W168 Elektr. Fensterheber Knack-Geräusch

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Peter54, 15.01.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Peter54, 15.01.2010
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Hallo,

    Die Scheibe der Fahrertür scheint ein Problem zu haben. :o

    Im oberen Drittel der Fensteröffnung ist alles in Ordnung.

    Sobald ich im unteren Bereich die Scheibe einmal anhalte und dann in die andere Richtung steuere, bleibt die Scheibe zuerst einen kurzen Moment stehen und es gibt ein Knack-Geräusch bevor sie sich bewegt.

    Fahre ich dann wieder in die andere Richtung, wieder genau dasselbe.

    Scheint ein mechanisches Problem zu geben.

    Bevor ich jetzt die ganze Tür auseinander nehme, wer kann mir weiter helfen ?

    Ein Totalausfall des Fensterhebers wäre äußerst Peinlich, ich muss täglich in die Tiefgarage und durch eine geschlossene Scheibe, geht das schlecht, mit dem Schlüsselschalter. *beppbepp*

    Gruß
    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Lass es wie es ist. Bei mir hat es fast 7 Jahre genackt.
    Da ist einfach ein wenig Spiel vorhanden. Wenn du die Scheibe runterdrückst merkst du es und das Knacken ist weg.

    gruss
     
  4. #3 allgäu-blitz, 15.01.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    hatte genau das Problem. Als ich die B-Säulenfolie erneuern ließ, haben die in der Werkstatt auch die gebrochene Führung der Scheibe mit erneuert. Seitdem ist Ruhe und es brummt nur noch der Motor der Fensterheber. Den Preis weiß ich nicht mehr ( ist in den gut 6000 Euro der letzten 9 Jahre enthalten). Mein Arbeitskollege würde sagen "Das ist doch ein Klacks"

    Besten Gruß aus dem winterlichen Allgäu
     
  5. #4 iZeppelin, 15.01.2010
    iZeppelin

    iZeppelin Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bürgstadt
    Marke/Modell:
    V168 - A170 CDI Black Pearl
    Also bei uns hat's erst ne Zeit geknackt und dann ist der Zug innen gerissen und die Scheibe ging nicht mehr hoch. Möchte jetzt aber nicht behaupten, dass das Knacken automatisch heißt das der Zug bald seinen Geist aufgibt. ;)

    Greets
     
  6. #5 allgäu-blitz, 15.01.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ich hatte das Knacken über ganze 8 Jahre und 90000 km. War schon wie ein Zubehör und gehörte zur Familie
     
  7. #6 Mr. Bean, 15.01.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Hebemechanismus ist nicht Mercedeslike gebaut worden. Es fehlt schlicht und ergreifend ein Teil für 5 Cent: Ein schlichter Gummiring, der die Scheibe vom Heber entkoppelt.

    Hat mir Funki seinerzeit erzählt und mir einen Ring zum einbau gegeben ...
     
  8. #7 Peter54, 16.01.2010
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Danke für die Hilfe. *daumen*

    Vielleicht werde ich mir den Fensterheber mal anschauen. *kratz*
    Nur bei der Kälte, muss der noch etwas warten. *beppbepp*

    @ Mr.Bean, was ist das für ein Gummiring?

    Gruß
    Peter
     
  9. #8 Mr. Bean, 16.01.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Da mich das knacken nicht weiteter stört, habe ich die Tür nicht zerlegt um den Ring einzubauen. Ich finde ihn aber jetzt auch nicht mehr :-/

    Es muß wohl unten in der Scheibe eine Öffnung geben, in die dieser Ring eingebaut wird, um die Hebeschere von der Scheibe zu entkoppeln.

    Zusätzlich werden die Führungen der Scheibe mit einem Gleitmittel eingesprüht.
     
  10. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Guckst Du hier: Hilfe meine Fenster knacken!!!

    Geräusche beim Schließen und / oder Öffnen der Seitenscheibe

    Ursache:
    Der Kunststoffklip zwischen Scheibe und Fensterheber bewegt sich bei Belastung in der Aufnahme des Fensters und reibt auf der Glasfläche.
    Beim Öffnen und Schließen der Seitenscheiben vorn links und/oder rechts kann es zu Knackgeräuschen beim Lastwechsel des Fensterhebers kommen.

    Abhilfe:

    Kunststoffklip ausbauen und neuen Gummidübel einbauen.
    Drehmoment von 6,5 Nm ist einzuhalten.
    Bei der Montage muss unbedingt der Sechskant gegen Verdrehung
    gesichert werden, um eine Beschädigung zu vermeiden

    Prüfen, ob der Fensterheber gefettet ist und bei Bedarf nachfetten.

    Teilenummer Dübel A 168 720 02 14


    Gruß Kipper
     
  11. #10 allgäu-blitz, 17.01.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ist so wohl bei meinem Elch gemacht worden. Danke für die ausführliche Doku.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Peter54, 17.01.2010
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Demnächst geht´s los. *beppbepp*

    Danke an alle. *daumen*

    Gruß
    Peter
     
  14. #12 blacky10, 17.01.2010
    blacky10

    blacky10 Guest

    Hallo aus Salzburg!

    Hab das selbe Problem gehabt und 2x die Türe innen über den ganzen Türspalt mit Silikonspray "geflutet". Keine Probleme mehr seit Jahren *thumbup*

    In diesem Sinne!

    LG

    blacky10
     
Thema:

Elektr. Fensterheber Knack-Geräusch

Die Seite wird geladen...

Elektr. Fensterheber Knack-Geräusch - Ähnliche Themen

  1. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
  2. W169 .....elektrik "Problemchen"

    W169 .....elektrik "Problemchen": Mahlzeit zusammen !! Ich hätte da ne frage die mich (leider schon nen bißchen) beschäftigt!! Nachdem ich das Original Autoradio ausbauen und...
  3. W168 170 CDI bei Gas geben Geräusche

    W168 170 CDI bei Gas geben Geräusche: Hallo Elch Fans, ich fahre seit kurzem eine Mercedes A-Klasse, W168 170 CDI 2004 Bei meinem tauchen Motorengeräusche auf wenn ich Gas gebe, von...
  4. A210 knacken an der Vorderachse

    A210 knacken an der Vorderachse: Hallo, habe schon alles versucht nichts geholfen, Querlenker neu Koppelstangen neu Domlager neu Motorlager vorne und hinten neu Bremsen neu,...
  5. Probleme mit Elektrik bei A170 CDI (W168)

    Probleme mit Elektrik bei A170 CDI (W168): Hallo zusammen, ich bin hier neu und suche euren geschätzten Rat. Der A170 CDI meiner Mutter wurde 1999 gebaut und hat trotzdem gerade erst...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.