Explizite Danksagung

Diskutiere Explizite Danksagung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Liebe Fans (geschädigte und gerettete) der A-Klasse W 168 AKS! Ich habe von einem überwältigenden Erlebnis mit unserem Alt-Elch zu...

  1. #1 Karl D., 17.06.2015
    Karl D.

    Karl D. Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Altlast
    Ort:
    Graz/Österreich
    Ausstattung:
    Elegance 6-Gang-Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    MB C 200 CDI W203
    Liebe Fans (geschädigte und gerettete) der A-Klasse W 168 AKS!





    Ich habe von einem überwältigenden Erlebnis mit unserem
    Alt-Elch zu berichten.


    Dieser zeigte plötzlich den „F“-Fehler und stand still. Der
    Pannendienst konstatierte „Kupplungs-/Getriebedefekt“ und verwies auf die
    MB-Werkstätte. Ich durchsuchte das Elchfan-Forum unter den ausgelesenen
    OBD-Fehlercodes und stieß auf zwei, einige Jahre zurückliegende, idente Fälle.
    Da die Forum-Diskussionen jedoch jeweils abrupt, d.h. ohne Angabe der konkreten
    Lösung, endeten, wandte ich mich – via „Persönliche Nachrichten“ – an die
    Problemträger von damals. Keinerlei Reaktion. Bei der weiteren Suche stieß ich
    dann immer wieder auf Diskussionsteilnehmer, die „Lösungskompetenz“
    vermittelten. Einem von diesen, SCHROTT-GOTT, bat ich dann in einer „Persönlichen Nachricht“ um Rat und Hilfe.


    Und was dann in kurzer Zeitfolge ablief, ringt mir tiefste
    Bewunderung für den angesprochenen Ratgeber ab:


    Aus „SCHROTT-GOTT“ wurde zunächst ein überwiegend Nacht-IT-aktiver
    „Hans“, der für das mir überdimensional und vielschichtig erscheinende Problem - unter Verweis auf “Lofty’s
    Homepage/Aclassinfo“ - rasch eine „simple“ Lösungsstrategie parat hatte:


    Zunächst soll der Stellmotor (Aktuator) einem „Schocktest“
    (festsitzende Kohlebürsten werden dabei
    gelockert) unterzogen werden; falls dies über Schläge an den linken Kotflügel
    nicht klappt [„Er hört manchmal
    schlecht“], rät er zum Abbau des Kotflügels und „Direktangriff“. Tritt jetzt
    Wirkung auf, sind’s die Kohlebürsten. Dann folgt der Ausbau des AKS-Steuerungsgerätes,
    Abbau des Aktuators – ohne Öffnung des
    hydraulischen Kupplungssystems – und Tausch der Kohlebürsten.


    Alle erforderlichen Handgriffe, Schritt für Schritt, hat er mit
    „betexteten“ Bildern anschaulich gemacht und sogar Hinweise auf notwendiges
    Spezialwerkzeug gegeben. Die Arbeit sollte in circa 2 Stunden durchführbar
    sein. Also los:



    Studium der per Link angebotenen Informationen, Beschaffung
    von Kohlebürsten (Fundgrube eines lokalen Auto-Elektrik-Händlers, 4 Euro das
    Paar) und Ausborgen von Spezialwerkzeug
    (Torx-Nuss-Set). Nach einem aufregenden
    Vormittag in der Garage ging die Jubelmeldung an „Hans“:





    Hurra! Es ist geschafft, unser Elch läuft wieder! Es waren
    tatsächlich nur die Kohlebürsten im Aktuator der AKS-Steuerung. Die
    „Teufelsaustreibung“ ist gelungen und
    der Elch zu seiner alten „Tugendhaftigkeit “ zurückgekehrt.


    Ich bin „Hans“, dem mächtigen SCHROTT-GOTT, von Herzen
    dankbar. Er hat mir - durch umfassende Beratung und die massiven „bebilderten“
    Hilfestellungen - zunächst einmal die große Angst vor dem manuellenZugriff genommen und es verstanden, das
    Deprimierende der Situation in eine Herausforderung zu wandeln, was letztlich zum
    Erfolgserlebnis führte. Ich bin Empfänger von reinster, selbstloser „
    Entwicklungshilfe“ - Hilfe zur
    Selbsthilfe – geworden; ich neige mein Haupt in Demut.
    Karl



    PS: Vielleicht
    denkt Hirschhausen schon an eine Neuauflage seines Buches „GLÜCK – kommt selten
    allein“: ich könnte – getragen vom Sachverstand eines „Hans“ vulgo SCHROTT-GOTT
    - ein Kapitel beisteuern.
     
    Winzbenz gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Explizite Danksagung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    335
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Classic mit Automatik-Getriebe . . . . . . 3-1999 115Mm . . . . . Nächste HU 8- 2020 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Da Dein "Bedankomat" nicht aktiviert ist:

    DANKE für die Rückmeldung ! *thumbup*
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 flockmann, 17.06.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    SCHROTT GOTT ruels....!!!!!
    DEFINITIV!!!!!
    Grüsse vom F.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Ralf_987, 18.06.2015
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Es gibt ein paar Leute die sehr wertvoll für das Forum sind.

    Das sind für mich ganz klar Schrott-Gott, flockmann, holgi2002 (Elektrik), und Mr.Bean...ich hoffe, dass ich jetzt keinen vergessen habe.

    Dem Dank an dieser Stelle schließe ich mich also gerne an.

    LG
     
    Schrott-Gott und Giselchen gefällt das.
  6. #5 Schrott-Gott, 19.06.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.252
    Zustimmungen:
    2.942
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    Also, ich fühle mich ja geehrt!

    Aaaaaaber, Du hast ganz viele vergessen!!!

    Nämlich die ganzen hochanständigen und mit Verstand und Vernunft gesegneten Forer, die hier mitmachen!!!!

    Ich habe vor ein paar Tagen den Versuch gestartet, bei einer fb-Gruppe mit zu machen.
    Dort habe ich in zwei Tagen so viel gequirlte Sch.... lesen müssen, dass ich heute wieder ausgestiegen bin.

    Dümmlichste Besserwisserei, hochgradig falscher Schwachsinn, es war . . . . grauenvoll . . . . und das ist etwas, was ich hier überhaupt nicht finde.

    Danke an alle member, die es mir ermöglichen, mich hier ein zu bringen ...
    *blumen* *wink2*
     
    flockmann, T-hai, backfisch und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Explizite Danksagung

Die Seite wird geladen...

Explizite Danksagung - Ähnliche Themen

  1. Danksagungen

    Danksagungen: Gestern stand hinter meinen Danksagungen 150 und heute sind es "nur" noch 146 (eine ist noch dazu gekommen). Unterm Strich sind also 5 flöten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden