W168 Ewiges Leid mit dem Tock,Tock-Geräuch

Diskutiere Ewiges Leid mit dem Tock,Tock-Geräuch im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Ihr Echlgemeinde! Zunächst erstmal noch ein Gesundes neues Jahr an euch alle. Habe da ein Problem. Ich habe mein Auto ja vor zwei Jahren...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Michel89, 09.01.2010
    Michel89

    Michel89 Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker (Lehre)
    Ort:
    Saalfeld (Süd - Thüringen)
    Marke/Modell:
    W 168 A160 Benzin
    Hallo Ihr Echlgemeinde!

    Zunächst erstmal noch ein Gesundes neues Jahr an euch alle.

    Habe da ein Problem.
    Ich habe mein Auto ja vor zwei Jahren gekauft und da hatte ich das Problem das ich ein Tock-Tock Geräuch beim überfahren von Unebenheiten hatte, damals war das Geräuch aber kaum wahrnehmbar und somit eigentlich nur eine Lapalie...
    Nun kam hinzu das nach einem Jahr die Bremsen total geruckelt haben und es unertragbar war mit dem auto auf der BAB zu fahren bzw. zu bremsen.
    Nun habe ich bemerkt das dieses Tock-Tock Geräuch eben immer lauter wurde und die Werkstatt tauschte zwei Lager an der Vorderachse und machte die Bremsen komplett neu. Nach anfänglich quietschenden Brmesen kam dann das ruckeln der Bremsen wieder und das Tock-Tock Geräuch war nach wie vor da.
    Belesen habe ich mich im Forum das dieses Geräuch von den domlagern ausgehen könnte...Ist das korrekt? Wenn ja sind sie dann auch wieder für das erneute ruckeln der Bremsen verantwortlich?...Verschlissen Domlager sind doch eher Schönheitsfehler und machen nur die unangehmen Geräuche oder stehen die mit den Bremsen in Verbindung?
    Meine Werkstatt sagt die Stabi Stangen sind Fest, es ist kein spiel drin sie können sich das ruckeln nach den 1000Km und das Tock Tock nicht erklären weil ja alles Bombenfest ist. Dennoch tritt es auf.
    Vllt helt ihr mir ja weiter.....

    Liebe Grüße Michel
     
  2. Anzeige

  3. hatewe

    hatewe Guest

    Hallo,

    hast Du schon 'mal die Koppelstangen an der VA gewechselt. Ich habe das vor Jahren an meinem Bj 1999 bereits nach 3 Jahren Nutzdauer getan. Danach war Ruhe und jetzt - kurz vor Verkauf des Autos (GLK - freu ;D) - fängts wieder an.
    Aber das Problem hat dann der eintauschende Händler *aetsch*.
     
  4. #3 westberliner, 09.01.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Wurden Traggelenke getauscht?
     
  5. #4 Michel89, 14.01.2010
    Michel89

    Michel89 Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker (Lehre)
    Ort:
    Saalfeld (Süd - Thüringen)
    Marke/Modell:
    W 168 A160 Benzin
    Hey hey Danke schnmal für die Hinweise aber daran Liegt es nicht die Besagten lager wurden gewechselt und die Koppelstangen sind wie neu und Bobenfest.....
    Wie teuer wird es werden wegen den Domlagern?
     
  6. #5 westberliner, 15.01.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Naja Domlager kosten so 80 € + Spur einstellen 50€ und die Arbeit... Wenn du es selbst machen kannst ist besser. Ach ja, wenn das Poltern von hinten kommt, könnten es vielleicht die Gummis der Hinterachsbrücke sein..habe zzt. auch das Problem.


    Ps. Gruss aus Kronach ;D
     
  7. #6 Michel89, 17.01.2010
    Michel89

    Michel89 Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker (Lehre)
    Ort:
    Saalfeld (Süd - Thüringen)
    Marke/Modell:
    W 168 A160 Benzin
    Von hinten kommt dieses Geräusch nicht habe jetzt nochmal mit der Werkstatt gesprochen weil hatte sich angeboten da der Auspuff nach dem Ölwechsel auf die Straße gekracht ist XD Nunja mein Dad war ja Glücklicherweise mit Auto beim Ölwechsel und nicht ich ;)
    Jedenfalls sagte der Meister in der Werkstatt das es Wohl so um die 300 Euro werden wenn ich diese Domlager wechseln lassen will.
    Nunja nun muss ich eben abwägen ob das bun wichtig ist oder nicht also schön hört sichs nicht an :(
    Muss ja auch bald 50Km auf Arbeit fahren eine Strecke jeden Tag von daher muss ich ein auto haben auf das verlass ist.....Verkaufen möchte ich Ihn auch nicht...

    Grüße aus Saalfeld (Was ja nicht all zu weit weg ist ;))
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ewiges Leid mit dem Tock,Tock-Geräuch

Die Seite wird geladen...

Ewiges Leid mit dem Tock,Tock-Geräuch - Ähnliche Themen

  1. W169 [off topic] Autos für die Ewigkeit ...

    [off topic] Autos für die Ewigkeit ...: ...das waren (wirklich) noch Zeiten: Autos ohne Elektronik. https://swrmediathek.de/player.htm?show=de9da7f0-f44e-11e7-a5ff-005056a12b4c
  2. W168 Und ewig knirschen, knacken und nerven die Sitze

    Und ewig knirschen, knacken und nerven die Sitze: Hallo zusammen. Ich fahre meinen W168 nun schon seit ca. 2 Jahren und bin mittlerweile von den knackenden, knarzenden Sitzen völlig genervt. Ich...
  3. W168 Werkstatterfahrungen/ das ewige "F" Problem

    Werkstatterfahrungen/ das ewige "F" Problem: Moin Allerseits, ich bin neu hier im Forum, obwohl ich schon seit Monaten heimlich mitlese. Ich möchte hier meine Erfahrungen mit einer Werkstatt...
  4. W168 Ewiges kaltstartproblem

    Ewiges kaltstartproblem: Hallo Zusammen, ich fahre einen A140 Baujahr 97, der mir eigentlich immer mal wieder Probleme macht..;) Seit neustem habe ich ein extremes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.