W168 Elchi raucht beim Parken !

Diskutiere Elchi raucht beim Parken ! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, heute ist mir etwas seltsames an meinem Elch aufgefallen, vieleicht ist es ja normal, deshalb würd eich Eure Meinung dazu gerne wissen :...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    Hallo,
    heute ist mir etwas seltsames an meinem Elch aufgefallen, vieleicht ist es ja normal, deshalb würd eich Eure Meinung dazu gerne wissen :

    Wenn ich das Auto, so wie jetzt im Winter, starte kommt aus dem Auspuff etwas rauch aber wirklich nicht viel, wie bei jedem anderen Auto eben. Dann fahre ich ca. 500 Meter weiter, max. 2000 Umdrehungen (Automatikgetriebe), parke das Auto, stelle auf P und siehe da, mein Elch rauch wie verrückt ! Es kommt nicht direkt ein Strahl, sondern mal mehr, mal weniger aus dem Auspuff. Knapp nach eine Minute des Stehends, ist die Straße schon voll mit Rauch (5-10 Meter^2 bestimmt) Und es riecht auch ganz seltsam, also ist nicht gerade Geruchsfrei, wobei auch nicht streng riechend.

    Da wir jetzt Temperaturen um 0 Grad haben, könnte es ja durchauch normal sein, aber mich wunderts nur, dass er am Anfang kaum Qualmt und dann nach einer Minute fahrt, beim Parken, so richtig loslegt ...

    Was glaubt Ihr, ist dies normal oder könnte etwas nicht in Ordnung sein. ( Hatte vor einem Monat die Inspektion gemacht !)

    Schöne Grüße
    Arwin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Schreib doch bitte erstmal um was für einen es sich handelt (Diesel-Benzin?).
    Und redest du von Rauch oder von Dampf?

    gruss
     
  4. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    Habe ich Dampf geschrieben ? oops *keks*
    ganz ehrlich, es sieht wie Dampf aus aber es ist natürlich Rauch ;)
    Es ist ein 2001er L Mopf mit Diesel

    Gruss
    Arwin
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nein, hast du nicht.

    Aber du hast das geschrieben:
    Also Rauch sollte eigentlich nie herauskommen. Das was man morgens bei niedrigen Temperaturen weisses aus dem Auspuff der anderen kommen sieht ist Wasserdampf.
    Daher meine Frage.
    Ist es weisser oder es es schwarzer Qualm ist nun die Frage?

    gruss
     
  6. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    achsoo, ja es ist weiss (Wasserdampf ?). Ist nur komisch, warum es nicht sofort rauskommt, sondern später und dann wirklich sehr viel, als ob ich im Stand Gas gebe, wobei alles ruhig ist und das Auto auf P Stellung steht. Es riecht auch nach Diesel ... *kratz* (Dampf riecht glaube ich ja nicht)
    Kann es ein Zuheizer sein ? Ist so etwas normal ?

    Gruss
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ja, Wasserdampf entsteht bei der Verbrennung von Diesel/Benzin.
    Nach dem Start ist der gesamte Abgastrakt kalt. In dem Zustand kondensiert der Wasserdampf an dem kalten Metall des Auspuffs (innen drin ... sieht man nicht) und es bilden sich regelrecht Pfützen da drin. Irgendwann wenn du weiter fährst kommt das Metall an den Punkt 100°C und mehr zu haben. Was dann noch an Wasser da drin ist fängt an zu kochen und kommt hinten als Wasserdampf wieder raus. Das siehst du dann als weisse Wolke. Dann wenn du noch etwas weiter fährst ist das Wasser komplett verdampft und es sollte wieder nur wenig weisse Wolke zu sehen sein (nur der Wasserdampf, der in dem Moment direkt von der Verbrennung stammt).

    Eine gewisse weisse Wolke ist also bei niedrigen Temperaturen normal. Die Gefahr ist, dass zu viel weisse Wolke auf einen Kühlwasserverlust hindeuten kann. Wenn Kühlwasser in den Brennraum gelangt verdampft es da und macht genau den selben Effekt.

    Nach verbrannten oder unverbrannten Diesel?

    Nein, der Mopf hat einen elektrischen Zuheizer.

    gruss
     
  8. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    Danke für die Ausführliche Antwort ! *thumbup*

    Schwer zu sagen, eher nach verbrannten ... nur richt man dies deutlicher als sonst (kann aber auch an der Menge liegen, da der *elch* wirklich ne ganze Menge Dampf aus dem Auspuff rauslässt, richtige weisse Wolke, aber so, als ob man mit dem Gas spielt, mal mehr mal weniger *kratz*. Kühlwasser werde ich heute abend mal nachschauen, war aber genug drin.

    Gruss
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Es ist normal, dass man verbrannten Diesel etwas riecht. Ist bei meinem auch so. Desto kälter der Motor umso stärker riecht es.

    gruss
     
  10. #9 General, 03.12.2008
    General

    General Guest

    Jupp hat ja schon ausführlich geantwortet, für mich bleibt eine Frage offen:
    Aus dem Zitat oben, stehend bei laufendem oder ausgeschaltetem Motor?!

    Wie lang ist die Strecke oder ist das irrelevant und er macht das immer?
     
  11. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    Danke für die Antworten !
    Stehend mit dem laufenden Motor, auf Stellung P beim Automatik, wenn ich *elch* ausmache, dann hört er damit auf.
    Das ganze ist mit erst seit gestern aufgefallen, deswegen weiss ich leider nicht, ob er es immer macht ... aber es sind ca. 2 Minuten fahrt, oder auch weniger und knapp 500 Meter , also nicht wirklich viel. Das Auto steht sonst immer in der Garage. Ist mir heute schon 2 mal aufgefallen ... Habe noch einen Beziner, und der pusstet vll. eine Minute danach Dampf raus und nicht mehr,deswegen war ich etwas von dem *elch* überrascht.

    Schöne Grüße
    Arwin
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Nur zur Vorsicht: Schau doch mal nach dem Kühlwasser und schnupper, ob das evtl. nach Abgasen riecht. Und kontrollier bei der Gelegenheit vielleicht grad noch, ob der Ölstand stimmt und ob sich evtl. im Ölnachfüllstutzen bzw. am Öldeckel viel heller Schleim abgesetzt hat.

    Nur als Vorsorge, nicht dass es letztlich ne kaputte Zylinderkopfdichtung ist.

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ja, aber solange am Kühlwasserstand nichts zu sehen ist, braucht man sich keine Sorgen machen.

    gruss
     
  14. #13 General, 03.12.2008
    General

    General Guest

    Fährst du damit immer nur diese 500m? *kratz*
    Armes Auto *ulk*
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    Natürlich nicht *LOL* ... nur hat es heute geschneit und ich konnte nicht widerstehen, etwas rumzufahren ... wenn auch 500 Meter ;)

    Nach Abgasen richt es eigentlich nicht, nur etwas nach Diesel, aber nur wenn das Auto kalt ist und ich es starte ...
    Öl werde ich nachschauen, wobei ich vor einem Monat schon eine Inpekt. gemacht habe mit Ölwechsel

    ... Zylinderkopfdichtung wär ja ne kleine Katastrophe, aber so weit ich mitbekommen habe, ist dies kein großes Problem beim Mopf (hoffe ich!)

    Danke für die Antworten !

    Gruss
    Arwin
     
  17. #15 General, 03.12.2008
    General

    General Guest

    Also meiner 180er CDI qualmt morgens auch schön, sehs immer im Innenspiegel durch die Heckscheibe...
    Und natürlich qualmt der auch im Stand, aber ich lass ihn selten mehrere Minuten laufen.... :-X
     
Thema:

Elchi raucht beim Parken !

Die Seite wird geladen...

Elchi raucht beim Parken ! - Ähnliche Themen

  1. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  2. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  3. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  4. Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004

    Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004: Hallo, in der im Forum angezeigten Anleitung zum Getriebeölwechsel werden diese Getriebeöle genannt: Original: Fuchs Titan Sintofluid FE 75W)...
  5. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.