W168 Entlüftung Innenraum / Türen schließen schwer

Diskutiere Entlüftung Innenraum / Türen schließen schwer im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Leute, hab jetzt seit drei Monaten meinen Elch :-)) und folgendes Problem: Wird die letzte Türe oder die Heckklappe geschlossen dann...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Germinator, 30.07.2005
    Germinator

    Germinator Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Troisdorf / NRW
    Marke/Modell:
    A180 CDI, W169, 05/2011, Autotronic, Avantgarde, Zirrusweiss
    Hallo Leute,

    hab jetzt seit drei Monaten meinen Elch :-)) und folgendes Problem:
    Wird die letzte Türe oder die Heckklappe geschlossen dann passiert es oft, dass diese Türe/Heckklappe nicht ganz schließt.
    Ist noch eine Türe, die Heckklappe oder eine Scheibe geöffnet schließen die Türen/Heckklappe einwandfrei.

    Das deutet darauf hin, dass mein Elch verdammt dicht ist!
    Von anderen Fahrzeugen kenne ich Entlüftungsöffnungen im hinteren Innenraum/Kofferraum.
    Beim Elch hab ich noch keine gefunden. -Grübel- Auch nichts darüber hier im Forum oder in der Bedienungsanleitung.

    Hat jemand eine Idee wo die sind?

    Der Germinator
     
  2. Anzeige

  3. kenny

    kenny Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S205 C 250 T 4M BT
    Ich hau alles mittlerweile mit so einem Schmackes zu, dass mich das Problem nicht weiter stört ;) :-X
    Aber das würde erklären, warum meine Beifahrer es meistens nicht hinkriegen, die Tür richtig zu zuschmeißen *kratz*
     
  4. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    die entlüftung is hinten im kofferraum
    unter den fenstern sind dort so gitter, dort ist die entlüftung ;)
     
  5. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Das deutet nicht auf Dichtheit hin, sondern auf steife Dichtungsgummis.
     
  6. #5 Germinator, 31.07.2005
    Germinator

    Germinator Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Troisdorf / NRW
    Marke/Modell:
    A180 CDI, W169, 05/2011, Autotronic, Avantgarde, Zirrusweiss
    Danke dyn, die Gitter unter den Fenstern hatte ich auch schon bemerkt. Allerdings suche ich noch die Öffnung(en) nach außen. Hinter den Gittern unter den Fenstern war nichts zu ertasten.

    Zu einer Be-Lüftung gehört immer auch eine gezielte Ent-Lüftung.
    In einem Auto strömt normalerweise vorne Frischluft ein, die dann durch das Wageninnere hinten geziehlt wieder ausströmt.
    Ansonsten sucht sich die eingeströmte Luft irgendeine vorhandene Öffnung.
    Außerdem kann der Lüfter ohne ausreichende Entlüftungsöffnungen weniger Frischluft fördern und dadurch läuft er schwerer.

    Falls die A-Klasse keine Entlüftungsöffnungen hat würde das das oftmals schlechte schließen der ansonsten guten Türen erklären.

    Der Germinator
     
  7. secret

    secret ex-Admine

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    der weg nach aussen ist im kofferraumboden, hinter der verkleidung. ist nach unten offen. da kommt man von innen nur ran, wenn man die seitenverkleidung abmacht. da ist dann unten ein schwarzer kasten mit ner gummilippe
     
  8. #7 Germinator, 01.08.2005
    Germinator

    Germinator Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Troisdorf / NRW
    Marke/Modell:
    A180 CDI, W169, 05/2011, Autotronic, Avantgarde, Zirrusweiss
    Hi Secret,

    wenn ich etwas mehr Zeit habe werde ich die Entlüftungsöffnung mal suchen.
    Hier in Forum und in meinem Bekantenkreis gibt es auch Leute denen das Phänomen aufgefallen ist. *kratz*
    Die Entlüftung der A-Klasse scheint konstruktionsbedingt wenig effektiv!

    Der Germinator
     
  9. secret

    secret ex-Admine

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    [​IMG]

    der schwarze Kasten mittig im Bild ist es .. der ist unten offen und oben seitlich.
     
  10. #9 Germinator, 07.08.2005
    Germinator

    Germinator Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Troisdorf / NRW
    Marke/Modell:
    A180 CDI, W169, 05/2011, Autotronic, Avantgarde, Zirrusweiss
    Hi Secret,

    hast Dir ja ne Menge Arbeit gemacht um die Entlüftung ausfindig zu machen!
    Wenn ich das richtig sehe hast Du die linke Kofferraumverkleidung abgebaut.

    Das Ding ist warscheinlich hinter all dem Verkleidungsmaterial so gut isoliert, dass dadurch der Effekt der schlecht schließenden Türen auftritt.

    Der Germinator
     
  11. secret

    secret ex-Admine

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    wir haben da sowieso ran müssen .. da musste noch ein kabel in der nähe verschwinden ..

    aber was die schlecht schliessenden Türen angeht, ich bearbeite meine Schaniere von zeit zu zeit mit WD40. Und damach schliessen die besser.
     
  12. #11 Germinator, 08.08.2005
    Germinator

    Germinator Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Troisdorf / NRW
    Marke/Modell:
    A180 CDI, W169, 05/2011, Autotronic, Avantgarde, Zirrusweiss
    Wie du in meinem "Themenstart" lesen kannst hat das Problem nichts mit Schanieren oder sonstigen mechanischen Türkomponenten zu tun!
    Einzig und alleine die Innenraumentlüftung funktioniert - warscheinlich auch in Deinem Elch - schlecht!!!

    Der Germinator
     
  13. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Auch meine Heckklappe muss ich richtig "zuschmeißen", damit sie wirklich doppelt einrastet und nicht nur einmal. Kommt auch hin und wieder vor, dass ich sie nachdrücken muss, wenn ich keine Lust habe, nochmal den Schlüssel rauszuholen.

    Bei offenen Fenstern oder Türen besteht das Problem nicht, so dass ich die Dichtgummis und Scharniere so ziemlich ausschließen kann. Kann man die vorhandene Entlüftung vielleicht einwenig verbessern, dass sich im Innenraum kein so großer Druck aufbaut?

    Ich denke ein wenig an den Winter -- wenn das Auto so -10 Grad hat und ich dann die Plastik-Heckklappe zuwerfe, möchte ich ungern mit Sekundenkleber die Risse flicken müssen...

    Viele Grüße, Mirko
     
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Webking, 09.08.2005
    Webking

    Webking Guest

    Genauso geht es mir auch.
    Wahrscheinlich war deswegen auch die Verkleidung der Heckklappe lose. *kratz*
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also bei euch ist definitiv etwas defekt. Normalerweise schließt weder die Heckklappe noch eine der Türen schlecht. Ganz im Gegenteil. In letzter Zeit bin ich eine Menge verschiedene Autos gefahren und die Heckklappe meiner A-Klasse schließt so leicht wie bei keinem anderen Auto. Ich erschrecke jedes mal wenn die Heckklappe meines Elches mit so einem Schlag zuschlägt.
    Also ich würde mal die Entlüftung überprüfen, denn normal ist das nicht.

    gruss
     
Thema:

Entlüftung Innenraum / Türen schließen schwer

Die Seite wird geladen...

Entlüftung Innenraum / Türen schließen schwer - Ähnliche Themen

  1. W168 Bremsen entlüften - welche Methode !?

    Bremsen entlüften - welche Methode !?: Hier mal wieder eine kleine Umfrage! Es gibt ja sehr unterschiedliche Methoden die Bremsen zu entlüften bzw. die Bremsflüssigkeit zu wechseln....
  2. W168 Nochmal Klartext - Wie AKS Kupplung entlüften?

    Nochmal Klartext - Wie AKS Kupplung entlüften?: Guten Morgen an alle Schrauber :D Der Elch wird langsam besser und besser. Jetzt steht noch die Entlüftung der Kupplung (mit AKS) an. Ich habe...
  3. W414 Nach Dieselfiltertausch springt Vaneo nicht an? Entlüften?

    Nach Dieselfiltertausch springt Vaneo nicht an? Entlüften?: Zuerst hatte mein Vaneo ab und zu Probleme beim starten: Motor startet, geht dann aber direkt wieder aus. Wieder starten: Anlasser dreht...
  4. W168 W168 Kurbelgehäuse-Entlüftung optimieren

    W168 Kurbelgehäuse-Entlüftung optimieren: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=506264#post506264
  5. W168 Kraftstoffleitung entlüften beim Benziner ?

    Kraftstoffleitung entlüften beim Benziner ?: Hallo! ich habe den Benzinschlauch zu den Einspritzventilen abmachen müssen, weil ich den Ansaugkrümmer abmontiert habe (wg. Anlasserausbau) Das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden