Es geht gar nicht´s mehr

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Snowy, 05.05.2015.

  1. Snowy

    Snowy Elchfan

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltung
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Coupé - W 169
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Riesenproblem und ich hoffe, es hat jemand eine Idee an was es liegen könnte :(.

    Als ich gestern mein Auto starten wollte, ging nicht´s mehr bzw. teilweise. Schlüssel reingesteckt, Elektronik ganz normal funktioniert, vorgeglüht, Anlasser kurzes Klacken aber Auto ist nicht angesprungen. Ok....noch 2 x probiert aber ging nix. Batterie wurde im Januar neu gemacht, aber ich dachte, vielleicht zieht die irgendwo Strom....

    Als ich mein Auto zumachen wollte hat die FB nicht reagiert, hab dann bissl rumgespielt von innen mit Knopf runterdrücken, Auto war zumindest zu.

    Gestern Abend wollte ich nochmal einen Versuch starten, Fahrertür ging auf mit FB, Beifahrertür nicht, Schlüssel ins Zündschloss und dann ging gar nicht´s mehr. Ich kann den Schlüssel im Zündschloss nicht mal mehr drehen, mit dem Ersatzschlüssel auch nicht. Abschließen ging wieder nicht....

    Beim Freundlichen war ich heute morgen (natürlich ohne Auto, weil läuft ja ned) aber die Dame an der Zentrale wollte mir leider keinen aus der Werkstatt rufen.....O-Ton: um festzustellen was an dem Auto ist muss es in die Werkstatt ( jo, aber vielleicht liegt es ja nur am Schlüssel?...... Ist ja nicht so dass ich da nicht schon genug Geld gelassen hätte)

    Hatte schon jemand ein ähnliches Problem? Ich hab das in der Konstellation leider nicht gefunden....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 05.05.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Oha, so viele Fehler auf einmal....
    Erst dacht, ist nur der Magnetschalter vom Anlasser.
    Es kann aber auch sich ein Marder ausgetobt haben.
    Vieles ist möglich, genauer kann man Dir nur helfen vor Ort
    und wenn Fehler ausgelesen worden sind.
    Bist Du beim ADAC oder anderen Verkehrsclub ?
    Hast Du eventuell bei ne Versicherung noch ne art Schutzbrief ?
    Kreditkarte mit solcher ?
    Ergo, wenn jemand raus kommen kann und Dir vor Ort ne Erstdiagnose stellt
    ohne erst den Riesenaufwand allein den Wagen irgendwie in der Werkstatt
    bringen.

    Ich hoff Du hast noch eine Alternative zu einer anderen Mercedes Werkstatt.
    Da tät ich nimmer hingehen, der Service dort wird nicht grad groß geschrieben,
    wenn ein hilfesuchender Kunde in Not ist.
     
    Snowy gefällt das.
  4. Snowy

    Snowy Elchfan

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltung
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Coupé - W 169
    nein, ADAC bin ich "noch nicht", war noch nie erforderlich....ich hab Autoprobleme erst seit ich A-Klasse fahre ;-(.... aber der ADAC wird wohl ein neues Mitglied bekommen.

    Danke erst mal dass überhaupt jemand antwortet *thumbup*

    Und Alternative bin ich mir noch nicht sicher, evtl. ATU...
     
  5. #4 ihringer, 05.05.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Den ADAC hab ich gekündigt. Weil meine Kasko einen KFZ Schutz automatisch dabei hat.
    Nun rate mal wer das kommt im Falle....

    Bitte nicht ATU ! Nicht alle der Service Punkte sind schlecht, aber recht viele...

    Schreib mal was zu Deinem Wagen selber. Geh mal auf Dein Profil und trage
    die Daten vom Wagen ein, dann muss man nicht später umständlich hinterfragen.
     
    Snowy gefällt das.
  6. #5 OWL A140, 05.05.2015
    OWL A140

    OWL A140 Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Detmold
    Ausstattung:
    Autotronic - Elegance - PDC - Sitzpaket
    Marke/Modell:
    A170
    Moin,
    Das klingt ja nicht toll.
    Kann Dir nur raten, mit Deiner Versicherung Kontakt aufzunehmen. Dort ist der Schutzbrief meistens günstig. Die Werkstatt-Kette kann ich Dir auch nicht empfehlen!
    Schreib mal, wie das Ding ausgegangen ist.
    Viel Erfolg.
    Gruß Mike
     
    Snowy gefällt das.
  7. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Was ist das bitte für eine Aussage?
    Ist doch ein totaler Widerspruch.
    Unsere ATU Filiale ist übrigends besser als der so oft gelobte Bosch Service.


    Ich würde mal auf Batterie tippen, da hat nen Verbraucher die Gute leer gesaugt, deshalb geht jetzt gar nichts mehr.
    Das wäre zu überprüfen, indem man das Auto mit dem Nachbar, Arbeitskollegen oder jemandem aus der Familie mal überbrückt.
    Springt er dann an, passt meine Idee, ansonsten schon mal eine Sache ausgeschlossen.
    Wenn er dann anspringt, sollte er es bis auf den Hof einer Werkstatt schaffen.

    Das beide Schlüssel gleichzeigt defekt wären, halte ich für unwahrscheinlich, dann eher das Schloss oder ein Steuergerät.

    Zu deinem MB Partner, hat der keine Firmenfahrzeuge oder Reperaturbulli um dir zu helfen?
    Wenn du da schon recht viel Geld gelassen hast, wäre der für mich gestorben.


    Greetz
    Base
     
    Snowy gefällt das.
  8. Snowy

    Snowy Elchfan

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltung
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Coupé - W 169
    so......jetzt kann ich ihn noch nicht mal mehr öffnen, reagiert gar nicht mehr.

    Das mit der Batterie hab ich mir auch überlegt, mein Kollege war so nett und hat mir ein Schnellladegerät mitgebracht. Einen Versuch ist es wert.

    Ich war bisher zufrieden, also zumindest bei der Filiale bei der ich war. Ich würd ja sagen wo, aber ich glaub das spricht gegen die Forumsregeln.

    Ich probier morgen mal mit dem Notschlüssel, eben hat es nicht geklappt....

    Der Freundliche ist für mich gestorben, dass kannst du mir glauben.

    Ich berichte weiter, erst mal vielen Dank an alle

    Gruß Snowy
     
  9. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Notschlüssel rein, drehen, den Griff locker bis zum Wiederstand ziehen und dann mit einem leichten Ruck über den Wiederstand ziehen.
    Ansonsten zieht man den Griff nur ins leere.

    Ist zumindest bei mir so, hab die Tür mit dem Notschlüssel beim testen nicht auf bekommen :D.


    Greetz
    Base
     
    Snowy gefällt das.
  10. Snowy

    Snowy Elchfan

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltung
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Coupé - W 169
    Werd ich probieren, danke *thumbup*
     
  11. #10 ihringer, 05.05.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    In anbetracht von Bj. 2005 vermute ich mal noch die erste Batterie.
    Wenn dem so ist, dürfte das auch der "Übeltäter" sein.
    Da wäre eine neue dringend angesagt, schon allein um komische Fehler zu vermeiden wegen Unterspannung.
     
  12. Snowy

    Snowy Elchfan

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltung
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Coupé - W 169
    Die Batterie hab ich im Januar 2015 wechseln lassen, somit eigentlich noch neu. Ich wäre ja froh wenn es nur die Batterie wäre.
     
  13. #12 ihringer, 06.05.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    ups, ich brauche ne neue Brille. Steht ja schon im ersten Beitrag.
    Hat es mit dem überbrücken geklappt ?
     
  14. #13 Schrott-Gott, 06.05.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Vorsicht! Wenn das ein modernes elektronisch geregeltes Gerät ist, dann ist gut. Bedienungsanleitung evtl. beachten.
    Mit den alten Einhell etc. Klötzen kann man eine gute Batterie in ein paar Stunden tot kochen ...
    -
     
  15. Snowy

    Snowy Elchfan

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltung
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Coupé - W 169
    kann ich erst heute Abend probieren.....wenn ich´s Auto aufkrieg ;-(

    und ja, ist ein elektronisch geregeltes
     
  16. #15 Robiwan, 06.05.2015
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Probier's mit dem mechanischen Notschlüssel ;)
     
  17. Snowy

    Snowy Elchfan

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltung
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Coupé - W 169
    Hallo an alle,

    Auto hab ich aufgekriegt, Ladegerät angeschlossen und siehe da, er lebt wieder. Ich hätte nicht gedacht dass eine leere Batterie alles lahm legt, aber ist wohl so. Ich bin erst mal happy dass es "nur" die Batterie ist.

    Vielen Dank an alle :thumbup:

    Gruß, Yvonne
     
  18. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Ich glaube nicht das es die Batterie ist.

    Denke eher das irgendetwas im Auto die Batterie leer zieht.

    Das kann man selber überprüfen, nach 30 Minuten, spätestens nach einer Stunde darf aus der Batterie nur noch einige Milliampere gezogen werden.
    Vorausgesetzt man hat dafür ein Messgerät, prüfen kann das aber auch jede Werkstatt.


    Greetz
    Base
     
  19. #18 Schrott-Gott, 07.05.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Ist aber ein altbekanntes Problem bei den "modernen" Autos mit der völlig überzogenen Elektronik-Anwendung.
    BMW und MB mussten erst neue Batterien entwickeln um diese Probleme in den Griff zu kriegen.
    Im Auto eingeschlossene Fahrer, die nur mit dem Handy Hilfe holen konnten, waren da die Horror-Stories ...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Snowy

    Snowy Elchfan

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltung
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Coupé - W 169
    Ja klar, wahrscheinlich schon, aber es zumindest so dass er nicht mit dem Abschlepper in die Werkstatt gekarrt werden muss und ich da auf meinen 4 Rädern selber hinfahren kann.
     
  22. Snowy

    Snowy Elchfan

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltung
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Coupé - W 169
    ich hab´s gedacht, denn kaum war das Ladegerät angeschlossen hat man gehört dass er was "macht"
     
Thema:

Es geht gar nicht´s mehr

Die Seite wird geladen...

Es geht gar nicht´s mehr - Ähnliche Themen

  1. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  2. Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht

    Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht: Hallo zusammen, ich habe in einem W245 BJ 2009 (Mopf) das Audio5 gegen ein (Mopf) Audio20 getauscht. Mikrofon mit Verlängerungskabel von...
  3. Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5

    Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5: Hallo zusammen, habe gerade einen 168er von 2002 gekauft. Das Heizungsgebläse scheint nur auf Stufe 5 zu gehen. Das kenne ich noch von alten...
  4. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
  5. A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr

    A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr: Hallo zusammen, nachdem ich das Problem der verdreckten Drosselklappe endlich beseitigen konnte und der Kleine nicht mehr während des Leeerlaufs...