W168 Ersatzrad notwendig?

Diskutiere Ersatzrad notwendig? im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo zusammen, hab da mal ne Frage: Was sagt eigentlich der Gesetzgeber dazu (den in Deutschland muß ja alles geregelt sein durch Gesetz oder...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maruk

    Maruk Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ständig am Arbeiten
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    A170 CDI Avantgarde
    Hallo zusammen,

    hab da mal ne Frage:

    Was sagt eigentlich der Gesetzgeber dazu (den in Deutschland muß ja alles geregelt sein durch Gesetz oder eine Verordnung) :

    Brauche ich ein Ersatzreifen oder nicht, wenn nicht muß dann was anderes sprich "Tirefit" oder so an Bord sein oder brauch man garnix, da ja MobilLife, ADAC und was weiß ich alles was man noch herbeirufen kann, reicht *kratz* *kratz* *kratz* .
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Ersatzrad notwendig?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Nicht ganz die Antwort auf deine Frage aber mit meinem ehemaligen Elch hab ich mal bei Dunkelheit einen Bordstein mitgenommen. Mit TireFit wäre da nicht viel zu machen gewesen und ich war heilfroh das ich ein Ersatzrad hatte.
    Mein jetziger Elch hat TireFit aber ein Ersatzrad wäre mir 1000mal lieber.

    Gruß Beni
     
  4. Flinx

    Flinx Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    habe ich hinter mir
    Ort:
    Franken
    Marke/Modell:
    A170 Autotronic 3T
    Hallo,
    soweit ich weiß ist nichts davon gesetzlich vorgeschrieben, aber was hilft es Dir,
    wenn jemand kommt und Dich nicht auf die schnelle flott machen kann? Du musst mit großer Wahrscheinlichkeit abgeschleppt werden, so dass es vermutlich länger dauern und unter Umständen auch teurer werden kann.

    Gruß Flinx
     
  5. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    gesetzlich vorgeschrieben is weder tirefit noch ersatzrad.
    wers nich glaubt darf die stvzo durchsuchen *gg*
     
  6. #5 Crazyhorst, 05.08.2005
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Ist mobilo life nicht kostenlos?
     
  7. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Mobilo Life hat doch jeder Mercedes PKW (ausser Vaneo?) automatisch welcher nach Oktober 98 gebaut wurde, oder?

    Leistungen kommen immer auf die Situation und das Alter an. Näheres <<hier>>
     
  8. Flinx

    Flinx Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    habe ich hinter mir
    Ort:
    Franken
    Marke/Modell:
    A170 Autotronic 3T
    Hallo,
    ich weiss nicht, wie das dann aussieht, da Mercedes ja entweder Tire-Fit oder Ersatzrad mitliefert, wenn nichts davon an Bord ist.
    Abgesehen davon, wenn ich daran denke, wo ich gerade im Urlaub schon in der Pampa herumgefahren bin, möchte ich schon die Möglichkeit haben, mir auch selbst zu helfen. Was hilft mir Automobilclub oder Mobilo-Life, wenn ich im französischen Zentralmassiv über die Dörfer fahre?
    Aber das muss wohl jeder selbst entscheiden, ich fahre nach der Devise: solange ich ein Reserverad habe, werde ich es bestimmt nicht brauchen. ;D

    Gruß Flinx
     
  9. #8 Mr. Bonk, 05.08.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Die Anlieferung ist wohl kostenlos, das Material selbst (also Tirefit oder Komplettrad) aber bestimmt nicht... und genau das ist der große Nachteil selbst bei ADAC, Mobilio Life und Co. Denn für eine neue Felge mit neuem Reifen bekommt man (z.B. bei den DC-Neupreisen) anderswo (wie z.B. beim GTC) fast schon 3 neue Kompletträder.

    Und mit Tirefit oder einem Notrad hat man halt immer noch das Problem, daß man das Hauptproblem nur kurzfristig umschifft hat und dann schnellstmöglich auf die Suche nach einem neuen (vollwertigen) Reifen gehen kann, für den man ja auch nicht unbedingt aus der Not heraus ein kleines Vermögen ausgeben möchte.

    Lieber vorher günstig eine Komplettrad beim GTC kaufen und gut! Auch wenn das gesetzlich nicht vorgeschrieben ist (um noch einmal die Frage von Maruk zu beantworten). ;D ;)


    Genauso sehe ich das (jetzt ;D ;D ) auch!
     
  10. Maruk

    Maruk Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ständig am Arbeiten
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    A170 CDI Avantgarde
    Also, rekapitulieren wir:

    Ersatzrad muß ebenso wenig sein wir Tirefit, hab ich euch da so jetzt richtig verstanden.

    Davon abgesehen, was nütz mich (oder euch) ein Ersatzrad wenn dieses nicht mit den anderen Felgen in der Größe übereinstimmt?

    Tirefit, hilft mich(Euch) wieder flott zu bekommen, aber in den Anden von Peru ist halt dann schwer an einen Originalreifen oder auch Felge ranzukommen.

    Mir ging es nur darum, was der Gesetzgeber hierzu meint, wundert mich eigentlich, das hierzu keine Verordnung oder ein Gesetz die regelt...da muß aber Schröder und Co. noch schnell was zaubern...eine Lücke im Gesetz...gibet sowas in der deutschen Rechtsprechung*kratz* *kratz* *kratz* naja hierzu fällt mir noch so einiges ein, gehört aber nicht hierher.


    Also sagt ich mal danke für diese schnelle Information..
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also erstens fährt nicht jeder durch das französische Zentralmassiv und zweitens geht es dabei vielleicht um ganz andere Fragen (wie immer ums Geld).
    Vielleicht geht es z.B. einfach darum sich hinten ein Rad reinzulegen, welches nicht mehr ganz Gesetzeskonform ist (zu wenig Profil). Damit möchte man verständlicher Weise beim nächsten Tüv keine Probleme bekommen.

    gruss
     
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Maruk

    Maruk Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ständig am Arbeiten
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    A170 CDI Avantgarde
    Nein, es geht mir um folgendes:

    habe ein vollwertiges Ersatzrad auf Stahlfelge in der schönen großen Reserveradmulde, diese Mulde müsste aber für den Einbau des Verstärkers, Powercaps und was weiß ich was noch alles so dazukommt herhalten. Also müßte dieses Reserverad weichen, ich war mir nur nicht sicher ob der Gesetzgeber da nicht mal wieder gemeint hat, das hier was zur Reparatur/Weiterfahrt vorgeschrieben ist. Was mich immer noch wundert, das da nichts geregelt sein soll.....Wir gehen doch schon fast nicht ohne Plan aufs Klo und dann keine Reglung für sowas...tztztztz.....

    Und dann noch die Herren von Tanzsportverein grünweiß oder neuerdings blausilber, die ja dann mit irgendwelchen Paragraphen kommen, wo dies angeblich geregelt ist, ich weiß die haben auch nur soviel Ahnung (zensiert) ...........

    Darum ging es mir.
     
  14. Flinx

    Flinx Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    habe ich hinter mir
    Ort:
    Franken
    Marke/Modell:
    A170 Autotronic 3T
    Hallo,
    ich mache mir auch keine Gedanken, solange ich hier herumfahre, aber ich bin im Urlaub gerne abseits der üblichen Pfade unterwegs (Zentralmassiv war nur ein Beispiel, weil dort teilweise eine sehr einsame Gegend ist). Ich möchte halt im Notfall nicht schon Stunden warten müssen, bis jemand kommt. Das Notrad in der neuen A-Klasse ist ja ein ganz anderes Format als die Restbereifung, man darf auch nur max. 80 km/h fahren aber es bringt einen doch weiter. Tirefit ist so eine Sache, laut Bedienungsanleitung gibt es etliche Einschränkungen wo das Zeug nicht weiterhilft. Aber wie schon geschrieben, es muss jeder selbst entscheiden, wie er die Prioritäten setzt.

    Gruß und allen hoffentlich nie eine Reifenpanne
    Flinx :)
     
Thema:

Ersatzrad notwendig?

Die Seite wird geladen...

Ersatzrad notwendig? - Ähnliche Themen

  1. W169 Ersatzrad oder Notrad

    Ersatzrad oder Notrad: Hallo Gemeinde, da ich kein Ersatzrad habe, suche ich jetzt eins. Wollte mal nachfragen ob man nur das Notrad dazu nutzen kann oder auch eine...
  2. W169 Ersatzrad / Komplettrad

    Ersatzrad / Komplettrad: hallo elchfans, hätte folgendes zu verkaufen: 1x vollwertiges ersatzrad auf stahlfelge für den W169 inkl. 5 radschrauben. die felge ist aus dem...
  3. W414 Ersatzrad-Halterung nachrüsten

    Ersatzrad-Halterung nachrüsten: Menge / Teile-Nummer / Bezeichnung / Preis 1 / A414 400 00 41 / Befestig. Bügel / 39,86 1 / A170 584 05 38 / Klebeschild / 0,77 1 / A414 403 00...
  4. W168 W168 Ablagebox für's Ersatzrad / Reserverad

    W168 Ablagebox für's Ersatzrad / Reserverad: hallo Elchfans-Gemeinde, hätte jemand von Euch Interesse daran? [IMG] Der Zustand ist, wie auf den Bildern zu sehen, neuwertig und tadellos....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden