W168 Elchzuverlässigkeit

Diskutiere Elchzuverlässigkeit im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Also.........mein Elch (A160-Automatik-Klima- Schiebedach) war, bis auf die Stabis und gebrochener Federn hinten (der Tüv hats entdeckt) über 5...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 hermione, 18.11.2004
    hermione

    hermione Elchfan

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 Autotronic
    Also.........mein Elch (A160-Automatik-Klima- Schiebedach) war, bis auf die Stabis und gebrochener Federn hinten (der Tüv hats entdeckt) über 5 Jahre lang ok. Gut, ich muss zugeben, dass noch die Sitzhöhenverstellung bzw der Hebel dafür abgebrochen war.Weiterhin gestehe ich, dass mein Corolla zuvor in der gleichen Zeit keine Mängel hatte. *aetsch*ABER ER WAR HALT KEIN ELCH!!! *aetsch* Die Elche sind nun einmal schön *daumen* *daumen* *daumen*Vielleicht ist der W169 ja besser verarbeitet. Die von DC können sich wohl kaum nochmal dieselben Mängel wie Stabis erlauben, I hope.....sonst schiele ich doch wieder ein ganz kleines bisschen in andere Richtungen....

    *thumbup*Gute , Glatteis- und pannenfreie Fahrt @all *thumbup*
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Elchzuverlässigkeit. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Elchzuverlässigkeit

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden