EVO Springt nicht an!!!

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von schierhoge, 31.10.2013.

  1. #1 schierhoge, 31.10.2013
    schierhoge

    schierhoge Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A210Evo
    Guten Abend Elchfans,

    ich weis das über dieses Thema schon viel geschrieben wurde, aber ich habe auch schon glaube ich fast alles Probiert.

    Fehlerbeschreibung: Es hat letztes Jahr angefangen mit dem "F" im Display, kurz darauf ist er ab und zu mal nicht angesprungen, wenn er dann angesprungen war habe ich ihn wieder nach einer fahrt ausgemacht und kurz was einkaufen dann ging mal wieder nichts und dieses verhalten kam immer öfter.
    Mit dem Startversuch meine ich alle Kontrollleuchten im Bereich des Tachos sind wie gewohnt an, nur der Anlasser startet nicht.

    Was bisher geschah in dieser Zeit: Platine unterhalb der Wahlhebels des Automatikgetriebes (800€)
    Nach ca. 3 Wochen dieser Reparatur ist das nicht starten des EVO sehr oft nicht mehr.
    Seit 14 Tagen geht geht er überhaupt nicht mehr an.
    Zur Diagnose zu MB , diese sagten der Anlasser ist defekt ist, kosten ca. 1400€(Boah geht garnicht)(Diagnose 240€ :cursing: )

    Ok hier im Forum Ausbau/einbauanleitung gefunden für den Anlasser, neuer eingebaut ( hat super gefunzt)
    (Alter Anlasser überprüft Strom drauf gegeben und rückt sauber aus)der Hammer!!!
    Aaaaber Evo gibt immer noch kein laut von sich.

    Masse überprüft unten an der Ölwanne. abgeschraubt, sauber gemacht und immer noch kein Laut.
    Alles Sicherungen überprüft
    Relais überprüft strom drauf gegeben sie schalten sauber.
    Relai K3 bei mir nicht vorhanden( ist wohl im Anlasser mit verbaut?!?!
    Auch das entfernen mit den Sicherungen 43 und 44 im Wechsel hat nichts gebracht.

    Bin am ende meiner Nerven!!! ?( *thumbdown*


    Wer hat noch ne Idee ???? :?: :?: :?: :?: :?:


    Vielen Dank im Voraus!!!


    LG
    Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 31.10.2013
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Was sagt die Anzeige im KI?

    Sollte N oder P drin stehen, sonst wird das wohl nix mit dem Starten.
     
  4. #3 schierhoge, 31.10.2013
    schierhoge

    schierhoge Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A210Evo
    Selbstverständlich P oder N was ich gerade eingestellt habe!!!

    Aber man weis ja nie was einen dazu fürt danach nicht zu schauen.!!!

    Dank dir dennoch!!!

    LG
    Patrick :thumbsup:
     
  5. #4 Mr. Bean, 01.11.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  6. #5 schierhoge, 01.11.2013
    schierhoge

    schierhoge Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A210Evo
    Hallo,

    ich habe das gemacht, was MB machen wollte!!! Gemäß ihrer Diagnose wäre der Anlasser defekt. Die kosten waren mir aber zu hoch (daher selbst gewechselt kosten 200€) .
    Wie schon geschrieben habe ich den ausgebauten mal überprüft mit einer Batterie strom aufgelegt und siehe da der allte funktioniert doch noch.

    Habe mal noch ne Frage: gem. MB kann man im Batteriekasten den Anlasser kurzschließen um ihn zu überprüfen, überbrücken mit einem Lila Kabel auf plus ???? Das lila kabel das ich gefunden habe erscheint mir etwas sehr dünn.
    :?: :?: :?: :?:



    MfG
    Patrick
     
  7. #6 Mr. Bean, 01.11.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    http://www.abload.de/img/generatorcehw.jpg

    2,5² vi/ws? Das ist doch nur die Hilfsspannung zum Hubmagneten im Anlasser. Reicht doch!


    Bei Werkstätten hat man heutzutage den Eindruck die reparieren auch nur noch Try and Error ...


    Wenn man selber anfängt dann muss man selber die Schlüsse ziehen ;)

    Allerdings benötigt man dazu einiges an Plänen haben und muss sich mit Elektrik auskennen ...
     
  8. #7 Big_Boss, 01.11.2013
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Beim Elch bedeutet Anlasser defekt nicht gleich Anlasser defekt... Hab ich schon selbst erleben müssen. Bei meinem Evo hatte ich letztes Jahr das Problem, dass das Fahrzeug gelegentlich nicht angesprungen ist.. Alle Lampen im KI leuchteten, beim weiterdrehen des Schlüssels passierte aber einfach nichts. Wenn ich 10 Minuten wartete, konnte es aber sein als ob nichts gewesen wäre und er sprang an.

    Diagnose in der Werkstatt: Anlasser defekt, obwohl es ja Tage gab an denen er einwandfrei startete. In einer freien Werkstatt hat der neue Anlasser mit Einbau 620€ gekostet. Seitdem ist das Problem nie wieder aufgetreten.

    Es kann also durchaus sein, dass der alte Anlasser wirklich defekt war, auch wenn er scheinbar arbeitet.. Nur eben nicht zuverlässig.
     
  9. #8 Mr. Bean, 01.11.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Eben überlesen ...

    Da war es wieder ...: Einfach das machen was der Computer sagt. Hirn im Spint gelassen.

    Das sind Hilfsmittel die man interpretieren muss. Die zeigen Möglichkeiten auf. Oft nicht das was wirklich defekt ist. Hier werden alle Ungereimtheiten aufgezählt. Denken muss er Fehlersuchende immer noch. Das scheinen wohl einige vergessen zu haben ;)



    Ich habe übrigens am Anlasser keinen Kabelstrang für den CAN-Bus und in dem keinerlei Auswerteelektronik gefunden. Woher kann denn die Elektronik nun wissen was da wirklich passiert *kratz*




    ----------------------------



    Das ist nicht nur hier so. Das ist bei allen Dingen so, die zeitweilige Defekte aufweisen. Diese Fehler sind gerade in der Elektronik an der Tagesordnung ... !
     
    schierhoge gefällt das.
  10. #9 schierhoge, 01.11.2013
    schierhoge

    schierhoge Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A210Evo
    So hat es bei mir ja auch angefangen, mal springt er an mal nicht!!!

    Dann werde ich mal meinen Nachbar dran lassen, ich selbstz habe nicht soo viel Ahnung von der Elektrik!!!

    Danke euch mal und melde mich wenn es funzt!!!

    MfG
    Patrick
     
  11. #10 backfisch, 01.11.2013
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    Es kann der Valeo Anlasser mit Demelec Elektronik verbaut sein.

    Dann reicht es nicht nur den Anlasser zu tauschen - es gibt dazu von Mercedes einen Umrüstsatz ( Adern, Relais ..) und man muss das Motorsteuergerät umprogrammieren.

    Ein Bild vom alten Anlasser würde helfen ...

    gruss Meinhard
     
  12. #11 BlackElk, 01.11.2013
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Zuerst sollte man mal das Problem einkreisen .....

    Beim Anlasser spielen mehrere Komponenten zusammen:

    1. Zündstartschalter gibt Signal auf MSG
    2. wenn Getriebe in N oder P, dann gibts vom MSG ein Signal zum Relais K6 (in der Steuergerätebox, NICHT bei der Batterie)
    3. Relais K6 schaltet und gibt Signal zum Anlasser

    Also erst mal vom Ende der Kette anfangen:
    1. Plus auf 2,5 vi/ws des K6 geben (das ist die Leitung zum Anlasser), wenn er zuckt, ist er schon mal nicht defekt
    2. Spannung auf der Leitung 0,75 br/rt am K6 messen (beim Starten) wenn Spannung da und Anlasser nicht zuckt ist das Relais defekt
    wenn keine Spannung kommt, dann liefert das MSG kein Signal
    3. Eingangssignal am MSG messen, Spannung an Leitung 0,75 vi beim Starten messen, wenn Spannung da und hinten kommt nichts raus, dann ist entweder das MSG defekt oder das Gangerkennungsmodul liefert falsche Gangrückmeldung (nicht P oder N); wenn keine Spannung da, dann kommt aus dem Zündstartschalter nichts raus -> Kontaktplatte ersetzen


    ab BJ 09/01 ist kein K6 mehr verbaut, Fehlersuche also bei Punkt 2 beginnen; die Strippe wäre dann 0,75 vi/ws anstelle br/rt.
     
  13. #12 schierhoge, 01.11.2013
    schierhoge

    schierhoge Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A210Evo
    *keks*

    Hallo und guten abend,

    so neue Ergebnisse!!!

    Alles überprüft: Relais i.O.
    Sicherungen i.O.
    Kabels durchgemessen i.O.

    Aaaaber :-X Problem gefunden das Sch... Zündschloss ist defekt!!!


    Schalter zwischen geschlatet an Klemme 50 im Batteriekasten (lila Kabel mit Plus gebrückt)


    Brumm Brumm Brumm EVO Elch läuft wieder :D :D :D *elch* *elch* *elch*


    Morgen zu MB in geheimer Mission KSK mäßig und Geld zurück verlangen, ansonsten
    erdolchen erschießen ertrinken oder einfach mal mit dem Anwalt :thumbup:
     
  14. #13 flockmann, 01.11.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Zündschloss oder der Elektroschalter am Zündschloss hinten defekt??
    Grüsse vom F.
     
  15. #14 schierhoge, 01.11.2013
    schierhoge

    schierhoge Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    A210Evo
    ui ui , das kann ich jetzt auch nicht sagen, da ich mir erst mal jetzt mit der Notlösung zufrieden geben muss bis ich Zeit habe danach zu schauen.

    So wie ich es überprüft habe werde ich es wieder posten!!!

    MfG
    Patrick
     
  16. #15 Big_Boss, 01.11.2013
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Ist doch aber mal super wenn du den Fehler gefunden hast!! :)

    Viel Spaß beim Evo heizen!! *drive*

    Gruß Julian
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Doc.4matic, 02.11.2013
    Doc.4matic

    Doc.4matic Elchfan

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    NU
    Marke/Modell:
    Mercedes ML320(W163), SLK230(R170), C240Tee(W202),2 mal A190(W168), Sprinter 4x4(W906)
    Moin

    Hast Du vielleicht ein Bild wo das Kabel ist?

    Tschüss und viel Glück bei der Reklamation
     
  19. #17 Mr. Bean, 02.11.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Äääääääääääääh: Was möchtest du denn reklamieren? Eine Falschdiagnose? Da bin ich mal gespannt ... Denke nicht, dass du dein Geld zurück bekommst. Du hast lediglich die Arbeitszeit für die Überprüfung bezahlt, wobei am Schluss eine falsche Diagnose stand.

    Falls du eine Rechtsschutzversicherung hast, so frag die mal ...


    Edit: Ich habe da ein Urteil gefunden: http://www.streifler.de/autowerksta...gnose-bei-einem-kostenvoranschlag--_9685.html


    Geht also doch mit dem Klagen ...

    Hab's mal hier eingefügt: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=518660#post518660


    Edit: Nachtrag:

    Quelle: http://www.kfz-innung-meiningen.de/...fuer-fehldiagnose-bei-einem-kostenvoranschlag

    Man sollte also mal schauen, ob da so eine Formulierung im KV eingetragen ist. Wenn ja kann sich die Werkstatt darauf berufen und haftet nicht ....
     
Thema:

EVO Springt nicht an!!!

Die Seite wird geladen...

EVO Springt nicht an!!! - Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  2. Wagen springt nicht an (Warm)

    Wagen springt nicht an (Warm): Hallo bei meiner A Klasse W169 Cdi 180 wenn der Motor warm ist sprint es nicht an will anspringen geht aber nicht wenn ich 5-10 min warte geht er...
  3. A 160 springt nicht an

    A 160 springt nicht an: Hallo, ich habe seit einigen Tagen den MB A 160, Baujahr 2010 mit eco start-Stopp-Funktion, Schaltgetriebe. Heute habe ich festgestellt, dass...
  4. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
  5. Auto springt bei Kälte nicht an

    Auto springt bei Kälte nicht an: Hallo kann mir jemand sagen was das sein könnte wenn das Auto warm ist Ansprikt wenn er Kalt ist nicht anspringt. Kurbelwellensensor habe ich...