Erfahrungsbericht Vaneo 1,7 CDI Trend

Diskutiere Erfahrungsbericht Vaneo 1,7 CDI Trend im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Hallo liebe Gemeinde, Ich wollt mal einfach loswerden wie es mir mit meinem Vaneo so Ergangen ist.... Also kurz zu mir: Selbst arbeite ich bei...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lackie Eike, 01.02.2009
    Lackie Eike

    Lackie Eike Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Lackierer
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7
    Hallo liebe Gemeinde,

    Ich wollt mal einfach loswerden wie es mir mit meinem Vaneo so Ergangen ist....
    Also kurz zu mir: Selbst arbeite ich bei Mercedes Benz in einer Niederlassung als KFZ Lackierer ( kenne also die Rohbaubeanstandung aller Mercedes Fahrzeuge nur zu gut)
    Habe bevor ich einen Vaneo mir gekauft habe ein E 280 T_ Modell gefahren. Habe mich dann wegen des Raumangebotes und des Sparsameren Motor für nen Vaneo entschieden.
    Bj 1)2004 mit 17000KM mit sagen wir mal meiner Wunschausstattung gekauft. Was war uns wichtig ?: Klima , Schaltgetriebe, heraus nehmbarer, Beifahrersitz, und ausziehbaren Heckboden
    (wie sich im laufe der Zeit herausgestellt hat ist das letztere Unsinn).
    Wir Mercedes Angehörige bekommen halt auch Rabatt auf Jahreswagen , so das ich das Fahrzeug für 14.500 Euro bekommen habe.( Neupreis lag bei 27.000€)
    Als ich den Wagen in Bremen abholte fuhr ich Direkt erst mal in den Urlaub. Erste Bremsung auf der Autobahn – bremsen so Stark verrostet das ich sie in der nächsten Mercedes Werkstatt auf Gebrauchtwagengarantie Erneuern musste. Ok. Kann passieren....
    Nach 2 000 Km erster, nach meiner Meinung Ärger weil das darf nach der Laufleistung nicht passieren.... Vorne rechts Tragegelenk ausgeschlagen.... Eigenanteil 85€ ....Werk übernahm nur Lohn....... Ich gleich mal richtig an gefressen....
    Dann hatte sich mal ein Unterdruckschlauch gelöst so das er nur noch im Notlauf lief---- 22.000KM. Hat mich aber zum Glück nichts gekostet... war halt nur Ärgerlich.
    Dann hab ich erst mal geschluckt als der Winter auf mich zu kam und ich Winterreifen besorgen musste- Vaneo Sondergröße RF Reifen usw..... 500Euros für WR hat ich bis Dato noch nie ausgegeben...
    Ok....wo wir gerade bei kosten sind den Diesel Verbrauch hatte ich mit auch geringfügiger Vorgestellt... war am Anfang bei 8,5- 9.5 Litern. Jetzt eher unter 8 Litern... Nach meiner Meinung immer noch zu Viel .....( andere Hersteller können das besser!)
    Dann kam noch 2 x Lackieren der Hackklappe dazu – Einmal oberhalb wo das Fenster sitzt um die Scheiben Dichtung und einmal unterhalb am Griff und um den Scheibenwischer. Alles auf Kulanz.
    Dann war bis vor letzter Woche Ruhe....keine Reparatur nur Wartung......sehr angenehm empfand ich das ....Wie gesagt bis vor einer Woche.... Dann Geräusche aus dem Motorraum.....ein surren eines Lagers sehr unangenehm ... also ich in die Werkstatt und erstmal Diagnose gemacht! Ergebnis
    einmal Generator neu ( Lager am einlaufen) kostet das Ersatzteil bei Daimler 934,00€.
    Glücklicherweise gibt’s ja Internet und ich bekam einen neuen Generator für sage uns schreibe 353,00€ gleicher Hersteller( Valeo ) wie Original Verbaut....
    Hab mich trotzdem geärgert weil er erst 63.000KM drauf hat ........Qualität ist was anderes....
    Egal jetzt geht er zum Dritten mal wegen Korrosion zu Mercedes – Unterboden Sanieren ( unter den Verkleidungen am Unterboden an allen Kanten Rost) . Übernimmt Daimler...
    Aber sonst bin ich zufrieden......wollte Ihn Zwischenzeitlich Verkaufen aber wir haben Festgestellt das man zur Zeit auf dem Markt nach unserer Meinung nichts vergleichbares findet ( Zeitwert ca. 10,000€) . Also wird er gefahren bis zum bitteren Ende .... ich hoffe ich muss nicht mehr so viel reinstecken .......
    Also in diesem Sinne viel Spaß mit euren Elchen

    Gruß aus Kassel
    Eike
     
  2. Anzeige

  3. #2 Vaneo Mike, 01.02.2009
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Nun die eine oder ander Reperatur hatte ich an meinem Vaneo auch, aber auch bei anderen Herstelllern hatte ich die. Das der Vaneo keine Rostwunder ist, hat sich wohl heraus gestellt. Das hat MB wohl nicht so richtig im Griff, aber es geht ja Gott sei Dank viel über Kulanz. Das du den Ladeboden nicht braust kann ich basolut nicht verstehen. Ich finde das Ding ist ein absolutes muss. Ich nutze ihn bei jedem Einkaufen und möchte da eigentlich nicht wieder darauf versichten. Ansonsten ist der Vaneo, jetztauch nach fast 5Jahren immer noch mein Wunschauto, es gibt nix vergleichbares für mich. Nicht perfekt aber ich fahre ihn gerne.
     
  4. #3 Lackie Eike, 01.02.2009
    Lackie Eike

    Lackie Eike Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Lackierer
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7
    Hallo Mike , ja im großen und ganzen passt Dein letzter Satz , nicht Perfekt aber OK.


    Gruß Eike
     
  5. #4 Vaneo freund, 01.02.2009
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Doch, ich finde das Wägelchen den bestmöglichen Kompromiss. Eigentlich binn ich mitlerweile sogar ein bischen verliebt in meinen Pampersbomber. Gut ist aber in jeden Fall die MB Anschlussversicherung. Das hatte sich als echte Hilfe bei den bisherigen Reperaturen erwiesen.
     
  6. #5 Glühwürmchen, 04.02.2009
    Glühwürmchen

    Glühwürmchen Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auslieferungsfahrer
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    VANEO 1.7CDI 91PS
    Hallo,

    wie bitte kommt man den auf 8,5 -9,5L/100km, fahre auch den 1,7CDi 91 PS
    ohne Klima aber immer mit Licht, Schaltgetriebe, selbst 8L/100km sind zuviel!

    Wenn meiner viel braucht dann sind das 7L/100km normalerweise um die 6L/100km und das ist ganz in Ordnung denke ich.

    mfg Michael aus Köln
     
  7. #6 Lackie Eike, 05.02.2009
    Lackie Eike

    Lackie Eike Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Lackierer
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7
    Hallo , Ich kanns doch auch nit ändern.......aber ich beobachte das weiter...
    Gruß Eike
     
  8. #7 Glühwürmchen, 05.02.2009
    Glühwürmchen

    Glühwürmchen Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auslieferungsfahrer
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    VANEO 1.7CDI 91PS
    Hallo,

    vielleicht solltest Du ja mal öfter in den 5ten Gang schalten auch in der Stadt mit Tempo 60 laut Tacho geht das recht locker vorraus gesetzt man hat nicht sone Schnarchnase vor sich der mit 49,8km/h vor sich hin schleicht und es schafft bei jeder Ampel zum Stehen zu kommen, das Ding muß rollen wenig Gas wenig bremsen und bei bekannter Ampelschaltung auch mal den Motor ausmachen wenn er denn auf Betriebstemperatur ist, bei 2000U/min hochchalten dann sollte es auch mit dem Verbrauch besser werden und vielleich noch Luftfilter, Öl und Luftdruck kontrollieren. *beppbepp*

    Oder liegt es vielleicht daran das ein Elch mit Klima einfach generell mehr Sprit (Diesel) braucht als ohne Klima ??? *beppbepp*

    Ich würde ja gerne mal wissen ob so ein Spritspartraining wirklich den gewünschten Erfolg bringt hat das eigentlich schon mal jemand von Euch gemacht ? *beppbepp*

    mfg Michael aus Köln
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ES1971

    ES1971 Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer Angestellter bei daimler
    Ort:
    Süddeutschland
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6 Family
    Hallo

    Ich habe einen Vaneo1,6 mit der Familyaustattung.Mein Verbrauch liegt als Benziner im Durchschnitt bei 9,0-10,0L.
    Die Rostprobleme bei dem Fzg hatte ich auch,bei meinem Fzg wurden beide Kotflügel und die Heckklappe wegen Rost erneuert,ferner wurde der ganze Wagenboden Sandgestrahlt und mit Wachs neu Versiegelt das alles wurde auf Kulanz erledigt.
    Meine ganze Familie liebt den Vaneo vor allem die Kinder wegen der integrierten Kindersitze und der erhöten Sitzposition.
    Ich würde das Fzg jederzeit wieder kaufen
     
  11. #9 stroker, 05.02.2009
    stroker

    stroker Guest

    Also den Verbrauch meines (ehemaligen) Vaneos (1.9 Benziner) könnt ihr hier nachschauen:


    [​IMG]

    (Für Details bitte auf die Grafik klicken)
     
Thema: Erfahrungsbericht Vaneo 1,7 CDI Trend
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vaneo 1 7 cdi

    ,
  2. mercedes vaneo erfahrung

    ,
  3. erfahrungen mercedes vaneo

    ,
  4. vaneo erfahrung,
  5. vaneo 1 6 erfahrung,
  6. erfahrung vaneo mit rost
Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Vaneo 1,7 CDI Trend - Ähnliche Themen

  1. Vaneo funktioniert die EC, Umluft Taste nicht mehr und im Innenraum wird es nicht warm

    Vaneo funktioniert die EC, Umluft Taste nicht mehr und im Innenraum wird es nicht warm: Hallo, bei meinem Vaneo funktioniert die EC Taste, Umluft Taste nicht mehr und im Innenraum wird es nicht warm. Stecksicherungen hab ich mittels...
  2. Dachreling für Vaneo BJ 2004

    Dachreling für Vaneo BJ 2004: Ich bin nun stolzer Besitzer eines Vaneos und möchte eine Dachreling montieren (zwecks Gepäckträger). Meine Suchen ergaben, dass das Modell von...
  3. A170 CDI

    A170 CDI: Hallöchen Leute , Hab mein erstes Auto gekauft vor einer Woche... das A170CDI heute kam ein fehlercode -4400 und davor war -4200 was bedeuten...
  4. A170 CDI Automatik Fehlerspeicher

    A170 CDI Automatik Fehlerspeicher: Moin miteinander, das Automatik-Getriebe der A-Klasse (EZ 04/2001, 110 TKM gelaufen) meines Sohnes zickt rum: Gänge 1 - 4 gehen sauber rein,...
  5. A170 CDI - Partikelfilter - Zubehör

    A170 CDI - Partikelfilter - Zubehör: Hallo, nun fährt unser zweiter A170. (Der Dritte ist ja noch in Umformung begriffen.) Der hat nun keinen Partikelfilter. Um damit offiziell in...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden