W169 Euronorm

Diskutiere Euronorm im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Hallo... vor einiger Zeit habe ich im TV einen Bericht gesehen, wo es darum ging, ältere Fahrzeuge mit höheren Abgasklassen auszurüsten (Euronorm...

  1. #1 Ullrich, 26.10.2020
    Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    143
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Ausstattung:
    Kosmosschwarz 19U, Avantgarde, Audio20, Ausstattung 701A
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI, BJ 2007, Schaltgetriebe; 275.000km, Motor 640940
    Hallo... vor einiger Zeit habe ich im TV einen Bericht gesehen, wo es darum ging, ältere Fahrzeuge mit höheren Abgasklassen auszurüsten (Euronorm 5 oder höher). Wer hat da was mitbekommen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Euronorm. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Seelenfischer, 26.10.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    812
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Willst Du von Euro 4 auf Euro 5?
     
  4. #3 Ullrich, 26.10.2020
    Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    143
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Ausstattung:
    Kosmosschwarz 19U, Avantgarde, Audio20, Ausstattung 701A
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI, BJ 2007, Schaltgetriebe; 275.000km, Motor 640940
    Na ja..die Frage ist ob und wie das Möglich ist..
     
    Seelenfischer gefällt das.
  5. #4 Seelenfischer, 26.10.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    812
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Umprogrammierung Motorsteuergerät, einige Teile im Abgasstrang (DPF, usw.) müssen ausgetauscht werden und Du brauchst einen anderen Turbolader und ggf. noch ein paar andere Kleinigkeiten.

    Mit der Umstellung der W169 auf Euro 5 Ende 2009 / Mitte 2010 haben alle Diesel (egal ob 160/180/200) die gleichen Teile hierfür verbaut bekommen. Davor gab es erhebliche Unterschiede.

    Deiner ist Euro 4 von Bj. 2007, hat z.B einen IHI Wastegate Turbolader verbaut. Meiner ist Euro 5, der hat einen elektrischen VTG Turbolader von BorgWarner.

    Der Kraftstofffilter hat eine Dieselheizung bekommen.

    Dazu kommt noch, dass ab 03/2008 ein anderes AGR Ventil verbaut wurde (nicht mehr wassergekühlt) - dieses ist auch nach der Umstellung auf Euro 5 beibehalten worden.

    Steuerersparnis im Jahr 100€. Ob sich das lohnt, must Du selber wissen.....;-)
     
  6. #5 Ullrich, 27.10.2020
    Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    143
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Ausstattung:
    Kosmosschwarz 19U, Avantgarde, Audio20, Ausstattung 701A
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI, BJ 2007, Schaltgetriebe; 275.000km, Motor 640940
    Ich höre Du hast Dich bereits damit beschäftigt.. Sehr gut! Steuerersparnis..nun Geld sparen ist natürlich immer was gutes. Aber Du hast schon Recht, ob das hierzu lohnt!? Was mich aber viel mehr motiviert ist der Gedanke, das der Gesetzgeber (durch die Autolobby gesteuert) kurz oder lang mir mein Auto extrem madig macht. Wegen des Diktates oder oder Meinung der Autoindustrie, man solle sich alle 5 Jahre ein neues Auto kaufen, habe ich etwas! Aber das muss man dann sehen, wie es kommt. Hast Du hier mal gerechnet, was so eine Umrüstung kosten würde?
     
  7. #6 Seelenfischer, 27.10.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    812
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Selbst mit EURO 5 Diesel wirst Du heute ja schon als Umweltsünder abgestempelt. Da bräuchtest Du schon Euro 6....

    Solange Du aber nicht von Fahrverboten betroffen bist, lass Dich nicht ärgern. Pflege Deinen Motor, dann ist Euro 4 auch OK. Ein abgerockter Euro 6 mit zugekoktem AGR und vollem DPF ist viel schlimmer - nur das da die Plakette auf der Scheibe klebt.

    Was die Umrüstung betrifft: Turbolader ca. 735€, DPF (EURO 5 gibt's wohl nur noch gebraucht & gereinigt) ca. 300€, KAT ca. 1.100€ (wobei ich mir nicht sicher bin, ob der getauscht werden muss), Umprogrammierung Steuergerät ca. 400€ (ist wie Chiptuning), Einbau der Dieselheizung ?, Kraftstofffilter für Dieselheizung ca. 20€, AGR Ventil ca. 200€ (wobei ich nicht weiß, ob das wassergekühlte bis 02/2008 auch Euro 5 erfüllt), plus ggf. noch ein paar Kleinigkeiten.

    Dazu kommen dann noch die Gebühren für die TÜV-Abnahme.
     
  8. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    1.335
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    Seelenfischer gefällt das.
  9. #8 Seelenfischer, 27.10.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    812
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
  10. #9 Seelenfischer, 27.10.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    812
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Dazu kommen dann noch 4 EURO 5 Injektoren, ca. 800€ und ab 03/2008 wurde auch ein anderer Luftmassenmesser verbaut, der dann für EURO 5 weiter verwendet wurde, ca. 100 €.
     
  11. #10 Ullrich, 28.10.2020
    Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    143
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Ausstattung:
    Kosmosschwarz 19U, Avantgarde, Audio20, Ausstattung 701A
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI, BJ 2007, Schaltgetriebe; 275.000km, Motor 640940
    mmhh...wäre ja schon sehr motiviert, das alles auf sich zu nehmen, um Schadstoffärmer zu werden (wobei einige neue "dicke" Autos trotz Euro 6 mehr aus dem Auspuff blasen, als mein kleener A180.. . Vielen Dank für Eure Antworten. Der Gedankengang war für mich trotzdem gut! :-)
     
    Seelenfischer gefällt das.
  12. #11 Seelenfischer, 28.10.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    812
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Wenn Du wirklich Euro 5 haben willst, dann wäre es wohl am günstigsten, Deinen Elch zu verkaufen und Dir einen W169 mit Euro 5 zu kaufen.

    275.000 Km ist ja schon ganz ordentlich.

    Schau mal in mein Profil - den Wagen habe ich im Mai 2020 mit 88.000Km für 5.000€ gekauft.

    Dann rechne mal grob die Kosten für die Teile zusammen, die ich aufgelistet habe. Werkstattkosten sind da noch gar nicht dabei...
     
    Ullrich gefällt das.
  13. #12 Ullrich, 28.10.2020
    Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    143
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Ausstattung:
    Kosmosschwarz 19U, Avantgarde, Audio20, Ausstattung 701A
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI, BJ 2007, Schaltgetriebe; 275.000km, Motor 640940
    ( Ich hab den Elch erst vor 2 Wochen erstanden... :-) )
     
    Schrott-Gott und Seelenfischer gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Seelenfischer, 28.10.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    812
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Oha, das wusste ich nicht....
     
    Ullrich gefällt das.
  16. #14 Ullrich, 28.10.2020
    Ullrich

    Ullrich Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2020
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    143
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Niederrhein
    Ausstattung:
    Kosmosschwarz 19U, Avantgarde, Audio20, Ausstattung 701A
    Marke/Modell:
    MB W169 A180 CDI, BJ 2007, Schaltgetriebe; 275.000km, Motor 640940
    ...also ich bin noch motiviert...*thumbup*
     
    Seelenfischer gefällt das.
Thema:

Euronorm

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden