W168 Elchi verliert Sprit, Schlauch durchgescheuert

Diskutiere Elchi verliert Sprit, Schlauch durchgescheuert im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi, seit gestern "stinkt" mein Elch im wahrsten Sinne des Wortes nach Sprit im Innenraum. Heute habe ich dann den Fehler gefunden, der Schlauch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Hi,

    seit gestern "stinkt" mein Elch im wahrsten Sinne des Wortes nach Sprit im Innenraum.
    Heute habe ich dann den Fehler gefunden, der Schlauch zwischen Benzinleitung vom Tank und Einspritzbrücke hat sich an der schwarzen Ansaugbrücke durchgerieben.

    Kann ich da einen normalen Benzinschlauch drauf machen oder ist das ein spezieller druckfester Schlauch?

    Denn der originale Schlauch ist noch mit einem Bogierschlauch überzogen.

    Desweiteren, was für einen Innendurchmesser hat der Schlauch?
    Habe im Keller noch Stahlflex-Schlauch (Teflonschlauch, ummantelt mit Edelstahl-Bogierschlauch)für Bremsleitungen liegen und bevor ich den Elch lahmlege um festzustellen, das der net passt, wäre es gut die Maße zu wissen, um nachzumessen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ostmann, 18.12.2006
    ostmann

    ostmann Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Karosseriebauer
    Ort:
    Bramsche
    Marke/Modell:
    A160 Bi-Fuel
    Mein 160 hat auch diesen Benzinverlust,werde aber den orginalen Schlauch verwenden,der kostet ca 17Euro bei DC und ist schon vorgebogen.
     
  4. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hi,
    wo genau soll das sein? :o
    kannst Du das mal etwas näher beschreiben, bzw. kannste davon vielleicht mal ein Bild machen?
     
  5. #4 ostmann, 18.12.2006
    ostmann

    ostmann Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Karosseriebauer
    Ort:
    Bramsche
    Marke/Modell:
    A160 Bi-Fuel
    Wenn du davor stehst,links hinter dem Luftfilterkasten,von der Ansaugbrücke zur Spritzwand.
     
  6. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Wäre mal interessant, ob der Schlauch nur bei mir auf der Ansaugbrücke scheuert oder ob das Problem auch andere Leute haben.

    Für mich sieht das aus wie eine falsch montierte Leitung.


    Aber wie schon gefragt, was für einen Innendurchmesser hat der Schlauch?

    Habe hier schon was von 8 mm gelesen, kann ich mir aber nicht vorstellen.
    Mein Autos hatten bisher immer 6 mm gehabt.

    Jedenfalls macht mir mein Bruder erstmal ein Stück Bremsleitung fertig (in 8 und 6 mm), damit ich zumindestens erstmal den Schlauch trennen kann und dann damit reparieren kann.
     
  7. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Hat 8mm

    Dieses Jahr gewechselt.

    Mein Kumpel der Opels schraubt hatte noch einen 8er da.

    Hier Original und Opelschlauch nebeneinander

    [​IMG]
     
  8. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    moin,
    hab gerstern mal nachgeschaut und bei mir ist aber alles in Ordnung, sieht nicht so aus als würde der Schlauch in absehbarere Zeit durchscheuern. Hab oben im posting nur nochmal nachgefragt weil ich letzes Jahr (oder war's vor zwei Jahren!?) ein ähnliches Problem hatte, das war aber hinten zwischen Einfüllstutzen und Tank.

    Gruß Christoph
     
  9. #8 Mr. Bonk, 21.12.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Ist das das >>hier<< (Bilder auf Seite 1 und Ersatzteilpreise auf Seite 2).

    Falls ja, scheint das ja auch ein Standardproblem des "alten" Elchs zu sein. :-/
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"

    Habe mir das Bild mal angesehen, der Schlauch wurde definitiv falsch verlegt.
    Denn auf dem Bild ist genau an der Stelle, wo mein Schlauch durchgescheuert war noch ein Scheuerschutz angebracht.
    Dieser ist an meinem Schlauch nicht vorhanden.
     
  12. #10 lehrerlustig, 07.01.2007
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Hole Dir beim Teiledealer Deiner Wahl ein Verbindungsstück für 8mm-Schlauch und 2 Schellen....ein beherzter Schnitt an der Scheuerstelle...Verbinder dazwischen, Schellen drum...wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, beim Elektriker um die Ecke noch einige cm "Putengurgel"....die einfach an der evtl. Scheuerstelle vorm Zusammenbau drübergeschoben! Fertsch!!!

    Und Du hast definitiv Ruhe!Du kannst natürlich das gesamte System auch sicherheitshalber mit niegelnagelneuen Schläuchen ausstaffieren....die Frage ist: wozu?!

    Das oben beschriebene Provisorium hält meistens länger als die Restwertzeit des Autos!!! 8-))
     
Thema: Elchi verliert Sprit, Schlauch durchgescheuert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benzinschlauch für a160

    ,
  2. a klasse w168 verliert benzin

Die Seite wird geladen...

Elchi verliert Sprit, Schlauch durchgescheuert - Ähnliche Themen

  1. Stossdämpfer verliert Öl

    Stossdämpfer verliert Öl: An unserem Elch läuft Öl aus dem Stossdämpfer HR. Die Pfütze am Garagenboden hat einen Durchmesser von ca 4 cm. Muß wohl neue Dämpfer...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Wohin gehört dieser Schlauch (Motorraum) ?

    Wohin gehört dieser Schlauch (Motorraum) ?: Guten Tag Ich habe soeben einen längeren, dünnen Schlauch mit blauem 90° Endstück lose im Motorraum meinem A140 entdeckt. Hab auf dem Bild den...
  4. Kabelbelegung Dauerplus, Radio verliert seine Einstellungen

    Kabelbelegung Dauerplus, Radio verliert seine Einstellungen: Hallo Forum, habe heute ein OEM-Radio eingebaut (Kenwood KDC-BT53U). Zuvor war ein Original MB Radio5 Radio verbaut. Nach dem Einbau musste ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.