W168 Elchi kränkelt...

Diskutiere Elchi kränkelt... im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Nach etlichen zuverlässigen, zig-tausenden Kilometern fängt mein Elchi an zu kränkeln (Stand ca. 165500km). Hier mal eine kleine Liste: 1) poröse...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Robiwan, 01.03.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Nach etlichen zuverlässigen, zig-tausenden Kilometern fängt mein Elchi an zu kränkeln (Stand ca. 165500km).

    Hier mal eine kleine Liste:
    1) poröse Bremsleitungen vorne
    2) Bremsbeläge vorne am Ende
    3) beide Hinterachsfedern bei der ersten Windung gebrochen
    4) Ausfall der Hintergrundbeleuchtung beim Drehzahlmesser
    5) Windgeräusche fahrerseitig ab 130km/h (bei entspr. Windrichtung schon vorher)
    6) Beifahrertür schließt nur widerwillig


    Die Punkte 1-3 wurden erst bei der Pickerl-Untersuchung (TÜV) gefunden und behoben. Punkt 4 wurde gleich mitgemacht (alle KI-Lampen getauscht). Die Punkte 5 & 6 konnten aufgrund zweier kurzfristiger Krankenstände nicht behoben werden. Gestern hat auch noch das untere Scharnier der Beifahrertür den Dienst quitiert => Tür abgesackt. (Bolzen aufgelöst? weggerostet? auf Urlaub?). Wahrscheinlich ist sie deswegen die letzten Wochen nur unter Gewalteinwirkung zugegangen. Weil das nicht genügt hat sich die wenige Monate alte WSS entschlossen, einen ordentlichen Steinschlag zu bekommen (Tausch noch nicht nötig).

    Die Punkte 1 und 2 sehe ich eh als Verschleißreparatur an, aber der Rest....

    Achja, gekostet hat mich das Ganze (1-4) bis jetzt ca. 615€ inkl. MwSt. Nächsten Montag kommen dann endlich die Türen dran.

    Trotz allem würd ich meinen Elchi nicht hergeben *elch*.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Elchi kränkelt.... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    na das ist doch alles nichts Wildes.

    1 und 2 sind normaler Verschleiß.
    3 kein Komentar ;D
    4 auch "klar", dass da mal nen Birnchen durchbrennt ist nicht schlimm, kostet 2 Euro und ist in wenigen Minuten gemacht.
    5 würde ich auch als nicht unnormal ansehen bei einem älteren Auto. Ursache ist wahrscheinlich die Dichtung, welche nach den Jahren nicht mehr flexibel genug ist.
    6 ähnlich wie bei Punkt 5, altersbedingtes "Schwächeln"

    Also alles *thumbup* mit deinem *elch* ;)

    Gruß
    Über
     
  4. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    Hallo,

    finde auch das das alles noch im grünen Bereich liegt,

    war im Jan. beim TÜV:

    -poröse Bremsleitungen vorne 117€
    -gebrochene Federn vorne 220€
    -verostete Federaufnahmen hinten (Kulanz)

    desweiteren kamen innerhalb eines Jahres noch hinzu:

    -gebrochene Federn hinten 126€
    -def. Zündmodul (Kulanz - eigentl. 188€)
    -def. Benzinpumpe (Kulanz - eigentl. 660€)
    -Bremsen vorne erneuert (Scheiben + Belege) 100€
    -Stabis 124€
    -Assyst B für 360€
    -Zündkerzentausch 99,20€!!!! :-/

    Auto gekauft am 02.02.2005 mit 88000km,jetzt 103000km.

    Aber nach wie vor glücklich und zufrieden.(Jetzt ist ja erstmal alles repariert) ;D

    Gruß Matze
     
  5. #4 HMBauer, 01.03.2006
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    @ MA140tze:

    stabis 124€ ??? was ist den daranso teuer soweit ich weiß kosten die koppelstangen die meistens das prob. sind um die 20€ oder irre ich mich da *kratz*
     
  6. #5 Robiwan, 01.03.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Ja eh, nach fast 4 Erdumrundungen darf auch ein Elch mal müde werden ;).

    @HMBauer,
    die Arbeit kostet soviel. Die verrechnen sogar das Abmontieren der Reifen *gg*.
     
  7. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    @HMBauer

    Das war so:als ich den Elch gekauft habe,habe ich natürlich am Preis verhandelt,nach der Verhandlung,also ein paar Tage später wurde mir gesagt das das Auto vollständig durchgecheckt wurde und leider die Stabis getauscht werden müssen.
    Willigte ein da ich ja ein rundum funktionierendes Auto wollte,leider war es so das diese Rechnung dann auf mich ging,wäre im Preis nicht mehr drin gewesen.
    Rechnung war dann über 124€,da es mein erster Benz ist wusste ich natürlich nicht ob der Preis in Ordnung ist und hab in akzeptiert.Wieviele AW dafür nötig sind weiß ich leider auch nicht,aber du siehst ja selbst das ein Zündkerzenwechsel auch 100€ kostet,obwohl die Kerzen nur bei rund 40€ liegen. :-/

    Gruß Matze.
     
  8. Celli

    Celli Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 140 L
    zu 6.

    Zitiere ich mal aus W168 Häufige Mängel Liste

    Tür "hängt", muss zum Schliessen fast angehoben werden
    Gebrochenes Türscharnier, sehr häufig aufgrund von Korrosion
    Sichtkontrolle der Türscharniere

    Austausch der Türscharniere; Da Korrosion von innen nach aussen, Garantiefall!


    Celli
     
  9. #8 Robiwan, 01.03.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    DANKE *daumen*! Das werd ich am Montag gleich mal ansprechen
     
  10. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hi,
    das mit der porösen Bremsleitung hab ich jetzt schon ein paar mal gelesen - was sind das für Elche (BJ?) ?? - würd mich mal interessieren ob das bei mir auch irgendwann mal dran kommt, war aber im Nov. beim TÜV und der hat nix gesagt - ohne Mängel durchgekommen (BJ98 )

    Grüßle BifBof
     
  11. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    @BifBof

    meiner ist Baujahr 02/99,der Freundliche vom TÜV sagte mir das die Leitungen anfangen porös zu werden,hätte auch ohne Tausch der Leitungen TÜV bekommen,aber SICHER ist SICHER.

    Gruß Matze.
     
  12. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    ist das dann direkt am Bremssattel, bzw. sieht man das? - da werd ich wohl beim wechsel auf die Sommerreifen demnächst mal darauf achten müssen!
     
  13. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    ja, sieht man. Es ist die Leitung die vom Sattel aus weggeht.
    Sie ist starken Temperaturschwankungen ausgesetzt, dass das Gummi dann mal porös wird ist klar, ist bei keinem Auto anders. Nach 6 Jahren kann es sein, dass die Leitung getauscht werden muss, vorher wäre etwas schnell.
    Man erkennt das die Oberfläche nicht mehr nach nem heilen Gummi ausschaut sondern porös ist. (wie nen ausgetrocknetes Flussbett)
    Die Leitung kostet bei DC um die 30 Euro wenn mich nicht alles täuscht.
    Der Wechsel ist ruck zuck gemacht, Rad runter, Leitung ab (2 verschraubungen) neue Leitung rein. das Gleiche auf der anderen Seite gleich mit und dann die Bremse entlüften. Fertig *thumbup* ca. ne 3/4 Std Arbeit.
    Achso die Räder müssen noch drauf ;D


    Gruß
    Über
     
  14. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Alles klar, danke!


    Da hättest Du Dir jetzt aber großen Ärger eingehandelt wenn Du mir das verheimlicht hättest! *aufsmaul* ;D


    Gruß Christoph
     
  15. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    So bin ich halt ;D

    Gruß
    Über
     
  16. #15 Robiwan, 06.03.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    So, Elchi steht seit 0800 bei DC.

    Auf dem Programm steht heute:
    1) Türscharniere austauschen
    2) Steinschlag ausbessern.

    Punkt 2) wurde vor 5min geändert: jetzt heißts WSS austauschen, weil beim Ausschleifen die Scheibe gesprungen ist *plärr* *heul*.
     
  17. #16 Robiwan, 07.03.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Seit ca. 4h hab ich den Elch wieder.

    Die neue WSS ist drin und dicht. Kostenpunkt 300€ Selbstbehalt.

    Und jetzt der Hammer: die Türscharniere wurden auf KULANZ ausgebessert *thumbup*.
    Ich konnte es zuerst nicht glauben dass sich der Kundenbetreuer überhaupt traut eine Kulanzanfrage beim Werk zu stellen. Schließlich ist der Elch 7 Jahre alt, hat 165tkm aufn Buckl und es wurden nichteinmal alle Services bei DC gemacht. Umso erstaunter war ich als ich erfuhr dass das Werk die gesamten Kosten bei der Scharniergeschichte übernimmt.
     
  18. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Is das nicht nen bischen dumm gelaufen für dich?
    Ausbessern geht doch zu 100% auf Teilkasko = kosten keine.
    Und wenn die WSS bei den Ausbesserversuchen springt...
    ist das jetzt dein Problem? Und deine 300,-Euro Selbstbehalt?
    Find ich aber nen coolen Tausch ;D
    Da können die Türschaniere ja gerne auf DC-Kosten laufen,
    denkemal da haste troztdem draufgelegt.
    GrußBonko
     
  19. #18 lehrerlustig, 07.03.2006
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Es wird echt Zeit, dass das weiße Zeug vom Acker kommt! Einige haben schon langsam Frost im Hirn!!! 8-))

    Ich warte auf den Tag, an dem sich der Erste im Forum beschwert, dass nach 200000 gefahrenen Kilometern die Glühlampe im Bremslich den Geist aufgegeben hat...

    Ich öffne mal eine Tüte Mitleid für all diejenigen, deren Elch nach einer Fahrt von 4 mal um die Erde neue Bremsleitungen, eine neue Scheibe, neue Bremsscheiben nebst Belägen, ein paar neue Scharniere, eine neue Gasdruckfeder für die Heckklappe,..... braucht!

    Noch besser: heult doch eine Runde!

    Mein Schwager hatte einen Passat...B35 heisst das Scheißteil wohl....

    bei 42000 Kilometern (nein...ich habe keine Null vergessen!) Achsschenkel vorn rechts kaputt...links natürlich gewechselt, rechts nicht...Brüller in der Werkstatt...Reparatur endlich rechts....48000 rapider Leistungsverlust auf Turbine A...Kat kaputt...52000 mal wieder Achse vorn...60000 VW schreit nach Zahnriemen...72000km Kissen im Gesicht...Airbag gekommen...einfach mal so....

    Und Ihr macht AUA!!! Wegen dem Bissel!!!!

    Armes Elchilein....

    ANDERS muss der Beitrag aussehen....Leute schaut mal..so lange hat das Ding gehalten!!! Nur Verschleißteile!!

    Und noch was: keiner von Euch würde Kondome nehmen, die 6 Jahre Sommers wie Winters in einem Automaten unter freien Himmel zugebracht haben...und genauso ist es mit den Bremsschläuchen...nur kommt da noch Bremsflüssigkeit (löst sogar Lacke das Zeug..) und Salzlauge vom Winter nebst vielleicht noch Öl und Staub dazu..außerdem werden sie dauernd geknickt...

    Und für die kommende Aussage dürft Ihr mich lynchen....Selbstbeteiligung bei der Teilkasko?! Bei der Versicherungseinstufung vom Elch???? *brüll*

    Das ist wie Silberbesteck und Meißner Porzellan - aber die trocknen Brötchen vom Aldi - und zwar die von gestern!

    So...ich habe heute meinen lustigen Scheißtag...fast 39°C Kerntemperatur, Husten, Schnupfen, Stimmlosigkeit....wenn ich jetzt jemanden persönlich verletzt habe, lasse er es mich wissen....wenn sein Einwand gerechtfertigt ist, so entschuldige ich mich sogar; wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten und wer mir zustimmt und einen Zufriedenheitsthraed mit mir aufmachen möchte, darf sich melden!!!!

    Schönen Abend!

    Ein kranker Lehrerlustig 8-))
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Robiwan, 07.03.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    @Bonko,
    ich versteh was du meinst. Das Problem ist aber folgendes: das mit dem Ausbessern mit Harz ist ein ReparaturVERSUCH. Da der Steinschlag nur 2-3cm von der A-Säule entfernt war stand die Scheibe dort unter Spannung. Ein Wunder dass die WSS nicht gleich gesprungen ist. Der Standschlag wär früher oder später von selber zu einem Sprung mutiert. Ob das jetzt beim Reparaturversuch passiert oder von selbst in 2 Wochen ist dann egal.

    @Lehrerlustig,
    was ist den mit dir los? Scheinbar bist du der erste Fall von Vogelgrippe bei einem Menschen in Deutschland ;) *LOL*. (kleiner Scherz). Jedenfalls gute Besserung. Ich bin mir sehr wohl bewußt dass die Mehrheit der Arbeiten unvermeidbar waren. BTW: bei uns in Österreich läuft das mit der Autoversicherung ein wenig anderst. Mit Selbstbehalt reduziert sich der monatliche Beitrag um ca. 35-40€. Sprich: nach 7,5-8,5 Monaten hab ich die 300€ wieder herinnen (wenn man von einer neuen WSS pro Jahr ausgeht ;D).


    Nochmals Danke an Celli mit dem Hinweis auf die Garantie. Von selber wär der Freundliche nicht draufgekommen einen Kulanzantrag zu stellen.
     
  22. #20 lehrerlustig, 07.03.2006
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    @robiwan

    vÖgelgrippe???? Nöö...ich dachte immer, bazillen haben ihren stolz...hat halt mich mal erwischt...8-))
     
Thema:

Elchi kränkelt...

Die Seite wird geladen...

Elchi kränkelt... - Ähnliche Themen

  1. Wie kommt man zu eine Elchi? Er springt aus einem Gebüsch

    Wie kommt man zu eine Elchi? Er springt aus einem Gebüsch: Bei einer Ausfahrt zu einem Flohmarkt in Österreich sprang uns dieser schöne Elchi aus dem Gebüsch. Wir haben für unserer Tochter ein Auto...
  2. W168 Elchi Weihnachtsdeko..

    Elchi Weihnachtsdeko..: 8|Noch ein paar Tage bleibt sie dran.. Dann probier ich etwas anderes aus. Und? Habt ihr diesen Elch in den vergangenen Tagen irgendwo gesehn?...
  3. Hallo erstmal an die Elchies

    Hallo erstmal an die Elchies: Ich sag dann mal Hallo in die Runde aus dem Bergischen Land. Fahre jetzt seit 20.09.18 einen A 180 BlueEfficiency Baujahr 2010. Bisher habe ich...
  4. W168 Mein Elchi hat TÜV

    Mein Elchi hat TÜV: Liebe Fan Gemeinde. Im November habe ich meinen 160 für 1200 Euros gekauft, mit TÜF bis 6/14. Heute gabe ich allen Mut zusammen gefasst ujd nin...
  5. Ein neuer Elchi stellt sich vor

    Ein neuer Elchi stellt sich vor: Hallo liebe Forengemeinde, Seit Montag bin ich stolzer Besitzer eines A160. Gekauft in 140 KM Entfernung und ich bin froh damit nach Hause...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden