W168 Ewiges Thema: Rost

Diskutiere Ewiges Thema: Rost im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo zusammen! Ich wollte mal von meinem Elch berichten: Also vor zwei Jahren war die erste Rostbehandlung fällig. Mir war Kantenrost an den...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erich

    Erich Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo zusammen!

    Ich wollte mal von meinem Elch berichten:
    Also vor zwei Jahren war die erste Rostbehandlung fällig. Mir war Kantenrost an den vorderen Türen aufgefallen. Daraufhin wurden die Türen und Seitenteile der Karosserie entrostet.
    Letztes Jahr fiel mir im vorderen Dachbereich wieder eine kleine Roststelle auf. Nach Rücksprache mit meiner Werkstatt kam der Rost von innen heraus und ich bekam ein neues Dach.
    Gestern war ich wieder in der Werkstatt (A Service) und konnte bei der Gelegenheit den Unterboden inspizieren. Gemeinsam mit meinem Werkstattmeister und einer Taschenlampe blickten wir unter die Verkleidung und siehe da: der Rahmen sieht schlimm aus... Also auf zur dritten Rostbehandlung: Unterboden zerlegen, eisstrahlen, Hohlraumkonservierung usw..
    Aufgrund meines lückenlosen Serviceheftes fällt/fiel das alles unter Garantie. *daumen* Ich muss halt wieder 2-3 Wochen auf meinen Elch verzichten. *heul*
    Ach ja: mein *elch* ist ein 170 CDI, Bj. 1999 mit 112000 km.

    Wie siehts bei euch aus? Habt ihr die gleichen Rost-Probleme oder ist meiner ein Extremfall?

    *wink2*
    Erich
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Ewiges Thema: Rost. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gutenberg, 04.03.2006
    gutenberg

    gutenberg Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herne Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    Mercedes C -Klasse W202 A-Klasse W169
    Beileid ,würde mich fürchterlich ärgern.
    Meiner ist von 98, bisher keine Spur von dem
    braunen Zeug. Hast wohl einen aus ner
    Montagsproduktion erwischt.

    *aetsch* *aetsch* *aetsch*
     
  4. #3 avantgardist, 04.03.2006
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    BJ 98 keine Spur von Rost *thumbup*
     
  5. #4 HMBauer, 04.03.2006
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    BJ.: 06/99 und nix bis jetzt 192.000km
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    03/2001, keine derartigen Probleme.

    gruss
     
  7. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Bj. 11/99, 105tkm
    an der Kante zu Tankstutzen, hinter der Tankklappe, blühte der Lack
    ein wenig auf. Wurde vor 3Wochen auf Kulanz, gesandstrahlt und neu lackiert.
    Sonst noch keinen Rost entdeckt. :)
     
  8. Robbe

    Robbe Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rostock
    Ez. 11/99 und noch kein Rost
     
  9. #8 BigBlue, 05.03.2006
    BigBlue

    BigBlue Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fleischer in einem Berliner Nobel-Kaufhaus
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A - 140 ist Geschichte, jetzt A-180BE (2015er Modell )
    hallo !!

    meiner ist ein 06/98 und kein Rost...war grad beim assyst b *mecker*

    gr ;D blue
     
  10. #9 Besolder, 05.03.2006
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    05/99 130.000km kein Rost
     
  11. sonne

    sonne Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    a-klasse 160
    Hallo,

    tja, man kann euch nur gratulieren, einen solchen Elche hätte ich auch gern
    meiner ist vom 10.99 Rost an allen Stellen die man sich vorstellen kann.Wie macht ihr das??? das bei euch keiner ist, in meinem Bekanntenkreis in dem einige A---fahren, ist es ebenso.
    Höre auch von TÜV nicht viel anderes gibt fast keine die sooo gnadenlos rein sind wie eurere....also herzlichen Glückwunsch

    Lückenlose Wartung durch DC gratuliere ebenfalls, was glaubt ihr wird da alles gemacht damit es nicht bekannt wird???? *aetsch*
    Doch weiterhin sooo viel freude mit eueren Mobl ;)
    schöne Grüsse
     
  12. #11 HMBauer, 05.03.2006
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    also ich habe meinen jetzt seit etwa 55.000km und ich war mit ihm noch nie zum ölwechsel bei DC da mir das da zu teuer ist und n kumpel der KFZ meister ist das auch hinbekommt.

    aber trotzdem kein rost ;D
     
  13. #12 flummi1974, 05.03.2006
    flummi1974

    flummi1974 Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hagen/westf.
    Marke/Modell:
    Opel Astra Caravan
    Hi!

    Unser Elch 05/2002 sieht von unten noch aus wie neu! Gestern erst auf der Bühne geguckt!
     
  14. #13 axelralf67, 05.03.2006
    axelralf67

    axelralf67 Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A190
    Rost war auch bei meinem a190( Bj.07.2000) ein Thema . Nach ca.3Jahren hatte er Rost Pickel an der innen Seite von der Fahrertür, in der Nähe von der Verriegelung. Es waren ca.8 Pickel . die von innen nach außen wucherten. Der Schaden wurde behoben, auf Grund der Rostgarantie, für mich Kosten frei. Diese Garantie greift aber nur wenn bis dahin alle Inspectionen bei DC durch geführt worden sind, wurde mir von dem Meister von DC gesagt.
    Mich wundert es schon, das es überhaupt noch solch welche Rostprobleme bei Mercedes gibt!!
     
  15. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    3
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Beim Assyst B wurde neulich die Unterbodenverkleidung entfernt, und siehe da:

    • Der Tank ist angerostet. :o
    • Querträger vorne ist angerostet.
    • Viele weitere Metallverstrebungen im Unterboden sind angerostet.

    Laut Aussage eines Mechanikers ist das nicht die erste A-Klasse, bei der der Tank rostet.

    Der Meister hat mir gesagt, dass sie solche Rostschäden inzwischen nicht mehr ohne Rücksprache mit DCX auf Garantie instandsetzen dürfen. Er hat 10-20 Beweisfotos vom Unterboden gemacht und schickt diese an DCX, von dort würde dann nach etwa 1-2 Wochen eine Rückmeldung kommen, ob und inwieweit das auf Garantie geht. Die eigentliche Instandsetzung muss dann sehr rasch erfolgen, innerhalb von 2 Wochen. (Das scheint DCX so vorzugeben.) Der Meister hat sich eine ungefähre Aufwandsabschätzung für die Instandsetzung notiert, die er DCX nennt, es waren rund 35 AW für den Tank und 90 AW für den Unterboden. :o

    Abgesehen von diesem Schaden halten sich die Rostprobleme bei meinem W168 aber bisher in Grenzen. Die Schrauben an der Fahrertür (vorne, bei den Scharnieren) und ein paar andere Kleinigkeiten sind ein wenig angerostet, und natürlich die Stellen auf der Motorhaube, wo es Steinschläge gegeben hat. Mehr nicht. Wobei das hier ein Garagenwagen ist.

    taurus
     
  16. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    8/98 und kein bisschen rost..aber er hat eine metallic lackierung...würde mich interessieren ob die mit den rost eine einfaxhe lackierung haben oder eine metalliclackierung...
     
  17. #16 Crazyhorst, 19.03.2006
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Ich denke, der ist aus Plastik!? *kratz*
     
  18. Torti

    Torti Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anlagenmechaniker bei Alstom
    Ort:
    Wabern bei Fritzlar
    Marke/Modell:
    Honda Civic FK2
    Ne, ist ein Stahltank!!!!
    Meiner hat auch leichten Flugrost an den Tankfalzen!!!
     
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    170 cdi, bj. 03/2000, 115 tkm und null rost!
     
  21. #19 Jessica, 19.03.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Einer: Bj. 97 - rostet fröhlich vor sich hin, der andere 97er rostet so gut wie gar nicht.
    Beide ähnliche Laufleistungen.
     
Thema: Ewiges Thema: Rost
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rostpickel a-klasse seitenteil

Die Seite wird geladen...

Ewiges Thema: Rost - Ähnliche Themen

  1. W169 [off topic] Autos für die Ewigkeit ...

    [off topic] Autos für die Ewigkeit ...: ...das waren (wirklich) noch Zeiten: Autos ohne Elektronik. https://swrmediathek.de/player.htm?show=de9da7f0-f44e-11e7-a5ff-005056a12b4c
  2. W168 Und ewig knirschen, knacken und nerven die Sitze

    Und ewig knirschen, knacken und nerven die Sitze: Hallo zusammen. Ich fahre meinen W168 nun schon seit ca. 2 Jahren und bin mittlerweile von den knackenden, knarzenden Sitzen völlig genervt. Ich...
  3. W168 Ewiges Leid mit dem Tock,Tock-Geräuch

    Ewiges Leid mit dem Tock,Tock-Geräuch: Hallo Ihr Echlgemeinde! Zunächst erstmal noch ein Gesundes neues Jahr an euch alle. Habe da ein Problem. Ich habe mein Auto ja vor zwei Jahren...
  4. W168 Werkstatterfahrungen/ das ewige "F" Problem

    Werkstatterfahrungen/ das ewige "F" Problem: Moin Allerseits, ich bin neu hier im Forum, obwohl ich schon seit Monaten heimlich mitlese. Ich möchte hier meine Erfahrungen mit einer Werkstatt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden