Erfolgreiche Reparatur einer Funkfernbedienung (Anleitung)

Diskutiere Erfolgreiche Reparatur einer Funkfernbedienung (Anleitung) im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Nachdem nun auch meine zweite Fernbedienung nach mehreren Stürzen auf den Boden den Geist aufgegeben hatte, musste ich feststellen, dass die...

  1. Dribs

    Dribs Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RFT
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance
    Nachdem nun auch meine zweite Fernbedienung nach mehreren Stürzen auf den Boden den Geist aufgegeben hatte, musste ich feststellen, dass die Zentralverriegelung nicht so funktionierte wie ich mir das vorstellte. Das Schloss an der Fahrertür schließt nur selbige und nicht - wie erwartet - auch die anderen Türen. Das ist natürlich ein untragbarer Zustand! Hat MB doch tatsächlich an der falschen Stelle gespart.

    Eine Original-Ersatzfernbedienung war mir einfach zu teuer für meinen fast 15 Jahre alten Elch. Was blieb mir anders übrig, als einen Reparaturversuch zu starten.

    Mein erster Versuch alle Lötstellen nachzubessern, diverse Bauteile, Leiterbahnen und Durchkontaktierungen zu kontrollieren war leider von wenig Erfolg gekrönt. Beiden defekten Schlüsseln war kein Lebenszeichen zu entlocken. Die Kontrollleuchte nach langem Drücken einer Taste leuchtete nicht (Batterien natürlich OK!).

    Also flugs in der Bucht ein gebrauchtes funktionstüchtiges Original für kleines Geld besorgt. Die funktionierte natürlich an meinem Auto nicht wegen unterschiedlicher Codierung.

    Da die Defekte an meinen Schlüsseln jeweils nach einem Sturz auftraten vermutete ich einen 'mechanischen' Fehler. Mein Verdacht fiel daher zuerst auf den kleinen Resonator/Quartz oberhalb vom IC (siehe Bild). Aber auch nach Tausch dieses Bauteils tat sich nichts! Auf folgendem Bild sieht man auch schön was ein zu heißer Lötkolben verursachen kann: ein Lötauge fehlt - wenn auch in diesem Fall nicht weiter tragisch.

    [​IMG]

    An dieser Stelle dachte ich mir: warum nicht mal eben den Chip - in welchem ja der Code hinterlegt ist - tauschen? In dem Bild oben fehlt er übrigens bereits. Gesagt, getan. Mit ganz feiner Lötspitze und vieeel Fingerspitzengefühl hier ausgelötet und da eingelötet. Und siehe da: funktioniert!!!

    [​IMG]

    Wie man auf dem zweiten Bild sieht ist die 'neue' Platine etwas anders aufgebaut, ein paar Bauteile mehr vorhanden. Die alte Platine hatte die Nummer 6597342102b, der Ersatz die gleiche Nummer aber mit einem c am Ende. Funktionieren tut es dennoch.

    Nachdem die Elektronik OK war brauchte ich nur den kleinen Chip für die Wegfahrsperre zu tauschen. Der versteckt sich hier

    [​IMG]

    und sieht folgendermaßen aus

    [​IMG]

    Bleibt mir nur noch, euch viel Erfolg und Spaß beim Nachmachen zu wünschen! :thumbup:

    PS: ein zweiter gebrauchter funktionstüchtiger Schlüssel ist bereits unterwegs zu mir ^^
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 09.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
Thema: Erfolgreiche Reparatur einer Funkfernbedienung (Anleitung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 6597342102b

    ,
  2. Fernbedienung reparieren quarz tauschen

    ,
  3. 6597342102

    ,
  4. leiterbahn auf fernbedienung reparieren,
  5. fernbedienung reparieren anleitung,
  6. mercedes w168 Fernbedienung reperatur,
  7. w168 schlüssel reparieren
Die Seite wird geladen...

Erfolgreiche Reparatur einer Funkfernbedienung (Anleitung) - Ähnliche Themen

  1. Anleitung für Komplette Spanneinheit (Keilrippenriemen) wechseln?

    Anleitung für Komplette Spanneinheit (Keilrippenriemen) wechseln?: Liebe Elche! Ich suche eine halbwegs brauchbare Anleitung von einer Spanneinheit (Keilrippenriemen) wechsel, ohne den Motor absenken zu müssen!?...
  2. A140 Zylinderkopfdichtung wechseln Anleitung oder Hilfe

    A140 Zylinderkopfdichtung wechseln Anleitung oder Hilfe: Hallo, bei meinem A140 ist die Kopfdichtung defekt und muss ausgetarsucht werden. Kann man den Tausch selber durchführen ohne den Motor...
  3. Preis einen A190 erfolgreich durch den TÜV zu bringen, Lösung hier

    Preis einen A190 erfolgreich durch den TÜV zu bringen, Lösung hier: Für alle, die noch etwas Weihnachtsgeld übrig haben. Ich habe im Dezember 2016 einen zusätzlichen A190 Avantgarde gekauft, weil ich gerade Platz...
  4. Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis

    Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis: Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Was kostet es hinten die Bremsen komplett neu zu machen ( inkl. Leitungen) und zusätzlich Stoßdämpfer...
  5. Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.

    Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.: Hallo, bei mir ist vermutlich auch der Anlasser defekt. Der Elch startet sporadisch nicht. Batterie/Benzinpumpe ist neu, Start-Stopp-Relais...