W168 Elektrik / Licht

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von tliebl00, 11.02.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 tliebl00, 11.02.2009
    tliebl00

    tliebl00 Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170cdi
    Hallo zusammen,
    ich habe hier ein Problem, das ich nach langer Suche auch im Forum nicht gefunden hatte.

    unser 170CDI fährt nachts ganz gemütlich, plötzlich ist das gesamte Fahrlicht weg. Die Sicherungen sinds nicht.

    Erst nach Ausschalten des Schalters (dreh- Zieh) ist das Licht wieder da.
    Kann mit bitte jemand einen Auszug aus dem Schaltplan besorgen!


    hat jemnd ne Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. babbi

    babbi Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 150 Elegance BJ 2005
    lass dir erstmal die fehlerspeicher auslesen...hört sich nach ne wackler im kabelbaum an....

    so kannst zumindest die fehlersucher etwas eingrenzen
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hi,

    hört sich nach nem Wackelkontakt im Lichtmodul an (dem Drehschalter selbst). Funktioniert denn, wenn das Licht ausfällt, die Lichthupe und deren Anzeigelampe im Kombiinstrument?

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. #4 Mr. Bean, 12.02.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Genau. nach einen defektem Lichtschalter im Modul. Der Lichtschalter ist in das Modul integriert. Die Sicherungen sind seitlich angebracht, der Schalter vorne. Relais gibt es nicht. Der Schalter schaltet alles selber.


    Die Hauptsicherung ist auch seitlich angebracht. Wenn du da z.B. eine Kontrolllampe dranfummels, kannst du auch während der Fahrt optisch kontrollieren, ob die Versorgungsspannung für das Modul wegfällt. Du mußt dir nur eine Masse suchen.
     
  6. babbi

    babbi Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 150 Elegance BJ 2005
    zum glück haben wir hier cooper und mr. bean *thumbup* respekt respekt
     
  7. #6 tliebl00, 12.02.2009
    tliebl00

    tliebl00 Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170cdi
    Hallo zusammen,
    erst mal vielen Dank für die Tipps. Ihr seid ja zackig schnell und hilfsbereit!
    Ich habe gestern noch einen Fehler gefunden, aber anscheinend nur einen Teil davon....
    Im Zentralelektrik-Kasten im Beifahrer-Fußraum sind fast alle Sicherungshalter / Sicherungen oxydiert. Ich hab sie zwar sauber gemacht, aber der Fehler ist nochmals aufgetreten. Der Kasten ist aber knochentrocken.
    Ich kann mit nicht erklären, wo diese "Korrosion" herkommt.
    Ich will noch gar nicht wissen, wie die gecrimpten Verbindungen in den Sicherungshaltern aussehen.
    Am Wochenende werd ich alles noch mal zerlegen und reinigen/Prüfen.
    Ich geb dann wieder bescheid.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schleicher, 12.02.2009
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfan

    Alles nur eine Möglichkeit

    Da ist doch die Batterie in unmittelbarer Umgebung. Waren/sind die Batteriestopfen sofern geschraubt alle fest zu, oder die Entlüftung (Schlauch) von der -Batterie nicht in Ordnung. Habs ja nicht gesehen, aber Dämpfe die beim Laden der Batterie entstehen (Im größeren Umfang und längere Zeit) könnten so etwas verursachen. Oder mal auf Wassereinbruch in dem Bereich kontrollieren.
    Ansonsten fallt mir dazu im Moment nichts ein .

    Gruß und viel Erfolg

    Schleicher
     
  10. #8 tliebl00, 15.02.2009
    tliebl00

    tliebl00 Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170cdi
    Hallo Zusammen,
    hier der neueste Stand zu dem Fehler:
    Die Sicherungshalter waren zwar oxydiert, waren aber nicht der Fehler.
    Wie von Euch vermutet ist der Lichtschalter der Stein des Übels...
    Nach dem Zerlegen hatte ich festgestellt, daß der Kontakt, der die komplette Fromtpartie des Fahrlichtes übernimmt, vollkommen weggebrannt. Hier hilft nur noch ein neuer Lichtschalter / Lichtmodul. *heul*

    Herzliche Dank nochmals an Euch alle!

    Tom
     
Thema:

Elektrik / Licht

Die Seite wird geladen...

Elektrik / Licht - Ähnliche Themen

  1. W169 .....elektrik "Problemchen"

    W169 .....elektrik "Problemchen": Mahlzeit zusammen !! Ich hätte da ne frage die mich (leider schon nen bißchen) beschäftigt!! Nachdem ich das Original Autoradio ausbauen und...
  2. Heute gingen diese beiden Lichter an

    Heute gingen diese beiden Lichter an: Hat jemand eine Idee, was das jetzt genau für mich bedeutet? Die gingen heute beide gleichzeitig an. ( ESP & ABS ) Dank Euch! [IMG]
  3. Probleme mit Elektrik bei A170 CDI (W168)

    Probleme mit Elektrik bei A170 CDI (W168): Hallo zusammen, ich bin hier neu und suche euren geschätzten Rat. Der A170 CDI meiner Mutter wurde 1999 gebaut und hat trotzdem gerade erst...
  4. LICHT

    LICHT: Hallo zusammen, ...wie gesagt bzw beschrieben bin ich gerade dabei, meinen a 210 l evolution aufhübschen und modernisieren zu lassen. - Wie...
  5. elektrische Luftpumpe W168?

    elektrische Luftpumpe W168?: Guten Tag, in div. Foren, bei eBay, ... gibt es für die A-Klasse W168 eine elektrische Luftpumpe zum Reifen aufpumpen. Mich würde mal...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.