W169 Erfahrungen mit einem 180CDI und Automatik

Diskutiere Erfahrungen mit einem 180CDI und Automatik im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo zusammen, zur Zeit fahren wir einen 170 CDI Halbautomatik und sind recht zufrieden.Leider ist er jetzt 10,5 J alt und es müsste so einiges...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 elektroelo65, 01.07.2009
    elektroelo65

    elektroelo65 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Düren
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Automatik
    Hallo zusammen,
    zur Zeit fahren wir einen 170 CDI Halbautomatik und sind recht zufrieden.Leider ist er jetzt 10,5 J alt und es müsste so einiges ausgetauscht werden,deshalb überlegen wir uns einen neuen Gebrauchten zu zulegen.Da es ja keine Halbautomatik mehr gibt fiel die Überlegung es mit einer Vollautomatik zu probieren.Jetzt mal eine frage an Euch:Wie seit Ihr mit dieser Kombination zufrieden? Bei der W168 Serie sollte man ja die Finger von der Automatik lassen,ist das bei der neuen auch so oder hat sich Mercedes hier gebessert?Ach und noch eine Frage dazu:Bleibt die Anhängelast bei 1500 Kg?
    Danke,Gruß Wolfgang
     
  2. Anzeige

  3. #2 General, 01.07.2009
    General

    General Guest

    Also die Automatik des W169 ist definitiv zuverlässiger als die des W168.
    Solltest dich, sofern es das Budget zulässt nach einem Mopf BJ2008 mit den geänderten Lichtern umsehen.
    Ansonsten ist der A200 CDI immer eine Alternative, zum Sparen ist der A160 CDI, der A200 CDI gibt aber den letzten Schliff und verbraucht nicht mehr, eher noch etwas weniger, als der A180 CDI ;)

    Anhängelast bleibt.
     
  4. #3 A200 Coupé, 01.07.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Ich kann zur Automatik nur hier ausm Forum berichten das es bisher (geschätzt) ca. 5 Fälle mit Problemen gab. Insgesamt scheint das CVT Getriebe also recht zuverlässig zu sein.

    Da ich selbst ein Jahr einen 180er CDI gefahren habe kann ich Euch aber wenigstens ne Einschätzung zum Motor geben. Wenn euch der 170er von der Leistung gefällt und gereicht hat, dann werdet ihr mitm 180er vollauf zufrieden sein. Er hat ein angenehmes Drehmoment und ist sparsam. Ich bin mit 3 Personen und voller Beladung mit einer Tankfüllung 1080 Kilometer weit gekommen...da hatte ich aber mehr als feuchte Hände und stand dann vor einer Tankstellung früh morgens und hab auf deren Öffnung gewartet.

    Das Geräuschniveau ist dieseltypisch unter Last etwas knurrig aber ansonsten eigentlich nicht zu bemängeln.

    General hat natürlich recht, der A200 CDI ist natürlich noch schöner. Aber auch ein gutes Stück teurer aufm Markt. Ich würde durch eine Probefahrt rauskriegen on auch die 109 PS des 180ers reichen. Darüberhinaus kann auch der 180er gechippt werden wenn es nicht reichen sollte.

    Grüße und frohes Suchen
     
  5. #4 Monarch, 01.07.2009
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Fellbach
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Kann die Kombination nur empfehlen ;) Aber wie immer: bitte nicht ohne Probefahrt kaufen, insbesondere die Autotronic gefällt manchen Menschen überhaupt nicht. Geschmacksache eben.

    Motor/Getriebetechnisch habe ich bisher noch keine nennenswerten Macken gehabt.

    mfg
    Monarch
     
  6. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Dito ! *thumbup*

    siehe meine Signatur....
    und hier die technische Übersicht ! Anhängelast
    gebremst bis 1500 Kg.
     
  7. #6 elektroelo65, 02.07.2009
    elektroelo65

    elektroelo65 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Düren
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Automatik
    Schon einmal danke an Alle die mir geantwortet haben,dann werden wir mal sehen ob unser MB Händler einen 180 CDI mit Automatik für eine Probefahrt besorgen kann.Das mit dem Bj.,da hatten wir uns eh auf den ab 2008 festgelegt, 1. wegen dem Rost und 2. weil wir ihn wieder länger fahren wollen.Der jetzige ist seit gut 7,5 Jahren in unserem Besitz.Wir würden uns auch erst gar nicht von ihm trennen,wenn wir wüssten ob die Undichtigkeit am Motor (es läuft Öel oben im hinteren Bereich aus.Bis jetzt konnte noch nicht gefunden werden wo es herauskommt,liegt sehr ungünstig.),die Kupplung(rutschte bis vor kurzem immer wieder mal durch,hält seit kurzem aber),der Auspuff ist auch so langsam an seinen Grenzen(ein Topf ist außen durchgerostet).Na ja das alles zusammen mit dann noch den normalen verschleiß Teilen übersteigt bestimmt schon den Restwert.Was zur Zeit noch ein Problem für einen anderen darstellt,sind die hohen Kredit Zinsen.Leider können wir den nicht mehr barzahlen.
    Zum alten 170 CDI,bei dem waren wir mit der Leistung voll zufrieden,auch längere Autobahnfahrten waren kein Problem.Durch die Halbautomatik war das Anfahren etwas mäßiger aber wenn man sich daran gewöhnt hat kommt man damit gut zurecht.
    Das mit den Anhängerlasten ist nur als Notlösung gedacht,denn unser Zugfahrzeug ist ein Touran (1,9 TDI 100PS),der hatte dieses bis jetzt problemlos gemeistert,doch leider ist dieser nicht immer so zuverlässig und wenn man dann mit dem Wohnwagen fahren möchte ist es ärgerlich wenn kein Zugwagen vorhanden ist.
    Gruß Wolfgang
     
  8. #7 General, 02.07.2009
    General

    General Guest

    BJ2008, ok, aber schau wirklich nach dem Mopf, es ist noch immer nicht ganz klar wann der Fertigungsfehler zu 100% beseitigt wurde, es steht aber die Vermutung das es erst mit dem Mopf wirklich getan wurde. :-/
     
  9. #8 A200 Coupé, 02.07.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Dein Wort in des Oxidationsgottes Gehörgang.....ich sag dazu lieber nichts.

    Aber schau ruhig nach nem Mopf. Ist auch ne Designfrage. Ich würde auf jeden Fall keinen MoPf kaufen. Die Neugestaltung der Scheinwerfer und Heckleuchten samt den übergroßen Monsterspiegeln ist einfach grausam. Ich finde den PräMoPf immer noch um Welten schicker.

    Also als Zugfahrzeug solltest du mitm 180er CDI keine Probleme haben.
     
  10. #9 elektroelo65, 03.07.2009
    elektroelo65

    elektroelo65 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Düren
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Automatik
    So,gestern haben wir den 180CDI mit Automatik Probefahren dürfen.Es hat uns beiden gut gefallen,die Automatik ist im fahrbetrieb fast nicht zu spüren gewesen,wohl im anfahren ist er extrem träge.Daran müssen wir uns dann gewöhnen,ist aber zu verschmerzen.Wenn alles klappt haben wir auch bald einen Jahreswagen zuhause.Was ich wohl schade finde,ist das die flexiblität(hoffe richtig geschrieben) nicht mehr so ist wie beim alten,z.B. die verschiebbaren Rücksitze.Lustig war nur bei der Probefahrt die Klimaanlage,beim alten ist das EC und jetzt AC,der unterschied liegt ja darin das man früher den Schalter aus lassen musste um sie an zu haben und jetzt drücken muss.
    Verstehe wohl noch nicht alles mit der Ausstattung,das Radio Audio 20 hat das serienmäßig einen AUX Eingang? Wieviele Handys kann man an das Radio anlernen?
    Es kommen bestimmt noch mehr fragen,aber diese fallen mir jetzt spontan ein.
    Gruß Wolfgang
     
  11. #10 General, 03.07.2009
    General

    General Guest

    Naja A2C alles Vermutungen, aber das wissen wir sicher 2010/2011, nur wenn elektroelo den wieder 10 jahre fahren will ;)

    Ja der W169 ist nicht mehr ganz so variabel, allerdings einfacher gestrickt, nix mehr mit Sitzen rausbauen um die zu versenken und mit Easy-Vario-Plus hat man auch Spaß mit dem Beifahrersitz.

    Der EC/AC Schalter hat beim W168 schon mal häufiger gewechselt da gab es solche und solche, beim W169 ist das ebenso gibt welche mit einem ACoff Knopf und welche mit einem AC Knopf ;)
     
  12. #11 A200 Coupé, 03.07.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Das wirst du schon in spätestens zwei Jahren hören....mach Dir da mal keine Sorgen....
     
  13. #12 elektriker2006, 03.07.2009
    elektriker2006

    elektriker2006 Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industrieelektroniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    A180CDI /A200
    dem kann ich nur Zustimmen. Zum Glück habe ich eine Probefahrt mit Autotronic gemacht - danach habe ich 2000 Euro gespart. ;)

    Gruß
     
  14. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Hm..
    Richtig probe gefahren ?

    Also ich behaupte mal, wer es verstanden hat mit einer
    Autotronic richtig umzugehen, das ich jedem gleich
    motorisierten Schalter davon fahre, wenn nicht grad ein Schumi
    am Schalter sitzt !
    *aetsch*
    Den 180 CDI oder gar den 200 CDI ein träges pflegmatisches
    Anfahrverhalten anzudichten, da kann nur was mit dem Fahrzeug
    selbst was nicht stimmen was man zur Probefahrt bekommen hat.

    Es gibt reichlich Leut, die mit der Arbeitsweise der Autotronic ein
    Problem haben oder sich nicht umstellen wollen oder wie auch immer.
    Soll jeder selbst wissen, die Indvidualität eines Jeden hier ist
    für mich heilig ;D
     
  15. #14 elektroelo65, 06.07.2009
    elektroelo65

    elektroelo65 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Düren
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Automatik
    So,wir haben letzten Freitag unseren 180 CDI Automatik als Jahreswagen bestellt.Er soll nächste Woche dann bei unserem Händler fertig auf dem Hof zur Übergabe bereit sein.Sind mal gespannt ob alles so Reibungslos funktioniert.Er hat auch gleich unseren alten ungesehen in Zahlung genommen,leider finde ich von den MB Radie nicht mehr die Code Karte und kann es nicht mehr freischalten.Wisst Ihr wie ich an den Code kommen kann?Das Radio war schom vom Werk aus verbaut.
    Gruß Wolfgang
     
  16. #15 General, 06.07.2009
    General

    General Guest

    Vom Werk aus verbaut, dann müsste es beim Fahrzeug in der Datenbank bei Daimler hinterlegt sein. ;)
     
  17. tinnes

    tinnes Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    A140 & A180
    Und das schöne ist, das im kommenden Jahr der 180er 90,- weniger Steuern kostet. *daumen*
     
  18. #17 elektroelo65, 07.07.2009
    elektroelo65

    elektroelo65 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Düren
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Automatik
    Danke für die Infos.Habe die Nr. bekommen,zum glück kann ich nur sagen denn dieses war nicht mehr das Radio welches vom Werk aus verbaut worden ist.
    Das mit der Steuer ist aber bestimmt für den Schalter, wenn auch für den Automatik wäre das ja mal eine positive Nachricht.Hoffentlich kommt unser neuer Elch bald,können es kaum noch erwarten,mit glück geht es noch diese Woche ,aber wie ich uns kenne doch erst nächste Woche.
    Dann habe ich noch mal eine Frage:Mir wurde von einem Kollegen gesagt der ebenfalls einen MB aber E-Klasse fährt ,das das Radio Audio 20 und 30 soweit indentisch wären ,nur beim Audio 30 ist das Navi freigeschaltet und ein Zusatzmodul angeschlossen.Stimmt das?Bis jetzt habe ich hier nur gelesen das man beim älteren Audio 20 das Bt Modul nachrüsten kann und ein externes Display welches dann die Navigation übernimmt.
    Gruß Wolfgang
     
  19. #18 Monarch, 07.07.2009
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Fellbach
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Audio 30 gibts nicht mehr, das ist schon viele Jahre her...

    Es gibt nun das Audio 5, Audio 20 und die beiden Navis Audio 50 APS und Comand APS. Hier kann auch nix freigeschaltet werden, was in dem jeweiligen Modell nicht drin ist... Nachrüstung von Telefon/Bluetooth ist natürlich je nach Modell möglich.

    Es gibt eine Nachrüstlösung "Streetpilot II plus"/"Streetpilot III" für Audio 20 bzw. auch Audio 5 MOPF. Das ist im Grunde nur der Festeinbau eines mobilen Garmin-Navis mit Anbindung an das Radio.

    mfg
    Monarch
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 A200 Coupé, 07.07.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Also die Angaben mit den Zahlen stimmen da nicht. Audio 30(eigenltich APS 30) gibts da nicht aber....

    Doch doch ich glaube ich weiß was du meinst. Das hört sich schwer nach einer Navi Lösung an die irgendwie mal im Gespräch war fürs Audio 20 MoPf. Meine da gehört zu haben das man irgendwie über das Media Interface was anschliessen konnte oder sowas in der Art und dann wäre Navigation möglich. Ich weiß jetzt nicht mehr wo es stand aber falls ich nochmal drüber stolpere poste ichs.

    Vielleicht weiß da jemand mehr???


    Edit:

    Also gefunden hab ich schon was wobei der Preis irgendwie albern ist:

    http://www.yatego.com/msexklusiv/p,...es-universal-media-interface-audio-20-c-klass

    http://www.beresa.de/internet/service/service-aktionen/Universal_Media_Interface.php

    Scheint aber nur für den W204 und X204 zu gehen....wie es hier aussieht:

    http://www.service-am-stern.de/nachrustung_entertainment.php

    Einfach unter "UMI" Universal Media Interface schauen. Wäre ne Überlegung wert ob das nicht trotzdem geht. Vielleicht ne Frage für Holgi2002.
     
  22. #20 elektroelo65, 08.07.2009
    elektroelo65

    elektroelo65 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Düren
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Automatik
    Ja, das wird so sein.Nur wenn ich 1250 EUR für das Modul bezahlen soll ,lege ich doch lieber die 250 EUR drauf und bekomme gleich das APS50, oder sehe ich das falsch?
     
Thema: Erfahrungen mit einem 180CDI und Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. automatik oder w169 www.elchfans.de

    ,
  2. wo ist der Harnseurenbehälter bei der A180 CDI

    ,
  3. erfahrung a 180 cdi automatik

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit einem 180CDI und Automatik - Ähnliche Themen

  1. Rost entfernen - Sandstrahlpistole Erfahrungen?

    Rost entfernen - Sandstrahlpistole Erfahrungen?: Hallo zusammen, ich würde gerne ein bisschen was an Rost entfernen. Für eine Rückstandslose Entfernung würde ich gerne Sandstrahlen. Da gibt es...
  2. W169 180CDI,Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen

    W169 180CDI,Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen: Hallo zusammen, leider lösen sich bei mir die Lamellen der Lüftungsdüse(rechts Beifahrer). Könnte mir jemand mitteilen wie man diese Düse ausbaut...
  3. Mercedes W168 Automatik Getriebe CAN Bus gestört.

    Mercedes W168 Automatik Getriebe CAN Bus gestört.: Mercedes W168 Automatik Getriebe CAN Bus gestört. Fehler wurden ausgelesen. P0600-3 Fehler im CAN Kommunikation mit Steuergerät Y3/7 ...FGS C1024...
  4. W169 A170 Automatik Ruckelt als ob jemand hinten drauf fährt

    W169 A170 Automatik Ruckelt als ob jemand hinten drauf fährt: Hallo Zusammen, Wir haben einen A170 Automatik aus 2006. 167.000km. Seit kurzem tut er manchmal beim langsamen fahren solche Schläge als ob...
  5. Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?

    Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?: Hallo und guten Tag, bei meiner A Classe ist das Magnetschaltventil 3 defekt, hat das schon mal jemand gemacht?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden