womit verdienst Du Deinen Unterhalt?

    vielleicht kann ich Dich dann verstehen

    Kipper
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bonk, 21.02.2007
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Halt nicht, wenn man es in einer freien Werkstatt billiger bekommt... oder durch einen lieben Elchfan in Würzburg noch billiger. ;)

    Warum nicht?! Seit wann __muß__ man zu DC fahren zum Bremsenwechsel. Das wäre ja wohl noch schöner! *aetsch*

    Und ich bin mir relativ sicher, daß es auch günstiger (und genauso sicher) geht als 269,- Euro bei DC (wobei das ja auch schon der vergünstigte E-Bay Preis ist *kloppe* ).


    Also in meiner freien Werkstatt kostet das bestimmt allerhöchstens 200,- Euro... und die verbauen auch Teile von Pagid... nur halt nicht im grauen DC-Karton ...und damit deutlich billiger. :-X :-X Und die Lohnkosten sind auch eher "real". :-X :-X
     
  22. Baumi

    Baumi Regionalmoderator Süddeutschland

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Industriemechaniker bei Daimler
    Ort:
    Sachsenheim
    Marke/Modell:
    A190 Turbo + Alltagsschüssel A210L & Punto 1,2 16v
    Wenn du zu mir in die nähe von Stuttgart kommst wechsle ich dir deine Bremsen kurz.
     
Thema:

Elchfan mit handwerklichem Geschick gesucht...

Die Seite wird geladen...

Elchfan mit handwerklichem Geschick gesucht... - Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer W168 gesucht

    Scheinwerfer W168 gesucht: Suche für kleines Geld, Frontscheinwerfer für meinen W168 Bj. 9/97. Würde mich freuen, wenn jemand welche Zuhause rumliegen hätte und für max. 40€...
  2. Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.

    Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.: Hallo, bei mir ist vermutlich auch der Anlasser defekt. Der Elch startet sporadisch nicht. Batterie/Benzinpumpe ist neu, Start-Stopp-Relais...
  3. Abschliessbarer Tankverschluß gesucht

    Abschliessbarer Tankverschluß gesucht: Hallo Kann mir jemand sagen ob es für den W168 Benziner einen abschliessbaren Tankdeckel gibt ? Hab bei MB nachgefragt und im internet gesucht...
  4. Ein neuer Elchfan ist aktiv

    Ein neuer Elchfan ist aktiv: Hallo liebe Community, ich bin schon länger bei euch angemeldet, habe aber bis jetzt immer nur mitgelesen. Bin ca. 1 Jahr lang einen A170 CDI...
  5. Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM

    Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM: Hallo liebes Forum, in meinem Vaneo 1.7 CDI Automatik 2002 ruckelt die Schaltung. Die Diagnose bei Mercedes ergab ein defektes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.