W169 Elektronikproblem und -verrücktheiten bei Extremwetter?

Diskutiere Elektronikproblem und -verrücktheiten bei Extremwetter? im W169 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Hallo, wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Nach den heißen Tagen gab es hier als "Krönung" noch ein Gewitter; einen Tag später -...

  1. #1 Nordelch, 17.08.2022
    Nordelch

    Nordelch Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 150
    Hallo,

    wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Nach den heißen Tagen gab es hier als "Krönung" noch ein Gewitter; einen Tag später - gestern - bin ich dann eine längere Tour gefahren (400 km).

    Auf dieser Tour spielte die Elektronik der A-Klasse fast verrückt! Der Scheibenwischer auf Stufe eins begann langsam, war aber nach ca. 20 Sekunden bei mäßigem Regen auf Höchststufe angelangt. Das Warnsignal beim Öffnen der Tür während das Abblendlicht an ist, ertönte nicht mehr, und am Ende der Tour fiel die Benzinanzeige auch noch komplett aus. Am schlimmsten war jedoch, dass das Lenkrad bzw. die Lenksäule am Kratzen / Schleifen / Knirschen beim Einschlagen war. Letzteres trat anfangs auch bei meiner alten A-Klasse auf, wo sich schnell herausstellte, dass es ein Masseproblem gab: https://www.elchfans.de/threads/umfassendes-und-gravierendes-elektronikproblem.56099/ Später fiel die Servolenkung dort ganz aus.

    Jedenfalls war heute wieder alles weg, nur der Tankanzeiger blieb ganz unten.

    Denkt Ihr auch, dass es bei dem neuen Fahrzeug schon wieder ein Masseproblem ist? Die Symptome beim W168 waren dagegen noch nicht einmal so gravierend! :(

    Danke,
    Patrizia
     
    Hans14468 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Nordelch, 25.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2022
    Nordelch

    Nordelch Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 150
    Keine Ideen?

    Könnte das Servoöl aufgebraucht sein? Wo finde ich das denn genau zum Auffüllen?

    Edit: OK, ich sehe gerade, dass es dort kein Servoöl gibt! Woher könnte das Schleifen an der Lenkung sonst kommen?
     
  4. #3 stuermi, 25.08.2022
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    2.154
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Kommt das Geräusch eher aus dem Innenraum oder mehr aus Richtung Motorraum?
    Im Innenraum könnte es vom Lenkstockschalter kommen bzw. von dem Schleifring / Plastikgedöns was da dran ist.
     
  5. #4 Heisenberg, 25.08.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.932
    Zustimmungen:
    17.856
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    W169 hat kein Servo öl ... W169 hat Elektrisch.
    Schleifring, Wickelfeder, Verzogenes Plastik .... u.v.m. ... Ohren aufmachen und Lauschen.
     
    stuermi gefällt das.
  6. #5 Nordelch, 31.08.2022
    Nordelch

    Nordelch Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 150
    Danke!

    Es kam direkt vom Rad und hat jetzt aufgehört. Lag wohl an der fiesen Hitze hier.
    Kann man das beim nächsten Mal verhindern (z.B. durch Nachölen?), wenn die Gestänge und Träger bei so hohen Temperaturen laute Geräusche machen?

    Danke,
    Patrizia ;)
     
  7. #6 Nordelch, 22.11.2022
    Nordelch

    Nordelch Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 150
    Hallo,

    ich hole diesen Thread noch einmal hervor, weil das Thema passt und ich keinen neuen Strang aufmachen möchte.

    Und zwar häufen sich die Elektronikprobleme jetzt, was natürlich auch durch die Minusgrade oder die herbstliche Feuchtigkeit passiert sein könnte. Und zwar geht jetzt immer die Warnlampe an mit der Meldung, dass ESP und automatische Reifendruckkontrolle ausgefallen seien. Und seit heute kommt die Warnung, das linke Abblendlicht funktioniere nicht.

    Da wären wir auch beim Thema: Welches Licht muss dafür gekauft werden? Online erhalte ich da leider ein solches Ergebnis und kann da nichts zuordnen:
    https://www.kfzteile24.de/gluehlamp...nr=31059&nodeST=60&notTypeSearch=abblendlicht

    Danke und liebe Grüße,
    Patrizia
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Elektronikproblem und -verrücktheiten bei Extremwetter?

Die Seite wird geladen...

Elektronikproblem und -verrücktheiten bei Extremwetter? - Ähnliche Themen

  1. W168 Umfassendes und gravierendes Elektronikproblem

    Umfassendes und gravierendes Elektronikproblem: Hallo, ich würde mich freuen, wenn mir nach längerer Zeit wieder einmal jemand helfen könnte. Und zwar geht es um ein ziemlich schwerwiegendes...
  2. W168 Nebelscheinwerfer spielen verrückt

    Nebelscheinwerfer spielen verrückt: Liebe Elchgemeinde, habe folgendes Problem mit meinem W168: Beim Öffnen und beim Schließen des Fahrzeuges, leuchten die Nebelscheinwerfer eine...
  3. W169 Leuchtweiteneinstellung spielt verrückt

    Leuchtweiteneinstellung spielt verrückt: Hallo auch,habe seit 2 Wochen einen w169 a180 cdi .eigentlich bin ich auch zufrieden aber der wagen hat ein Problem ! Wenn ich die...
  4. W168 Abblendlicht Elektronikproblem, ich dreh durch...

    Abblendlicht Elektronikproblem, ich dreh durch...: Hallo Ihr Lieben! Heute habe ich mir mal die Zeit genommen, und wollte die H4 Birnen tauschen. Nun bin ich schon soweit, dass ich das...