Endlich vernünftigen Sound - Completed (Seite 3)!

Diskutiere Endlich vernünftigen Sound - Completed (Seite 3)! im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hiho :) Nun zähle ich mich endlich wieder zu den Glücklichen, die ihren Elch soundtechnisch etwas aufgepeppt haben. Ist nix dolles, aber trotzdem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Peter Hartmann, 04.03.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.705
    Zustimmungen:
    48
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Hiho :)

    Nun zähle ich mich endlich wieder zu den Glücklichen, die ihren Elch soundtechnisch etwas aufgepeppt haben. Ist nix dolles, aber trotzdem mal ein kleiner vorher-nachher-Vergleich: Vorher Nachher

    =)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 04.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nix dolles ist wohl etwas untertrieben, oder ;) Sitzen die Hochtöner unter der Scheibe?

    Mach doch mal eine Großaufnahme von den Boards! Dann kann man doch viel mehr erkennen :]
     
  4. #3 Peter Hartmann, 04.03.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.705
    Zustimmungen:
    48
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Hi!

    Nu ja, ist ja nicht so, dass die Teilchen nicht verdammt gut abgehen würden ;D Die Hochtöner sitzen unter der Scheibe, siehe hier!
     
  5. #4 Dilbert, 04.03.2004
    Dilbert

    Dilbert Guest

    hehe

    hat Didi doch selber gemacht die Boards oder? muss sagen super arbeit....
     
  6. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Respekt *thumbup* *thumbup* *thumbup* Gut gemacht!!!

    Zeigst Du uns auch mehr davon? Welcher Aufbau dahinter steckt. So rein Interessemässig.

    Gruß Beni
     
  7. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Sieht doch ganz fesch aus!

    Welche Endstufe betreibt die Lautsprecher und sind die Volumen dahinter voneinander entkoppelt? Warum hast du nicht einen normalen Tieftöner und einen Kickbass à la Phonocar gewählt? ... :)
     
  8. #7 Mr. Bean, 04.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ist das dieses System mit einem zusätzlichen Baßmitteltöner?

    [​IMG]


    Dieses System mit zusätzlichem Baß war mal im Test (ist übrigens kein 3 oder 2 Wege System, sondern ein 2 1/2 Wege System( Trennfrequenz 200Hz/3,8 kHz )):

    [​IMG]




    Da hast du aber bestimmt mächtig an den Türen rumgeschnibbelt, oder. Oder muß sich der Schall von beiden Tiefmitteltönern durch die Öffnung hinter dem Vorderen quälen?


    Ja, es wird Zeit , das ich mir auch wieder Gedanken darüber mache, wie ich die Lautsprecher nach ober angewinkelt bekomme. Wenn nicht da Problem mit der Symetrie wäre. Sonst wäre es ja auch zu einfach :-[ . Meine Hochtöner werd ich aber auch mal dort ober ausprobieren. :]
     
  9. #8 Peter Hartmann, 04.03.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.705
    Zustimmungen:
    48
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    @Dilbert

    Jop, die sind von Didi alias Fortissimo, den mit Abstand kompetentesten Menschen in Sachen CarHifi, den ich kenne :)

    @Beni und alle anderen Interessierten

    An Anfang war die nackte Tür. ;) Nach dem obligatorischen Entfernen diverser störender Elemente konnte ich anfangen, die Kabel zu verlegen, während Didi die Boards baute. Danach kümmerten wir uns um eine vernünftige Dämmung mit Bitumen und Vlies. Ebenso wurde das Türblech nach den angefallenen Blecharbeiten mit Alubitumen abgedichtet und verstärkt. Auf dem Bild ist sehr gut das zweite Loch sowie die Verzinkung desselben zu sehen. Das Innere der Tür bzw. das Aussenblech wurde ebenfalls komplett mit Bitumen beklebt. Beim montierten Doorboard fällt die hohe Passgenauigkeit sowie die Kompaktheit ins Auge. Ich wage zu behaupten, dass die Original-Türtasche mehr Fußraum wegnimmt... Da natürlich auch eine Endstufe ihren Platz haben muss und es bei mir nicht beim Frontsystem bleiben wird, sind gleich Nägel mit Köpfen gemacht worden: Die Reserveradmulde wurde gleich auf die zweite, größere Endstufe für die Subwoofer vorbereitet. So wurde neben der jetzt schon verbauten Zusatzbatterie gleich Platz für eine dritte Batterie geschaffen, allerdings noch nicht wie beim Doorboard mit Leder bezogen, da es hier für den kommenden Endstufeneinbau noch einer Versetzung der vorhandenen Endstufe und dem Ausbau des Tirefit-Kits bedarf. Die abgebildete 45.4x ist übrigens nicht die vorgesehene Stufe, sondern eine Leihgabe von Didi, da sich meine AQ105.4x abends um 22 Uhr leider verabschiedete :( Nun ja, wenn sie irreparabel ist, wirds wohl eine hübsche VRx... ;)

    Die Bestückung der Boards ist schnell gesagt: Jeweils zwei 6K2P von Focal pro Tür in Kombination mit Focal TN52 Hochtönern auf dem Amaturenbrett. Angesteuert wird das Ganze aktiv über ein Alpine 9815RB und einer 4-Kanal Endstufe, laufzeitkorrigiert. Das serienmäßige Hecksystem wurde abgeklemmt.

    Zum Klang ist zu sagen: Focal wird dem Ruf, "kickige" Boxen zu bauen, wieder einmal voll gerecht. Durch die Dichtigkeit der Tür ist der Bass herrlich trocken und schnell. Das gesamte System klingt sehr ausgewogen, verfügt über eine exzellente Sprachwiedergabe, spritzige, aber nicht schrille Höhen und viel Dynamik gerade bei Metal und Techno. Mein erster Klang- und Spasseindruck ist in jedem Falle sehr gut. Für HipHop fehlt halt der Tiefbass, aber das ändert sich hoffentlich bald... :)
     
  10. #9 Mr. Bean, 04.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Suuuper Arbeit *thumbup* *thumbup* *thumbup*

    Und super dokumentiert *thumbup*

    ... und ich hatte doch glatt recht mit meinen Vermutungen ;D
     
  11. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Sauber *thumbup* auf das habe ich gewartet. Danke!!!
    Da ist mal wieder der Perfektionist in einem aufgegangen.

    Gruß Beni
     
  12. #11 trustkill, 04.03.2004
    trustkill

    trustkill Guest

    Mein Respekt für diese saubere Arbeit & Präsentation ! *thumbup*
     
  13. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Respekt, sieht sehr sehr gut aus! *thumbup*

    Gleich auf Multiplex anstelle von MDF zu setzen ist sehr gut! Wenn ich deine Tür so sehe, dann werde ich im Frühjahr wohl mal einen Umbau der Lautsprecheraufnahmen anstreben ;)
     
  14. #13 Peter Hartmann, 05.03.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.705
    Zustimmungen:
    48
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Hi!

    Schön, dass es euch gefällt :)

    @gustav

    Das ich zwei gleiche und nicht zb. das Focal K3P verwendet habe, hat mehrere Gründe. Zum einen ist die Abstimmung der unterschiedlichen Boxen schwierig. Jede Box braucht ein anderes und separates Volumen, um vernünftig zu spielen. Dies hätte bedeutet, die Tür hätte noch radikaler und aufwendiger umgebaut werden müssen und das Doorboard hätte zum Volumenausgleich weiter in den Innenraum gerückt werden müssen. Weiterhin wäre die aktive Ansteuerung nur via 6-Kanal Endstufe und einer separaten Aktiv-Weiche machbar gewesen. Der Hauptgrund ist aber der, dass es faktisch keinen Unterschied zwischen speziellen Kickbässen und normalen TMTs gibt, die aber im Preis deutlich höher liegen. Gerade bei den Focal brauchst Du schlicht keine, die decken den Kickbassbereich mehr als ausreichend ab. Ich hoffe, ich komme demnächst mal wieder nach Wü (wie lange hoffe ich das eigentlich schon? =) ), dann kannst Du gerne mal probehören :) Eine Frage hätte ich allerdings noch: Wie kannst Du es nur wagen, MDF als Gehäusematerial in Betracht zu ziehen? :P :] Birke Multiplex 0wnZ =)
     
  15. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Im Smart hatte ich Doorboards made of MDF (MittelDichteFaserplatte - sieht aus wie gepresstes Papier *fg*). Das Zeug ist etwas einfacher zu bearbeiten, günstiger und hat im Smart kaum Nachteile gebracht. Denn dort kamen die Dobos überhaupt nicht mit Nässe in Berührung und waren kumuliert (mehrere Lagen übereinander) lochker 40mm dick). Bei der A-Klasse ist es wieder was anderes, da die Tür ja innen drin mittels Regen schonmal feucht werden kann...

    Heute würde ich aber auch nur noch (Birke-)Multiplex verwenden.

    Ja, schau mal das du in die Richtung Wü kommst ;D
     
  16. #15 Mr. Bean, 05.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Peter,

    Ich habe mal die Werte der beiden Tieftöner aus den oben genannten Systemen verglichen: die Werte sind fast gleich.

    Aber die Frequenzgänge, zumindest wenn er stimmt, wovon ich jetzt mal ausgege, sind nicht gleich:

    6K2P
    [​IMG]

    6K3P
    [​IMG]

    Und da schneidet der 6K3P [​IMG]

    besser ab als der 6K2P [​IMG].

    Die Resonanz im Mitteltonbereich liegt 1kHz höher. Und damit wesentlich besser. Obwohl es hier immer noch Probleme mit der Weiche gibt (man muß einen Saugkreis einsetzen), kann man steilflankig gerade noch trennen. Aber der Hochtöner muß schon verdammt weit unten Arbeiten. Die Resonanz bei 3kHz ist aber viel nahe am Nutzbereich. Bei 3kHz muß der Mitteltöner immer noch arbeiten. Der Hochtöner kann nicht zu bei 1kHz eingekoppelt werden. Eine Trennung bei 3kHz ist schon sehr Sinnvoll. Aber da ist dann leider die Resonanz der Membran des Tieftöners.
     
  17. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo Peter,

    echt schön gemacht!! *thumbup* *thumbup* *thumbup*

    Gruß
    Über
     
  18. #17 Peter Hartmann, 05.03.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.705
    Zustimmungen:
    48
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    @Mr. Bean

    Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich aus Deinem Posting nicht ganz schlau werde. Willst Du damit aussagen, dass ich die falsche Wahl getroffen habe? Dann muss ich sagen: Das Theorie, Frequenzgänge, Testergebnisse und die reale Hörqualität weit auseinander liegen, hat man ja bei den Cantons gesehen ;) Mir gefällt das System so, wie ich es im Auto habe. Wohl gemerkt: Mir persönlich. Was Du oder auch andere dazu meinen (ob nun positiv oder negativ) oder bei sich verbauen, ist mir dabei ganz ehrlich völlig egal. Mir ist wichtig, dass es mir gefällt. Und da es das tut, bleibt die Frage: Was willst Du mir mit Deinem Posting sagen?
     
  19. #18 Mr. Bean, 05.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Genau wie du schon geschrieben hast: der Woofer ohne den Phaseplug hat die bessere Übertragungskurve. Der müßte eigentlich besser bzw. neutraler klingen.

    Schade, daß es keine Wasserfalldiagramme von den Lautsprechern gibt, dann wäre eine Beurteilung einfacher!

    Das "Wasserfalldiagramm" ist eine dreidimensionale Darstellung von vertikal : Intensität, horizontal : Frequenz und nach vorn : das Ausschwingverhalten über die Zeit. Die Ausläufer des "Gebirges" signalisieren anhaltende Schwingungen, die in der Regel als Verfärbung deutlich hörbar sind.

    [​IMG]

    Dies gilt inbesondere für Test's in Zeitungen.

    Ist natürlich kein Vorwurf, daß du den anderen genommen hast. ...und natürlich ist es mir auch vollkommen egal, was jemand verbaut...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT


    aaahahahaaaaa NAAAACHMACHEERRRRRRRRRRRR !!!!111!!1 *thumbup* *thumbup* *thumbup* *thumbup*

    +NEID+
     
  22. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    @peter: JA GENAU, komm mal nach WÜ!!!
    @gustav: wenn PETER kommt, gehn mer glei zum lackierer oder?? schreib doch mal zurück!!!

    mfg, steffen
     
Thema:

Endlich vernünftigen Sound - Completed (Seite 3)!

Die Seite wird geladen...

Endlich vernünftigen Sound - Completed (Seite 3)! - Ähnliche Themen

  1. Knarren von der Rückenlehne der 2/3 Rückbank

    Knarren von der Rückenlehne der 2/3 Rückbank: Hallo zusammen, bin nun auf den W176 (A180, Urban), Baujahr Ende 2015, umgestiegen. Seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass ein...
  2. Elchfans.de wird von Firefox als attackierende Seite gemeldet

    Elchfans.de wird von Firefox als attackierende Seite gemeldet: Seit heute habe ich bei fast jedem Zugriff auf Elchfans.de eine Meldung im Firefox, daß die Seite als "attackierend" gemeldet und daher nicht...
  3. Drehzahlschwankungen Kaltstart > 3 Tage Standzeit

    Drehzahlschwankungen Kaltstart > 3 Tage Standzeit: Hallo, leider habe ich mal wieder ein Problem; ich habe Drehzahlschwankungen beim Kaltstart nach ca. 30 sec, wenn meine A-Klasse (A150, BJ...
  4. 3. Bremsleuchte leuchtet dauerhaft

    3. Bremsleuchte leuchtet dauerhaft: Moin, meine 3. Bremsleuchte geht zusammen mit der Zündung an und bleibt an bis ich den Schlüssel ziehe. Kann es sein das es bei der letzten...
  5. A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt

    A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt: Also: Mir fehlt hier ein Jammerfred. Vor weniger als einem Jahr (3.16) ging die Serienvaleo (wassergekühlt) über den Jordan. Es wurde ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.