Erfahrung mit Assyst B Kosten (Verhandlungssache???)

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von sixpack, 24.11.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 sixpack, 24.11.2004
    sixpack

    sixpack Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Erft Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    Hallo,
    was habt ihr für Erfahrungen mit dem Assyst B gemacht?

    In Bezug auf:

    - Kosten?
    - Welches Material habt ihr angeliefert (Öl etc. )?
    - Was lasst ihr ausschließen?
    - Wie verhält es sich mit der Kulanz und Mobilitätsgarantie wenn ich Sachen ausschließt z.B. Bremsbeläge?
    - Konntet ihr beim preis verhandeln?

    - Hat jmd erfahrungen in KÖLN???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 24.11.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Öl selbermitnehmen, exkl. Scheibenwischertausch und Wischwassernachfüllen. Zusatzarbeiten nur nach Rücksprache.
     
  4. #3 sixpack, 24.11.2004
    sixpack

    sixpack Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Erft Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    und was hats gekostet?
     
  5. #4 Robiwan, 24.11.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    249,15¬
     
  6. #5 sixpack, 15.02.2005
    sixpack

    sixpack Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Erft Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    Kann mir sonst noch jmd tipps geben.... (nur noch 1.100 km bis assyst b)
     
  7. #6 Micha1976, 15.02.2005
    Micha1976

    Micha1976 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW, Herrenberg
    Marke/Modell:
    170 cdi BJ 2000
    Hi,
    ganz wichtig in meiner Werkstatt ist es zu sagen, was ich nicht will.
    Die stellen z.B. sogar die Scheibenwaschdüsen ein, da man dazu etwas Zeit
    und auch einige Versuche brauch, leert sich der Behälter. Der wird natürlich
    brav aufgefüllt und gleich mit extra Kosten berechnet, vor allem im Winter,
    da minusgrade tauglich.
    Ansonsten kommt es darauf an, was du alles selber machst.
    Bei mir sind es Bremsen, Öl mit Filter, Luftfilter, Scheinwerfer einstellen (wird
    auch gern gemacht und extra berechnet), Luftdruck in Reifen und Ersatzreifen
    (wenn vorhanden), Scheibenwischer, defekte Birnen.
    Mein letzter B-Assyst hat 400 Euro gekostet, waren aber auch für 125 Euro
    neue Hinterachsfedern dabei, also hat waren es etwa 275 Euro.

    Gruss

    Micha
     
  8. jbs

    jbs Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Bei mir waren es gestern 634 €

    NDL Stuttgart - Türlenstrasse

    durchgeführte Arbeiten:

    Assyst B - 33 AW
    Zusatzarbeiten bei mehr als 80Tkm / 4 Jahre Laufzeit - 8 AW
    Flüssigkeit der Bremsanlage getauscht - 5 AW
    Bremsklötze vorn erneuert - 5 AW

    Habe ausserdem die Scheibenwischer vorn erneuern lassen.

    Mitgebracht hatte ich das Öl, Wischwasser wurde vorher aufgefüllt.

    Bremsklötze werden das nächste Mal selber gemacht... ;)
     
  9. #8 AnYwHeRe79, 17.03.2005
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    habe gerade die rechnung für meinen assyst b bekommen *mecker* *mecker* *mecker* *mecker* *mecker* *mecker* 897,78.-€

    im einzelnen:
    filtereinsatz
    zwei bremsscheiben
    bremsklötze
    diverse schrauben
    klipsfühler ????????????????
    Wischerblätter
    kombifilter
    waschmittel winterfest
    bremsflüssigkeit
    dichtring
    frostschutz
    mobil 1 oW40
    bremspaste

    dazu insgesamt 60 AW (35 AW für assyst, rest für bremsen)


    geht der preis eigendlich noch zu toppen ???????????
     
  10. #9 sixpack, 17.03.2005
    sixpack

    sixpack Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Erft Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    Bei welchem Mercedes Händler warst du denn und wieviel KM hat dein Elch gelaufen???
     
  11. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Hi,
    Öl hatte ich selbst mitgebracht, Bremsen vorher woanders machen lassen.
    Wischwasser und Scheibenwischer sollten nicht gewechselt werden.
    Je nachdem wieviele km Dein Elch hat, steht ja evt. noch etwas an, und das gibt dann extra Kosten. So muß beim ersten Assyst B ja die Handbremse nachgestellt werden (MOPF zumindest; war auch dringend nötig) und das machte dann 5AW (Glaube ich mich zu erinnern). Dagegen haben Sie mir für die nicht gewechselten Scheibenwischergummis irgendwas gutgeschrieben, da dieser Arbeitsaufwand standardmäßig zum ASSYST B gehört. War glaub ich 0.5 AW.
    Bremsflüssigkeit-Wechsel stand an, waren glaub ich 5 AW.
    Bei selbstmitgebrachtem Öl wird für die Entsorgung des Altöls etwas berechnet-ca. 5€. (Ich nehme nur sehr gutes Öl, aber wenn Du Standard 10W40 nimmst, lohnt sich das selbst mitbringen nicht unbedingt...)

    Kosten insgesamt ca. 380€ (+ selbst mitgebrachtes Öl).

    Auto war gewaschen, pünktlich fertig usw. Preis war m.E. noch ok. (vergleichbar mit normaler Audi A3-Inspektion (ohne Zahnriemenwechsel))

    cu
     
  12. #11 Crazyhorst, 17.03.2005
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Ja! *heul*
    898,97
     
  13. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    Ich biete mehr ,
    965 Euro -

    Assyst b mit Zusatzarbeiten
    -Handbremse nachstellen
    - Vordere Bremsbeläge wechseln
    -Keilriemen erneuern
    -Zündkerzen erneuern
    - alle Filter wechseln, die beim Assyst b und zusätzlich zu
    wechseln sind (Benzin-, Luftfilter usw... )
    - Leihwagen
    Jede Position für sich ist nachvollziehbar und für DC-Preisniveau wohl ok, in der Summe plus Mehrwertsteuer jedoch erschreckend.Zumal jeder Handgriff "DC-preisniveaumäßig" zu Buche schlägt.

    Jedenfalls je nach Alter des Fahrzeugs stehen diese Kosten m.E. in keinem Verhältnis mehr zum Zeitwert des Fahrzeugs.Werde jedenfalls in Zukunft Öl- und Filterwechsel (ausser Benzinfilter) in Eigenregie erledigen.Die anderen Arbeiten werden gezielt, wenn ich es für nötig halte, in Auftrag gegeben.Und dann, je nachdem wie kompliziert mir die Arbeit erscheint, eine freie Werkstatt oder DC beauftragt.
    Bin damit in den letzten 25 Jahren (bei anderen Fabrikaten) gut gefahren.
     
  14. #13 Elchvater, 17.03.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ Uhei,

    sei froh das das nur fast 1 000 Euro sind, zu DM zeiten hättest du fast 2000 DM hinblättern müssen.

    Scherz beiseite, aber ist das noch normal ??

    Dietmar
     
  15. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    kurze Antwort :
    normal ist das m.E. nicht, aber wohl durchaus DC-Standard.
    In Zeiten, wo z.B. ein Hefeteilchen 1,20 Euro (2,40 DM) und die Schokolade im Sonderangebot 65 cent (1,30 DM) kostet, ist man ja einiges gewohnt.
    Das einzig blöde - mein sturer Arbeitgeber orientiert sich immer noch an den veralteten DM-Maßstäben bei der Gehaltsabrechnung.
    Beitrag ist vielleicht nicht ganz nah am ursprünglichen Thema, aber auch diese Überlegungen gehören letztendlich zu der Entscheidung, wie man den assyt erledigt.
    PS. : Hatte nach einigem Überlegen den Assyt in Auftrag gegeben, da im Sommer 2004 eine Motorreparatur durchgeführt worden war und ich wegen Garantie/Kulanz auf diese Reparatur sicher gehen wollte.Ansonsten werde ich keine turnusmäßigen assysts mehr bei Dc machen lassen.
     
  16. #15 Michael, 17.03.2005
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Donnerwetter das waren vor nicht allzu langer Zeit einmal 1758,15 DM !! Und das finde ich sehr happig selbst wenn man die Bremsenteile abzieht. So eine Rechnung kann einem doch alles verleiden - auch wenn man noch so zufrieden mit dem Auto ist. Schade sowas , mein Beileid.

    Gruß,Michael. *heul*
     
  17. #16 AnYwHeRe79, 17.03.2005
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    mein (ex)-dc händler war in kempen / niederrhein firma gossens....glwaufen knapp 33tkm
     
  18. #17 schnudel6, 18.03.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    So nun mal eine bessere Nachricht.

    B Service 230,- incl. MwSt.

    Öl wird angeliefert.
    Anfallende Zusatzarbeiten werden von mir selbst erledigt.

    Es wird im Prinzip ein Ölwechsel mit Durchsicht gemacht. Evtl.Mängel werdern von mir selbst behoben, es sei denn sie werden auf Kulanz gemacht.

    MobilioLife ist dort enthalten.

    Klaus
     
  19. #18 bonacaA150, 18.03.2005
    bonacaA150

    bonacaA150 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgade
    Da bin ich wast frog das ich Service vertrag habe *kratz* *thumbup*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bonk, 18.03.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Ein simpler Ölwechsel (zudem Öl nicht im Preis enthalten) mit "Durchsicht" für 450,- DM (ja ja - noch ein "Umrechner" ;) ). Wenn man daraus einen Stundenlohn berechnet, dann... :o Na ja, Hauptsache Du bist zufrieden. ;) ;D


    Darauf lassen die sich bei DC ein?! Also ich dachte bisher, daß (gravierende) Mängel, die bei einem Assyst festgestellt werden, auch von einer Mercedes Werkstatt behoben werden _müssen_, damit man letztendlich den Stempel bekommt und somit zumindest seine Hoffnung auf zukünftige "Garantie-" bzw. "Kulanzansprüche" behalten kann?! :-/

    Arbeitest Du bei DC oder kann solche Reglungen jedermann treffen?! *kratz*
     
  22. #20 Michael, 18.03.2005
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Tja Leute sowas hängt immer von der Werkstatt ab und ob sie mit dem Kunden "zusammenarbeiten" will. Dann geht vieles. Bei meinen Fiat Fahrzeugen habe ich die Inspektionen selber gemacht und das hatte keinerlei Einfluss auf Garantie oder Kulanz. Auch mein Toyota Händler hat nichts dagegen wenn ich bei der Inspektion den Ölwechsel und zusatzarbeiten selber mache. Er macht den Rest. Ist bisher aber noch nicht soweit , habe noch Zeit bis 15000km. Mit gutem Willen ist viel zu machen, vor allem wenn man den Kunden zufriedenstellen und behalten will.

    Daher bei partnerschaftlichen Werkstätten nicht so ungewöhnlich.

    Gruß, Michael. ;)
     
Thema:

Erfahrung mit Assyst B Kosten (Verhandlungssache???)

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Assyst B Kosten (Verhandlungssache???) - Ähnliche Themen

  1. Motorgeräusche T245 / B 160 Blue Eff

    Motorgeräusche T245 / B 160 Blue Eff: Gestern bin ich etwas flotter unterwegs gewesen - ca. 180 für 1,5 Stunden - und als ich dann auf 60 runter ging waren "ratternde" Geräusche vom...
  2. Zu blöd für die Suche? Ölfüllmenge T245/ B 170 Blue Eff.

    Zu blöd für die Suche? Ölfüllmenge T245/ B 170 Blue Eff.: Hallo, weiß jemand wie viel Öl in den 170er kommt? BJ. 2009. Danke.
  3. Werkstattkosten Service B mit Plus-Paket

    Werkstattkosten Service B mit Plus-Paket: Hallo, meine Mercedes-NL will für Service-B mit Plus-Paket (Code 809) inklusive Staubfilter/Luftfilter erneuern, Ölwechsel, Bremsflüssigkeit...
  4. Erfahrungen damit...?

    Erfahrungen damit...?: Moin Bei ebay gesehen ( kann leider link nicht senden)...
  5. Jemand Erfahrung mit Chiptuning?

    Jemand Erfahrung mit Chiptuning?: Ich fahre jetzt seit Jahren meinen W169 und gerade auf längeren Strecken hätte ich manchmal schon gerne ein wenig mehr Leistung. Meiner hat ja...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.