Elektrik spinnt, Blinker geht an wenn Hupe betätigt wird

Diskutiere Elektrik spinnt, Blinker geht an wenn Hupe betätigt wird im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe Elchfans, Ich habe 2016 meinen A190 W168 gekauft. Wie sich kurz nach dem Kauf heraus stellte, wurde der Arme wohl nicht sehr geliebt...

  1. #1 fresh35, 01.02.2019
    fresh35

    fresh35 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A190 W168
    Hallo liebe Elchfans,
    Ich habe 2016 meinen A190 W168 gekauft.
    Wie sich kurz nach dem Kauf heraus stellte, wurde der Arme wohl nicht sehr geliebt vom Vorbesitzer.
    Ich habe schon den 3fachen Kaufpreis in Reparaturen investiert aber ich will einfach nicht aufgeben!
    Das der Drehzahlmesser nur manchmal und dann auch falsch anzeigt bin ich gewöhnt, wollte ich mich mal drum kümmern wenn der Benzi mir mal eine Pause lässt, macht er aber nicht. *heul*
    Jetzt macht er Folgendes:
    Bei eingeschaltetem Abblendlicht geht der Blinker nach rechts an wenn ich die Hupe bestätige. ?(
    Bei eingeschaltetem Licht Blinker benutzen, wird das Abblendlicht im Takt hell und dunkel. 8|
    Ach ja, die Warn-Temperaturleuchte brennt auch ständig wenn das Licht an ist. *kratz*

    So, Licht aus, dann geht die Hupe manchmal, die Blinker normal (außer das sie seit einer Woche nicht mehr selbständig ausgehen), Warnleuchte bleibt aus; naja, der Drehzahlmesser geht nie, leider.

    Hat jemand eine Idee?? ;-(?(
     
  2. Anzeige

  3. #2 miraculix, 02.02.2019
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, Halbautomatik
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 130Tkm PreMopf
    Mehrere sogar
    Batterie defekt oder leer oder wird nicht ausreichend geladen
    Ein oder mehrere Massekabel defekt oder schlechter Kontakt
    Treten die Probleme bei laufendem oder stehendem Motor auf?
    Schon mal Spannungen gemessen?
     
    Obi, fresh35 und Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Heisenberg, 02.02.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4.132
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    1. Teste mal die Sicherungen vom Lichtschalter (Linke Seite Armaturenbrett)
    2. Löse mal die Stecker vom Ki (beide) und Steck sie wieder an! Aber richtig .... es muss "Klack" machen beim verriegeln.
     
    Obi, fresh35 und Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 fresh35, 02.02.2019
    fresh35

    fresh35 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A190 W168
     
  6. #5 fresh35, 02.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2019
    fresh35

    fresh35 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A190 W168
    Ohhh, danke für die Antwort!
    Also:
    - Batterie wurde getestet, soll okay sein.
    - Massekabel? Wie kann ich das prüfen? Bestimmt ist das das Problem, denn der Vorbesitzer hatte wohl an der Elektrik einiges verbrochen. Verrate mir bitte wie ich das testen kann.
    - bisher nur bei laufendem Motor, habe extra eben mal ausprobiert.
    - Spannung gemessen? Wo denn?
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 fresh35, 02.02.2019
    fresh35

    fresh35 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A190 W168
     
  8. #7 fresh35, 02.02.2019
    fresh35

    fresh35 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A190 W168
    Hallo Heisenberg,
    Soll ich mal an den Sicherungen wackeln? Es ist bei Sichtkontrolle nix auffälliges zu sehen also keine verschmort oder so!!?
    Die Stecker waren vorgestern ab weil der Tacho ausgebaut war. Ich habe hier einen Mechaniker, der hatte den Tacho im Verdacht - war aber okay, sagte er.
    Er vermutet jetzt das es an einem Relais liegt, weiß aber nicht welches!??
    Kann das sein? *wink2*
     
  9. #8 miraculix, 02.02.2019
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, Halbautomatik
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 130Tkm PreMopf
    Du kannst auch zitieren und antworten in einem post ...
     
    Obi, fresh35, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #9 miraculix, 02.02.2019
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, Halbautomatik
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 130Tkm PreMopf
    Prüfen wäre besser B-)
    Wie hat er das denn festgestellt?

    Mir fällt grad nix mehr ein... Mal warten was noch an Antworten kommt
     
    Obi, fresh35, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #10 Schrott-Gott, 02.02.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.684
    Zustimmungen:
    2.008
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Hilfsmasse ist das Zauberwort !

    Einfach mal ein dickes Kabel (Starthilfekabel sind gut geeignet - Farbe ist egal ! ) von Batterie-Minus-Pol an den Motor
    UND
    die Karosserie (blanke Stelle) legen und probieren, ob sich was ändert ... .
     
    Obi, fresh35, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #11 fresh35, 03.02.2019
    fresh35

    fresh35 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A190 W168

    Sorry, ich übe noch mit meinem Tablett
     
    Heisenberg, Obi, Schrott-Gott und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #12 fresh35, 03.02.2019
    fresh35

    fresh35 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A190 W168

    Könnte es denn an einem Relais liegen? Früher waren es immer die Relais wenn die Blinker doppelt so schnell als normal blinkten, da hatte man ja aber auch nur 1 Relais, glaube ich.

    Mein Mechaniker meinte, das Problem wäre jetzt rauszufinden welches Relais es ist - ich habe keine Ahnung
    Auf jeden Fall scheint es ja kein 'normaler' Fehler zu sein!?
     
  14. #13 fresh35, 03.02.2019
    fresh35

    fresh35 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A190 W168

    Okay, das bekomme ich sicher hin, werde das mal versuchen und berichten!
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  15. #14 miraculix, 03.02.2019
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, Halbautomatik
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 130Tkm PreMopf
    Ich persönlich glaube eher nicht, nachdem was Du im Eingangspost geschrieben hast
    Das kam von defekten Blinkerbirnen, weil dann die Last für das Blinkrelais fehlte
    OT Die Zeiten als Autos nur 1 Relais hatten, sind leider vorbei ... :pinch:
     
    Obi, fresh35, Andiamo und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #15 fresh35, 03.02.2019
    fresh35

    fresh35 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A190 W168

    Haben wir gemacht, war gar nicht so einfach eine blanke Stelle an der Karosserie und eine geeignete Stelle am Motor zu finden ?(
    Hat leider nichts geändert ;-(
    Wir haben auch die Sicherungen noch mal getauscht, die Hälfte der 7,5 und die 3 15er haben wir mal ersetzt, leider auch kein Unterschied!
    Sollen wir einfach mal eine neue Batterie kaufen? Hier gibt es ja schon ein paar Gruselgeschichten über Probleme die durch eine scheinbar intakte Batterie ausgelöst wurden. :S
    Ich meine, das wäre noch ein niedriger Preis für eine eventuelle Lösung!
     
  17. #16 Schrott-Gott, 03.02.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.684
    Zustimmungen:
    2.008
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    DAS verwundert mich jetzt aber SEHR !

    Ich habe da massiv auf Massefehler getippt !

    Shit happens.
     
    Obi, fresh35, Heisenberg und 2 anderen gefällt das.
  18. #17 Andiamo, 03.02.2019
    Andiamo

    Andiamo Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    253
    Beruf:
    Ingenieur, Fachrichtung Mikrosysteme
    Ort:
    Nähe Potsdam
    Ausstattung:
    Classic-MOPF, Webasto Standheizung, Klima, Regensensor, Radio Audio 10 CD, Schaltwagen, >140TKm
    Marke/Modell:
    A140 L Schaltwagen EZ 1/2003
    @Schrott-Gott
    Ja, Massefehler, war auch mein Favorit.

    Nein. Du solltest erst einmal mit einem Multimeter die Spannung im Ruhezustand. 12,4V sollte sie mindestens haben. Alles darunter: mit einem geregelten Ladegerät nachladen.
    Hast du das KI mal ausgebaut und die Konnektoren mit Kontaktspray geduscht? Das wäre die nächste Null-€-Aktion.

    Lass uns wissen, wie deine Erkenntnisse sind.
     
    Obi, fresh35, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #18 fresh35, 11.02.2019
    fresh35

    fresh35 Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    A190 W168
    Ha, Problem dank euch gefunden und behoben. IHR HATTET VÖLLIG RECHT: MASSEFEHLER!!!!!
    Wir waren bei einer anderen freien Werkstatt und haben den Fehler beschrieben - allerdings unter dem Hinweis das es ein Massefehler sein muss. Dieser müsste sich unter dem Motor befinden, weil alles sichtbare schon geprüft wurde. Auf einem Foto dieses Forums, also bei einem anderen Thema, habe ich gesehen wie 2 dicke Kabel für die Masse sorgen und eines praktisch 'abgerostet' war. Das haben Wir dann auch so geschildert und was soll ich sagen? Jap, das war der Fehler, hurrahhhh! An 2 Kabeln bzw. 2 Stellen fehlte die Isolierung. 2 Stunden für Fehlersuche bezahlt, egal, der Benzi arbeitet wieder! *musik*

    Ich wollte euch danken, ohne euch hätten wir sicher noch einige Euronen ausgegeben und der Fehler wäre trotzdem nicht behoben, also: DANKE!!!!! *blumen*
     
    Obi, Andiamo, Peter54 und 4 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160; Der Wagen von Herasdejavou, um genau zu sein.
    Hallo liebe Elchtreiber,
    besonders @fresh35,
    Nach solch scheinbar uferlosen Suchaktionen Feedback über den Ausgang der Suche zu geben, ist für die späteren Leser, die das Thema mit der SuFu finden, sicher auch wertvoll.
    Und für alle, die Hinweise gegeben haben, sicher auch eine wohltuende Sache.
    Ich jedenfalls freue mich immer wieder, wenn meine Hinweise zur Lösung des Problems beigetragen haben und man nachfolgenden Fragestellern die vorhandenen Themen als Lösungsvorschläge anbieten kann.

    Hier also nochmals für alle stillen Mitleser: nehmt Euch bitte ein Beispiel an @fresh35 und laßt uns nicht dumm mit einem Haufen verwaister Themen sterben, weil die Fragesteller nach dem Reparaturerfolg die Rückmeldung darüber in der Euphorie vergessen haben.

    Gruß,
    Obi
     
    miraculix, Heisenberg, Schrott-Gott und 2 anderen gefällt das.
  22. #20 Schrott-Gott, 21.03.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.684
    Zustimmungen:
    2.008
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Dann hätte der Fehler aber doch bei Anlegen einer Hilfsmasse zwischen Batterie-Minus, Motor und Karosse weg sein müssen - oder habe ich da jetzt einen Denkfehler drin ?
     
    Obi, Andiamo und Heisenberg gefällt das.
Thema:

Elektrik spinnt, Blinker geht an wenn Hupe betätigt wird

Die Seite wird geladen...

Elektrik spinnt, Blinker geht an wenn Hupe betätigt wird - Ähnliche Themen

  1. ZV geht gar nicht, Pumpe läuft nicht an, und Innenlicht geht nicht aus

    ZV geht gar nicht, Pumpe läuft nicht an, und Innenlicht geht nicht aus: Hallo, ich bin neu hier, möchte mich kurz vorstellen, habe schon die vierte A Klasse (W168), immer 170 CDI´s, bin begeistert von dem...
  2. Blinker blinkt nicht richtig

    Blinker blinkt nicht richtig: Hallo ich habe mit meinem elch ein Problem Wen ich den blinker betätige nach links fängt er beim links einschlagen nach rechts zu blinken Der...
  3. Getriebeproblem Elektrik ?

    Getriebeproblem Elektrik ?: Hallo Elch-Forum, ich habe schon seit längerem ein Getriebe Problem. Bj 2006 Automatik. Ich fahre seit langem nur Manuell, da Getriebeölwechsel...
  4. Fanfare geht nicht - Hupe neu+Sicherung neu -Relais klickt-???

    Fanfare geht nicht - Hupe neu+Sicherung neu -Relais klickt-???: Hallo liebe Elch-Fans & Profis, seit letzter Woche hupt mein Schatz nix mehr. Fanfare ausgetauscht, Sicherung neu, Relsis klickt, wenn man am...
  5. Probleme mit Motor, Elektrik und Schaltung

    Probleme mit Motor, Elektrik und Schaltung: Hallo! Ich bin neu hier im Forum und hab seit längerem ein paar größere Problemchen mit meinem Elch. Zudem muss ich sagen, es handelt sich um ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden